Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen


Seite 2040 von 2115
Neuester Beitrag: 14.05.21 18:55
Eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 53.873
Neuester Beitrag: 14.05.21 18:55 von: Der Pareto Leser gesamt: 9.459.536
Forum: Börse   Leser heute: 822
Bewertet mit:
88


 
Seite: < 1 | ... | 2038 | 2039 |
| 2041 | 2042 | ... 2115  >  

317 Postings, 1699 Tage kdbuich habe es bisher

 
  
    #50976
4
06.03.20 16:07
mit Sarkasmus versucht, aber gegen COVID-19-MASSENPANIK ist wohl kein Kraut gewachsen.
Selbst in den US.. Wobei da die Demokraten das Thema wohl mehr schüren um von ihrem eigenen Vorwahlfiasko abzulenken.  
Hierzulande versucht sich ein Spahn als Krisenmanger zu profilieren und hetzt von einer Sitzung zur nächsten und dann zum täglichen Pressetermin mit Wasserstandsmeldung.  Was für eine Luftpumpe und sowas will Kanzler werden!?

Was vermisse ich da ein Helmut Schmidt der wäre wohl mit dem ganzen Gesundheitsministerium  
auf der Elbe Schlitten gefahren!  Aber ein „Helmut Schmidt“ wäre heute politisch ja nicht mehr tragbar.

Naja ich schalte mal wieder auf Sarkasmus um!..
Ich denke wir brauchen jetzt sofort eine „COVID-19 Steuer „ !  
 

261 Postings, 1224 Tage ThompsDer Helmut

 
  
    #50977
06.03.20 16:19
hat beim Jahrhunderthochwasser in HH kurzerhand mal die Bundeswehr hinzugezogen...;-)  

5277 Postings, 1864 Tage köln64@ Panell

 
  
    #50978
06.03.20 16:26
genau so ist es, die medien geilen sich daran auf. zumal wir bis dato auch schon 200 grippe tote haben, aber davon kein wort.  

3098 Postings, 1214 Tage Der Paretovöllig irrational das Verhalten der Menschen

 
  
    #50979
2
06.03.20 16:57
... nicht nur an der Börse.

Heute Mittag in einer der Öffentlichkeit zugänglichen Großkantine gesehen:

Eine Familie hat ihr eigenes Besteck und Gläser mitgebracht und sich das Essen quer zum
Mundschutz reingeschoben ....  

... und das in Deutschland, wo die Autos öfter gewaschen werden als die Unterwäsche
gewechselt wird.

Asterix würde sagen: "Die spinnen, die Deutschen"    

5277 Postings, 1864 Tage köln64Hahaha....

 
  
    #50980
06.03.20 17:26
super  :-)  

4109 Postings, 2265 Tage Panellwenn ich höre

 
  
    #50981
2
06.03.20 18:48
das alleine die USA 8 Milliarden $ bzgl. "Bekämpfung" COVID-19 bewilligt haben, wird suggeriert, dass die Welt noch nie  was mit einem derartigen oder gleichartigen Virus zu tun hatte. Ich denke es ist keine Frage des Geldes, sondern der Zeit, bis die Virologen in den Laboren die bisherigen Impfstoffe dem COVID-19 "angepasst" haben.

Die Labore auf der ganzen Welt haben doch schon eine vorzügliche Basis bzgl. Corona. Die passende Kombination muss jetzt "nur" gefunden werden.

Und wie zuvor schon von euch geschrieben, wird sehr viel in den " Topf COVID-19" geschmissen...Gefühlt gibt es jetzt nur noch COVID-19 Infizierungen, woraus dann auch die Toten resultieren. Von Grippe und Co. wird in dem Zusammenhang nicht gesprochen, woran jährlich mind. gleichsam sterben. Und die Sterbegruppe ist auch hinlänglich bekannt, wer auf derartige Viren,- wie auch immer sie heißen, streben, weil sie grundsätzlich zu schwach sind vom Immunsystem.

Viel Hände waschen und nicht ins Gesicht fassen und nicht lange Mund-zu-Mund sprechen...Das ist es was wir machen können...so wie jedes Jahr in der Grippe-Saison.  

212 Postings, 1475 Tage gpphjsCorona

 
  
    #50982
08.03.20 15:34
2019 sind täglich 8,4 Menschen auf der Straße gestorben! Coronatote in Deutschland habe ich heute noch nicht gefunden. Grippefälle gibt es bis zum 6.3.20 in Deutschland 18.862, Coronafälle gibt es bis jetzt ca. 1000. Das Problem ist, dass man über die Ansteckung zu wenig weiß und damit erst mal sehr vorsichtig ist.  

2726 Postings, 1377 Tage BigBen 86Corona

 
  
    #50983
08.03.20 20:49
Die Märkte sind im Panikmodus ... morgen wird wahrscheinlich wieder sehr übel :-(  

740 Postings, 1472 Tage ScratchiLöschung

 
  
    #50984
09.03.20 08:42

Moderation
Zeitpunkt: 09.03.20 12:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

5277 Postings, 1864 Tage köln64Locker bleiben...

 
  
    #50985
09.03.20 12:02
wenn das so ca. rechne wurden bis zum tagestief auf 7,96€ gerade mal 360 tausend aktien verkauft. von 7,96 € kamen dann zukäufe.
das heisst für mich.... viele feste hände !  

368 Postings, 1265 Tage AlexandrowQuarantäne

 
  
    #50986
09.03.20 12:45
Leider ging und geht es weiter gewaltig bergab. Dies alles hat jedoch zunächst eigentlich nichts mit dem Unternehmen Aixtron zu tun, sondern ist allein dem weltweit sich immer mehr verbreitenden Coronavirus zuzuschreiben - ein großer Nachteil der Globalisierung. Am besten wir gehen auch hier an Board eine Weile in "Quarantäne" und schauen erst nach Wochen mal wieder rein. Und hoffentlich kommt Aixtron in der Zwischenzeit nicht mit guten Vertragsabschlüssen etc. denn die Wirkung würde jetzt einfach nur verpuffen.

Bleibt alle gesund!

 

2726 Postings, 1377 Tage BigBen 86US Börse

 
  
    #50987
09.03.20 13:24
Hoffentlich bewahren die Amis heute Nachmittag die Ruhe. Der Handel ist dort zur Zeit ausgesetzt ...
Tiefer als 5 % dürfen die Indices dort anscheinend nicht vorbörslich fallen ...  

3098 Postings, 1214 Tage Der ParetoDOW war kurz offen

 
  
    #50988
09.03.20 14:49
Jetzt wieder zu -
8,49% (-2193Pkte) 23625 heilige shice , ob die das überhaupt noch auf machen. Das sieht nach wirklichen Abverkauf aus. :/    

5277 Postings, 1864 Tage köln64Hoffentlich...

 
  
    #50989
1
09.03.20 14:57
bekommen die saudis und die russen wenigstens eine einigung hin. das dürfte die märkte vieleicht etwas beruhigen.  

3098 Postings, 1214 Tage Der ParetoDOW läift wieder

 
  
    #50990
09.03.20 15:00
mal sehen wie lange...  

2 Postings, 433 Tage MH88Bezugsrechte???

 
  
    #50991
09.03.20 15:21
Hallo an alle, kann mir mal bitte einer erklären was es mit den zwei neu gebuchten Bezugsrechten in meinem Depot zu tun hat.
Blick da nicht durch...
Vorteile..?
Nachteile?
Danke im Voraus.  

2726 Postings, 1377 Tage BigBen 86Gesamtmarkt

 
  
    #50992
09.03.20 15:21
Im schlechtesten Fall können in Schieflage geratenen Unternehmen ( z.B. Fracker, ... ) das Finanzsystem in Schieflage bringen. Hoffen wir mal das Beste ...

Warum sollen sich die Russen plötzlich nach der Absage Freitag einigen ? So können die Russen Trump schön ans Bein pinkeln und so eventuell Trumps Wiederwahl gefährden ...  

2 Postings, 433 Tage MH88sorry, bin neu hier...

 
  
    #50993
09.03.20 15:24
dachte ich bin im Biofrontera Forum  

5277 Postings, 1864 Tage köln64@ BigBen

 
  
    #50994
1
09.03.20 15:30
öl ist die haupteinnahme quelle der russen. so gut geht es den gerade nicht wirtschaftlich.
und wer böse denkt.....die amis kungeln doch eh mit den saudis. ein gewollter crash??
wer weiss...  

731 Postings, 3918 Tage josselin.beaumont@köln:

 
  
    #50995
09.03.20 16:16

Ja köln, deine These mit dem gewollten Crash drängt sich förmlich auf....

Allerdings: quod erat demonstrandum   Und das wird bei den amis sehr, sehr schwer bis unmöglich.

Bleibe weiterhin investiert. Ein Verkauf wäre für mich jetzt absolut sinnlos.

à plus

Joss

 

5277 Postings, 1864 Tage köln64@ Joss

 
  
    #50996
09.03.20 16:29
du hast ja sicherlich gelesen was ich bei baggo dazu geschrieben habe.
und natürlich wird jetzt auch viel diskutiert wie abhängig wir doch von china sind.
ob man nicht das eine oder andere wieder im eigenen land herstellt.
ich hatte auch immer geschrieben das trump die mauer hochzieht, koste es was es wolle.
die USA waren schon immer ein meister der manipulation um an ihre ziele zu kommen.
und die EU wird und muss mitziehen.  

731 Postings, 3918 Tage josselin.beaumont@köln:

 
  
    #50997
1
09.03.20 22:16

Es ist genau so, wie du schreibst. Und dein Statment bei baggo passt natürlich auch millimetergenau --> Wir werden gewinnen....

Was für ein brutaler Absturz heute - 10,xx %. Ob dann in der nächsten Zeit die EUR 7,50 erneut halten wird, wage ich diesmal stark zu bezweifeln.....

Der Gesamtmarkt wird weiter abstürzen, befürchte ich. Und danach ist wohl erstmal Rezession angesagt.....

Leider hat AIX die vergangenen Jahre nur einmal kurz die EUR 19,00 touchiert.....und danach haben wir den ganzen Hype an den Märkten nicht mitnehmen können. Mir drängt sich jetzt so langsam der Verdacht auf, dass die EUR 12,xx - 13,xx in unerreichbarer Ferne liegen werden in der kommenden Zeit. Ob AIX dann wirklich noch so viele Anlagen verkaufen kann wie prognostiziert, wage ich nicht zu beurteilen. Denn man benötigt auch einen Käufer.... ist aber während einer Rezession eher ein wenig schwierig. Da werden dann manche Projekte eben noch weiter nach hinten geschoben resp. sofort gekippt. Wirklich sehr ärgerlich das Ganze!

à bientôt

Joss

 

5277 Postings, 1864 Tage köln64@ Joss

 
  
    #50998
09.03.20 22:47
abwarten !
die informationslage ist in china positiver als in der EU. die produktionen in china fahren wieder hoch. unternehmen wie aixtron werden zwar mit gerissen im sog nach unten, müssen aber nicht zwangsläufig vollends betroffen sein.
es hätte auch niemand erwartet das wir im januar solch eine rally nach oben bekommen oder?
sollte sich die opec plus irgendwie doch noch einigen steigt der ölpreis auch wieder.
der börse sind ein paar tausend tote durch einen virus doch vollkommen egal. hauptsache es wird produziert, egal wie.
 

5277 Postings, 1864 Tage köln64Wie wirr das ist....

 
  
    #50999
09.03.20 22:58
sieht man an lakeland industries, schutzanzüge und schutzmasken. müsste massiv brummen, verliert aber heute auch 16,4%. schoss mitte februar von 12 auf 20€.
also... null logik im markt. emotionale abverkäufe.  

5277 Postings, 1864 Tage köln64NTV

 
  
    #51000
09.03.20 23:01
französische, italienische und portugiesische politiker mit corona virus angesteckt. denen geht es aber ganz gut, sind nur zuhause.
mehr nicht !  

Seite: < 1 | ... | 2038 | 2039 |
| 2041 | 2042 | ... 2115  >  
   Antwort einfügen - nach oben