Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

GWB Imm. (A0JKHG) - Rebound nach Kursdebakel?!


Seite 248 von 253
Neuester Beitrag: 15.11.19 11:42
Eröffnet am: 20.07.12 08:42 von: MS1969 Anzahl Beiträge: 7.307
Neuester Beitrag: 15.11.19 11:42 von: Gartenzwerg. Leser gesamt: 420.627
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 28
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 246 | 247 |
| 249 | 250 | ... 253  >  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomyGWB AG

 
  
    #6176
04.12.18 08:45
Kleine Investoren mit weniger als 3% der Aktien, also weniger als 236.400 Aktien ? Das zeugt nicht gerade davon, dass jemand hier wirklich Interesse hätte.  Da glaube ich dann dioch eher an die Zocker-Theorie.

Schon damals, Mitte 2012, wollte jemand hier aus dem Thread um die 5 Cent kaufen:
https://www.ariva.de/forum/...ach-kursdebakel-466816?page=0#jumppos14

Hat er sogar vielleicht gekauft ?

Selbst ich hatte damals noch Hoffnung auf diese AG gesetzt. Allerdings war das der Presse damals geschuldet. Die Journalisten hatten die rosarote Brille auf damals:
https://www.ariva.de/forum/...ach-kursdebakel-466816?page=0#jumppos16

Inzwischen sehe ich die Situation hier ganz anders. Dank der zahlreichen Informationen, die es nach 2012 sukzessive gab.

Jemand noch eine andere Theorie als meine mit dem Schlusstermin oder die mit den Klein-Investoren? Vielleicht endlich einmal  eine realistische Theorie ? DAS wäre dann spannend hier, finde ich.

So sehe ich das.  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomyGWB AG

 
  
    #6177
04.12.18 09:00
Hier auf Ariva kann man sehr gut nachvollziehen, wie diese AG und ihre Aktie seitens der Ariva-User seit dem Insolvenzantrag gesehen und bewertet wurde. Und auch WAS zur AG und Aktie sonst noch so geschrieben wurde.

Interessant finde ich es auch, den Zeitraum seit 2012 zur GWB AG in weiteren Börsenforen nachzuvollziehen. So bekommt man meiner Meinung nach ein gutes Gesamtbild.

Nach 2012/2013/2014 sehe ich hier den Schlusstermin und dann das Ende des Insolvenzverfahrens nach vollständiger Liquidation als die realistischste Theorie an.  

2866 Postings, 1884 Tage freu_michLöschung

 
  
    #6178
04.12.18 09:29

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 04.12.18 11:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage

 

 

31878 Postings, 3510 Tage tbhomy#6165: Warum wird wegen Quelle moderiert...

 
  
    #6179
04.12.18 09:38
...wenn die Quelle zum Beweis meiner Aussage (Verkauf von Aktien Ende 2017 und danach) direkt unten im Posting steht ??? Was geht hier vor ?

Ich möchte bitte sachlich zu dieser Aktie diskutieren können und NICHT ständig diskreditiert oder diskriminiert werden, BITTE !

Geht das etwa nicht ?

QUELLE / BELEG / BEWEIS / hier lesen / hier unten drauf klicken:

https://www.ariva.de/gwb_immobilien-aktie/historische_kurse

Bei der Ariva-Kurshistorie kann man dank Ariva  den Zeitraum auswählen...! DAZU muss ich hier aber jetzt doch keine Anleitung schreiben, oder etwa doch ? Ich bin von selbst darauf gekommen, wie das geht...  

604 Postings, 630 Tage FlipsoDanke Ariva!

 
  
    #6180
04.12.18 13:50

31878 Postings, 3510 Tage tbhomy#6165: ...wurde wieder freigeschaltet.

 
  
    #6181
04.12.18 14:23
Und steht damit allen Lesern wieder zur Information zur Verfügung.  

1371 Postings, 875 Tage Man of HonorGWB Immobilien AG

 
  
    #6182
04.12.18 15:03
Schon erstaunlich, was hier als "Quelle" bezeichnet wird und warum Ariva scheinbar nicht in der Lage ist, zu erkennen, wo Fehlverhalten vorliegt bzw. an erkanntem Fehlverhalten festzuhalten.

Nochmals: Ganz klar ist zu sehen, dass im Bereich 5-8,3 cents die massiven Umsätze lagen und darunter kaum etwas seitdem gehandelt wurde!! DAS IST FAKT!!

Aber egal, jeder der will, kann das leicht sehen :)

Und "Glaube" und "Theorie" habe ich auch vielfach bei der MÜHL AG gehört, da sollte es auch "so gut wie sicher sein", dass "GAR NICHTS mehr geht"... es stellt sich dann die Frage, was eigentlich diejenigen denken, die bei 2 oder 3 cents ausgestiegen sind damals bevor der RUN bis zur Marke von 3€ führte?! ;)

Man sollte schon einmal über den Tellerrand hinausblicken lautet meine Meinung: Die GWB Immobilien AG (WKN A0JKHG) ist aus meiner Sicht ein sehr heißer Reboundkandidat und daran hat sich nichts geändert! Ich rechne weiter mit einer Kursrallye, die hier bald nochmal anstehen könnte!

Aber jeder so wie er will, kein Problem, nur bitte auch die OPTMISTISCHE Ansicht gelten lassen - aus meiner Sicht macht auch nur diese das Leben lebenswert! :)

Alles nur meine Meinung! :)  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomy#6182 Satz 1 = BELEGEN !

 
  
    #6183
04.12.18 18:51
Das ist ERNEUT eine infame Unterstellung, weil falsch !  

1371 Postings, 875 Tage Man of HonorGWB Immobilien AG

 
  
    #6184
1
04.12.18 21:57
Es bleibt die einzige Aktie, die ich derzeit kaufen würde.
Der Gesamtmarkt ist noch lange nicht unten angekommen.
Im Insolvenzbereich kann GWB ein absoluter Tenbagger werden.
GWB Immobilien AG - am Ball bleiben!

Alles nur meine Meinung! :)  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomy#6184: Unter hunderten oder tausenden Aktien....

 
  
    #6185
06.12.18 14:22
...kenne ich viele, die ICH derzeit lieber kaufe als GWB AG-Aktien. Diese hier fasse ich erst gar nicht an,da ich weder Lust habe mein Geld unnötig zu binden noch das hohe Risiko des Totalverlustes einzugehen.

Man of Honor, warum kaufts du die Aktie nicht, wenn es die einzige Aktie wäre, die du derzeit kaufen würdest ? Oder hast du bereits gekauft ?

DAS verstehe ich jetzt aber WIRKLICH nciht mehr (?)! Erkläre es mir, erkläre es uns Ariva-Lesern bitte.



 

1371 Postings, 875 Tage Man of HonorGWB Immobilien AG

 
  
    #6186
06.12.18 15:39
Während der Gesamtmarkt - wie seit Woche n zu Recht gepostet :))) - noch lange nicht unten angekommen ist, bleibe ich dabei:

Die GWB Immobilien AG hat als eine der ganz wenigen Insolvenzwerte das Potenzial sich zu vervielfachen!!!

Ich brauche mir nichts anzuhören von jemandem, der sich beim Mühl-Thread aktuell wieder einmal komplett bloßstellt!!

GWB Immobilien AG: Im Gegensatz zum Gesamtmarkt ÜBERGEWICHTEN!!
Aber selbstverständlich nur meine Meinung (wie alles!), keine Handelsaufforderung :)  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomy#6186: Verweis auf Kommentar des Mod jbo...

 
  
    #6187
06.12.18 16:24
https://www.ariva.de/forum/...kursdebakel-466816?page=242#jumppos6058

MEINE Geduld ist heute zu Ende...
 

2091 Postings, 996 Tage GartenzwergnaseLöschung

 
  
    #6188
06.12.18 17:59

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 07.12.18 13:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

31878 Postings, 3510 Tage tbhomy#6188...Gartenzwergnase..Falschdarstellung.

 
  
    #6189
06.12.18 19:33
Ich glaube, hier unterschätzen einige die Situation inzwischen ?  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomyBeweis zu #6189

 
  
    #6190
06.12.18 20:22
https://www.ariva.de/forum/...p;page_size=25&page=0&type=last

Gestern erst...

Ariva, Kritik steht hier begründet im Vordergrund. Wie oft muss ich noch Kritik üben samt Beweisen ?  

63 Postings, 613 Tage RegolaritaMädels

 
  
    #6191
06.12.18 20:38
......entspannt euch mal. Geht mal auf den Weihnachtsmarkt einen Glühwein trinken. Das beruhigt die Nerven. 2018 ist gelaufen .... dies Jahr wird hier nicht mehr viel passieren.
 

2091 Postings, 996 Tage Gartenzwergnasewer weiß es schon ?

 
  
    #6192
06.12.18 21:18
aber ruhig bleiben ist eine gute Idee.  

1371 Postings, 875 Tage Man of HonorGWB Immobilien AG

 
  
    #6193
06.12.18 21:54
Was hier an falschen Tatsachen losgelassen wird, geht m.E. auf keine Kuhhaut!!

Dieser Blödsinn von "Nutzerhetze" ist ein absurder Blödsinn sondersgleichen: Man selber wird von einer Seite völlig ungerechtfertigt dem Vorwurf der "Pusherei" ausgesetzt, weil man sich positiv zu einer Aktie äußert, aber gleichzeitig - wenn man sich gegen falsche Vorwürfe wehrt - fühlt sich derjenige auf deen Schlips getreten und lässt alles löschen, was nur geht. Unfassbar!!

Einfach mal den Tatsachen bei der MÜHL AG und der 30.000%-Rallye ins Auge sehen und sich eingestehen, dass man komplett daneben gelegen hat, und das täte manchem hier gut zu Gesicht stehen.
Aber nein, scheinbar verbietet einem das der Stolz... für mich unbegreiflich!!

Wie soll man dann auf normalem Niveau diskutieren, wenn man von vornherein weiß, dass es gar keinen Willen zu einer solchen ehrlichen Diskussion gibt?

Und bevor jetzt wieder gezetert und gelöscht wird, vielleicht einfach mal drüber NACHDENKEN!!!!!

Meine SEHR KRITISCHE Meinung!!  

1371 Postings, 875 Tage Man of HonorGWB Immobilien AG

 
  
    #6194
06.12.18 21:55
Und ja, ruhig bleiben und Standfestigkeit zeigen, das hat schon oft geholfen! :)

Meine Meinung!:)  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomyEs nimmt kein Ende, Ariva.

 
  
    #6195
1
07.12.18 08:40
Die Falschdarstellungen in diesem Börsenforum müssen aufhören. Was das "normale Niveau" ist, kann JEDER Ariva-Leser an den zahlreichen sachlichen Diskussionen in diesem Börsenforum leicht ablesen und erkennen.

Löschungen erfolgen wegen Verstößen gegen die Ariva-Forumsregeln.

https://www.ariva.de/articles/forum/forumregeln.m

Mal drüber nachdenken...?  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomyGWB Immobilien AG: Man of Honor

 
  
    #6196
07.12.18 08:44
Und ich wiederhole meine Frage von gestern gerne noch einmal, da der Antwort bisher ausgewichen wurde:

Zu #6184: Man of Honor, warum kaufen Sie diese Aktie nicht, wenn es die einzige Aktie wäre, die Sie derzeit kaufen würden ? Oder haben Sie bereits gekauft ?

Ich möchte gerne verstehen, wie Ihre Darstellung hier gemeint war. Andere Ariva-Leser möchten es vielleicht ebenfalls gerne verstehen...

Danke.  

1371 Postings, 875 Tage Man of HonorGWB Immobilien AG

 
  
    #6197
09.12.18 14:01
Es muss doch möglich sein, dass man hier nicht andauernd mit rethorischen Fragen belästigt wird.
Ariva, reagiert endlich!

Und dass Falschdarstellungen aufhören müssen, wie wahr!! Da sollte jeder wohl bei sich selber anfangen!

Meine Meinung!  

1371 Postings, 875 Tage Man of HonorGWB Immobilien AG

 
  
    #6198
09.12.18 14:04
Und:

Ich bleibe bei meiner positiven Meinung zur GWB Immobilien AG!
Die Aktie hat jede Menge Kurspotenzial.

Ich verweise seit längerem darauf: DAX und Gesamtmarkt sind noch nicht am Boden, hier kann man seit Monaten mit der Shortseite gute Gewinne erzielen :)))
Und ich würde mir aktuell eine GWB anschauen, denn ich rechne weiterhin damit, dass in einem ersten Schritt durchaus DEUITLICH höhere Kurse (persönl. erste Zielmarke ca. 20-25 cents) möglich sind!

Alles nur meine Meinung! :)  

31878 Postings, 3510 Tage tbhomyGWB AG

 
  
    #6199
09.12.18 15:59
Ich hingegen bleibe bei meiner kritischen Meinung und rechne mit vollständiger Liquidation der GWB AG sowie anschließender Bekanntgabe eines Schlusstermins als Folge dessen.

https://dejure.org/gesetze/InsO/196.html
https://dejure.org/gesetze/InsO/197.html
https://dejure.org/gesetze/InsO/200.html
https://dejure.org/gesetze/FamFG/394.html

Ich sehe am Ende des Insolvenzverfahrens die Löschung dieser AG und den Untergang der Aktien.

Reine Meinungsäußerung meinerseits.
 

31878 Postings, 3510 Tage tbhomy#6196 enthält keine rhetorischen Fragen

 
  
    #6200
09.12.18 16:02
Ich fände es sehr schade, wenn der Antwort ausgewichen würde.

Vielleicht hätte man sich Posting #6184 besser verkniffen ? Dann wären auch gar nicht erst Fragen entstanden.  

Seite: < 1 | ... | 246 | 247 |
| 249 | 250 | ... 253  >  
   Antwort einfügen - nach oben