Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Schweizer Banken, geht da was?


Seite 3 von 34
Neuester Beitrag: 09.12.15 09:55
Eröffnet am: 17.11.08 21:10 von: Geselle Anzahl Beiträge: 838
Neuester Beitrag: 09.12.15 09:55 von: alpenland Leser gesamt: 162.587
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 34  >  

12214 Postings, 6217 Tage GeselleDen Kanal sollte man beachten

 
  
    #51
1
07.04.09 20:24
CS weekly

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)
Angehängte Grafik:
cs_weekly_09_04_07.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
cs_weekly_09_04_07.png

12214 Postings, 6217 Tage GeselleKanal wurde heute unten getestet

 
  
    #52
08.04.09 15:41
Von mir aus können wir jetzt gerne den Kanal oben testen *fg*

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

52 Postings, 3909 Tage Spekulant77x

 
  
    #53
12.04.09 12:51
was für einen Kanal nach oben?  

3138 Postings, 5358 Tage DahinterschauerCS kappt offshore-Konten für US-Bürger

 
  
    #54
13.04.09 15:28
Lt. Sonntagszeitung gibt es 2500 bis 5000 Konten mit ca. 3 Mrd Franken für US-Bürger, die offshor gehalten werden. Die sollen jetzt entweder auf eine Tochtergesellschaft mit Meldung an die Finanzbehörden übertragen werden, oder die Konteninhaber erhalten einen Scheck. Ein schmerzhafter Aderlaß bei der Vermögensverwaltung wird die Folge sein.  

12214 Postings, 6217 Tage Geselle@spekulant, wenn Du Dir den

 
  
    #55
1
14.04.09 08:19
Chart in #51 anschaust, dann siehst Du einen eingezeichneten Kanal (das Ding mit den 2 Linien und der gefärbten Fläche). Nachdem der Kanal nach rechts oben zeigt, nennt man das auch einen steigenden Kanal ;-) Ist also etwas positives.

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

52 Postings, 3909 Tage Spekulant77gesele

 
  
    #56
14.04.09 10:28
aja, jetzt habe ichs gesehen, meric für die Info :D  

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnydie UBS scheint ordentlich nachhol Potenzial

 
  
    #57
14.04.09 12:05
zu haben - man sieht es heute. Andere Banken sind schon super gelaufen, jetzt kommt die UBS dran. Ich denke 50 % in den nächsten 5 Tagen. We will see ....
-----------
Gruß DB

52 Postings, 3909 Tage Spekulant77naja...

 
  
    #58
14.04.09 12:30
50% in 5 Tagen ist doch etwas übertrieben, dafür müssten mehrere Wiederstände geknackt werden und es gäbe sicher wieder Gewinnmitnahmen. Mal sehen, was Morgen bei der GV raus kommt.  

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnydie Umsätze sind ordentlich - alles spekuliert

 
  
    #59
14.04.09 12:37
auf gute Vorhersagen ....
-----------
Gruß DB

12214 Postings, 6217 Tage Geselle@daxbunny, die Nachrichten zu UBS sind allerdings

 
  
    #60
1
14.04.09 14:48
nicht so gut. Die sparen im Moment an allen Ecken und Enden (meiner Meinung nach leider auch teilweise an den falschen). Die guten Leute wurden abgeworben! Ich denke, UBS wird noch etwas länger Aufholpotential haben, dies aber nicht nutzen können ;-)

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnyich denke, die Anleger denken da anders darüber

 
  
    #61
14.04.09 14:50
und kaufen, bevor der Kurs wieder bei 12 oder 15 € steht ;-)
-----------
Gruß DB

52 Postings, 3909 Tage Spekulant77frage

 
  
    #62
14.04.09 15:39
Bin bei 15.70 Franken eingestiegen. glaubt ihr, dass ich die Aktien in den nächsten Wochen mit Gewinn loswerden kann?  

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnyentspricht ca. 10,50 EUR

 
  
    #63
1
14.04.09 16:07
ich denke, JA!
-----------
Gruß DB

52 Postings, 3909 Tage Spekulant77naja...

 
  
    #64
14.04.09 16:29
Ich denke doch, dass der Aufwärtstrend bald wieder vorbei ist, denn es ist doch ganz klar ein kurzfristiger Aufwärtstrend, die Tallsohle der Wirtschaftskrise ist noch längst nicht erreicht  -  auch in 6 Monaten noch nicht.  

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnyhält sich doch ganz gut in dem momentanen

 
  
    #65
1
14.04.09 19:38
Umfeld. Ich denke wenn das Ergebnis morgen passt, dann sehen wir eine steigende UBS
-----------
Gruß DB

10100 Postings, 4116 Tage musicus1bin auch bei der ubs noch drin bei 10 euro

 
  
    #66
14.04.09 19:48
fliegt  bei nächster gelegenheit raus wenn sie im plus ist oder  einstand....
-----------

52 Postings, 3909 Tage Spekulant77musicus

 
  
    #67
14.04.09 21:04
Da bin ich genau gleicher Meinung :D  

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnybin ja mal gespannt wie die Daten heute ankommen

 
  
    #68
15.04.09 07:53
-----------
Gruß DB

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnyUBS AGM: Pre-Announcement of Key Elements of the F

 
  
    #69
2
15.04.09 07:59

UBS AGM: Pre-Announcement of Key Elements of the First-Quarter Results, Further Cost-Saving Measures and Strategy

07:05 15.04.09

ZURICH, Switzerland & BASEL, Switzerland--(BUSINESS WIRE)--

Announcement according to § 15 WpHG:

Disclosure announcement transmitted by Business Wire.

 

The issuer is responsible for the content of this announcement.

Keyword: General Meeting

The speech by Oswald J. Grübel, Group CEO, at today's annual general meeting (AGM) in Zurich contains the following key messages and financial information:

  • UBS (NYSE:UBS)(SWX:UBSN) estimates that it will report a loss attributable to shareholders of almost CHF 2 billion in first quarter 2009. The loss stems from a negative contribution totaling roughly CHF 3.9 billion due to losses on previously disclosed illiquid risk positions, credit loss expenses and valuation adjustments on the last positions transferred to a fund controlled by the Swiss National Bank. The outlook for remaining risk positions has not changed materially.
  • Thanks to a further reduction of its balance sheet and risk-weighted assets, UBS, despite this quarterly loss, expects to have a tier 1 capital ratio of roughly 10% at the end of March 2009.
  • Despite some initial positive signs, UBS will close the first quarter with an overall outflow of net new money. The business division Wealth Management & Swiss Bank recorded a net outflow of approximately CHF 23 billion. This outflow was mainly recorded after the announcement of the settlements with US authorities in connection with their investigations into our cross-border services for US private clients. On the other hand, Wealth Management Americas recorded a positive result, with net new money of around CHF 16 billion.
  • In order to adapt its size to the changed market conditions and lower levels of business, UBS is planning cost savings by the end of 2010 of approximately CHF 3.5 to 4 billion compared to 2008 levels.
  • UBS seeks to realize substantial cost savings in all areas. Major job cuts are unfortunately unavoidable. UBS expects to reduce the number of its employees to about 67,500 in 2010. At the end of March 2009 UBS employed 76,200 people in over 50 countries. Some of these job cuts will be in Switzerland.
  • In the future UBS will maintain its core business international wealth management and the Swiss banking business alongside its global expertise in investment banking and asset management. UBS will continue to reduce risks.
  • UBS will exit high-risk and unpromising businesses. The bank is currently conducting a review to make clear decisions about which businesses it will remain active in and grow, and which it will exit.
  • In his speech Oswald Grübel noted: "We know where we have to set to work. It will be a long road back to success without any quick fixes. Rather, we will move forward step by step in a rigorous and disciplined manner."
  • The AGM speeches are available at www.ubs.com/agm. Further details regarding the first-quarter results, cost-saving measures and strategy will be published on 5 May 2009.

UBS

Language: English
Issuer: 

UBS AG

Bahnhofstrasse 45

8001 Zurich

Switzerland

www.ubs.com

ISIN: CH0024899483
WKN: UB0BL6
Exchanges: Open Market in Frankfurt and Freiverkehr in Berlin, Duesseldorf, Hamburg, Munich and Stuttgart; Foreign: SWX; NYSE; TSE
Index:  
End of Ad-hoc announcement
-----------
Gruß DB

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnyUBS erwartet zwei Mrd Franken Verlust im 1. Quarta

 
  
    #70
1
15.04.09 08:00
UBS erwartet zwei Mrd Franken Verlust im 1. Quartal - Weiterer Stellenabbau
07:40 15.04.09

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Finanzkrise drückt die UBS (Profil) auch zum Jahresauftakt tief in die roten Zahlen und zwingt die Schweizer Großbank zu weiterem Stellenabbau. Im ersten Quartal sei wegen weiterer Abschreibungen, Preisanpassungen und Rückstellungen für Kreditrisiken mit einem Verlust von knapp zwei Milliarden Franken zu rechnen, teilte das Institut am Mittwoch vor der Generalversammlung mit. Trotz anfänglich positiver Zeichen sei in den ersten drei Monaten des Jahres ein Nettoneugeldabfluss verbucht worden. Im Geschäft mit besonders wohlhabenden Kunden wurden wegen der jüngsten Diskussionen um das Bankgeheimnis netto insgesamt 23 Milliarden Franken abgezogen.

Bis 2010 will die UBS in Reaktion auf die Krise insgesamt 3,5 bis 4 Milliarden Franken sparen. Im Zuge dessen soll die Zahl der Mitarbeiter bis 2010 um 8.700 auf rund 67.500 reduziert werden. Per Ende März 2009 beschäftigte UBS rund 76.200 Mitarbeiter./AWP/sb/wiz

Quelle: dpa-AFX
-----------
Gruß DB

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnyich werte die Zahlen und das Statement

 
  
    #71
15.04.09 08:09
eher positiv. Dass im Zuge der Diskussionen des wegfallenden Bankgeheimnisses 23 Mrd CHFr abgezogen wurde, bleibt bei anderen Banken CS etc. auch nicht aus. Stellenabbau bringt immer Ausgabeneinsparung mit. Naja, ich werde mal drin bleiben und harre die Reaktionen des Marktes ab......
-----------
Gruß DB

12214 Postings, 6217 Tage GeselleIch drücke den UBSlern die Daumen!

 
  
    #72
15.04.09 08:25
Möge der Wert durch die 10 Euro gleiten wie ein Fisch im Wasser ;-)

Ich hatte mich für CS entschieden und fühle mich in dem Wert sehr wohl *ggg*

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnylese ich da ein wenig Ironie heraus??

 
  
    #73
15.04.09 08:48
-----------
Gruß DB

12214 Postings, 6217 Tage GeselleNein daxbunny

 
  
    #74
2
15.04.09 08:52
keine Ironie!!! Ich drücke wirklich die Daumen! Laßt uns einfach Gewinn machen. Ich setze auf CS, da ich hier die größeren Chancen sehe.

Gruß, Geselle
-----------
Sorry, aber die haben doch einen an der Mumpfel!
(Frei nach Urmel aus dem Eis)

13451 Postings, 7015 Tage daxbunnyvorbörslich sieht es nicht mal soooooo

 
  
    #75
15.04.09 08:54
schlecht aus. Bei L&S 8,20:8,40 EUR. Ich drücke uns allen die Daumen. Bin wirklich mit einem fetten Päckchen drin :-( und hoffe, dass die Zahlen trotzdem gut aufgenommen werden.
-----------
Gruß DB

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 34  >  
   Antwort einfügen - nach oben