Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Firma verlässt Rehabiliation - Warren Buffet Alarm


Seite 75 von 96
Neuester Beitrag: 13.10.19 09:09
Eröffnet am: 21.07.17 11:09 von: USBDriver Anzahl Beiträge: 3.378
Neuester Beitrag: 13.10.19 09:09 von: USBDriver Leser gesamt: 176.454
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 196
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 72 | 73 | 74 |
| 76 | 77 | 78 | ... 96  >  

4804 Postings, 955 Tage USBDriverIch denke zbr macht einen Übersetzungsfehler

 
  
    #1851
24.02.19 21:14
Das sind englische if Sätze, also zu unseren ,, wenn". Ds verwendet man if oder when anstatt if bei zeitlichem.

Ambac sagte also, dass wenn sie in der Vergangenheit nicht so hohe Rückerstattung gehabt haben würden, dann wäre das Eigenkapital im schlechtesten Fall (also wenn nicht) bei 49 Millionen.

Da ist nicht anzunehmen das jetzt deswegen das EK fällt.

Und die Recovery bezieht sich auf die VIE Produkte, die man in Vermögenswerte und Schulden findet. Da könnte noch ein hoher Betrag von weiteren 1,8 realisiert werden, wobei das nicht den schlechtesten oder besten Fall beschreibt.

Das kann man ein wenig mit stiller Reserve vergleichen.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlinghm

 
  
    #1852
24.02.19 21:16

Am 11. Oktober 2018 erhielt Ambac vom US Internal Revenue Service („IRS“) ein Private Letter Ruling („PLR“) zu bestimmten Aspekten von Abschnitt 382 des Internal Revenue Code von 1986 in seiner jeweils gültigen Fassung. § 382 beschränkt im Allgemeinen die Nutzung der Verlustvorträge eines Unternehmens bei einem Eigentumswechsel. Eine Eigentumsänderung führt zu einer kumulativen Erhöhung der von einem oder mehreren „5% Aktionären“ des Unternehmens gehaltenen Aktien um mehr als 50 Prozentpunkte während eines dreijährigen Testzeitraums. Eine Gruppe von Personen, die ein formales oder informelles Verständnis für einen koordinierten Aktienerwerb haben, wird für diese Zwecke als eine Einheit behandelt.
Der PLR befasst sich mit dem Besitz der Stammaktien von Ambac durch drei getrennte Fondsgruppen und Konten, die von drei separaten Anlageberatern verwaltet werden.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingmoment

 
  
    #1853
24.02.19 21:21
U das heisst es gibt Gewinnrücklagen die rechtfertigen real den Buchwert und auch wenn Ambac den Prozess verliert,ändert das nicht am Buchwert?  

4804 Postings, 955 Tage USBDriverDas sind Erlöse aus Geschäften

 
  
    #1854
24.02.19 21:31
Die Ambac mit seiner Banklizenz aufgelegt und versichert hat. Die Vermögenswerte haben dann nach einer Laufzeit einen Mehrwert oder nicht an dem Ambac beteiligt ist.
Beispiel : Haus Wert 1 Million 2000 und Zinsen 5% pro Jahr.
Nach z. B. 20 Jahren wird die Immobilie verkauft für 1,5 Millionen. Dann macht Ambac 0,5 Mio Gewinn.

Ambac hatte durch Zahlungen auch Immobilien übernommen. So wie bei Bonds zahlt man die 100%, dabei übernimmt man die Bonds und verkauft die bestens um den Schaden zu minimieren.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingdanke soweit

 
  
    #1855
24.02.19 21:34
wo kommt die hohe verschuldung her? und das mit den ambac notes!?  

4804 Postings, 955 Tage USBDriverNoch mal zur Verschuldung

 
  
    #1856
24.02.19 21:44
Man hat durch die Policezahlung die Vermögenswerte übernommen. Eigentlich sind das keine Schulden. Habe ich mit VIE erklärt.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingLoL

 
  
    #1857
25.02.19 07:32
https://www.noticel.com/la-calle/tribunales/...l-a-maestra/1038267524  

2540 Postings, 4182 Tage chrisebAlso

 
  
    #1858
25.02.19 08:04
Vermögen - Schulden ist auch meine einfache Rechnung. Hier schaue ich mir noch näher insbesondere den Netcash und Kurz- und langfristige Schulden im Verhältnis an. Dabei interessiert mich vor allem der "Verbrennwert". Die Versicherungsrelevanten Details has USB ja immer phänomenal beschrieben. Da kann mein knappes Halbwissen eher auf die falsche Fährte führen.
COFINA und BOA ist die Spekulationswürze. Hier seh ich die Wahrscheinlichkeit der positiven Effekte einfach deutlich höher als die Risiken.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingdas stimmt Chris

 
  
    #1859
1
25.02.19 08:50
aber egal wie man es nennt Schulden sind Schulden. Ich bin auch von den positiven Effekten überzeugt ;D
Bin gespannt ob heute nen Einzeiler im Laufe des Tages auftauch..
dennoch Ambac hat ein Teil der Schulden über die  Rmbs Rechtstreitigkeiten verpfändert.
Das heißt für mich als Laie. Ambac muss das Geld zurückzahlen. Ähnlich wie bei Cofina.
das heißt zumindest in meiner begrenzten Welt ist die Rechnung so.

Erträge - Aufwendungen -(Steuern) - Schulden , (rückzahung verbindichkeiten usw)
strich drunter..

desshalb gehe ich nicht von einer Kursrakete aus.  Sondern einer Allmählichen Steigerung. Was nicht den ein oder andere Spike beinhaltet.. Ich sehe Amb mehr Langfrist invest über 5 Jahre. Ich revidiere meine Einschätzung. Ambac könnte bis zu 10 Jahren brauchen um zumindest vernunpftmäßig profitabel zu arbeiten... (Siehe Tesla und Bewertung und die Irrationlae WElt der Börse..)
Das versicherte portfolie wurde  schon sehr verkleinert. die Prämieneinamen sind im vergleich vor
2 jahren mehr als halbiert.  Ich finde darüber müssen wir halt auch mal reden ;D.
Es ist ja Unklar wie es weitergeht. Von Übernahme über Abwicklung der Gesellschaft  bis zu neuem Geschäft ist alles möglich. Für mich interessant ist welche Ausrichtung Claude Vornehmen möchte..



 

2540 Postings, 4182 Tage chrisebZBL

 
  
    #1860
25.02.19 10:45
Natürlich, gewisse Risiken sehe ich auch. Ich hoffe, dass das geplante Neugeschäft gelingt und Verbindlichkeiten getilgt werden können. Ich warte erst mal 2019 ab. Länger ist mein Anlagehorizont derzeit nicht. Im Mai zu den Q1 Zahlen rechne ich mit einem deutlich höheren Buchwert. Wenn BoA dazu kommt ist dieser nochmal deutlich höher. BoA vielleicht auch erst im 2. oder 3.Quartal. Mittelfristig rechne ich damit, dass Ambaq in den Buchwert hineinläuft (abMai). Wichtig ist natürlich, dass sie es hinbekommen, diesen im operativen Geschäft zu steigern.  

382 Postings, 631 Tage MugelOneVor Wochen haben alle noch von einer Kursrakete

 
  
    #1861
25.02.19 11:39
gesprochen. Verstehe nicht, warum ihr jetzt so kleinlaut seid. Alles hat sich bis jetzt so ergeben wie geplant. Schauen wir mal was die Woche bringt.  

2540 Postings, 4182 Tage chrisebMugelOne

 
  
    #1862
25.02.19 12:06
Genau. Ende des Jahres stehen wir hoffentlich auf Buchwertniveau im 3-stelligen Bereich  

4804 Postings, 955 Tage USBDriverJup @chrisb 3stellig bis Ende des Jahres

 
  
    #1863
25.02.19 15:57
Da gehe ich mit und mindestens 50.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingich auch ;D

 
  
    #1864
25.02.19 15:59

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlinggarnix über den

 
  
    #1865
25.02.19 16:00
anstehenden Termin...  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingdenke das ist umabhängig..

 
  
    #1866
25.02.19 20:26
https://www.lexology.com/library/...6151a-9e41-4b4f-8afc-888a53a5b335  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingzuerst

 
  
    #1867
25.02.19 21:42
https://www.law360.com/banking/articles/1132300/...in-3b-deal-dispute  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingdachte ich

 
  
    #1868
25.02.19 21:42
aber das scheint ein anderer zu sein :D
Keine ahnung. Vllt vertagt.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingvllt

 
  
    #1869
25.02.19 22:05
wirds ein Settlement!!  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingInterrssant!

 
  
    #1870
26.02.19 06:44
https://www.law360.com/securities/articles/...nd-prices-investors-say  

382 Postings, 631 Tage MugelOneIm Westen nichts Neues?

 
  
    #1871
26.02.19 14:19

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlinghab

 
  
    #1872
2
26.02.19 14:30
CLeB mal ne mail geschickt mal schauen wann er aufstteht. ;D  

2540 Postings, 4182 Tage chrisebIch habe nichts gesehen

 
  
    #1873
26.02.19 14:35

382 Postings, 631 Tage MugelOneVielleicht kommt heute über Tag noch was, oder

 
  
    #1874
26.02.19 14:41
spätestens am Freitag.  

3223 Postings, 1854 Tage DrZaubrlhrlingCLB ist wach...

 
  
    #1875
1
26.02.19 15:51

Seite: < 1 | ... | 72 | 73 | 74 |
| 76 | 77 | 78 | ... 96  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: JG73