Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Firma verlässt Rehabiliation - Warren Buffet Alarm


Seite 74 von 96
Neuester Beitrag: 16.11.19 20:33
Eröffnet am: 21.07.17 11:09 von: USBDriver Anzahl Beiträge: 3.395
Neuester Beitrag: 16.11.19 20:33 von: DrZaubrlhrlin. Leser gesamt: 184.785
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 73
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... 96  >  

4948 Postings, 991 Tage USBDriverSwain COFINA und Ambac class 2

 
  
    #1826
22.02.19 18:14
https://caribbeanbusiness.com/...into-effect-legal-challenges-pop-up/  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingdas liest

 
  
    #1827
22.02.19 18:42
sich als wenn AMB die Anleihen
getauscht bekommen hat..?  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlinghmm

 
  
    #1828
22.02.19 19:09
In der Klasse 2, bestehend aus Forderungen von Senior Cofina Bond, die von Ambac gehalten werden, stimmte der Plan nur einer Stimme zu.

wie ist dazu deine Einschätzung.
Also durch die senior Anleihen sollte Ambac ungefr 1 Mrd bekommen. Die gesammten junior Anleihen auch evtl nochmal knapp eine Mrd vllt 800 mio.
Also 1,6- 1,8 mrd?
wie ist deine Einschätzung.dazu U?  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingok nach dreimal lesen

 
  
    #1829
22.02.19 19:13
peile ich das.. Ambac hat als einziger in ihrer Klasse zugestimmt. Aber der Plan ist zu 67 Prozent angenommen worden. Das heisst die Senior-bonds haben die Anleihen getauscht. so würde ich das sehen.  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingnen

 
  
    #1830
22.02.19 19:32
Eps von 8 $ per share wäre nice nächste woche  

4948 Postings, 991 Tage USBDriverAmbac hat ja mit 58% die Stimmenmehrheit in Class2

 
  
    #1831
22.02.19 19:42
Ich finde den Artikel deswegen ziemlich hinterlistig. Es geht ja nicht darum wie viele abstimmen, so wie der Artikel es beschrieben hat, sondern um die Stimmenmehrheit in der jeweiligen Class in der abgestimmt wurde.  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingja

 
  
    #1832
22.02.19 19:53
desshalb musste ich dreimal nachhaken.. kam mir auch echt komisch vor!? Aber nicht d.T. hat Ambac jetzt die Anleihen getauscht  

382 Postings, 667 Tage MugelOneIch finde es komisch,

 
  
    #1833
22.02.19 20:10
Das es keine Veröffentlichung von Ambac bezüglich des Cofina-Deals gibt. Vielleicht erfahren wir ja am Freitag was Neues. Am Montag ist ja Prozesstag mit der BoA. Was kann man erwarten. Wieviele Schritte müssen noch bis zu einem Urteil erfolgen?  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingoptimal wäre ein settlement..

 
  
    #1834
22.02.19 20:11

4948 Postings, 991 Tage USBDriver@MugelOne Danke für die Info und hier noch

 
  
    #1835
22.02.19 22:27
eine für Dich.
AMBAC hat Class 2 die Mehrheit, aber
MBIA (National) in einer anderen Class und aber wieder
AGO (Assured Guaranty) hat die Mehrheit in einer anderen Class. Damit haben die Versicherer 3 von 7 Class dominiert.
Zwei weitere Class wurden von HedgeFonds dominiert.


Aber die junior Class der vielen Einzelanleger hat auch mit über 60% in ihrer Class mit ja gestimmt.
Da kann man also schlecht später sagen, die hätten den Deal nicht gewollt. Was dann Jemand der dagegen war sagt, er würde unfair behandelt werden und dann klagen, hat doch den Knall nicht gehört. Das Gericht wird den einfach nicht ernst nehmen.

Und ich habe noch nie gehört, dass ein abgesegneter Insolvenzplan im nachhinnein verändert werden musste, bei dem eine Gruppe ohne es zu müssen freiwillig dem Staat Milliarden an Schulden erlassen hatte.

 

382 Postings, 667 Tage MugelOneDie Transaktion wurde durch

 
  
    #1836
22.02.19 22:37
geführt. Das ist in meinen Augen nicht mehr rückgängig zu machen, zumal die neuen Anleihen ja bereits gehandelt werden. Ich denke es geht bei den 2 Appeals in aller erster Linie um weitere monetäre Kompensation für die eigenen Verluste. Die ganzen vorgeschobenen scheinheiligen Argumente der Beschwerdevorbringer dienen nur ihren eigenen Interessen/ihren Konto. Cofina ist durch. Fall 1 erfolgreich abgeschlossen. Jetzt muss nur noch ein Urteil bzw. eine Einigung mit der BofA her. Mit den Geld könnten die langfristigen Verbindlichkeiten bezahlt werden und dann sollte die Kursrakete steigen.  

382 Postings, 667 Tage MugelOneNächsten Freitag wissen wir mehr

 
  
    #1837
22.02.19 22:39
Hoffentlich sehen wir auch die gewünschte Bewegung im Kurs  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingSwain bestätigt

 
  
    #1838
1
23.02.19 01:12
https://www.metro.pr/pr/noticias/2019/02/22/...nny-mendez-boston.html  

382 Postings, 667 Tage MugelOneKeine Ratings, unklare

 
  
    #1839
23.02.19 07:45
steuerliche Behandlung, da noch keine Aussage bezüglich Steuerpflicht oder -freiheit zu den neuen Bonds von Seiten des IRS.

https://www.bloomberg.com/news/articles/...p-leaves-some-shortchanged

Was ein Chaos!  

2553 Postings, 4218 Tage chrisebTja,

 
  
    #1840
23.02.19 10:42
Wenn das digitale Zeitalter auf Wirklichkeit trifft  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlinghey chris

 
  
    #1841
23.02.19 14:44
hab dich schon vermisst ;D  

2553 Postings, 4218 Tage chrisebHallo Zusammen

 
  
    #1842
1
23.02.19 20:09
Wirklich super eure Beiträge. Vielen Dank dafür. Ich habe mich nach der Entscheidung von Swain dazu entschieden, die Statements von Amback am 28.2/1.3. im Call abzuwarten und zu schauen, wie sie sich positionieren. Das Management wird sich doch sicherlich dazu äußern.  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingciti v. sec

 
  
    #1843
2
24.02.19 01:05
da war noch etwas da ging es glaub ich um 270 mio. Ambac hat soweit ich weiss recht bekommen. Das war noch im Gläubigerschutz. Es sollte ein fond eingerichtet werden. Ambac sollte im Quartal 1, 2019 erste Zahlungen erhalten. Wieviel weiß ich leider nicht.  

2553 Postings, 4218 Tage chrisebWarren Buffet

 
  
    #1844
24.02.19 11:36
hat 120Mrd Cash und weiß nicht wohin damit. Ich hätte da eine Idee :D

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...uartalsverlust-article20872552.html  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlinghmm

 
  
    #1845
24.02.19 17:12
The amount of these subrogation recoveries is significant and if we were unable to recover such amounts, our stockholders’ equity as of September 30, 2018 would decrease from 1,798.8 million to $49.0 million.

Also das was als Eigenkapital ausgewiesen ist beruht auf Schätzungen durch die Streitfälle.
Es kann also passieren das bei ungünsntigem Ausgang Amb mit einem schlag 1,7 mrd weniger Eigenkapital ausweist. Sehe ich das richtig oder mache ich da einen Denkfehler.
Der Buchwert wäre dann 1,08 Dollar? Al scheint im Umkehrschluss kann Ambac
1. nicht mit dem Eigtnkapital arbeiten?
2. was passiert wenn z.b. Prozess gegen CHL positiv verläuft.
Amb hat das Eigenkapital in den Büchern. Es kommt auf die Summe an aber es würde sich nichts ändern.
Das scheint mit eine extreme Kursbremse zu sein!  

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingdas

 
  
    #1846
24.02.19 17:24
würde mir erklären warum wir weit unter buchwert notieren.
Das is kein realer  vielmehr ein fiktiver Buchwert. Ich dachte sowas muss gesondert ausgewiesen werden.
Es steht aber klar..

Balance, at September 30,2018  1,798,809

Total assets
$
15,093,464

total liabilities
13,294,655

differenz ist das SV?

weiss einer von euch genaueres?
 

382 Postings, 667 Tage MugelOne@ZBL - Analyse Paralyse?

 
  
    #1847
24.02.19 19:41
Vermögen - Schulden = Eigenkapital (Residualgröße)

Wir haben den Cofina Deal und eine mögliche baldige Lösung mit der BofA. USB wird uns aufklären können weil ich die Bilanz zwar lesen kann, aber mit dem Versicherungsgeschäft und den Eigenheiten nicht so vertraut bin.

Wäre schön wenn man bald mal ein bisschen Gewissheit bekommt.

Was meinst du mit dem Deal mit CHL?

 

382 Postings, 667 Tage MugelOnebzw. Prozess

 
  
    #1848
24.02.19 19:42

3303 Postings, 1890 Tage DrZaubrlhrlingnaja analyse paralyse

 
  
    #1849
24.02.19 20:28
hatte ich schon immer. Ich versuchs in Griff zu bekommen. Aber ist schon sehr Archetypisch
Mit ChL meine ich die CountrywideHomeLoands sprich Bank of America HL.
Man muss halt einige Faktoren berücksichtigen und ich finde es ist ein Unterschied ob
das Eigenkapital Real ist oder durch eine negativen Ausgang vonm Prozess gegen die BoA
abhängt. Wir sprechen ja hier von 1,7 Mrd.
Ambac ist stark verschuldet und wir in den nächsten Jahren viel Cash generieren müssen.
Das muss man einfach so sehen. Mit einer Einigung der BofA und dem Cofina Deal.
Wäre das eine erhebliche Erleichterung. Nichts desto trotz muss Ambac zwingend ein Operatives Geschäfft aufbauen. Ohne Cofina und Ohne BofA ist Amb nicht in der Lage diese Ding zu schaukeln..


 

382 Postings, 667 Tage MugelOneWarum sollten Blackrock,

 
  
    #1850
24.02.19 21:01
Vanguard etc. so große Beteiligungen bei Ambac eingehen, wenn sie den Investmentcase vorher nicht gründlich analysiert hätten. Die haben Armeen von Analysten, die den ganzen Tag nichts anderes machen als nach attraktiven Investments zu suchen.
Ich denke, die haben das Potential erkannt und wollen sich auch positioniert haben bevor sich was tut. Locker bleiben und Füße still halten

 

Seite: < 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... 96  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: tom.tom, JG73