Abat jetzt kaufen?


Seite 10 von 13
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:59
Eröffnet am:25.01.12 19:52von: aktivAnzahl Beiträge:320
Neuester Beitrag:25.04.21 00:59von: MariarhsmaLeser gesamt:113.056
Forum:Hot-Stocks Leser heute:12
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 >  

543 Postings, 4570 Tage versuchmachtklugDanke Staylongstay

 
  
    #226
1
09.05.14 09:49
Danke für diese Informationn!!!
Ich glaube nicht mal die NSA weiß mehr :)  

496 Postings, 5444 Tage gongo...

 
  
    #227
09.05.14 10:15
das muss irgendein nachtrag sein. der einspruch ist vom tisch. ein erneuter einspruch macht, aus meiner sicht, keinen sinn. mit dem ende der class action wurden die gehaltszettel von pomerantz gezahlt. mehr ist für pomerantz nicht drin (siehe begründung im vergleich).
gründe für den absturz sind eher im anhaltenden schweigen seitens abat's zu finden. extreme kursschwankungen sind in pink sheets auch nicht ungewöhnlich. weiterhin hat sich die stimmung im sektor der chin. small caps in den letzten wochen wieder eher eingetrübt ( siehe cccl, liwa, llen, cccr etc).
das ding ist derzeit erstmal gelutscht, solange abat sich weiter im loch verkriecht. m.m.
grüsse
 

6710 Postings, 5242 Tage Staylongstaycool@gongo

 
  
    #228
09.05.14 10:44
Nein, das ist kein Nachtrag, sondern ein neuer Einspruch. Wie ich bereits erwähnt habe, richtet sich das aber nach meinem Verständnis nicht gegen ABAT direkt, sondern gegen die Ablehnung der Erweiterung der Class Action, um die Wirtschaftsprüfer von ABAT in die Pflicht nehmen zu können. Warum das Prozedere so ist, wie es ist, weiß ich auch nicht. Fakt ist, dass dieser Einspruch am 22. April 2014 eingereicht und gestern begründet wurde (ich habe mir rd. 100 Seiten von Pacer downgeloadet). Ob das etwas mit den gestrigen Kurskapriolen zu tun hat, kann ich nicht sagen. Man kann den Einspruch aber auch leicht missverstehen. Ich sehe es so: Pomerantz & Co. wollen jetzt auch noch Kohle von den ABAT-Wirtschaftsprüfern... ;-)  

6710 Postings, 5242 Tage StaylongstaycoolWas ist los...?

 
  
    #229
02.07.14 20:44
Ich buddel den Thread hier mal wieder aus: Nachdem in den vergangenen Wochen umsatz- und kursmäßig überhaupt nichts mehr ging, gab es heute einen Anstieg von rd. 30 Prozent und immerhin liegt der Umsatz bei fast einer halben Million Shares. Ob wir nun kurzfristig mit News rechnen können...?  

496 Postings, 5444 Tage gongokeine news zu abat

 
  
    #230
03.07.14 07:33
China BAK +40% after LG Chem's deal for electric car battery factory in China

http://m.seekingalpha.com/news/1828585

.... erklärung?!
 

1789 Postings, 4989 Tage thomas14hab...

 
  
    #231
07.08.14 10:10
...weder erklärung noch sonstwas. aber irgendwie gibt es immer wieder lebenszeichen von der aktie. hoffe dass es ne schöne turnaround-story gibt.  

6710 Postings, 5242 Tage StaylongstaycoolAnstieg

 
  
    #232
08.08.14 09:24
Seit ein paar Tagen steigt die ABAT wieder und keiner weiß etwas. Werde am WE mal PACER scannen, ob es da etwas Neues gibt...  

1789 Postings, 4989 Tage thomas14irgendwie...

 
  
    #233
09.08.14 11:22
...bin ich zu alt für diese welt :-).

also du hast einen pacer der fortlaufend nachrichten bring? richtig? dann gibts du ein schlagwort wie z.b. adv.batt. ein und dann guckst du was ausgespuckt wird?

naja, solange es weiter steigt, störts mich auch nicht wenn keine nachrichten kommen :-). danke für die mühe die du dir machst.  

6710 Postings, 5242 Tage Staylongstaycool@thomas

 
  
    #234
1
11.08.14 21:42
Nein, Pacer ist ein Gerichtsserver (ab einer bestimmten Datenmenge kostenpflichtig). Dort kann man sehen, wie der aktuelle Stand von Gerichtsverfahren ist. Ich habe heute nachgeschaut: Das letzte Doc ist vom 19. Mai 2014 (Order and Judgement of Final Approval) in der Securities Class Action. Unklar ist für mich, ob und wie es in der Derivative Action weiter geht. Keine News, keine Termine, keine Kohle für die Anwälte von Braun. Ob diese Klage nun "einschläft", kann ich nicht sagen. Ich werde einmal versuchen, über das Sekretariat der Richterin etwas herauszubekommen. Kann aber dauern...  

1789 Postings, 4989 Tage thomas14ach so...

 
  
    #235
13.08.14 20:13
geht das. was es nicht alles gibt.

schon komisch, dass ohne nachrichten solche ausschläge stattfinden. finds cool wie du dich da reinhängst. hoffe du machst es nicht wegen mir/uns, sondern v.a. wegen dich weil es es interessiert. ansonsten hätte ich ein schlechtes gewissen. mich interessiert es zwar was da los ist, doch bin ich nur wenig investiert. dir noch ne schöne woche.  

1789 Postings, 4989 Tage thomas14irgendwie...

 
  
    #236
29.08.14 15:21
wird rege gehandelt.  

6710 Postings, 5242 Tage StaylongstaycoolNEWS

 
  
    #237
09.09.14 23:44

Gem. Yahoo Message Board gibts ein Pacer-Update (schaue ich mir die Tage mal an). Die Derivative Action geht weiter. Zeugenaussage etc. müssen bis zum 31. Oktober 2014 eingebracht werden. Danach gibts ein Trial vor der Richterin (kein Jury-Trial). Wenn ABAT mitspielt, könnte das die ganze Farce endlich (im positiven Sinn) beenden. Falls nicht, wirds wohl auch enden, aber wohl nicht so, wie alle sich das erhoffen. Es bleibt spannend...

http://finance.yahoo.com/mbview/threadview/...&tls=la%2Cd%2C1%2C3

 

496 Postings, 5444 Tage gongo...

 
  
    #238
10.09.14 19:46
das ganze kann wohl nur positiv enden, wenn abat endlich finanzberichte veröffentlicht und den sauberen ausstieg aus dem us-markt wählt, durch privatisierung.
man kann nur hoffen, dass die offene derivative action der grund für weitere verzögerungen ist.
risiken sind weiterhin hoch!

es wird scheinbar änderungen im management geben:

" 管理团队调整中,请稍后关注!"





 

6710 Postings, 5242 Tage StaylongstaycoolKurzes Update

 
  
    #239
1
02.10.14 01:09
Habe mir eben sämtliche Pacer-Docs seit dem 2. September 2014 heruntergeladen:
Die Richterin hatte offenkundig langsam aber sicher die Nase voll von diesem Fall und hatte ein Trial angesetzt (ohne weitere Verzögerungen).
Daraufhin haben die Kläger eine Vereinbarung zur Beendigung der Klage (gleiches gilt wohl auch für die Blumka-Action vor dem Supreme Court) eingereicht. Dazu sollte es eine Status Conference geben. Diese ist nun in der Tat durch sieben (!) verschiedene Anträge (Urlaub, andere Termine etc.) von beiden Seiten immer wieder verschoben worden.
Schlussendlich soll diese Status Conference nun am 24. Oktober 2014 stattfinden:

09/22/2014   Set/Reset Hearings: Status Conference set for 10/24/2014 at 11:15 AM before Judge Colleen McMahon. (kgo)

Was mir persönlich jetzt nicht so klar ist, ist folgender Umstand: Die Richterin hatte im Mai ein Settlement, das beide Parteien gewollt hatten, auf Grund einer Objection eines Shareholders abgelehnt. Nun möchten beide Parteien, dass der Fall (ohne Trial!) beendet wird. Es würde für mich keinen Sinn machen, wenn man sich jetzt noch einmal zusammen setzt und die Richterin das abnickt, ohne, dass von Seiten der Beklagten (ABAT) irgendetwas kommt. Ob es allerdings die Bilanzen der letzten Jahre sein werden? Nur was will die Richterin machen? Hoffen wir das Beste, zumal die SEC ja langsam aber sicher den Handel mit OTC-Pennystocks scheinbar immer weiter einschränken will. Und dann dürfte es nur eine Frage der Zeit sein bis, auch auch die Zweitnotierungen in Deutschland auf den Prüfstand kommen. Deshalb wäre es nicht schlecht, wenn das endlich einmal positiv für die ABAT-Aktionäre ausgehen würde...  

1513 Postings, 5203 Tage ShakiAufwachen zum 8-K filing

 
  
    #240
2
22.10.14 09:11

496 Postings, 5444 Tage gongo...

 
  
    #241
1
22.10.14 10:10
unabhängige finanzberichte? - man darf wieder hoffen! :-)

"On October 20, 2014 the Company retained the firm of Paritz & Company, P.A. to audit the Company’s financial statements for the years ended December 31, 2011, 2012, 2013 and 2014.  At no time during the two most recent fiscal years and the subsequent interim period through October 20, 2014, the date of the engagement, did the Company consult with Paritz & Company, P.A. regarding any matter of the sort described above with reference to EFP Rotenberg LLP, any issue relating to the Company’s financial statements, or the type of audit opinion that might be rendered for the Company."
 

6710 Postings, 5242 Tage StaylongstaycoolSEC-Filing

 
  
    #242
1
22.10.14 15:47
Wenn die es ernst meinen und die Zahlen nicht katastrophal sind, dürfte es bald wieder "up" gehen. Auf jeden Fall - zumindest meiner Meinung nach - ein gutes und klares Zeichen für die Status Conference in der Derivative Action am kommenden Freitag...! ;-)  

1789 Postings, 4989 Tage thomas14also...

 
  
    #243
28.10.14 09:11
...heute gehts auf jeden fall "up".

würde gerne was konstruktives beitragen, hab aber nichts zu berichten. vielleicht sollte man die fabrik mal besuchen.  

1513 Postings, 5203 Tage ShakiJa, tut sich a "bisserl" was...

 
  
    #244
2
28.10.14 11:44

Press Release

2014-10-28 09:01

Since being attacked in 2011, the senior management of Advanced Battery Technologies Inc. (ABAT) did not focus on responding to or fighting with the attacking short institutions. Rather, ABAT senior management has been dedicated to leading the company to continue developing based on ABAT’s business objectives.

I. Developments in the Past Few Years

1、In December 2011,ABAT finished building Dongguan Qiangqiang in only 8 months.  Dongguan Qiangqiang started full production in 2012.  It manufactures a variety of products, including Aluminum shell battery core, cylindrical battery, and soft package battery core.  Its products achieved the designed capacity and have been sold to various downstream sectors such as cellphone, digital products, and portable power products.

2、 Development of Product quality and functionality.  Harbin Zhongqiang has successfully developed Nano titanium acid lithium battery that can be quickly charged. The product was developed jointly by Dr. Biying Huang of China Longneng Co. and ABAT, combining Longneng’s battery manufacturing material Li4Ti5O12 and ABAT’s production process. The product has seven characteristics: first, it can be quickly charged, the maximum charge current is around 7C and shortest charge time is roughly 10mins.  Second, it can endure larger discharge current.  When discharge current is lower than 7C,discharge capacity can reach above 90% of the battery capacity. Third, the product has extremely long  normal circulation service life, roughly 8000 to 10000.  In addition, the product also has stable discharge platform, low raw material cost, safest battery performance, and a wide working temperature range.  Currently, this newly developed product is still in trial phase and we will soon realize industrialized production.

3、 Diversified product development and application.  Wuxi Angel has developed a new generation of products based on changes in the market.  Based on the more than 100 types of existing bicycles and tricycles, Wuxi Angel developed a series of eco-friendly waste-collecting electric vehicles, including floor cleaning series, floor washing series, and waste collection series.  The number of product type has reached more than 20 and products have a wide range of applicability.  Floor cleaning series include large, medium, and small size vehicles, and are primarily used to clean roads and courtyard.   Floor washing series are primarily used to clean indoor floors.  Eco-friendly waste-collecting series primarily use internally manufactured battery.  Since its introduction into the market, users speak highly of the eco-friendly waste-collecting vehicles.  In addition, the company also developed unicycle products and two-wheel standing products, which have entered into domestic and international markets. The above-mentioned products have real environment-friendly and energy-saving effects.

II. Vision on Future Development

1、Based in the new energy industry, the company aims to provide products with efficiency and high quality, expand the scope of applicability, and transit into environment-friendly and energy-saving high-end products.

2、In the next two years, the company aims to increase research and development, develop a new generation of products to satisfy the demands of market, and increase the company’s vitality and viability.

3、 The company plans to increase the intensity of product market management to make sure its products satisfy customers’ needs and also expand to and establish in new product markets by providing products with superior quality and realize economic benefits.

4、The company expects to go back to the NASDAQ market in the next two years.

III. Auditing

1、The company terminated its contract with independent auditor EFP Rotenberg in September 2011. As a result, the company did not file any financial statements with the Securities and Exchange Commission in the past few years.  After careful consideration and discussions, ABAT Board of Directors has engaged a new independent auditor Paritz & Company to audit its financials in the past few years.  The company expects to provide complete financial reports in the first quarter of 2015.  We hope our shareholders will review the company financial reports by then.  The board apologizes for not being able to provide financial reports in the past few years.



ABAT Board of Directors

    October 18, 2014

 

496 Postings, 5444 Tage gongobesser als gedacht...

 
  
    #245
28.10.14 12:46
... hätte, nach den letzten geschehnissen, eher vermutet, abat geht, im besten fall, den weg der privatisierung. tatsächlich strebt man ein nasdaq-relisting an. tranzparenz ist dafür voraussetzung. alles deutet daraufhin, dass abat finanzberichte veröffentlichen wird (The company expects to provide complete financial reports in the first quarter of 2015/ sowie siehe letztes form 8-k ). ich gehe davon aus, dass die zahlen überzeugen werden. jetzt ist es an der zeit endlich taten sprechen zu lassen!!!

bravo!

 

1789 Postings, 4989 Tage thomas14hey cool..

 
  
    #246
28.10.14 13:29
... wenn es wirklich so kommt, sind mal locker 100% drin. denke auch dass die firma gute zahlen vorweisen kann. batterien boomen ja.  

1513 Postings, 5203 Tage ShakiSind weit mehr als 100% drin,

 
  
    #247
28.10.14 13:55
wenn es wirklich so kommt.

Ursprünglich kommt ABAT von 3 bis 4 US$.

Ich gehe davon aus, das ABAT bei vernünftiger Unternehmensführung in den "letzten Jahren ohne Zahlen" in diesen Bereich mindestens zurückkehren wird...
 
Angehängte Grafik:
abat.jpg
abat.jpg

6710 Postings, 5242 Tage Staylongstaycool@gongo

 
  
    #248
28.10.14 23:03
Ja, das sieht (erwartungsgemäß) positiv aus. Anders konnte ich mir die Beauftragung eines neuen Wirtschaftsprüfungsunternehmens auch nicht erklären. Die Amis spinnen wieder auf dem Yahoo-Board an ihren "Theorien", dass das alles "zu spät" wäre und es ein Trial Mitte November geben würde. Ich halte das für ausgemachten Quatsch, denn das Trial hatte die Richterin VOR dem Einreichen der Vereinbarung über die Beendigung des Rechtsstreits beider Parteien angesetzt. Die Status Conference der letzten Woche war das (vorläufige) Ergebnis dieser Vereinbarung, wodurch m.E. der November-Termin "ausgehebelt" wurde. Leider kann ich auf Pacer keine Infos bez. der Status Conference bekommen, es liegt der Notiz kein Doc bei. Ich gehe aber davon aus, dass der Richterin eine Art "Fahrplan" für die Beibringung der geforderten Jahresberichte vorgelegt wurde. Für meine Theorie spricht auch die Tatsache, dass es auf Pacer in den Calendar Events KEINEN Eintrag für den 18. November gibt. Alles wie immer IMHO... ;-)  

496 Postings, 5444 Tage gongo@ stay

 
  
    #249
29.10.14 09:51
abat hat erstmals einen zeitpunkt/ bereitschaft bekannt gegeben finanzberichte veröffentlichen zu wollen (q1 2015).
der erste versuch einer einigung in der derivative suit scheiderte, da das gericht einem vergleich nicht zustimmen wollte, wenn gleichzeitig abat gegen us-gesetze ( durch nichtveröffentlichung von finanzberichten ) verstößt.
aufgrund der letzten news, ist eine einigung in der derivative action durchaus vorstellbar. vielleicht lässt das gericht abat aber erst endgültig vom haken, wenn die berichte vorliegen?!

ob abat es wieder an die nasdaq schafft und eine bessere bewertung erlangt bleibt abzuwarten. der china-sektor ist noch am boden, auf viele china-werte gibt es einen mega-discount, auch wenn sie voll berichten. aber die wahrnehmung kann sich  ändern, erste anzeichen gibt es (siehe erfolgreicher börsengang von alibaba trotz gewisser risiken etc).
transparente unternehmensführung und eine gute entwicklung des opertativen geschäfts bringen vertrauen zurück und sollten zur einer nachhaltig besseren bewertung führen. man kann nur hoffen, dass abat den richtigen weg einschlägt. erster anzeichen sind derzeit erkennbar....




 

1789 Postings, 4989 Tage thomas14denke...

 
  
    #250
30.10.14 14:08
...ich werde demnächst noch etwas nachkaufen. ist wohl so eine von diesen chancen bei der man später sagt: "...ach hätte ich doch damals etwas mum gehabt, dann hätte ich nun 100 000 euro mehr auf dem konte..." oder so ähnlich :-).  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 >  
   Antwort einfügen - nach oben