Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt


Seite 150 von 316
Neuester Beitrag: 29.05.20 13:09
Eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 8.891
Neuester Beitrag: 29.05.20 13:09 von: Bozkaschi Leser gesamt: 524.324
Forum: Börse   Leser heute: 1.834
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | ... | 148 | 149 |
| 151 | 152 | ... 316  >  

7724 Postings, 1722 Tage ubsb55Goldkinder

 
  
    #3726
27.02.20 09:48
"Aber Anleger werden m.M.n. in Zukunft mehr Sicherheit suchen und dann werden sie wohl kaum in Miner gehen.   "

Das hab ich wohl beschrieben. Investoren wollen ein Investment haben, sonst könnten die Manager ja einfach Gold kaufen. Es ist aber eine Jagt nach Rendite und die erhofft man sich irgendwann von den Miners.  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Palladiumpreis

 
  
    #3727
27.02.20 10:04
Ist weiter am steigen. Warum? Echte Nachfrage und sehr enge im Defizit befindliche Angebotsseite. Gerade gelesen BMW und Aufi melden mittlerweile Autoproduktion wieder auf normalen Niveau! Das ist eine sehr gute Nachricht!  

708 Postings, 93 Tage Gold_Gräber@Goldkinder

 
  
    #3728
2
27.02.20 10:06
jetzt male mal nicht gleich den Teufel an die Wand! Als ich Semafo nach der Wiedereröffnung verkauft habe war ich nach wie vor bullish für den Wert. Gleichzeitig, meine das habe ich sogar geschrieben, bin ich aber der Meinung dass in diesem Umfeld auch Fakten auf den Tisch müssen. Spätestens mit den nächsten Zahlen wird der Kurs IMHO ganz wo anders stehen. Ich bin mir nur über den Einstiegszeitpunkt noch nicht sicher, da ich befürchte es könnte schon noch einen Tick runter gehen. Früher oder später ist der Wert aber in jedem Fall wieder im Depot.

Ich verstehe Deinen Frust, habe ich auch, denke so Durststrecken muss man aber einfach aushalten können. Wenn Dir das zu heiß ist, stell Dich an die Seitenlinie und beobachte einfach! Für langfristige Invests ist es m.M.n. ein ganz guter Zeitpunkt, kurzfristig sehe ich nur das Trading der Volatilität.

Als Turmalina gestern im tief bei 0,57 C$ stand war ich auch am verzweifeln. Aber auch da bin ich mir sicher sobald wieder Meldungen kommen geht es wieder aufwärts. Man ließt das auch auf ceo.ca, ohne Meldungen kommt sofort Unsicherheit und Angst ins Spiel. Dann wird verkauft ohne darüber nachzudenken warum man überhaupt investiert hat. Momentan wünsche ich mir in erster Linie eins, mehr freie Mittel für den Zukauf.  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Goldaktien

 
  
    #3729
3
27.02.20 10:12
Ich werde Euch die Tage aufzeigen das die meisten gutenGoldminen trotz der schlechten Performance mindestens 100 % und mehr gemacht haben. So blöd wie das jetzt sich anhört. Wer keine 100 % bisher und mehr gemacht hat, hat leider eine falsche Auswahl getroffen. Vor allem wurden hier reihenweise billige Silberproduzenten und Silberexolorer gekauft. Dazu Goldexplorer und Developer ohne eine zeitnahe Produktion. Diese Aktien sind bisher kaum gelaufen und die werden erst in der Hausse richtig laufen. Also man wartet halt ab bis die Hausse kommt, oder schichtet in die guten Gondproduzenten und die Developer um, die zeitnah in Produktion gehen werden. Ansonsten bringt das ganze Geschreibsel nichts. Wir sollten und lieber mit guten Firmrn und Explorer beschäftigen. Das bringt deutlich mehr!  

7724 Postings, 1722 Tage ubsb55Alfons1982

 
  
    #3730
1
27.02.20 10:59
richtig erkannt. Hab das ja gepostet, wie die Reihenfolge ist. Wer die Großen gekauft hat, kann nur kräftig im Plus sein. Selbst ein VanEck Vectors™ Gold Miners UCITS ETF hat auf Jahresbasis 40% im Plus gemacht. Der Junior ETF übrigens 35%, und das sind in unserem Verständnis nicht mal Juniors.

Sibanye Stillwater Ltd ADR 7,4%
Northern Star Resources Ltd 6,6%
Kinross Gold Corp 6,2%
Pan American Silver Corp 5,6%
Gold Fields Ltd ADR 4,9%
Yamana Gold Inc 4,5%
Evolution Mining Ltd 4,5%
B2Gold Corp 3,7%
Saracen Mineral Holdings Ltd 2,9%
Buenaventura Mining Co Inc ADR 2,7%  

7724 Postings, 1722 Tage ubsb55Allgemeines

 
  
    #3731
27.02.20 11:46
Rohstoff, aber kein G&S

https://finanzmarktwelt.de/...frackern-eine-pleitewelle-droht-158550/

Das wird einige Kreditgeber sehr schmerzen.  

824 Postings, 1296 Tage RadierungCaledonia Mining billigster Produzent pro Unze:

 
  
    #3732
27.02.20 12:00

824 Postings, 1296 Tage RadierungRNC Minerals Announces New Visible Gold Discovery

 
  
    #3733
1
27.02.20 13:20

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Petropavlosk

 
  
    #3734
1
27.02.20 13:23
http://en.portnews.ru/news/292070/
Rosmorport to complete dredging under NOVATEK’s project in Petropavlovsk-Kamchatsky by April 2021  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Kirkland Lake Gold

 
  
    #3735
27.02.20 13:29

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Eastmain Resources

 
  
    #3736
27.02.20 13:38

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Palladium mit neuem High

 
  
    #3737
27.02.20 13:42
mittlerweile wird mal Luft rausgelassen. Sind jetzt im Minus
https://www.teletrader.com/...d-high/news/details/51369139?internal=1  

824 Postings, 1296 Tage RadierungAktien versinken weiter

 
  
    #3738
2
27.02.20 13:44
die Vorzeichen für dieses Segment stehen nun wirklich nicht auf irgendetwas, was man mit technischer Reaktion oder gar Erholung bezeichnen könnte. Der Dollar taucht erwartungsgemäß ab. FED und EZB und Kollegen weltweit werden uns demnächst eine Zinssenkung und bis dahin viele neu digitale Geldbeträge anbieten. Ich bin gespannt, ob eine Notenbank es schafft, den Coronavirus mit einer Geldflut zu stoppen.
Die Edelmetalle machen den Sog nach unten heute nicht mehr mit.
So kann es weitergehen.  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Gold

 
  
    #3739
1
27.02.20 14:17
http://www.usfunds.com/investor-library/...ields-fall-to-record-lows/
Gold Set to Test $1,700 Resistance as U.S. Yields Fall to Record Lows  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Markus Koch

 
  
    #3740
1
27.02.20 14:44

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982endlich mal was positives

 
  
    #3741
27.02.20 15:09
https://www.minenportal.de/artikel/...ds-Mineralization-at-Moroy.html
Bonterra Resources mit ersten  guten Bohrergebnissen. Da werden hoffentlich noch viele kommen in den nächsten Monaten.  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Aktueller Bericht zu Japan

 
  
    #3742
27.02.20 15:23
die machen mal wieder nicht viel. Typisch Japan. Die Japaner sind schon ein komisches Volk.
https://www.youtube.com/watch?v=OR-pUmEyxGk  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Japan

 
  
    #3743
1
27.02.20 15:35
Japanische Bevölkerung erleidet einen schleichenden Suizid. Immer mehr alte Menschen und kaum Arbeitskräfte mehr seit Jahren vorhanden. Die Absatzmärkte fallen langsam immer mehr aus in Japan. Produktion und Betriebe werden überwiegend nur noch im Ausland aufgebaut. Dazu massive Nachwusprobleme und überwiegend Singlehaushalte mittlerweile. Die Löhne sind stark gefallen und es gibt kaum noch unbefristete Verträge dort. Dafür sind die Immobilienpreise massiv gestiegen. Mieten sind in den Zentren sehr teuer geworden. Normale Arbeiter können sich das kaum noch leisten. Das kommt heraus wenn man seit 30 Jahren eine Deflation hat und alles künstlich durch massive Gelddruckerei am Leben gehalten wird. Genau das gleiche Szenario blüht uns auf Dauer hier in Europa. Nur mit dem Unterschied das Europa durch die Eliten mit Einwanderung aus Afrika und Arabien geflutet  wird, um das Nachwuchsproblem zu lösen. Objektiv gesehen kann es nur schlechter werden. Eine Umkehr ist grundsätzlich möglich, jedoch müsste eine komplett andere Politik dazu betrieben werden. Dieses Szenario sehe ich leider noch nicht am Horizont.  

226 Postings, 172 Tage Gold_GraeberRoscan Gold Corporation

 
  
    #3744
27.02.20 15:39
werde ich jetzt endlich belohnt? Ich hatte das Papier schon abgeschrieben.

Roscan Gold Announces Positive Drill Results, Including First Diamond Drill Hole Intersection of 3.18gpt over 88m

https://web.tmxmoney.com/...newsid=4736609251720865&qm_symbol=ROS  

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982dazu passend ein 30 jähriger Goldchart

 
  
    #3745
27.02.20 15:46

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Dazu der passende 30 jährige Chart

 
  
    #3746
27.02.20 15:48

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982Gold und Silber kaufen

 
  
    #3747
27.02.20 15:56

1510 Postings, 4258 Tage Alfons1982erste Abflüsse da nehmen ein paar die Dollars mit

 
  
    #3748
27.02.20 15:59
SPDR Gold Trust: Erste Abflüsse seit 26 Tagen
11:17 Uhr  |  Redaktion
Nachdem die Bestände des SPDR Gold Trust seit Monatsanfang entweder auf gleichem Niveau verharrten oder aber anstiegen, ergab sich am gestrigen Mittwoch zum ersten Mal seit dem 31. Januar ein Minus. Die Gold-ETFs weltweit hatten zuletzt angesichts der vielen Unsicherheiten bezüglich Coronavirus, Weltwirtschaft und Politik Rekordbestände erreichen können.
https://www.goldseiten.de/artikel/...ste-Abfluesse-seit-26-Tagen.html
Der weltweit größte mit physischem Gold hinterlegte Gold-ETF verfügt laut den Angaben auf der Website www.spdrgoldshares.com aktuell über Bestände von 935,70 Tonnen Gold. Damit erhöhten sich diese seit Jahresanfang um insgesamt 40,39 Tonnen.
Entwicklung der SPDR-Bestände in den vergangenen Tagen:

• 14. Februar: 923,99 t
• 18. Februar: 929,84 t
• 19. Februar: 931,60 t
• 20.-24. Februar: 933,94 t
• 25. Februar: 940,09 t
• 26. Februar: 935,69 t
 

824 Postings, 1296 Tage RadierungMarkus Koch you toube Video

 
  
    #3750
27.02.20 16:05
Ich hab mir das Video soeben angesehen. Sorry, der Markus ist ein unverbesserlicher Optimist aber kein Realist. Und für Pessimisten hat er kein Verständnis.
Realistisch ist ein anderes Szenario. Wird hier vorgestellt: https://www.gold-eagle.com/article/...are-heading-entirely-new-market

Ich kann dem Markus auch nicht zustimmen, dass Aktien nicht teuer wären. Sowohl in USA wie anderswo auf der Welt sind die Aktien - gemessen an den Gewinnen - viel zu teuer. Und viele, viele Firmen kennen Gewinne nur noch aus früheren Zeiten. Diese (Zombie-)Firmen sind auch im S&P und Nasdaq Index zu finden.
In China und Indien machen in diesen Tagen hunderttausende Firmen für immer zu. Bankrott. Die Lieferketten sind völlig kaputt. Sie werden Monate nach Ende benötigen, um diese neu aufzubauen.  

Seite: < 1 | ... | 148 | 149 |
| 151 | 152 | ... 316  >  
   Antwort einfügen - nach oben