Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Warum der DAX auf 15.000 Punkte steigen wird


Seite 4 von 163
Neuester Beitrag: 03.04.18 19:01
Eröffnet am: 07.09.12 19:07 von: Oesterwitz Anzahl Beiträge: 5.072
Neuester Beitrag: 03.04.18 19:01 von: Val Venis Leser gesamt: 483.225
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
37


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 163  >  

8621 Postings, 1868 Tage simba0477ich rufe dich

 
  
    #76
21.10.14 21:32
 

1524 Postings, 1750 Tage cleo1immer

 
  
    #77
1
21.10.14 21:44
ruhig bleiben long ist richtig. war vorerst nur ein short squeeze wegen us bullenrausch.  

Optionen

8621 Postings, 1868 Tage simba0477ei wahnsinn wie viele

 
  
    #78
22.10.14 10:26
short sind bzw. wollen dass die märkte einbrechen!
in den meisten thread`s wird alles schlecht gerdet!
 

1524 Postings, 1750 Tage cleo1ja

 
  
    #79
22.10.14 11:58
hier ist es ein wenig wie im bild forum. hier hört man ständig "das darf nicht sein", "diese schweine von bankern", "gangster-pack" etc. ist eben der frust. glaub mir, fast jeder hier macht verlust.

dabei ist es einfach. es gibt einfach ein set an faktoren, das die märkte bestimmt. aber davon habe ich hier noch nie etwas gelesen.

ich kenn sogar einen hier der immer einen teil seiner stütze immer wieder mit OS verzockt.  

Optionen

8621 Postings, 1868 Tage simba0477steht es um die wirtschaft in der eu wirklich

 
  
    #80
23.10.14 08:54
so schlecht - oder machen die uns nur was vor!?

sogar orange (france telekom) hat super zahlen vorgelegt!
also kann man davon ausgehen dass dies auch die deutsche telekom nachmachen wird können!

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...msatz-als-gedacht-3963476  

1524 Postings, 1750 Tage cleo1unsinn

 
  
    #81
1
23.10.14 16:50
alles im grünen bereich. 12.000 dax mitte nächstes jahr.  

Optionen

1524 Postings, 1750 Tage cleo1es ist wohl noch zu früh

 
  
    #82
1
23.10.14 16:53
aber ein kleines schmunzeln ende des jahres werde ich mir wohl nicht verkneifen können wenn der dax auf neue ath springt (dax faire bewertung ist ohnehin bei etwa 11.000 momentan bei diesen satten erträgen meiner meinung nach).

was hab ich alles gelesen in den foren und berichten: jetzt kommt der große bärenmarkt, jetzt kommt ein neues 2007, dax wird sich halbieren etc.

entschieden ist noch nichts, aber mein geld liegt auf strong long.  

Optionen

8621 Postings, 1868 Tage simba0477cleo 12000

 
  
    #83
23.10.14 20:16
Ist aber schon zu viel des guten!
Das wären jetzt locker mal 3000 punkte ;)  

1524 Postings, 1750 Tage cleo1simba

 
  
    #84
23.10.14 20:55
lass uns ne wette abschließen um die ehre. juli 2015 gibts die auflösung! :)  

Optionen

8621 Postings, 1868 Tage simba0477ich bin dabei

 
  
    #85
23.10.14 21:30
Sollte der dax die 12000 Juli 2015 erreichen dann red ich dich als meister cleo an ;)  

1524 Postings, 1750 Tage cleo1deal!

 
  
    #86
23.10.14 21:48
: - )  

Optionen

8621 Postings, 1868 Tage simba0477und das solange

 
  
    #87
23.10.14 21:54
das mach ich dann ein leben lang :)  

8621 Postings, 1868 Tage simba0477also cleo du darfst nicht in anderen foren

 
  
    #88
1
24.10.14 08:50
irgendwas von 12000 schreiben, die lynchen dich :)
hab mal versucht gegen die schlechte stimmung anzuschreiben aber da bekomst fast eine aufs maul :)
also das bringt nicht absolut nichts - die denken fats nur negativ und wollen sich die märkte so richten wie sie gerade meinen :)  

1524 Postings, 1750 Tage cleo1oh

 
  
    #89
24.10.14 12:22
ja da hab ich auch so meine erfahrungen! besonders im thread der crash. die jungs hocken seit monaten auf ihren shorts und während der dax fällt ist der zeitwertverlust so groß dass ihnen 8350 auch nichts mehr gebracht hat.

mein liebling hier im forum ist aber max84, der 20.000 euro vernichtet hat in 5 tagen wo der dax sich nicht bewegt hat (war von 02.01.2014-10.01.2014). ganz ehrlich simba, was willst du da noch erwarten? :)  

Optionen

1524 Postings, 1750 Tage cleo1jetzt sind

 
  
    #90
1
26.10.14 13:59
also die ergebnisse des stresstests raus, 25 banken durchgefallen, allerdings haben die hälfte von denen die kapitalvorschriften zum heutigen tag bereits wieder erfüllt. bedeutet 12 banken sind risikobehaftet. das ist wohlgemerkt um ein vielfaches besser als 2007.
Durchgefallen:

   Belgien: Axa Bank Europe, Dexia
   Zypern: Bank of Cyprus, Cooperative Central Bank, Hellenic Bank
   Spanien: Liberbank
   Frankreich: C.R.H. Caisse des Refinancement de l’Habitat
   Griechenland: Eurobank, National Bank of Greece, Piräus Bank
   Irland: Permanent tsb
   Italien: Monte dei Paschi di Siena, Banca Carige, Veneto Banca, Banco Popolare, Banca Popolare di Milano, Banca Popolare di Vicenza, Credito Valtellinese, Banca Popolare di Sondrio, Banca Popolare dell’Emilia Romagna
   Portugal: Banco Comercial Portugues
   Slowenien: Nova Kreditna Banka Maribor, Nova Ljubljanska banka


Die großen banken sind also nicht betroffen. dubai und israel sind grün heute.

kernpunkt morgen ist der ifo-index und markit einkaufsindex USA. sollten beide morgen gut ausfallen geht die herbstrally weiter. rechne nach wie vor mit dax über 10000 bis ende dezember.  

Optionen

1524 Postings, 1750 Tage cleo1eventuell

 
  
    #91
1
26.10.14 14:04
wird morgen ein wendepunkt (graphic von GT).  

Optionen

Angehängte Grafik:
untitled.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
untitled.jpg

8621 Postings, 1868 Tage simba0477das ist wirkli sehr positiv

 
  
    #92
26.10.14 17:46
Und könnte dem dax vl doch flügel verleihen!  

13156 Postings, 2196 Tage DAXERAZZI#88

 
  
    #93
27.10.14 07:34
Unangemessen, total übertrieben und leider unsachlich. Das Gegenteil scheint wahr zu sein. Simba kann wohl nicht ertragen, dass der Dax zwei Richtungen hat!! Dass jemand (Simba?) gelyncht werden soll oder eine aufs Maul bekommen soll, weil der Dax steigt... Selten so einen Quatsch gelesen.  

8621 Postings, 1868 Tage simba0477DAXERAZZI

 
  
    #94
27.10.14 08:04
kein ahnung was du jetzt willt, aber fakt ist, dass in den foren mehr shortis als long schreiben und fakt ist, dass die meisten nach unten extrem übertreiben!
mit lynschen ist ein wenig übertrieben und ich glaub das hat auch keiner als ernsthaft aufgenommen!

DAXERAZZI du bist ein Daytrder und ich nicht! ich würde nie etwas shorten das mach ich aus prinzip nicht!

aber einiges sind schon extren angespannt wenn der day steigt!!!
wie cleo schon gesagt hat, die meisten machen große verluste!
 

13156 Postings, 2196 Tage DAXERAZZI@Simba, du hast mich schon verstanden

 
  
    #95
27.10.14 08:29
Natürlich ging es mir nur um deine Wortwahl - und die ist nun mal unangemessen, weil niemand, der long ist, auch nur ansatzweise "gewalttätig" angegangen wird.

Und erwarte doch bitte nicht, dass Leser deinen Text einerseits ernst nehmen, aber andererseits bestimmte Teile dann nicht. Solange du keine Handlungsanweisung daneben schreibst, wird kein Schuh daraus.

Woher du deine Erkenntnis hast, dass in den Foren mehr Shortis als Longies schreiben, weiß ich auch nicht. Gerade drüben bei lo-sh Thread, wo du ja mit der "Beschwerde" über Shorties begonnen hast, wird großen Wert auf fairen Umgang gelegt und dort kann jeder seine Meinung sagen, solange er eben andere nicht persönlich angeht.

Alles gute!  

8621 Postings, 1868 Tage simba0477du hast es nicht verstanden

 
  
    #96
27.10.14 08:40
ich meinte nur dass das extreme untergangsschreiben von sehr vielen einfach nur lächerlich ist und mit der meinung steh ich nicht alleine da! und im QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread wurden die longies  maxxim54 und mhurdíng teilweise belächelt, nur weil sie long sorientiert sind!

wenn du noch ein problem hast dann bitte pm und nicht hier im thread!!
dankeund ebenfalls alles gute!




 

13156 Postings, 2196 Tage DAXERAZZI@Simba, Spiegel !

 
  
    #97
27.10.14 09:14
Ich kenne jemand, der alle belächelt (oder schlimmer), weil sie short sind!
Argumentativ haltbar?
Nein, denn nobody knows, auch du nicht.
Extremes Bullenszenario könnte man also genauso als lächerlich bezeichnen, denn es gibt eine Reihe Gründe, warum Dax 8000 genauso kommen könnten wie Dax 10.000.

Der Dax - wie alle anderen Indizes auch - ist immer nach oben UND unten in Bewegung.
Das ist das einzige, was man ganz sicher weiß!
 

1524 Postings, 1750 Tage cleo1Vorerst

 
  
    #98
1
27.10.14 10:15
Grottenschlechte ifo zahlen, wird beinhart abverkauft. Ich gebe aber zu bedenken dass sich das ganze negativgeschreibe der Medien und die Exporteinbrüche sicher auch auf die Stimmung schlagen. Schlussendlich werden ja hier Manager befragt mit nem Fragebogen und die sind auch eingeschüchtert. Erstmal abwarten. Deutschland ist spitze, und zu dem Zeitpunkt wo es die meisten dann kapieren sollte man vorsichtig sein.

 

Optionen

1524 Postings, 1750 Tage cleo1Ich würde

 
  
    #99
27.10.14 10:17
Auf einen starken markit Index heute noch spekulieren, und damit einen turnaround.  

Optionen

8621 Postings, 1868 Tage simba0477wahnsinn der dax fällt wie ein stein

 
  
    #100
27.10.14 11:16
bald wieder unter 8900 - wir haben noch 2 monate zeit für 10000
aber ich denke das wird sich nicht mehr spielen! 1000 punkte in 2 monaten dazu ist der der dax viel zu schwach!  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 163  >  
   Antwort einfügen - nach oben