Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Firma verlässt Rehabiliation - Warren Buffet Alarm


Seite 2 von 91
Neuester Beitrag: 26.05.19 01:01
Eröffnet am: 21.07.17 11:09 von: USBDriver Anzahl Beiträge: 3.263
Neuester Beitrag: 26.05.19 01:01 von: chriseb Leser gesamt: 134.880
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 126
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 91  >  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingDie Frage

 
  
    #26
1
21.01.18 14:48
wenn morgen Shutdown ansteht wird das sicher vertagt ;D  

2324 Postings, 4042 Tage chrisebMal schauen

 
  
    #27
22.01.18 12:36
Vielleicht kommt ja ein Filing AH.

 

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingwäre stark

 
  
    #28
22.01.18 16:20
wirst halten chris?  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingIst euch mal aufgefallen

 
  
    #29
1
22.01.18 20:45
das es merkwürdig ruhig ist? Ambac war mal der Player.. man ich habe fast jeden Tag den Kurs beobachtet bevor die in Chap 11 rein sind. Es werden doch sollte die Reha fertig sein schon einige mit den Hufen Scharren.  

2324 Postings, 4042 Tage chrisebJa

 
  
    #30
22.01.18 21:57
Ich werde halten. Ich spekuliere auf ein buyout. Ich finde auch, dass es sehr ruhig ist. Die Instiquote ist ja auch sehr hoch.  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingja

 
  
    #31
22.01.18 22:20
wenn man heute bei Aig und Validus schaut.. riecht nach übernahmezeit!  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingnoch nix da

 
  
    #32
22.01.18 22:36
ich bin aufgeregt!  

2324 Postings, 4042 Tage chrisebErteilung des Genehmigungsbeschlusses

 
  
    #33
1
23.01.18 00:06
https://globenewswire.com/news-release/2018/01/22/...tation-Exit.html  

2324 Postings, 4042 Tage chrisebNa, dann müssen sie

 
  
    #34
1
23.01.18 00:09
noch ein paar Auflagen erfüllen und dann kann es losgehen.  

3936 Postings, 815 Tage USBDriverWollte auch gerade das Ende der Reha mitteilen

 
  
    #35
23.01.18 07:24
Die Genehmigung ist erteilt und die Auflagen unter https://globenewswire.com/news-release/2018/01/22/...tation-Exit.html sind nur pro forma.  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingsehr gut!

 
  
    #36
1
23.01.18 07:39
Alles machbar in absehbarer Zeit!  

2324 Postings, 4042 Tage chrisebDer ursprüngliche Zeitplan

 
  
    #37
23.01.18 07:57
zum Abschluss der Reha , vor dem verschobenen Gerichtstermin, war bis Ende Januar geplant. Hier muss man jetzt 2-3 Wochen drauf rechnen. Also im Laufe des Februar müsste es mit der Reha klappen.  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingmeinst du so

 
  
    #38
23.01.18 08:08
schnell.? ich hätte mit einem viertel jahr gerechnet! Das wäre klasse. Wer ist für dich ein kandidat der ambac verputzen könte?  

3936 Postings, 815 Tage USBDriverVerdoppelt den Einsatz in Kürze weil die Aktie

 
  
    #39
2
23.01.18 11:41
nur den halben Buchwert als Marktpreis eingepreist hatte, weil die Tochterfirma jetzt wieder frei Geld an die Holding überweisen darf.

Dann erhält sie binnen der nächsten 4 Wochen ein neues Rating von den Ratingagenturen und mit dem kann AMBAC neue Geschäfte machen. Die Ertragslage wird steigen.

Mitte Februar kommt dann der Quartalsbericht Q4.
Mitte März ist die Hauptversammlung.

Die Steuergutschriftbindung auf die Aktien verhindert noch, dass die Anleger mehr als 5% kaufen, weil sie sonst den Betrag von $4 Milliarden an Steuergutschriften ausgleichen müssten.

Anfang des Jahres findet in NewYork ein Gerichtsprozeß über die Puerto Rico COFINA Anleihen statt. AMBAC hat davon 56% des versicherten Portfolios schon zurück gekauft. Die COFINA Anleihen sind mit der PR Umsatzsteuer als Sicherheit gedeckt. GO Anleihengläubiger haben Klage gegen diese gestellt, was verhandelt wird, da die COFINA somit vor allen anderen Gläubigern sicher ihr Geld erhält. COFINA war 2006 als PRE-INSOLVENZANLEIHE von Puerto Rico ausgegeben worden. Sobald dies bestättigt wird vor Gericht, kann AMBAC $5 Milliarden an Wert dazu buchen. Damit ist die Steuergutschrift aufgebraucht.

Unter anderem bestehen noch einige Klagen in Milliardenhöhe die AMBAC gegen andere Banken wie die Bank of America führt.

Das Potenzial der Akite nach Buchwert liegt bei $ 36,-.

Das Potenzial der Aktie nach aktuellem KGV auf 15 umgerechnet würde bei $ 260,-

Das Potenzial der Aktie nach COFINA liegt bei $ 500,-

Und wenn alles gelingen würde liegt das Potenzial $ 800,-

Jetzt habt ihr eine Einschätzung.  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingmein Fairer

 
  
    #40
1
23.01.18 11:57
Wert habe ich aus den vergangen wochen bei 190- 200 $ angesetzt auf 2 Jahre. Es gibt natürlich einige Herausforderungen. Bis vor 2006,7,8 hatte Ambac qausi völlige Narrenfreiheit und wie bei Mbia auch wurden die lukrativsten Geschäftsfelder reguliert. Nun denke ich auch das ein riesen markt für Ambac da ist.. Wie damals bei Salomon kann Ambac in kürzester Zeit wieder zu eknem Big player aufsteigen und die möglichkeiten sind ungeahnt!  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingdas

 
  
    #41
1
23.01.18 12:15
hieße im Unkehrschluß sobald die Steuergutschrift erfolgt ist, lauern großinvestoren? Wieviel muss Ambac aufwenden um die Cofinas vollständig zurückzukaufen, UsbD?  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingAchso

 
  
    #42
1
23.01.18 12:15
und wisst ihr wieviel Shares jetzt im Freefloat sind?  

2324 Postings, 4042 Tage chrisebSuper Beitrag USB

 
  
    #43
1
23.01.18 12:17
Mein Kursziel liegt insgesamt bei Buchwert +Steuergutschrift (ca53$). Wenn alles andere so funktioniert wie von USB beschrieben, würde meine Erwartung deutlich übertroffen werden. Interessant finde ich die vielen Instis, die hier investiert sind, u.a. Ja auch die Investmentsparte der Allianz.  

2324 Postings, 4042 Tage chrisebLaut Nasdaq sind

 
  
    #44
23.01.18 12:21
sind knapp über 70% in festen Händen. Bei 45 Mio Aktien ergibt sich daraus ein Freefloat von Ca 13,5 Mio Anteilen.
http://www.nasdaq.com/de/symbol/ambc/ownership-summary  

2324 Postings, 4042 Tage chriseb@DrZaubrlhrling

 
  
    #45
1
23.01.18 12:23
Hier könnte in den nächsten Wochen und Monaten tatsächlich was richtig großes kommen  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingja chris

 
  
    #46
1
23.01.18 12:57
nen freefloat von 13 mio isn Witz!
Ausgezeichnete Vorausetzungen wie ich meine!  

3936 Postings, 815 Tage USBDriverFreefloat und Einnahmen nach COFINA

 
  
    #47
1
23.01.18 13:24
AMBAC generiert um die $800 Mio Einnahmen pro Jahr. Die COFINA Anleihen werden mit 8% verzinst, was bei AMBAC in etwa zuaätzliche Einnnahmen von $ 400 Mio pro Jahr bedeuten würde.

Der Freefloat liegt bei ca. 23%. Allerdings erhalten wir nach Q4 mitte Februar wieder neue Angaben. Dabei muss man berücksichtigen, dass u.a. Fonds ihre Anteile verkauft hatten und zurück gekauft haben, wie Centerbridge. Centerbridge hatte AMBAC auf Verdacht des Betrugs vom Vorstand vor 2 Jahren untersuchen lassen. Hielt damals 4,9% aller Akiten, hatte diese verkauft und nach letzter Meldung von 16.000 auf 777.000 binnen des letzte Quartals erhöhten.
Noch viel stärker war der Zukauf von Banken wie Wells Fargo, GoldmanSachs und JPMorgan mit jeweils um die 2 Mio Aktien pro Quartal. Die Bank of America hält auch Aktien, aber ich vergessen wie viele, so wie einige schweizer Banken und die Deutsche Bank.
 

3936 Postings, 815 Tage USBDriverDie durchschnittlich gehandelte Aktienmenge

 
  
    #48
23.01.18 13:31
lag auf das Jahr gesehen pro Tag im Median zwischen 180.000 - 230.000 an der NASDAQ. Gestern waren es über 704.000. Wenn wir wirklich mal ein überdimensionalen Spitzentag hatten, dann kammen wir nie über 445.000 Aktien pro Tag.  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingDas hab

 
  
    #49
1
23.01.18 13:31
ich mir gedacht.. danke UsbD das sind sehr wertvolle Infos!  

3117 Postings, 1714 Tage DrZaubrlhrlingalso wenn die wirklich

 
  
    #50
23.01.18 15:29
Ambac aus der Reha lassen dann sind da Interessen dahinter.. andere habense über die Klinge Springen lassen.. Wamu, Lehmann usw .. die Banken brauchn neue Gebührenquellen.. hmm buyout? was sagst du dazu driver?  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 91  >  
   Antwort einfügen - nach oben