Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt


Seite 152 von 457
Neuester Beitrag: 16.07.20 17:10
Eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 12.412
Neuester Beitrag: 16.07.20 17:10 von: moneywork4. Leser gesamt: 760.356
Forum: Börse   Leser heute: 3.786
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | ... | 150 | 151 |
| 153 | 154 | ... 457  >  

2107 Postings, 4306 Tage Alfons1982Liste mit Minen und Explorer

 
  
    #3776
1
27.02.20 19:31
1 Jahreschart bis heute. Klar in den letzten Tagen gab es ordentlich auf die Mütze.
Alle Angaben stammen von der Heimatbörse und in der jeweiligen Landeswährung
das ist nur ein Teil aus meiner Watchliste. Vor allem die Südafrikaner haben sehr gut perfomt. Sowie auch DGO Gold. Die habe ich aber nicht bei ADVFN.

Blackrock Gold 0,05 - 0,15 in der Spitze bei 0,35
Mako Mining 0,15 - 0,36
Petropavlosk 6-7 pence - 20 pence
Sylvania Platinum 25 pence - 58 pence
continental gold 2,50 - 5,49
Gran Colombia 4,50 - 6,76 in der Spitze 7,47
Gogold Resources 0,30 - 0,65
Wallbridge 0,30 - 0,78
Ely Gold 0,20 - 0,71
Minera Alamos 0,10 - 0,27
Otso Gold  0,03 -0,065
Tudor Gold 0,30 - 0,53
Sitka Gold 0,10 -0,19
Leagold Mining 2 - 3,87
Mc Donald Mines Exploration 0,05 - 0,105
Chesapeake Gold 2 - 2,85
Callinex Mines ca.  0,10 - 0,67
GoldOn Resources 0,20 - 0,385
K92 Mining  1 - 3,67
Mako Mining 0,15 -0,35
Teuton Resources 0,15 - 0,48
Silvercrest 3,50 - 7,12
Teranga Gold 4,50 - 7,62
Pan American Silver ca. 17 - 29,83
Alamos Gold 6,50 - 8,49
Alacer Gold 3,50 - 6,32
Balmoral Resources 0,15 - 0,34
Centamin PLC ca. 1,60-1,70 - 2,47
Marathon Gold  1 - 1,36
Silvercorp 3,50 - 4,75
Generation Mining 0,10 - 0,465
Eurasia Mining unter 1 pence - 7,30
Eastern Platinum 0,25 - 0,395
Harmony Gold 2 - 3,92
Yamana Gold 3,50 - 5,71
Kinross Gold 3,50 - 5,60
Barrick Gold 15,75 - 27,22
Newmont 40 - 64,04
Goldfield 1,97 - 3,43
Polymetal 763,80 - 1294,50
Polyus 40 - 67,50
Highland Gold  150 - 223,40
Australier

Alkane Resources 0,20 - 0,91
De grey 0,10 - 0,20
Medusa Mining 0,40 - 0,615
Northern Star Resources 9,50 - 14,85
Perseus Mining 0,40 - 1,24
Ramelius Resources 0,60 - 1,35
Saracen Minerals 2,50 - 4,19
Westgold 1,16 - 2,27
Eldorado Gold 6 - 13,26



 

1148 Postings, 141 Tage Gold_Gräber@natscho - von physischem Silber habe

 
  
    #3777
27.02.20 19:41
ich bis jetzt immer Abstand gehalten, da sind beim Kauf schon mal gleich 19% an Wert futsch. Weiß gar nicht wie das beim Verkauf läuft.  

1048 Postings, 7525 Tage natschoPhysisch

 
  
    #3778
27.02.20 19:57
solange du bei Münzen bzw. Münzbarren mit Differenz-Besteuerung bleibst, haste die Steuer nicht.
Beim Verkauf nach min. 1Jahr Haltefrist zahlst auch keine Kapitalertragssteuer.
Gibt also schlimmeres.  

1555 Postings, 1133 Tage uranfaktsalter

 
  
    #3779
27.02.20 19:58
ich geh kaputt  

557 Postings, 2601 Tage leilei1Zum Glück

 
  
    #3780
27.02.20 20:20
Hab ich gestern über 30% verkauft. ....Das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. ...:((  

8162 Postings, 1770 Tage ubsb55Gold Gräber

 
  
    #3781
1
27.02.20 20:20

8162 Postings, 1770 Tage ubsb55Alfons1982

 
  
    #3782
1
27.02.20 20:36
"Da sollte es spätestens mit corona gewesen sein. In 2 Monaten sprechen wir uns wieder zum dem Thema. "

Dann wollen wir mal hoffen, dass es so kommt. Unsere Gesundheitspolitiker haben ja alles im Griff. Wer jetzt keine Atemschutzmaske hat, bekommt auch keine, alles ausverkauft. Das wäre ja nur ein Pillepalle, weil nicht teuer. Ein Infizierter kostet dann das Tausendfache. Vielerlei Medikamente waren übrigens schon vor dem Virus knapp. Dann wird auch noch behauptet, die OP-Masken sind sinnlos, denn die schützen nicht vor den feinen Tröpchen. So ein Schmarren. Wen derjenige der niest so ein Teil auf hat, nützt das schon. Es hindert einen auch daran, sich mit den Händen an Mund und Nase zu packen. Schade, dass Bundesminister kein Fachwissen haben dürfen.  

1147 Postings, 1344 Tage RadierungIn short, the world is f**ked.

 
  
    #3783
27.02.20 20:54
there are 30,000 unique parts in any typical automobile. Companies manufacturing cars might have 1,000 different suppliers providing those parts, many of which are located in China. If you can think for yourself, ask yourself just how many of those companies would have to fail to bring the auto manufacturer to a grinding halt.

One.

90% of the precursor ingredients for drugs originate in China. So you may be buying your high blood pressure pills made in Spain but when they run out of the inputs to those pills, the output of those pills stop as well.

The cruise industry just got destroyed, the events on the Diamond Princess led to over 700 confirmed cases of the coronavirus. Who in their right minds would continue to plan a cruise where you get a free case of the virus with every other ticket? But when this begins to hit military units or boarding schools or prisons, the s**t literally will have hit the fan.

This has the potential for being the biggest mass casualty event in world history. At the very least it will take down the financial system as the world economy grinds to a halt with efforts to contain the virus.  

14537 Postings, 2701 Tage NikeJoeSilber scheitert wieder!

 
  
    #3784
27.02.20 20:58
Die fast unüberwindbare Hürde von Silber liegt bei $18,5.

Der gesamte Goldmarkt bleibt skeptisch so lange Silber nicht mitziehen kann.

Warum sind die Minenaktien heute so besonders schwach?
Vermutlich weil jetzt der letzte Wash-Out , die Panik-Phase in den Standard-Aktien eingetreten ist. Da können sich dann  sehr spekulative Minenaktien nicht mehr dem Sog entziehen.

Es handelt sich an den Börsen seit 6 Handelstagen um einen recht ungewöhnlichen Abverkauf ohne kleine Gegenbewegung!




 

1147 Postings, 1344 Tage RadierungNikejoe:

 
  
    #3785
27.02.20 21:05
auch wenn sich die PM´s nicht dem Sog nach unten entziehen können, sie haben sich in den letzten 6 Handelstagen deutlich von den Aktienmärkten abgekoppelt. Auch das sollte mal erwähnt werden.
Das short-Potential für die Aktienmärkte ist gerade erst angerissen worden. Es wird vielleicht in den nächsten Monaten langsamer weitergehen, aber jede Reaktion ist keine Trendwende, sondern nur ein Atemholen auf dem Weg Richtung Orkus. Wartet mal ab, wann die ersten großen Firmen Bankrott anmelden und Chapter 11 als Schutzhafen anlaufen.  

2881 Postings, 5252 Tage BozkaschiIch habe wieder eingekauft

 
  
    #3786
27.02.20 21:16
Langfristig sicherlich kein Fehler aber kurzfristig hab ich Bammel das es weiter runtergeht...
Es kann aber bei den Minen nicht lange Südwärts gehen solange sich Gold und Silber in dem aktuellen Bereich bewegen.
Der Sell-Off kann ganz schnell vorbei sein wenn sich die Amis bewusst werden das die Minen bei den aktuellen Gold und Silberpreisen Geld verdienen. Und Gold und Silber werden bald anziehen.

Fortuna  wieder drin
Alexco  wieder drin
Almaden vergünstigt
Avino vergünstigt
Endeavour vergünstigt

2881 Postings, 5252 Tage BozkaschiWas ist mit Falco los ?

 
  
    #3787
27.02.20 21:19
+2% und ne kurze Spitze bei 0,305 Cad ? (+17%)  

853 Postings, 274 Tage GoldkinderLetzter Wash-Out?

 
  
    #3788
27.02.20 21:19
Kann mich nur der Meinung von "Radierung" anschließen. Das an den Aktienmärkten ist noch keine Panik, das sind kleine Vorbeben auf dem monatelangen Weg gen Süden. Wenn's denn so kommt, bloß nix nachkaufen, auch keine Miner. Sollte Gold stabil bleiben, dürfte dies für Goldminer nicht so lange dauern. Silber wird abschmieren.  

8162 Postings, 1770 Tage ubsb55Nike Joe

 
  
    #3789
1
27.02.20 21:25
Im Moment sehe ich das wie folgt. Es wird aus Angst ( und zur Absicherung) Gold gekauft. Eine andere Partei muß Gold verkaufen, um Löcher zu stopfen, deshalb die Seitwärtsschwankungen beim Gold.
Kein Mensch wird aus Angst ( Absicherung) Minen Aktien kaufen. Sollte der Goldpreis weiter steigen, machen die Minen gute Margen, das allein läßt aber den Kurs nicht steigen. Es müssen also Investoren her, die Kursgewinne durch Aktienkauf erzeugen. Das werden aber nicht diejenigen sein, die jetzt gerade ihr Kapital verbrannt haben.

Bleibt auch zu hoffen, dass der Virus nicht auch Minen lahmlegt. Auf kurze Sicht bin ich eher pessimistisch eingestellt. Erinnert eher an 2008, da wurde auch erst mal alles verkauft.  

1147 Postings, 1344 Tage RadierungMal auf die Nachbarschaft schauen:

 
  
    #3790
27.02.20 21:39
Die Schieferöl-Bohrer gehen auf der letzten Rille und schreiben ALLE tiefrote Zahlen. Traditionell sind diese Firmen mit wenig Eigenkapital und viel Fremdkapital zu Spitzen-Zinsen ( also %-ual weit oben ) ausgestattet. Incl. Abgaben und Royalties sind öfters bis zu 60$ ohne Förderkosten abzudrücken. Bei 100$ pro Barrel kein Problem, wir schreiben derzeit aber nur <50$ je Barrel. Die ersten Firmen haben bereits Konkurs angemeldet, viele werden folgen und den Geldgebern wachsende Probleme bescheren. ( Weihnachten ist in diesem Jahr spätestens im Q2 ). Dieses Szenario ist für diejenigen Ölfirmen, die aus normalen Quellen das Rohöl beziehen eher positiv zu bewerten. Die "Overhead"-Abgaben überschreiten im Allgemeinen nicht die 8$ Grenze. D.h., mit 46$ Marktpreis verdienen die prächtig. Der ganze E-Hype wird nichts daran ändern, dass auch in den nächsten Jahren die übergroße Menge an Energie nicht von Windrädern oder PV-Anlagen gedeckt werden kann, sondern aus den fossilen Energiequellen bezogen werden wird. Auch wenn kurzfristig und damit das Problem verschärfend durchaus Marktpreise unter 40$/b realistisch sein werden. Daraus folgt:
Geht die US-Shale-Öl-Industrie wegen der niedrigen Preise vor die Hunde, freut das von OPEC bis Russland alle anderen Öl-Förderer. Und die Explorer. Egal was der Virus mit der Weltwirtschaft anstellt.
Und noch etwas: Wenn die Weltwirtschaft so allmählich vor die Hunde gehen wird, wird kein Geld mehr für grüne Phantasien da sein. Und das für Jahre - nicht nur für Monate.  

2107 Postings, 4306 Tage Alfons1982update corona virus

 
  
    #3791
27.02.20 21:50

1147 Postings, 1344 Tage RadierungPM Vergleich zu Aktienmärkten

 
  
    #3792
27.02.20 22:14
da halten sich Gold mit - 0,12% und Silber mit - 1,44% recht gut. US mit mehr als 4% im Minus, Deutschland per 22 Uhr mit mehr als 5% im Minus.  

8162 Postings, 1770 Tage ubsb55Minen

 
  
    #3793
27.02.20 22:18
Newmont Corporation  46,53 USD −2,88 (5,83 %)

Barrick Gold Corp  19,78 USD −1,31 (6,21 %)

Kinross Gold Corporation  5,34 USD −0,42 (7,37 %)

Yamana Gold Inc.  4,05 USD −0,42 (9,40 %)

Iamgold Corp  2,99 USD −0,33 (9,80 %)

Also da sind die Großen heute genau so abgestraft, wie die Kleinen.  Da braucht jemand Geld und es wird alles verkauft, was nicht bei drei auf dem Baum ist.  

853 Postings, 274 Tage GoldkinderMensch Bozkaschi

 
  
    #3794
27.02.20 22:19
das nenn ich mal mutig - Silberwerte wiederkaufen.
Impact Silver ist jetzt auch wieder bei 32 angelangt. Dafür hätte ich mich entschieden. Ich setze aber keinen Taler mehr ein. Die Angst in den Aktienmärkten steigt, warum sollten die zu Minern schwenken, wenn schon die jetzigen Mineraktionäre zittrig werden? Sehe ich genauso wie UBSB55. Wünsche Dir natürlich trotzdem, dass Du richtig liegst.  

140 Postings, 269 Tage Silbär85kleiner Markt

 
  
    #3795
27.02.20 22:27

ist Apple alleine nicht mehr "wert" als alle Minen zusammen?!

Es muss nur ein Teil der Panikverkäufe in G & S kommen, dann zündet die Rakete.
(Dennoch wäre mir eine kleinere Zündung ohne Corona lieber...)  

2881 Postings, 5252 Tage BozkaschiWieviel Liquidität durch zittrige Hände

 
  
    #3796
27.02.20 22:40
aus den G&S Minen noch abfließen kann ?
@ Gold-Gräber ich fühle mich kurzfristig auch nicht wohl mit meinen käufen.
Ich sehe aber Silber auch als Gold des kleinen Mannes , Industriemetall hin oder her wenn Corona schlimmer wird und wir dadurch eine physische Verknappung im Silber bekommen dann lässt Palladium grüßen. Erstmal wird im Silberpreis die Industriemetall nummer gespielt das kann sich aber schnell ändern.
Ich halte aber auch erstmal die Füsse still.
Schauen wir uns den morgigen Tag einfach an. Es gibt so viele Szenarien die eintreten können.

9 Postings, 295 Tage minusCooknaja die bigplayer wollen einsteigen...

 
  
    #3797
27.02.20 23:01
ich habe heute gesehen wie der dow zack zack herunter gegangen istdie J......,herrlich ich feier das jetzt...gold ist nur schmuck .silber ist die Medizin...  

14537 Postings, 2701 Tage NikeJoeMinenaktien und der Crash?

 
  
    #3798
1
27.02.20 23:16
Klar ist, dass der deutlich fallende Kurs sich vom Wert dieser Aktien entkoppelt so lange das Gold sich recht gut hält. Vor allem fällt auch der Ölpreis, was die Förderkosten senkt!


Aber es war auch klar, dass sich die EM-Minenaktien nicht einem Aktien-Crash entziehen können. Das sind auch Aktien, sogar recht risikoreiche. Niemand schaut in den Zeiten der Panik auf fundamentale Zusammenhänge. Da läuft man zuerst einmal so schnell wie möglich vor dem Säbelzahntiger davon. Macht doch auch Sinn. Alle anderen Leichtsinnigen hat die Evolution schon vor langer Zeit aus-selektiert!


 

557 Postings, 2601 Tage leilei1Riccctig

 
  
    #3799
27.02.20 23:41
Schaut euch die letzten Crash an. ...Auch die Gold und Silber Minen sind erstmal in die Knie gegangen  ;))
Aber danach durch die Decke  :))
Jetzt ist das richtige Timing gefragt. . ;))  

1641 Postings, 5045 Tage DasMünzPan American Silver -13% hätte ich nicht erwartet

 
  
    #3800
2
28.02.20 00:59
https://de.marketscreener.com/PAN-AMERICAN-SILVER-CORP-10387/

Insgesamt verursacht der Virus Lieferengpässe, Angst und kann den Dax auf unter 10000 Punkte oder 8000 drücken.
2008 sank der Amex Bold Bugs Index von ca. 500 ( März )auf 150  (Oktober ). Gold von 1030$ auf 670$.
Die Leitzinsen in den USA lagen bei ca. 3% und am Ende bei 0% in 2008.
Staatverschuldung USA 2008 zu 2019:  67% auf 106,7%.

Gold hat im Gegensatz zu 2008 eine langjährige Konsolidierungsphase hinter sich gebracht, alsauch die Minen. Gold steht besser da als 2008 die USA mit weniger Zinsen, mehr Schulden. Die Minen sind halt auch durch die Lieferengpässe vielleicht in Gefahr und Produktionsstopps wie bei Silvercorp Metals.

Durch die Lieferengpässe können die Firmen auf die Idee kommen die Preise für ihre Produkte zu erhöhen was dann die Inflation antreiben könnte, die Frage ist hat in welchem Zeitraum das passiert.
Auf der anderen Seiten können auch einige Unternehmen Bankrott gehen weil sie nicht mehr Produzieren können, dass setzt dann wieder die Banken und Finanzsystem unter Druck (Bonitäten werden herabgestuft).




 

Seite: < 1 | ... | 150 | 151 |
| 153 | 154 | ... 457  >  
   Antwort einfügen - nach oben