Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

ALBO Polarstern Vorraus! Für Longies und Fakten!


Seite 1 von 305
Neuester Beitrag: 29.06.19 18:05
Eröffnet am: 16.12.16 14:37 von: 1SOJ Anzahl Beiträge: 8.6
Neuester Beitrag: 29.06.19 18:05 von: Advamillionä. Leser gesamt: 1.362.103
Forum: Börse   Leser heute: 11
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 305  >  

982 Postings, 1019 Tage 1SOJALBO Polarstern Vorraus! Für Longies und Fakten!

 
  
    #1
15
16.12.16 14:37
Neuer Tread nur für Fakten und Longies,
Spekulationen Fakten und auch Neulinge sind Wilkommen,
auch negative Meinungen sind Wilkommen.
Wer hier basht und pusht ohne Info und Fakten fliegt raus, ganz einfach! Wenn ich Meinungen hören will dann mit begründungen hinterlegt!
Alles andere ist Schrott und hat im Faktentread  nichts verloren

-LONG BULLISH-  
7575 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 305  >  

16816 Postings, 4176 Tage TrashAlso

 
  
    #7577
14.03.19 14:04
im Grunde 9 % mehr für den Freefloat  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71hey

 
  
    #7578
15.03.19 22:45
weshalb steht hier bei ariva als erster kauf 38000 und komplett bei nasdaq nur 25000? Kann mir das jemand erklären.  

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71Frankfurt

 
  
    #7579
18.03.19 11:22
30000 stk.Stark  

243 Postings, 573 Tage BioKennerclinical data

 
  
    #7580
1
27.03.19 14:12
http://ir.albireopharma.com/news-releases/...50-alagille-syndrome-and

BK  

335 Postings, 1363 Tage kuhlaWas mich mal interessieren würde

 
  
    #7581
1
18.04.19 23:34
Ist den der tread-Gründer 1SOJ noch unter uns?
Habe schon lang nichts mehr gehört?  

1463 Postings, 3771 Tage Randfigur@Kuhla richtig!Der scheiß gehört dringend begraben

 
  
    #7582
19.04.19 21:24

1463 Postings, 3771 Tage Randfigur@Kuhla 7581

 
  
    #7583
19.04.19 21:33
Du meinst rechtlich gegen solche Leute vorgehen zu können!?

Würde ich voll vestehen...  

335 Postings, 1363 Tage kuhla@Randfigur

 
  
    #7584
20.04.19 06:18
Steh jetzt etwas auf den Schlauch, weiß nicht genau was du jetzt meinst?
War eigentlich nur neugierig ob derjenige noch dabei ist.  

1463 Postings, 3771 Tage Randfigurkuhla hast recht

 
  
    #7585
25.04.19 18:06
nehme alles zurück - sorry  

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71frankfurt

 
  
    #7586
29.04.19 17:54
Heute schon über 1,2 Millionen Euro über den Tisch gegangen.  

113 Postings, 929 Tage Stuhl8Mal wieder was neues

 
  
    #7587
20.06.19 18:46
http://www.globenewswire.com/news-release/2019/06/...PFIC-Voices.html  

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71scheint

 
  
    #7588
20.06.19 19:44
niemanden zu interessieren!  

11 Postings, 2143 Tage Kegelboyletzter Link

 
  
    #7589
20.06.19 22:00
kann mal jemand in ein paar Worten auf deutsch den Inhalt weitergeben?  

335 Postings, 1363 Tage kuhlaHier übersetzt

 
  
    #7590
21.06.19 06:05
BOSTON, 20. Juni 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Albireo Pharma, Inc. (Nasdaq: ALBO), ein Unternehmen für pädiatrische Lebererkrankungen bei Waisen, das neuartige Gallensäuremodulatoren entwickelt, gab heute den Start von PFIC Voices bekannt, einer neuen globalen Kampagne zur Sensibilisierung und zum Verständnis der Last der progressiven familiären intrahepatischen Cholestase (PFIC), einer ultra-seltenen, genetischen, pädiatrischen Lebererkrankung. Durch PFIC Voices verbindet Albireo sich mit Führungskräften aus der Patientenvertretung, Familien und Klinikern, um Perspektiven über die Auswirkungen von PFIC und den kritischen Bedarf an Aufklärung, Behandlung und Unterstützung auszutauschen.

"Stell dir den Herzschmerz vor, ein Kind zu trösten, das sich so sehr Tag und Nacht kratzt, dass es bis zur Blutung durch die Haut reißt", sagte Emily Ventura, Leiterin des PFIC-Netzwerks (www.pfic.org) und Mutter eines PFIC-Patienten. "Dies ist die Erfahrung von Patienten, die mit PFIC leben, und sie betrifft die ganze Familie. Wir sind mit lebensverändernden Herausforderungen in der Gegenwart und einer unsicheren Zukunft konfrontiert. Obwohl wir in den letzten Jahren wichtige Fortschritte bei der Sensibilisierung gemacht haben, müssen wir uns alle an den Bemühungen zur Unterstützung der Forschung beteiligen, die zu einer Behandlung führen könnte. PFIC Voices ist eine Möglichkeit, Patienten- und Elternstimmen zu hören."

PFIC ist selten, aber verheerend, und die Betroffenen sind verzweifelt nach Hilfe für ihr Kind und für die ganze Familie. Es handelt sich um eine erbliche Lebererkrankung, bei der der normale Gallenfluss gestört wird und die Gallensäuren auf ein toxisches Niveau gebracht werden. In vielen Fällen entwickeln sich bei Patienten, bei denen PFIC diagnostiziert wurde, Zirrhose und Lebererkrankung im Endstadium im Alter von 10 Jahren. Schätzungen zufolge ist eines von 50.000 bis 100.000 weltweit geborenen Kindern von PFIC betroffen. Es ist gekennzeichnet durch Juckreiz (intensiver Juckreiz), Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut), Nährstoffmissbildung und schlechte Gewichtszunahme und Wachstum. PFIC ist schlafstörend, was zu Reizbarkeit und Tagesmüdigkeit für alle Familienmitglieder führt. Juckreiz kann so stark sein, dass er die Entscheidung, eine Lebertransplantation anzustreben, vorantreibt. Lebertransplantationen und andere chirurgische Eingriffe können scheitern, Komplikationen haben oder psychologische und soziale Probleme mit sich bringen.

"Es gibt keine zugelassenen Behandlungen für PFIC, und Gesundheitsdienstleister haben nur begrenzte Möglichkeiten, diese Krankheit zu bekämpfen", sagte Dr. Patrick McKiernan, Direktor des Pediatric Hepatology Program, UPMC Children's Hospital of Pittsburgh. "Diese Kinder brauchen in der Regel neben der Behandlung schwerer Symptome auch eine entstellende Operation oder eine Lebertransplantation. Die Bemühungen, das Bewusstsein für die Auswirkungen von PFIC zu schärfen, können eine wichtige Rolle spielen, sowohl bei der Verbesserung der Behandlungsergebnisse für Patienten als auch bei der Förderung der Forschung, die in den kommenden Jahren zu neuen Behandlungen führen könnte."

Albireo hat mit Eltern, Patienten und Ärzten auf der ganzen Welt gesprochen, um ihre Erfahrungen zu verstehen, die mit diesem lähmenden Zustand leben und ihn bewältigen. Viele sind begierig darauf, ihre Geschichten zu erzählen. PFIC Voices enthält eine neue Website, www.PFICvoices.com, die einen Einblick in das Leben mit der Krankheit geben soll. Die Website enthält derzeit die Geschichte einer Familie, weitere Informationen folgen. Darüber hinaus sponsert Albireo die allererste PFIC-Familienkonferenz, die am 21. Juni 2019 in Cincinnati, Ohio, in Verbindung mit dem 8. Internationalen Symposium und dem wissenschaftlichen Treffen der Alagille Syndrome Alliance stattfinden wird. Albireo ist ein Unterstützer des PFIC Advocacy and Resource Network, der einzigen Patientenorganisation, die speziell der PFIC-Gemeinschaft dient. Im Rahmen der Bemühungen von PFIC Voices gewährte Albireo der American Liver Foundation (www.liverfoundation.org) auch ein uneingeschränktes Bildungszuschuss zur Unterstützung eines PFIC-Webinars, das am Dienstag, den 9. Juli um 13.00 Uhr EDT veranstaltet wird.

"Albireo engagiert sich für die Forschung, die zu neuen und innovativen Therapien für seltene cholestatische Lebererkrankungen führen kann", sagte Ron Cooper, President und Chief Executive Officer von Albireo. "Wir engagieren uns für Patienten, Eltern und Therapeuten und bringen durch PFIC Voices ihre Erfahrungen ans Licht."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

607 Postings, 1020 Tage bjkrugvia google chrome...

 
  
    #7591
21.06.19 10:03
direkt übersetzen lassen, funktioniert auch ganz gut.  

16816 Postings, 4176 Tage TrashLöschung

 
  
    #7592
21.06.19 14:02

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.06.19 14:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

16816 Postings, 4176 Tage Trash#7588

 
  
    #7593
1
21.06.19 14:07
Ich denke, es interessiert so ziemlich jeden...ausser aktuell die kurzfristigen Aktionäre und Zocker, die das vermutlich eher als "nett" verbuchen, wenn sie nur oberflächlich denken.

Unterstreicht aber meiner Meinung nach nochmal den Wert und die Ernsthaftigkeit, die im Dialog mit Erkrankten ,geschaffen wird.

Wüsste man nicht genau, was man da gerade erschafft, würde man nicht derartig offen mit den Gefühlen und Bedürfnissen der Zielgruppe umgehen wollen. Letztlich sind es die, die von A4250 profitieren sollen.  Cooper ist alles andere als ein Zocker...das kann man sich mit hoffnungsvollen Eltern und deren Kindern sicher nicht erlauben.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71könnte

 
  
    #7594
21.06.19 14:18
Man 2 fliegen mit einer klappe schlagen,den Menschen wird geholfen und wir verdienen noch daran.wie lange mag es noch dauern bis das Medikament den Menschen zu Verfügung gestellt werden kann?  

16816 Postings, 4176 Tage TrashZeitplan ist

 
  
    #7595
2
21.06.19 14:45
ja soweit klar. Ende des Jahres erstmal die P3 Top lines und ca. Anfang  bis Mitte 2021 der  hoffentlich erwartete Aprroval. Heisst ja jetzt übrigens gar nicht mehr A4250 sondern als potentielles Handelsprodukt Odevixibat. Also grob 2 Jahre noch, bis Patienten davon profitieren.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71Danke Trash

 
  
    #7596
21.06.19 14:52

335 Postings, 1363 Tage kuhlawir brauchen noch

 
  
    #7597
1
26.06.19 09:04
einen langen Atem hier, aber das wird ein schönes Ding hier. Greifbar ist es noch nicht aber kann mir gut vorstellen das es hier mal dreistellig wird in ein paar Jahren. Für meine Sicht bin ich hier long drin. Und werde immer mal wieder nachkaufen. Sehr solide Aktie  

1153 Postings, 3336 Tage AdvamillionärRichtig kuhla....

 
  
    #7598
26.06.19 10:01
...Albo ist eine der gaaaanz wenigen Dauerlong-Aktien im Biotechbereich. Die lasse ich auch tiefenentspannt liegen, weil hier mMn noch großes passiert. Man muß ja nicht immer zocken...

Gruß vom
Advamillionär  

16816 Postings, 4176 Tage TrashHandel

 
  
    #7599
1
27.06.19 10:42
im Grunde kaum existent , grad mal 0,1 % aller Aktien im Schnitt an "guten" Tagen werden hier gehandelt. Alles in festen Händen soweit, daher kurzfristige  Kursrichtung mit wenig Einsatz und aufgrund weiter Spreads stark beeinflussbar.

Grundsätzlich hats hier niemand gross eilig ausser Albo selbst, die es kaume erwarten können, den "medical Need" zu erfüllen bzw. die Patienten-Community, die ja jetzt auch verstärkt auf der Netzwerk-Ebene angesteuert wird.

Für mich hat das ganze auch eine gewisse Buy-Out Relevanz mit der bisher erfolgreichen und synergetischen PP und Mk auf "Augenhöhe". Aber das ist nur ein Speluation-Leckerli on top...sowas wäre für mich nie kaufentscheinend , da zu spekulativ.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71ca.220000

 
  
    #7600
28.06.19 22:30
Wer kauft für ca 6 Millionen albi aktien?  

1153 Postings, 3336 Tage AdvamillionärJemand, der von Albo restlos....

 
  
    #7601
29.06.19 18:05
...überzeugt ist. Wie ich... Ich wars aber nicht...    :-)

Gruß vom
Advamillionär  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
303 | 304 | 305 305  >  
   Antwort einfügen - nach oben