Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Schweizer Banken, geht da was?


Seite 8 von 34
Neuester Beitrag: 09.12.15 09:55
Eröffnet am: 17.11.08 21:10 von: Geselle Anzahl Beiträge: 838
Neuester Beitrag: 09.12.15 09:55 von: alpenland Leser gesamt: 160.976
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 34  >  

2540 Postings, 3729 Tage ExcessCashNullrunden?

 
  
    #176
1
13.08.09 15:15
Zum Abschied nochmal so eine - sagen wie mal - nicht nachvollziehbare Aussage... CS ist (in EUR) im Monatsrückblick ca 10 % gestiegen und hat seit Jahresanfang knapp 100% gemacht...Nullrunde? Wenn du das mit deinem Rein- und Raushüpfen ebenfalls geschafft hast, dann zieh ich den Hut.

Vielleicht lag es auch am Stil deiner Postings, dass beim genaueren Lesen häufig Zweifel an der Glaubwürdigkeit deiner Erfolgsmeldungen aufkamen. Wenn du schreibst du hättest "heute zu Höchstkursen verkauft" und würdest auf niedrigere Einstiegskurse warten, dann passt es eben nicht, dass du auf ein paar Tage später schon wieder bei neuen Höchstkursen dabei warst, - ohne dass der Kurs in der Zwischenzeit nochmal auf niedrigere Einstiegskursezurückgefallen war.
Deine großzügigen Erklärungsversuche und Anstöße, wie in #172 sowie die Verweise auf geheimnisvolle Strategien und Börsenclubs haben leider auch nicht zu mehr Transparenz beigetragen.

Ich wünsch Dir anhaltenden Erfolg!
Gruß und Tschüß  

25951 Postings, 6654 Tage Pichel16,5

 
  
    #177
1
20.08.09 15:47
DJ: *UBS-Aktien der Schweiz zu 16,50 CHF platziert
(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

 August 20, 2009 09:42 ET (13:42 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2009
-----------
"Wer gegen den Strom schwimmt, sollte das möglichst in der Nähe des Ufers tun."

13451 Postings, 6931 Tage daxbunnyund ubs steigt weiter. verdoppelungschance auf

 
  
    #178
1
21.08.09 09:59
sicht von 1 jahr??
-----------
Gruß DB

202 Postings, 4226 Tage swissmanWarum nicht schneller?

 
  
    #179
21.08.09 11:19
Wenn man sich die anderen Banken anschaut, haben die nach Bekanntwerden von guten Zahlen sehr viel schneller zugelegt, aber dafür muss die UBS wirklich mal langsam aus dem Jammertal raus...  

2540 Postings, 3729 Tage ExcessCashEs gab noch keine guten Zahlen

 
  
    #180
21.08.09 14:12
bei UBS. Im Gegenteil. Man ist dort noch mitten in der Restrukturierung und strategischen Neuausrichtung.
Gut dass die US-Querelen jetzt beigelegt wurden und der Staat jetzt raus geht. Aber intern passt so einiges noch nicht. Bestes Beispiel: Der Bereich fixed income, in dem Credit Suisse, Deutsche, Goldman... im 1 Hj. Milliarden-Gewinne eingefahren haben, ist bei UBS noch völlig handlungsunfähig. Zuerst wurden Kapazitäten runter gefahren, dann sind die besten Leute freiwillig gegangen... Das wird ein langer und teurer Weg zurück ins business.

Wenn Schweizer Banken, dann Credit Suisse. CEO Brady Dougan ist mit der Restrukturierung durch und die Ergebnisse zeigen steil nach oben.  

854 Postings, 4205 Tage stockdudeHeute ausgestiegen bei CS und UBS

 
  
    #181
1
10.09.09 10:46
sollte man auf den Rücksetzer warten.

UBS sind immer noch am unqualifizierten Umstrukturierungen intern.

Erst letzte Woche wieder einiges an Personal wegradiert (u.a. CxO Level)  

7 Postings, 4530 Tage asm5013.00 CHF?

 
  
    #182
22.09.09 12:13
könnte es sein, dass wir heute noch die 13.00 sehen?
Wäre schön.

asm50  

19 Postings, 3646 Tage RealMarvirgendwann kommt der Ausbruch

 
  
    #183
23.09.09 11:52
...vielleicht heute mal die 13,00 Euro....  

19 Postings, 3646 Tage RealMarvjawoll :-)

 
  
    #184
23.09.09 19:56
Sehr schön...13,00 ...und jetzt weiter nach Süden ;-)  

19 Postings, 3646 Tage RealMarvBei den

 
  
    #185
29.09.09 16:07

guten Nachrichten sollte es jetzt eigentlich mal schon weiter ins Plus gehen:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...Staatshilfe-loesen-676586

 

2540 Postings, 3729 Tage ExcessCashBörsenzeitgung: Der Patient UBS

 
  
    #186
1
16.10.09 12:24

liegt noch immer im Spital ...

 "Liquiditäts- und kapitalmäßig ist die UBS stabilisiert", stellt Haltiner zufrieden fest. "Doch nun muss sie beweisen, dass sie auch wieder positive Quartalsergebnisse erwirtschaften kann." In den vergangenen zwei Jahren war das nur ein einziges Mal der Fall. Und auch am 3. November, wenn die Bank ihre Neunmonatszahlen offenlegt, rechnen Analysten nochmals mit einem tiefroten Ergebnis. Bis der Patient aus dem Spital entlassen wird, dürfte also noch einige Zeit vergehen. ...

Die werden das sicher schaffen, irgendwann. Erholungspotential ist ja reichlich vorhanden. Wenn allerdings der Q3-Verlust wieder so hoch ausfällt, wie von Analysten erwartet, wie lange wird die Wende dann noch dauern? Kapitalmarkt war selten so gut wie im letzten Q.!

Bis zum eindeutigen Zeichen der Ertragswende bleib ich bei Credit SUisse. Dort läufts bereits wieder.

 

609 Postings, 3743 Tage saknubs vs. cs

 
  
    #187
1
17.10.09 15:10

na ich denke dass die cs auch noch eine vielzahl von (roten) leichen im keller bereit hält, hoffe, dass die ubs jetzt gründlich auskehrt und sich für 2011 bestens aufstellen kann ... davor ist wohl nicht allzuviel zu erwarten ...

d.h. dabei bleiben ... cs-performance seit 03.2009 natürlich tipptopp im vergleich zur ubs, ubs aber immer noch "der" private wealth global ... und genau dies wird sich langfristig auszahlen!

 

"glaube ist die zuversicht in dinge von denen wir nichts wissen!"

 

8184 Postings, 4014 Tage thai09#1 - ! Unterwanderung des Bankgeheimnisses !

 
  
    #188
17.10.09 15:21
Swiftueberweisungen werden fuer 146 Tage gespeichert und
sollen zugaenglich fuer Datenerfassungen der Kunden sein.

Wer da investiert/ ist, sollte schauen, ob denen die Reichen davon
laufen...  

1048 Postings, 4650 Tage alffffZweiklassengesellschaft:

 
  
    #189
22.10.09 14:25

2540 Postings, 3729 Tage ExcessCashUBS verliert an Kreditwürdigkeit, Moodys

 
  
    #190
19.11.09 14:53

UBS verliert an Kreditwürdigkeit (mco)

Die Ratingagentur Moody’s hat das Rating für die UBS um eine Stufe auf Aa3 von Aa2 gesenkt. Die Bank sei mit einem Verlust an Kundenvertrauen und rückläufigen Erträgen im Investmentbanking, begründete die Ratingfirma am Mittwochabend ihren Schritt. Aa3 ist die vierthöchste Einstufung. Am Dienstag hatte UBS ihren Investorentag abgehalten und den Anlegern mittelfristig einen Gewinn von 15 Milliarden Franken in Aussicht gestellt. Das Finanzstärkerating wurde um zwei Stufen auf C reduziert von zuvor B-. Die Aussichten der Bank beurteilte Moody’s mit negativ, was bedeutet, dass in den nächsten zwölf bis 18 Monaten weitere Rückstufungen denkbar sind.

Quellen: Moody’s, FINANCE

11.04

 

4837 Postings, 4009 Tage TiefstaplerUBS Wealth Management Global Property Fund

 
  
    #191
13.12.09 13:15
DIE UBS SCHLIESST 6-MILLIARDEN-IMMOFONDS

http://www.sonntagszeitung.ch/wirtschaft/

Ein schwerer Schlag für das wichtigste Standbein der Bank.  

3121 Postings, 5274 Tage DahinterschauerWer stützt UBS?

 
  
    #192
14.12.09 19:03
Wer den Kurs längere Zeit verfolgt hat, stellt fest, daß er offenbar bei 10 EUR eine Unterstützungslinie gefunden hat. Da können die Nachrichten über Abzug von Geldern etc. noch so negativ sein! Ist es vielleicht schon so weit, daß die Regierung die anderen Banken motiviert hat, da einzugreifen?  

609 Postings, 3743 Tage saknubs & jahresende

 
  
    #193
16.12.09 23:11
kann die ubs endlich wieder mal die 11 "halten"? welche potentiale besitzt der der titel für 2010?
 

729 Postings, 3780 Tage vcxyubs ein geiere

 
  
    #194
1
17.12.09 00:36

...ja echt nicht schön mit der ubs, aber hey nach all dem mist ist das schluss und endlich die grösste Bank der lieben Schweiz (momentan vom Wert her nicht) und der Osswald als eiserner Besen ist gut...

Hoffe schon auf ein Comeback - sind nach wie vor gute private Banker mit den richtigen Kontakten an Bord und da geht dann schon noch was, die strampeln sich wieder frei...

Schade nur dass sie der USA klein bei gegeben haben, das ist ein effektiver Schaden - aber auch so what Asien ist die Zukunft und in Singapure siehts doch nett aus...

Was die CS kann schafft die UBS auch

 

3121 Postings, 5274 Tage DahinterschauerRückschlag für schweizer Banken

 
  
    #195
2
30.12.09 10:44
Von der neuen Amnestie der italienischen Regierung ist die Schweiz mit Geldabflüssen von 50 mrd EUR betroffen, wie heute Tageszeitungen berichten. Dies wird nicht gerade zu einer Kursstützung bei der UBS beitragen!  

322 Postings, 3911 Tage groundinspectorschweizer käse

 
  
    #196
1
06.01.10 15:06
ist desser als eine pleitebank...  

3121 Postings, 5274 Tage Dahinterschauercredit suisse angeklagt

 
  
    #197
3
06.01.10 15:38
Credit suisse soll Milliarden Entschädigungen zahlen, weil sie in den USA Leuten Wochenendhäuser angedreht haben, die sich solche garnicht leisten konnten.
Gottseidank, hat man jetzt endlich einen erwischt, der das Desaster mit geplatzten Hypotheken verschuldet hat. Eigenartigerweise ist es aber nur eine ausländische Bank, obwohl alle US-Hypothekenbanken das Selbe gemacht haben. Aber das Selbe ist halt nicht das Gleiche. Die US-Banken haben ja bekanntlich sogar auf ausdrücklichen Wunsch der US-Regierung so gehandelt, Geringeinkommens-Empfänger sollten auch in Besitz eines Hauses kommen! Und wer bitte schön, verklagt die US-Regierung?  

2540 Postings, 3729 Tage ExcessCashUBS zurück in Gewinnzone

 
  
    #198
11.01.10 11:25

Durststrecke wohl beendet

Nachdem die UBS bereits im 2. und 3. Quartal operativ schwarze Zahlen geschrieben hat, bleibt nun wohl auch unterm Strich wieder etwas hängen. Wie die "Neue Zürcher Zeitung am Sonntag" unter Berufung auf zwei Quellen schreibt, ist die Schweizer Bank im 4. Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. ... Das Erreichen der Gewinnzone hatte sich bereits im 2. und 3. Quartal 2009 abgezeichnet. Die UBS konnte operativ schwarze Zahlen schreiben, größere Sonderabschreibungen hatten allerdings jeweils zu einem Nettoverlust geführt.

11,80

 

656 Postings, 4151 Tage Marketmanbin jetzt auch mal mit einer Posi neu dabei

 
  
    #199
22.01.10 11:04
also ich hoffe, dass das Forum mal mehr an Leben gewinnt!
 

1056 Postings, 3817 Tage bufraDieser Thread wird wieder aktueller

 
  
    #200
22.01.10 11:44

Da in diesem Thread seit einiger Zeit Tote Hosen herscht sehe ich mit veranlasst wieder zurückzukehren. Wo sind die Langzeitler mit Ihren gelungenen Beiträgen? Nirgends, Denn die Titel sind wieder zurückgekehrt in ihre alten Startlöcher.

Es ist genau das passiert was ich letztes Jahr prognostiziert habe. Der Kurzfristzocker ist momentan am tief CS und UBS einkaufen. Eine sehr gefreute Sache für mich. Ich hoffe die Langzeitler nehmen diese Erfahrung zur Kenntnis

Der Börsenfuchs:  Bufra

 

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 34  >  
   Antwort einfügen - nach oben