Warum der DAX auf 15.000 Punkte steigen wird


Seite 3 von 163
Neuester Beitrag: 17.02.20 15:10
Eröffnet am: 07.09.12 19:07 von: Oesterwitz Anzahl Beiträge: 5.073
Neuester Beitrag: 17.02.20 15:10 von: gautemangke. Leser gesamt: 512.802
Forum: Börse   Leser heute: 40
Bewertet mit:
38


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 163  >  

8670 Postings, 2516 Tage simba0477ja leider

 
  
    #51
20.10.14 22:59
Klöckner und arcelormittal  

2 Postings, 2945 Tage reiglhansAber wann ????

 
  
    #52
20.10.14 23:40
Dein Wort in Gottes Ohr. Leider glaube ich auch nicht an Gott.
Aber Träume sind kostenlos.  

Optionen

1524 Postings, 2398 Tage cleo1ich schätze

 
  
    #53
21.10.14 00:01
fairer endstand 10000-10300 am jahresende ohne grössere schocknachrichten und leicht übertroffene q-zahlen (gehe ich von aus).  

Optionen

1524 Postings, 2398 Tage cleo1@simba

 
  
    #54
21.10.14 00:03
wird alles, sind zwei langfrist werte  

Optionen

8670 Postings, 2516 Tage simba0477ja wär schön wenns so wäre, aber

 
  
    #55
21.10.14 08:54
der dax kommt einfach nicht mehr auf die beine!
heute schon wieder tief rot und wir haben noch nicht einmal 9 uhr!!
er wird einfach weiter abverkauft!

ganz ehrlich ich würde mir die 10000 wirklich gerne wünschen - aber i glaub net daran!  

2731 Postings, 4027 Tage tom77@simba

 
  
    #56
2
21.10.14 10:24
@simba

Du musst mal lernen lockerer zu werden und nicht stündlich auf die Indizes schauen.

Ich hab zt Aktien seit 7 Jahren im Depot ohne nur 1x diese bewegt zu haben. Allerdings hauptsächlich amerikanische Konsumgüterhersteller, wie P&G , Johnson&Johnson Usw. Oder zB Altria und Coca-Cola.

Die Dividenden die pro Quartal reinfaltern werden reinvestiert zusammen mit einer Sparsumme.

Kursbewegungen interessieren mich nicht wirklich... Wichtiger ist es passive Einnahmen durch Dividenden zu generieren.  

Optionen

1524 Postings, 2398 Tage cleo1@simba

 
  
    #57
1
21.10.14 11:43
tom hat recht, das tut niemandem gut. mit guten papieren muss man sich so verhalten wie mit immobilien, einfach abwarten. die nervösität an der börse entsteht oft weil die kurse sich jede sekunde ändern, während das bei anderen investments wie eben immobilien nicht so transparent nachzuverfolgen ist.

ich sehe ein grundsolides q4 vor uns. bin zu 98% im markt!  

Optionen

8670 Postings, 2516 Tage simba0477ja ich bin nervlich gerade ein wenig

 
  
    #58
21.10.14 11:49
angespannt weil klöckner einfahc nicht steigen will!
wenn man sich deren letzten zahlen ansieht - endlich ein plus nach 3 jahren und ich meine die machen 50% umsatz in den usa und dann der wechselkurs noch dazu - da müsste ein fettes plus rauskommen!
aber der markt sieht das gerade so als wären die insolvent!
die aktie kostst 8,70 - das ist ein witz - aber es kommen auch keine übernahmen oder sonstige was den kurs treiben könnte!

sorry das gehört eignetlich nicht hier her!

heute scheint der dax auszubrechen wie von dir cleo immer wieder dargestellt!
 

1524 Postings, 2398 Tage cleo1simba

 
  
    #59
21.10.14 12:49
abwarten. wo hast du gekauft? wie sieht dein portfolio sonst aus? DAX, Klöckler, Am, was noch?  

Optionen

8670 Postings, 2516 Tage simba0477orange und deutsche telekom

 
  
    #60
21.10.14 12:51
hab ich gekauft als der dax bei ca 9300/9400 war!  

1524 Postings, 2398 Tage cleo1warum

 
  
    #61
21.10.14 12:57
kaufst du nicht auch allianz oder munich re? bzw. daimler und vw?  

Optionen

8670 Postings, 2516 Tage simba0477ja ich dachte die stahlbranche ist

 
  
    #62
21.10.14 13:05
noch extrem unterbewertet was ja auch stimmt - saubillig das zeug und ebenso die telekom branche - da tut sich ja auch einges bzgl. fusionen usw. die schein denlich ihre hausaufgaben gemahct zu haben!
daher hab ich da investiert!  

2731 Postings, 4027 Tage tom77Naja

 
  
    #63
1
21.10.14 13:21
Naja langfristig gibt es im Dax ca 1/3 Aktien in die du langfristig ( 5-10 Jahre )investieren kannst.
Alle anderen sind Geldvernichter, langfristig.
Genauso im MDax.

Die Stahbranche ist viel zu sehr von der Weltkonjunktur abhängig und wird auf Dauer niemals outperformen. Das sieht man aber auch wenn man sich mal den 10-15 Jahreschart ansieht.

Genauso ist die Telekom eine Aktie die seit Jahren nur Underperformer ist im Dax.

Kann jeden der langfristig orientiert ist nur diesen Artikel empfehlen.
http://finanzielle-freiheit-dividende-blog.de/...geln-der-geldanlage/
 

Optionen

1524 Postings, 2398 Tage cleo1guter

 
  
    #64
1
21.10.14 13:26
artikel tom.  

Optionen

1524 Postings, 2398 Tage cleo1mit konstanter reinvestition

 
  
    #65
2
21.10.14 13:32
ist eine verzehnfachung des kapitals in etwa 10 jahren möglich. natürlich braucht man dafür etwas alpha (outperformance des marktes) sowie ein gewisses beta auch (marktdiversifikation damit einzelwerte die performance nicht runterziehen). die entscheidene frage ist: wie hoch ist mein beta (Gesamtmarktexposure) und wie stehen die chancen für alpha in meinem portfolio?zu hohes beta bedeutet mittelmäßigkeit, zu geringen und man hat die probleme eben beschrieben.

ich handle das so dass ich mir die stärksten dividendentitel mit solider vergangenheit und guter zukunft aussuche. d.h. daimler, vw, allianz, munich re uvm. alleine die 5 % divrendige bei ALV und munich re sprechen bände bei dem stabilen unternehmenswerdegang.

vergesst das scheinchenzocken und co. futures wären auch noch möglich um stabile strategien zu fahren, aber dafür braucht man sehr viel geld (die mindestmargin oder aber auch 50.000 euro reichen da nicht aus um ein angemessenes risikomanagement zu machen).  

Optionen

8670 Postings, 2516 Tage simba0477na ja ich bin jetzt mal 1-2 jahre orientiert

 
  
    #66
21.10.14 13:33
dann sehen wir  weiter!
klöckner finde ich als sehr interessant da eytrem unterbewertet!
steigen die märkte wird auch klöcker steigen, aber die frage wei hoch kann es gehen!?

vielen dankk für eure infos!

in welche werte seits ihr langfristg investiert!?


 

31873 Postings, 6365 Tage Börsenfan#66 das bin ich auch immer, wenn der Kurs nicht so

 
  
    #67
21.10.14 13:34
läuft wie ich es mir vorgestellt habe ;-)  

1524 Postings, 2398 Tage cleo1Sorry

 
  
    #68
1
21.10.14 13:38
nicht verzehnfachung, verdopplung meinte ich! hab an prozente gedacht und mein hirn hat wohl falsch übersetzt :)  

Optionen

8670 Postings, 2516 Tage simba0477unglaublich 8900 - es kann so weitergehen -

 
  
    #69
21.10.14 20:09
9100 werden benötigt  um ibs reich der bullen zu kommen  

2731 Postings, 4027 Tage tom779100

 
  
    #70
21.10.14 20:18
9100 hin, oder her.
Beschränke dich einfach auf vernünftige Unternehmen, dann spielen die Indizes keine Rolle.

Denn wenn du dich nur nach den Indizes orientierts, müssten im Endeffekt alle Aktien immer nur steigen und wieder fallen.
Es gibt aber auch genug Aktien auf der Welt die seit Jahren ( 15-30 Jahren) dauerhaft steigen.

Die 10.000 kommen so oder so wieder. Genauso wie die 12.000-15.000 kommen werden im Dax . Das Geldsystem ist nunmal so ausgelegt. ZinsesZins ist das Zauberwort


 

Optionen

1524 Postings, 2398 Tage cleo1genau

 
  
    #71
21.10.14 20:28
simba, tom hat gute ratschläge.

aber noch was: letztenendes wirst du mit soliden indizes (dow, dax, sp500) immer gewinn machen solange das geldsystem so funktioniert wie jetzt und das tust was auf meinem avatar steht :) kann zwar manchmal längern dauern aber du kommst zum gewinn.

der sp zieht aktuell gut an, könnte morgen im dax direkt hochschiessen wenn die short orders bei 8900 von den aasgeiern frisiert werden.  

Optionen

8670 Postings, 2516 Tage simba0477dank euch allen für eure

 
  
    #72
21.10.14 20:38
Ratschläge Seits super jungs! Ich hoffe meine aktien steigen auch noch an!
Mal schaun könnte wirklich schöne monate werden!  

1524 Postings, 2398 Tage cleo1wird

 
  
    #73
21.10.14 20:59
alles! morgen sitzen die finanzjongleure wieder auf ihren stühlen dann wissen wir mehr. prost!  

Optionen

Angehängte Grafik:
a7kw2yb_460s.jpg
a7kw2yb_460s.jpg

5401 Postings, 5237 Tage DAX10000wer ruft mich ?

 
  
    #74
21.10.14 21:03

Optionen

68 Postings, 2111 Tage hans82DAX Indikation 8.940,67 ca 21:25

 
  
    #75
21.10.14 21:30
hmm was soll man davon halten?  

Optionen

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 163  >  
   Antwort einfügen - nach oben