Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?


Seite 1 von 1618
Neuester Beitrag: 15.04.24 23:16
Eröffnet am:04.02.13 21:03von: XL___Anzahl Beiträge:41.435
Neuester Beitrag:15.04.24 23:16von: ManuBoomLeser gesamt:6.178.258
Forum:Börse Leser heute:199
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1616 | 1617 | 1618 1618  >  

11580 Postings, 4092 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

 
  
    #1
46
04.02.13 21:03
Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  

Optionen

40410 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1616 | 1617 | 1618 1618  >  

58 Postings, 500 Tage ManuBoomDaniel

 
  
    #40412
08.04.24 13:10
Ich benötige das Geld aktuell nicht andererseits und lasse die Aktie einfach weiter laufen. Deshalb steht in dem Post von eben ja auch potentielle Gewinne. Aktuell liegt her Gewinn bei ca 110% im Plus. Warum sollte ich mich unnötig heiß machen? Wenn es in ein paar Jahren 130% sind, und daran glaube ich, ist doch alles super. Deshalb locker durch die Hose atmen, wer mag kauft günstig nach. Wer nicht an Apple glaubt der verkauft halt und zieht mit seinem Geld weiter. Fertig aus.  

Optionen

653 Postings, 1715 Tage tomwe1Daniel

 
  
    #40413
1
08.04.24 13:44
Ich will mit Dir keine Diskussion hier beginnen, dazu bist du zu grün, wer lange genug an der Börse ist und vernünftig über seine Investitionen nachdenkt, der weiß was er tut.

Bei Dir geht es wohl um die Existenz, also lass es einfach sein und gehe in einen oder mehrere Fonds, da hast mehr Ruhe und wir nebenbei angemerkt, auch.

So ziehe weiter und lass uns hier in Ruhe langfristig investieren, mich reizt auch nichts, nur zur Kenntnis, ich halte Apple schon einige Jahre, den Rest kannst Dir denken.

Mir ziemlich egal wo der Kurs heute und wo er im nächsten Jahr ist,….so Long

Tom
 

Optionen

4210 Postings, 5470 Tage KeyKey@daniel1407: MACH WAS !! TUE ES !!

 
  
    #40414
1
08.04.24 17:18
Aber höre bitte auf ständig herumzujammern und die Apple-Welt schlecht zu reden.
Das ist im Job übrigens ebenso ein "NO-GO" wenn Du es zu was bringen magst.
Von mir aus schreibe einen Brief an unseren CEO (z.B. dass Du zu ungeduldig bist *lach* und Sorge um Dein Investment hast .. - Noe, lass es .. beschäftige und belaste unseren CEO nicht mit solchen "Kleinigkeiten" .. der hat andere Themen um die er sich kümmern muss als um Deine Panik-Attacken).
Und selber schuld wenn Du bereits alles Geld mit Deinem damaligen Großkauf verprasst hast. Habe ich Dir damals nicht gesagt dass man besser mit kleineren Stückzahlen handelt als tausend Stück auf einmal zu kaufen ?? ..  Jeden Tag wenn es ein paar Cent heruntergeht jammerst Du aufs Neue .. Und das nervt .. Es ist für uns hier nicht der Kurs der uns reizt .. wir freuen uns wenn wir weitere günstig dazukaufen können .. Und es gibt hier nur Dich der ständig jammert !!
 

Optionen

593 Postings, 1233 Tage daniel1407@keykey

 
  
    #40415
08.04.24 19:26
Euer Problem ist eure Denkweise ,weil es immer wieder gut wurde ,wird es auch jetzt wieder gut ,so denkt ihr ,weil es jedes Jahr im Winter Frost gab ,gibt es auch dieses Jahr im Winter wieder Frost .. euer Problem ist eure Gewohnheit .
Apple wächst in den letzten zwei Jahren nicht mehr wirklich ... Gewinne gehen zurück ,Gerüchte um Ausstiege großer Investoren häufen sich ,keine Next big thing Produkte mehr ,nur noch langweilige Überholungen älterer Produkte,die von Jahr zu Jahr immer weniger interessant werden und andere Hersteller schon mit 200 km/h auf der Überholspur vorbei gezogen sind ... es wird täglich bis Mai /juni weniger ,danach kommen die Quartalszahlen ,die wieder enttäuschen werden ,danach die Entwickler Konferenz,die auch im Bereich KI bei Apple nicht überragend sein wird ,danach bekommst die Aktie hinterher geschmissen,andere wie Google ,Amazon und Meta ,liegen vom reinen Aktienwert viel viel weiter vorne ... derzeit wird Apple eher nur mit der Kneifzange angerührt  

58 Postings, 500 Tage ManuBoomDaniel

 
  
    #40416
1
08.04.24 20:06
Und trotz deiner unserer Meinung diametral gegenüberstehenden Meinung, hältst du an dem Papier fest. Wenn ich so eine Meinung von Apple hätte, hätte ich die Aktie längst verkauft. Da du aber selbst nicht glaubst was du da schreibst, behältst du deine beiden Appleaktien.    

Optionen

593 Postings, 1233 Tage daniel1407@ManuBoom

 
  
    #40417
1
08.04.24 20:22
Ich habe sie noch ,weil ich einen kleines bisschen Hoffnung habe ,das sie wenigstens mal wieder etwas um die 175 Euro liegen werden ,sollte das der Fall sein. Dann schnell weg damit ,der Gedanke ,dass alle eine Aktie für die Zukunft ist , ist bei mir vorbei ,Apple wird es mit Sicherheit noch paar Jahre gehen ,aber es wird auch die Zeit kommen , die wir noch miterleben , da fällt Apple ganz tief , vielleicht kommt dann Amazon Meta oder Google und kauft die Aktie auf ... nächstes Handy wird definitiv kein Apple mehr ... Ich dachte nie das Apple mal so enttäuschend ist ..bzw wird  

76 Postings, 1970 Tage g.gatsby2@ all ...

 
  
    #40418
08.04.24 20:39
HINSICHTLICH  DANIEL:

man kann von Daniel halten was man will, sein Gejammere hin oder her - unerheblich !

Geduld ist eine Gabe, er wird sie noch erhalten. Oder eben auch nicht :-)

Allerdings kann ich ihn auch verstehen, denn so ganz unrecht hat er ja nicht. Ich halte Apple nun schon seit 2007, mache mir aber um die weitere Entwicklung des Unternehmens, zum ERSTEN MAL (!), richtige Sorgen.

Ich komme beruflich aus dem Bereich Werbung und Marketing. Hier gibt es einen Begriff, der nennt sich "Kognitive Dissonanz". Was unter anderem auch bedeuten kann "ich tue das Falsche, kann es aber vor mir selbst noch rechtfertigen".

Denken wir falsch? Vielleicht haben wir uns in die Apple-Aktie schon verliebt? Ein bekanntes Problem von Alt-Aktionären !!

Mal andersrum gefragt: Könnten wir von Daniel etwas lernen? Vielleicht einfach mal einen Schritt zurücktreten und das Bild aus einem anderen Blickwinkel betrachten. So falsch könnte das doch nicht sein. Schaden könnte es zumindest nicht.


Nur mal so, eine Anregung ... !
 

4210 Postings, 5470 Tage KeyKeyVon Daniel was lernen ?

 
  
    #40419
08.04.24 20:51
Der hat auch in der Vergangenheit schon oft genug wegen jedem Cent-Drop gejammert.
Jetzt sind ihm die Produkte von Apple zu langweilig, ohne dass er denen eine zweite Chance gibt.
Auch eine Vision Pro kann mal klein anfangen. Die Firmen halten bislang immer noch an den iphones als Firmentelefone fest. Komischerweise sind die Firmen zufrieden, ein Daniel ist es aber nicht mehr ?
Ich könnte fast wetten dass Daniel seine Apples bei 175 Euro nicht hergeben wird, da dann wieder die Gier im Vordergrund steht. Aber Hauptsache blabla und auf den schwächelnden Kurs herumhacken. Auch wenn der Kurs in den USA gemacht wird, ein klein wenig Einfluss kann man auch hier in Deutschland nehmen und den einen oder anderen zum Verkauf bewegen. Vielleicht kaupt er sogar auch nach, ohne es uns zu sagen. Wer weiß das in einem anonymen Board schon ?
Und ich möchte auch wieder auf Meta Platforms verweisen und doch irgendwie evtl. Parallelen ziehen.
Wir werden es die nächsten Monate innerhalb dieses Jahres sehen wer Recht hat ..
Und nochmals was: Ohne Risiko auch keinen Gewinn. Das sollte auch jedem klar sein.
Kaufen wenn andere (Daniel) jammern .. Meine 2 weiter unten aufgestellten Körbe sind allerdings immer noch nicht ausgeführt .. so schlecht kann der Kurs bzw. die Aktie also gar nicht sein :-)
 

Optionen

593 Postings, 1233 Tage daniel1407Zinssenkung

 
  
    #40420
10.04.24 19:06
War ja mal wieder klar das die EZB keine Zinsen senken wird ,die FED mit größter Wahrscheinlichkeit auch nicht ,ich finde so etwas der Bevölkerung gegenüber dermaßen unverschämt.... sie versuchen somit auch weiter immer noch im Mittelpunkt zu lassen und gegebenfalls falls nötig weitere Ukraine Hilfen abfedern zu können ,alles zu lasten des Volkes ,weil die sind ja im Grunde alles Millionäre...  

593 Postings, 1233 Tage daniel1407....

 
  
    #40421
10.04.24 21:03
Die einzigen sind mal wieder Apple ,die heute trotz etwas positiven Nachrichten sich nicht groß von der Stelle rühren ,Amazon hat Apple alleine von Einzelaktienwert schon längst überholt ... frag mich echt wie das alles weitergehen soll ...  

653 Postings, 1715 Tage tomwe1Und nun ?

 
  
    #40422
1
11.04.24 19:23
Apple zieht an, was nur Daniel nun macht….

So Long,

Tom  

Optionen

4210 Postings, 5470 Tage KeyKeyDa fehlen Daniel die Worte ..

 
  
    #40423
11.04.24 20:55
Der ist nur hier zum Jammern, wenn es nach unten geht ..
Hab ihn bisher noch nicht den CEO loben gesehen ..
 

Optionen

593 Postings, 1233 Tage daniel1407@keykey

 
  
    #40424
11.04.24 21:04
Abwarten ,hab es eben erst gesehen ,habe auch noch andere Sachen zu tun , wie nur den Kurs zu beobachten . Aktuell weiß ich nicht mal warum es so steigt ,hat jemand ne Ahnung ?  Ich kann nicht nur jammern ,es freut mich natürlich .  

4210 Postings, 5470 Tage KeyKeydaniel1407: Die Gründe für den Anstieg sind egal,

 
  
    #40425
11.04.24 21:26
zumindest erstmal. Aber ist ja klar dass es einfach übertrieben war und sich sowieso schon ein gewisser Boden gebildet hatte. Heute steigt so einiges und ich musste noch schnell einen Verkaufsorder für NVIDIA platzieren. Wollte vorher eigentlich schreiben, dass Du ja so langsam an das Verkaufen Deiner Apple-Shares denken musst (nachdem was Du die vergangenen Tage geschrieben hast). Da Dir ja auch die ganzen Produkte von Apple nicht mehr gefallen ... Ja, auch über die Vision Pro hast gejammert .. Aber ok, alles gut .. wir wissen ja dass Du Dich ziemlich sicher nicht von Deinen Apple-Aktien trennen wirst, auch wenn Du noch so viel am Jammern bist .. Und ja, magst Recht haben dass es morgen vielleicht wieder runter geht .. aber was zählt ist heute und auch als ein Trader hättest damit aus der Sicht6 von vor ein paar Tagen ganz gutes Geld erwirtschaften können ..
 

Optionen

653 Postings, 1715 Tage tomwe1Apple Rebound

 
  
    #40426
1
11.04.24 22:54
Apple mit Rebound

Spitzenreiter im Dow mit einem Kursplus von 4,3 Prozent waren Apple. Damit stiegen die Papiere auf das höchste Niveau seit drei Wochen. Um die schleppenden Computerverkäufe anzukurbeln, bereite der Technologiekonzern die Überarbeitung seiner gesamten Mac-Produktlinie mit einer neuen Familie eigener Prozessoren mit Bezug zum Thema Künstliche Intelligenz vor, berichtete Bloomberg unter Berufung auf Insider.

Quelle der Aktionär.

So Long,

Tom  

Optionen

4210 Postings, 5470 Tage KeyKeyStimmt, auf Facebook gab es Infos zum M4

 
  
    #40427
11.04.24 23:24
Wundert mich ja schon lange, warum NVidia (schon wieder etwas zu früh verkauft, aber ok) so stark abgehoben hat und Apple wo ja auch einiges an Kompetenz in dem Bereich mit Prozessoren etc hat ..  tut sich schwer voranzukommen .. da muss ich dem Daniel Recht geben, dass da doch irgendwas nicht ganz stimmig sein kann .. das frage ich mich schon jahrelang, warum Apple in dem Bereich mit Hardware und KI so wenig Beachtung geschenkt wird bzw. wurde .. Vielleicht begreifen es ja die Menschen irgendwann, dass Apple da noch viel mehr in der Pipeline haben sollte und irgendwann auf den Tisch bringt ..
 

Optionen

20178 Postings, 986 Tage Highländer49Apple

 
  
    #40428
1
12.04.24 12:25
Was die Börse unterschätzt – "Anleger machen den gleichen Fehler"
Die Apple-Aktie kletterte am Donnerstag um 4,3 Prozent auf 175 US-Dollar. Es war der beste Tag für Apple seit dem 5. Mai 2023. Die Wall Street ist der Meinung, dass Apple von den Anlegern unterschätzt wird.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...anleger-gleichen-fehler  

593 Postings, 1233 Tage daniel1407Kurs wird wieder gedrückt

 
  
    #40429
15.04.24 12:00
Achtung ,es wird wieder versucht den Kurs zu drücken !!! Geht schon überall in den Medien herum ,dass Apple weniger Handys als Samsung verkauft ! War mir irgendwo klar ,dass die ganz großen wieder wollten ,dass Kurs hochgeht ,nun geht das Spiel wieder von vorne los ...  

653 Postings, 1715 Tage tomwe1Daniel

 
  
    #40430
15.04.24 16:20
wolltest Du nicht bei 164 Euro rausgehen, mach das doch bitte auch wie Du es sagtest.

Winke winke Daniel,

So long,

Tom  

Optionen

593 Postings, 1233 Tage daniel1407@tomwe1

 
  
    #40431
15.04.24 17:23
Ich soll machen was du sagst ? Ansonsten geht's dir aber gut oder ?  

58 Postings, 500 Tage ManuBoomDaniel

 
  
    #40432
15.04.24 17:28
Hat gesagt, dass er bei 175 gehen würde. Gucken wir mal ob er sein Wort hält. Ich befürchte allerdings nicht.  

Optionen

653 Postings, 1715 Tage tomwe1ja Daniel

 
  
    #40433
15.04.24 17:50
sorry, stimmt Du sagtest bei 175 Euro gehst raus, hoffen wir dass wir dort bald wieder sind.

Natürlich musst und sollst Du nicht machen was ich sage, ich höre ja auch nicht auf Dich, das wäre ja wie wenn ein Professor auf seinen Kommilitone hört.....

Nichts für Ungut,

so long

Tom  

Optionen

593 Postings, 1233 Tage daniel1407....

 
  
    #40434
1
15.04.24 20:28
Ist ja zum verrückt werden ,kaum geht's bei Apple wieder hoch fängt der nächste Krieg an ,war letztens beim Israel Angriff dasselbe ,Apple auf allzeithoch und dann hat der Krieg wieder ein Loch hineingerissen . Die Bevölkerung ist so krank , dass sie sich selbst vernichtet ... einfach nur dumm ... anders kann man es nicht mehr ausdrücken ...  

593 Postings, 1233 Tage daniel1407Apple wieder mit herben Rückgang

 
  
    #40435
15.04.24 22:08
Jetzt wo es wieder über zwei Prozent runter ging und Apple und Tesla wieder das Ende am dow bilden ,kommen komischerweise keine schlechten Nachrichten mehr ,die ganze Zeit wo Apple stieg ,wurde wieder versucht den Kurs zu drücken ,es ist einfach nur noch der Wahnsinn was hier abläuft ... bei Amazon würd ich es noch als kleiner rücksetzer betrachten ,aber mittlerweile bald 14-15 Euro pro Aktie über Apple ... sämtliche Unternehmen sind gewachsen ,außer Apple und Tesla ,zumindest mal von den größten ... kein anderes großes Tech Unternehmen hat so gelitten wie Apple ...  

58 Postings, 500 Tage ManuBoomTja Daniel,

 
  
    #40436
15.04.24 23:16
das hättest du dir alle ersparen können wenn du, wie wir dir schon lange bitten, ausgestiegen wärest. Vielleicht haben wir ja noch das Glück der 120 und können nen richtigen Schnappa machen. Stell dich schonmal drauf ein Daniel. ;-)    

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1616 | 1617 | 1618 1618  >  
   Antwort einfügen - nach oben