SAP


Seite 6 von 9
Neuester Beitrag: 25.01.12 08:28
Eröffnet am: 27.12.05 18:47 von: nuessa Anzahl Beiträge: 216
Neuester Beitrag: 25.01.12 08:28 von: Radelfan Leser gesamt: 66.135
Forum: Börse   Leser heute: 9
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 >  

6858 Postings, 5826 Tage nuessaEs gibt doch momentan

 
  
    #126
2
24.01.07 21:34
wirkl. bessere Chancen, SAP perf. schon seit Mai absolut schlecht, warum soll ich mir so einen Wert ins depot legen, gut wenn sie 4% Div. bietet und mit einen niedrigen KGV abgesichert ist schön, aber SAP ist ja wohl wirkl. nicht die billigste Aktie in Deutschland und Oracle, hab ich ja schon geschrieben perf. super, geiler Chart und ist billiger ...

Gruß

nuessa


http://www.chartchancen.eu  

Optionen

7 Postings, 5150 Tage P.A.N.muss mich kurz einmischen...

 
  
    #127
24.01.07 21:35
ich habe zwar noch keine nennenswerte erfahrung, aber muss man nicht auch die größe und die stärke der marke beachten, wenn man ein unteres limit abschätzen will.

gruß PAN, der dabei bleibt, auch wenn heute scheinbar viele stopkurse zum zuge kamen  

Optionen

12829 Postings, 5256 Tage aktienspezialistP.A.N

 
  
    #128
24.01.07 21:39
das ist so richtig, bei SAP ist heute der Haupttrend gebrochen worden, insofern gehe ich zunächst mal von einer sehr wichtigen Marke aus  

4572 Postings, 6174 Tage pinkie12345Analysteneinschätzungen

 
  
    #129
24.01.07 22:10
SAP AG

LONDON - Merrill Lynch hat SAP-Aktien  nach dem Ausblick für 2007 mit 'Buy' und dem Kursziel 57,50 Euro bestätigt. Der Markt müsse den Ausblick mit deutlich erhöhten Investitionen in den kommenden acht Quartalen als zweite negative Überraschung innerhalb eines Monats erstmal verdauen, schreibt Analyst Raimo Lenschow in einer ersten Reaktion am Mittwoch. In den kommenden Monaten dürften sich für langfristig orientierte Investoren aber exzellente Kaufgelegenheiten bei SAP ergeben.

SAP AG

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat die SAP-Aktie nach dem am Mittwoch veröffentlichten Ausblick sowie der Revision der Lizenzumsätze für das dritte Quartal 2006 mit 'Buy' bestätigt. Das Kursziel liege weiter bei 50 Euro, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie der Bank. Der Umsatzausblick auf 2007 untermauere grundsätzlich die positive Einschätzung SAPs. Der erwartete Margenrückgang im laufenden Jahr sowie die revidierten Umsatzdaten überschatteten dies jedoch teilweise. Dies dürfte den Aktienkurs kurzfristig belasten.

SAP AG

LONDON - Merrill Lynch hat SAP-Aktien nach dem Ausblick für 2007 mit 'Buy' und dem Kursziel 57,50 Euro bestätigt. Der Markt müsse den Ausblick mit deutlich erhöhten Investitionen in den kommenden acht Quartalen als zweite negative Überraschung innerhalb eines Monats erstmal verdauen, schreibt Analyst Raimo Lenschow in einer ersten Reaktion am Mittwoch. In den kommenden Monaten dürften sich langfristig orientierte Investoren aber aus Sicht des Experten exzellente Kaufgelegenheiten bei SAP ergeben  

12829 Postings, 5256 Tage aktienspezialistpinkie

 
  
    #130
24.01.07 22:15
dann müssten sie ja kaufen wie die Verrückten, machen sie aber scheinbar nicht, warum sollen sie auch bei 7 % Wachstum ein KGV von 50 zahlen ?  

4572 Postings, 6174 Tage pinkie12345Stimme ich dir zu..

 
  
    #131
24.01.07 22:17
SAP hat enttäuscht, dementsprechend werde ich SAP auch nicht weiter beachten, es gibt interessantere Werte...  

346 Postings, 5470 Tage maggusmnaja, ihr wisst es ja besser ...

 
  
    #132
24.01.07 22:53
der faire wert errechnet sich aus den erwarteten künftigen zahlungen und dabei ist es völlig egal wie der kurs steht. glaubt nur an eure charttechnik, manch einer ist halt belehrungsresistent.

kgv liegt übrigens bei 19.  

Optionen

141 Postings, 5218 Tage monk1978DB274H kk 1,05 vk 1,23 ;) o. T.

 
  
    #133
25.01.07 09:49
 

Optionen

474 Postings, 5451 Tage pandatierpandaSAP long übers Wochenende

 
  
    #134
23.02.07 18:11
Habe mir einen SAP long übers Wochende ins Depot gelegt, und zwar DR0N4E.
Warum SAP ? Letzten Tage nur Abgaben (technische Gegenreaktion); Dax läuft nächste Woche etwas weiter über 7000, davon profitiert auch ein Wert mit einem höheren Beta; technische Werte in letzten Tagen ganz gut gelaufen, nur SAP hat davon nichts mit abbekommen (Aufholbedarf). Ist auch nicht für lange gedacht, vielleicht bis Dienstag.  

2803 Postings, 7759 Tage NoTaxUS-Finanzinvestor Silver Lake

 
  
    #135
05.03.07 12:08
plant weiterhin den Einstieg bei SAP. Angeblich soll einer der Gründer verkaufsbereitschaft signalisiert haben(lt. Wirtschaftswoche)
Wer braucht den Kohle: Hopp, Tschira oder Plattner ??????????  

Optionen

1306 Postings, 5505 Tage felli808Ja wer wohl !

 
  
    #136
05.03.07 13:32
Sicher nicht Onkel Hopp
Auch sicherlich nicht TSchira....Wer bleibt !!! MISTER PLATTNER  

Optionen

6858 Postings, 5826 Tage nuessaso geringes Volumen

 
  
    #137
1
27.03.07 17:56
wie heute, wurde zuletzt zwischen den Feiertagen (28/29 Dezember 2006) gemessen.

Bleibe weiter bei meiner Einschätzung, dass es hier zu einer Gegenbewegung kommt, sollte die Aktie bis zum Freitag nicht steigen bzw. per Weeklyschluss unter der Schlusscandle von der laufenden Woche fallen - sollte man sich Gedanken machen und die 32 € einkalkulieren...

Gruß

nuessa


 

Optionen

Angehängte Grafik:
SAP_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
SAP_1.png

6858 Postings, 5826 Tage nuessaund nochmal der Chart ohne Beschriftung!

 
  
    #138
2
27.03.07 18:49
Gruß

nuessa


 

Optionen

Angehängte Grafik:
sap_!.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
sap_!.png

6858 Postings, 5826 Tage nuessaTennisstar Agassi tritt zurück Kurs unter Druck!

 
  
    #139
29.03.07 08:09
naja unter 33,25 € / per close fliegt die Position!

Gruß

nuessa


 

Optionen

123 Postings, 6524 Tage 3DIM@nuessa ....Vorsicht

 
  
    #140
29.03.07 09:12
SAP - Endet die Schwäche bald?

SAP - WKN: 716460 ISIN: DE0007164600

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 33,50 Euro

Kursverlauf vom 22.04.2002 bis 28.03.2006 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die SAP Aktie startete im Oktober 2002 nach einem Tief bei 9,95 Euro eine langfristige Aufwärtsbewegung. Zunächst führte diese die Aktie auf ein Hoch bei 35,99 Euro im Januar 2004. Nach einer längeren Korrekturbewegung brach die Aktie im Juni 2006 über den zugehörigen Abwärtstrend aus und zog danach deutlich an. In der ersten Aprilwoche 2006 erreichte sie ein Hoch bei 47,49 Euro. Seit diesem Hoch zählt die Aktie zu den schwächsten Aktie im Dax. In den letzten 12 Monaten ist sie sogar die schwächste Aktie im Dax. Zunächst fiel die Aktie auf 33,67 Euro ab. Nach einer Rallye bis an das 61,8% Retracement bei 42,37 und einem missglücktem Ausbruchsversuchs darüber in der 2. Woche diesen Jahres fiel die Aktie wieder massiv ab. Aktuell kämpft die Aktie um die Unterstützung bei 33,67 Euro. Bei 31,58 Euro verläuft aktuell eine innere Trendlinie. Sie ist eine weitere wichtige Unterstützung, ebenso wie die Horizontalunterstützung bei 28,50 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Sollte die SAP Aktie per Wochenschlusskurs unter 33,67 Euro abfallen, wären kurzfristig noch Abgaben bis ca. 31,58 Euro, also an die innere Trendlinie zu erwarten. Spätestens von dort aus sollte die Aktie aber eine Rallye bis zumindest 38,13 Euro starten. Falls sie diese Hürde auf Wochenschlusskursbasis überwindet, wären sogar weitere Gewinne bis zunächst 42,37 und später 47,49 Euro realistisch. Sollte die Aktie jedoch signifikant unter 28,70 Euro abfallen, dann wären zunächst Abgaben bis ca. 24,37 Euro zu erwarten. Ob die Aktie dann aber die Kraft zu mehr als einer Gegenbewegung bis 28,70 Euro hat, müsste erst noch abgewartet werden.



 

Optionen

Angehängte Grafik:
SAP.gif (verkleinert auf 78%) vergrößern
SAP.gif

4089 Postings, 6571 Tage hippelandtsstsstss...

 
  
    #141
30.03.07 10:11
Gestern in der Schlussauktion setzen sie fast 1 mio. Stücke zu 33,50 um und heute um 33,30 bohren sich wieder alle in der Nase. Die SAP mit der tollen Performance der letzten Wochen und Monate will wohl zum Quartalsende keiner in den Büchern stehen haben?! Dann könnte nächste Woche ja eine schöne Erholung starten, wenn man nach Werten mit Nachholbedarf sucht. Bin gespannt und hocke auf einer fetten Position CB4JFP *bibber* ;-)

 

 

ariva.de Grüße
-hippeland-

 

2390 Postings, 6248 Tage xpfutureFür mich ist SAP bei 32 wieder

 
  
    #142
1
30.03.07 10:55
ein Kauf. Werde in diesem Bereich meine erste Order plazieren.

xpfuture  

Optionen

6858 Postings, 5826 Tage nuessamoin xpfuture

 
  
    #143
3
30.03.07 11:00
also wenn ich die Aktie kaufen würden, dann würde ich jetzt bereits einen Teil erwerben und die Position falls es nötig ist bei 32 € aufstocken aber jetzt darauf zu spekulieren, dass sie noch bis dahin fällt halte ich für langfristinvestitionen für sehr gewagt!

Fakt ist, wer die Aktie nicht hat wenn sie fällt, hat sie auch nicht wenn sie steigt ;)

Gruß

nuessa


 

Optionen

734 Postings, 7561 Tage emu1Vergütungen

 
  
    #144
30.03.07 17:17
WALLDORF (Dow Jones)--Die Gesamtvergütung des Vorstandes der SAP AG,
Walldorf, ist 2006 auf 38 (Vorjahr 29,7) Mio EUR gestiegen. CEO Henning
Kagermann hat insgesamt 9,03 (6,08) Mio EUR vergütet bekommen, wie aus dem am
Freitag veröffentlichten Jahresbericht des Walldorfer Unternehmens hervorgeht.
Der scheidende Shai Agassi erhielt ebenso wie Leo Apotheker rund 6 Mio EUR. Die
vier restlichen Vorstände erhielten je 4,2 Mio EUR.

Website: http://www.sap.com

-Von Torsten Wolf, Dow Jones Newswires,


Nicht schlecht - mit 6 Mio würde ich mich auch den Dingen widmen, die mir persönlich wichtig sind :-)
 

Optionen

1803 Postings, 6333 Tage taisirdu sagst es, nuessa ;)) Citigroup gibt heute eine

 
  
    #145
30.03.07 17:46
empfehlung aus.
Ich bin mir sicher, dass bald mal eine gegenbewegung eintritt. Der abwärts-Trendkanal  muss doch schliesslich irgendwann auch mal durch einen aufwärtskanal ersetzt werden. schliesslich lockt auch das 17er-KGV   ;))))


ok, hier ist die Empfehlung : (aber ihr habt sie ja sicher schon alle gelesen) aber trotzdem nochmal ;)


--------------------------------------------------
SAP buy

30.03.2007 10:10:10

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der Citigroup stufen die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 50 EUR.
SAP habe mitgeteilt, dass der Produkt- und Technologievorstand Shai Agassi das Unternehmen zum ersten April verlassen werde. Als Berater werde dieser aber weiterhin zur Verfügung stehen. Ein Engagement bei einem Wettbewerber werde es nicht geben. Auslöser für den Weggang scheine die Entscheidung von CEO Kagermann zu sein, bis 2009 an der Unternehmensspitze zu bleiben. SAP habe die Möglichkeit genutzt, um eine neue Vorstandsstruktur zu etablieren, was positiv sei.

Auswirkungen auf die Umsatzentwicklung würden die Analysten für unwahrscheinlich halten. Lediglich der Zeitpunkt des Rücktritts zum Quartalsende werfe die Frage auf, ob es im ersten Quartal zu einer Schwäche gekommen sei. Nichtsdestotrotz glaube man an keine kurzfristigen Risiken, da Agassi nicht in den Abschluss von Deals eingebunden gewesen sei.

Der Rücktritt von Agassi sowie die Anschuldigungen von Oracle würden kurzzeitig auf der Aktie lasten. Die Bewertung bleibe aber mit einem 2008er KGV von 17 attraktiv.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der Citigroup die Aktie von SAP weiterhin zu kaufen. (29.03.2007/ac/a/d)
Analyse-Datum: 29.03.2007


Quelle: http://www.aktienresearch.de/analysen/..._detail.asp?AnalyseNr=245007  

Optionen

734 Postings, 7561 Tage emu1Und die West LB hält gegen:

 
  
    #146
1
30.03.07 17:58
WestLB - SAP "reduce"

11:12 30.03.07

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) unverändert mit "reduce" ein und bestätigen das Kursziel von 31 EUR.

Nach Ansicht der Analysten dürften sich durch den Rücktritt von Shai Agassi nur wenige praktische Auswirkungen ergeben. Es scheine plausibel, dass seine Entscheidung zum Teil durch die Verlängerung des Vertrags von CEO Kagermann motiviert worden sei.



Leo Apotheker, der stellvertretender Vorstandsvorsitzender werde, sei nun der heißeste Anwärter auf die Nachfolge von Kagermann und spiele derzeit mit der Verantwortlichkeit für den Vertrieb die wichtigste Rolle.

Der Mittelstandslösung "A1S" gelte nun die Konzentration, wobei Agassi mit dem Produkt aber nichts zu tun gehabt habe. Das Produkt solle die Betriebskosten um 90% senken und die Vertriebs- und Installationskosten eliminieren. Es sei aber alles andere als klar, wie SAP das Produkt verkaufen wolle, wenn die Partner nicht involviert seien.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der WestLB die Aktie von SAP weiterhin zu reduzieren. (30.03.2007/ac/a/d)

Und wem glauben wir nun ;-) ? Ich liebe dieses Analysten, als ob die mehr wüßten...

 

Optionen

131 Postings, 5340 Tage africatwinfatEin sehr Vorsichtiger Einstieg

 
  
    #147
31.03.07 05:56
wäre jetzt denkbar,sehe den Kurs aber rein Charttechnisch bis auf ca 30 € fallen,bevor es wieder Richtung Norden geht.


Wie immer ohne Gewähr !!!!!!

Schönes Wochenende  
Angehängte Grafik:
chart.png
chart.png

6858 Postings, 5826 Tage nuessaSAP

 
  
    #148
31.03.07 09:39

Die Antizykler suchen in diesem Bereich einen ersten Einstieg ich denke das kann man vertreten. Ein Rücklauf auf 35 € ist durchaus denkbar trotzdem ist die Aktie noch extrem Schwach wenn man den Markt in Vergleich sieht. Also mein Wunschszenario wäre ein Rücklauf auf 35 € dort könnte ich meine Call Position bequem glatt stellen. Der Daily sieht nicht gut aus, die mittel- und langfristigen Stochs haben eingedreht, dafür konnte die kurzfristigen auf lonkk kreuzen in der Vergangenheit hat dies immer ein paar Prozente gebracht, desh. meine berechtigte Vermutung, dass es zu einem Rücklauf Richtung 35 € kommen kann! Der Weekly hat am Freitag ein lonkksignal geliefert - desh. bin ich der Meinung wie oben beschrieben, dass man eine erste Position aufbauen kann, eine weitere Welle Richtung 32 € ist nicht auszuschließen. Alles im Allen war ich einfach zu voreilig und habe die Klage unterschätzt, dann kam noch die Sache mit den ausscheiten von Agassi dazu - auch fundamental muss man sagen, dass das schlimmste bereits eingepreist sein könnte. Die Klage wird sich sicherlich einige Zeit hinziehen und ich denke so schnell wird man nicht´s neues erfahren. SAP hat mit der gewohnten Zurückhaltung auf die Klage reagiert, was am Markt wohl teilweise als Faktor für eine Schuldigkeit gesehen wurde. Die Reaktion ist aber meiner Meinung nach nicht falsch, da SAP einfach interessiert ist die Sache aus den Schlagzeilen zu bekommen um sich weiter auf die Mittelstandsoftware konzentrieren zu können, der Imageschade sollte sich m. M. nach in Grenzen halten. Die Mittelstandssoftware sehe ich langfristig als den einzig richtigen Schritt, kurzfr. wird dieser Schritt sicherlich die Bilanzen belasten, was der Vorstand ja bereits gesagt hat aber langfristig wird sich auch diese Software am Markt durchsetzen, da viele große Konzerne einfach SAP haben und von ihrem Lieferanten eine fähige Schnittstelle in der EDV verlangen. Natürl. gibt´s auch Schnittstellen für die SAP Software, welche nicht aus dem Haus SAP kommt - nur gab´s bis jetzt keine Software die die Qualität von SAP hatte und preislich für den Mittelstand interessant war, dies sollte sich ändern und auf drängen der Großkonzerne nach einer flexibelen und transparenten EDV Lösung wird sich in den nächsten Jahren wohl einiges in diesem Bereich abspielen und SAP ist ganz klar DER Softwarekonzern, der davon profitieren kann/wird.  

So ein kleiner Ausflug... aber widmen wir uns wieder den Charts.

 

Daily:

 <img src=http://xs313.xs.to/xs313/07136/SAP_2.png>

Weekly: (Bitte beachtet, dass das lonkksingal auf Weeklysicht generiert wurde, also ein höherer Weeklyschluss sollte dieses bestätigen können!

 

<img src=http://xs313.xs.to/xs313/07136/SAP_1.png> 

 

 

 

 

 

Gruß   nuessa  

 

Optionen

6858 Postings, 5826 Tage nuessa.

 
  
    #149
1
31.03.07 09:40


Weekly: (Bitte beachtet, dass das lonkksingal auf Weeklysicht generiert wurde, also ein höherer Weeklyschluss sollte dieses bestätigen können!

Gruß

nuessa


 

Optionen

3785 Postings, 5857 Tage astrid isenberghi nuessa,ich gehe montag

 
  
    #150
31.03.07 10:11
mal mit einem call sap os rein basis 35 lz ende 2008,hoffe dir geht es gut...lg meine grösste posi hab ich in daimler bis ende 2009....  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 >  
   Antwort einfügen - nach oben