Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Volkswagen AG VZO O.


Seite 2 von 50
Neuester Beitrag: 19.08.12 20:45
Eröffnet am: 25.10.06 10:22 von: Limitless Anzahl Beiträge: 2.236
Neuester Beitrag: 19.08.12 20:45 von: fxxx Leser gesamt: 196.056
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 50  >  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Bilderbuch-Aufwärtstrend seit nunmehr 6 Monaten

 
  
    #26
2
26.09.09 19:05

Hallo,

da hier ja lange nichts mehr geschrieben wurde, ein kleiner Beitrag von mir.

Setzt sich der aktuelle Trend bei den Vorzügen fort, dürften wir bis Mitte Oktober die 80 € sehen und bis Mitte November '09 dann die 90 €.
Das düfte dann auch das Ende der Fahnenstange sein, da die Mehrheit der Marktteilnehmer ja von einer Konvergenz der Kurse von Vz. und St. ausgeht, mit ca. 10-20% iger Höherbewertung der Stämme.

Daran anschließend könnte eine Seitwärtsbewegung oder aber eine Welle von Gewinnmitnahmen bei den Vorzügen folgen, da viele vor Weihnachten noch die Ernte einfahren und ihren Kindern vielleicht ein paar schöne Geschenke kaufen wollen.

Außerdem stehen VW ja auch magere Absatz-Jahre ins Haus, als einziger Lichtblick könnten China und Indien  dienen. Hinzu kommen Lohnerhöhungsforderungen und Streikdrohungen bei der Belegschaft.

Die Kaufkraft in Afrika ist allerdings bis auf Südafrika noch zu schwach, aber man könnte ja schonmal versuchen, ein Bein in die Tür zu bekommen.

Bis das Elektroauto in großen Stückzahlen verkauft wird, ist es noch ein weiter Weg.
Die Entscheidung, jetzt kurz nach Porsche auch noch Suzuki zu übernehmen, halte ich für kaufmännisch falsch.
Das ist eine Art von Größenwahn, die mir nicht gefällt.

Das ist genau die Art von Größenwahn, die uns in die aktuelle Krise geführt hat, und auch die Art, die Porsche in dieser wahnwitzigen Options-Pokerei die Unabhängigkeit gekostet hat.

Man sollte erst einmal Porsche richtig eingliedern und dann weitersehen, sonst verschluckt man sich.
Moderation
Moderator: jw
Zeitpunkt: 05.10.09 14:30
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: 1 Tag Sperre wegen Anlegen einer Doppel-ID

 

 

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Nun haltet mal die Pferde still

 
  
    #27
30.09.09 12:14
Also ich hatte doch gesagt, daß wir Mitte Oktober die 80 € sehen.
Von Ende September war nie die Rede.

Das geht mir alles zu schnell.
Umso steiler wird der Absturz.

Bleibt mal ganz unruhig.  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Konsolidierung auf 75 dann Durchmarsch auf die 90

 
  
    #28
30.09.09 17:18
Hallo,

ich glaube, obwohl ich es nicht beweisen kann, daß wir jetzt noch mal auf die 75 zurückgehen, bevor wir dann auf die 90 zumarschieren.

Das wäre jedenfalls eine gesunde Entwicklung.

Es kann aber auch anders kommen, wer weiß das schon.  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Nachkaufmöglichkeit

 
  
    #29
01.10.09 20:13
Hallo,

vielleicht bietet sich jetzt eine Nachkaufmöglichkeit, es kann aber auch noch ein bißchen runter gehen.

Jedoch denke ich, daß wir nicht unter 64 € fallen werden.  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Und ewig lockt die 90

 
  
    #30
07.10.09 17:23
Sie grüßt uns aus der Ferne, sie winkt uns freundlich zu !  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Norwegischer Staatsfonds

 
  
    #31
1
08.10.09 17:06
Da wir nun wissen, daß der Norwegische Staatsfonds mit 4 % an den Vorzügen beteiligt ist,
und wir wissen, daß dieser Fonds langfristig agiert und an steigenden Preisen der Vozugsaktie interessiert ist,
und da wir weiterhin wissen, daß VW mit absoluter Sicherheit nicht die Fusion mit Porsche rückgängig
machen will und wird,
läuft alles darauf hinaus, daß VW auf die Vorzugsaktionäre zugehen und eine Besserstellung vornehmen wird.

Das könnte z.B. eine teilweise oder komplette Verlagerung der Kapitalerhöhung auf die Stämme
oder aber die Inaussichtstellung einer höheren Dividende für Vorzugsaktionäre sein.

Ich glaube nicht, daß Piech das Risiko eines langanhaltenden Rechtsstreits mit einem der größten
Pensionsfonds der Welt riskieren will.

Einen Hinweis darauf hat ja auch das schnelle Einlenken beim Streit um die Sitze im Aufsichtsrat mit den Kataris gezeigt.

Die Eingliederung von Porsche soll der krönende Abschluss von Piechs Lebenswerk sein,
das wird er sich nicht vermasseln lassen.  

7365 Postings, 3782 Tage AkhenateHabe den Vorügen den Vorzug gegeben

 
  
    #32
14.10.09 10:34
vor den Stammaktien und hoffe, dass sie sich mit norwegischer Hilfe in Richtung 95 bewegen.

Glück auf VWVz!
-----------
Komm lieber Dow und mache die Aktien wi..ie..der grün ;-)

5667 Postings, 5040 Tage FredoTorpedoJack_01 bis auf den letzten Satz stimme ich dir

 
  
    #33
1
14.10.09 11:13
zu.

Dass Eingliederung von Porsche der Abschluss von Piechs Lebenswerk sein wird, sehe ich nicht so. Allenfalls das Erreichen der Nr.1 weltweit vor Toyota und GM könnte die Krönung werden. Doch so agil, wie Piech derzeit noch ist, würde es mich nicht wundern, wenn ihm danach noch eine Steigerung einfallen würde.
Die Gefahr für uns Aktionäre ist, dass auch ein Herr Piech mal fallen kann und je höher die Sprünge umso härter der Absturz.

Gruß
FredoTorpedo  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Warum geht es runter ?

 
  
    #34
16.10.09 14:34
Die Nachricht, daß VW über eine Kapitalerhöhung bei den Vz. die VW-Übernahme finanzieren will, ist doch nicht neu, sondern schon mehrere Wochen alt.

Haben da einige nicht aufgepaßt und die Nachrichten nicht gelesen ?

Und daß der Erlös aus der Kapitalerhöhung im Milliardenbereich liegen muß, ist doch sonnenklar, also die Höhe kann auch keine Überrraschung sein.

Komisch.

Das beweist die alte Kostolany'sche These, daß nicht die Nachrichten, sondern die Interpretation dieser Nachrichten durch die Anleger, den Kurs bewegt.

Wenn also die Mehrheit der Anleger die Nachrichten in die falsche Kehle bekommt und nicht richtig versteht, dann führt das irrationalen Kursverläufen.  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Ich würde sagen

 
  
    #35
27.10.09 17:19
so langsam fangen die Kataris an, unruhig zu werden. 64 € ist der inoffizielle, unbestätigte Einstiegspreis gewesen.  

7365 Postings, 3782 Tage AkhenateBumm! ja dann brauchen die Kataren

 
  
    #36
28.10.09 14:25
doch nur nachzukaufen und BUMM!!! nach oben :-)

Abwarten. BUMM abwarten!
-----------
Komm lieber Dow und mache die Aktien wi..ie..der grün ;-)

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Echnaton

 
  
    #37
28.10.09 15:49
ich wünsche dir das von ganzem Herzen, daß es hier wieder nach oben geht.
Aber so wie es aussieht, wirst du eine Menge Sitzfleisch brauchen.  

836 Postings, 3699 Tage Jack_01+8,61 % ist für den Anfang schonmal nicht schlecht

 
  
    #38
29.10.09 23:50
Die Kataris freuen sich. Sukran heißt Glück auf arabisch.
-----------
>>> Wenn der Käse spricht, schweigen die Löcher.<<<

309 Postings, 3674 Tage MMPRacerna die 70

 
  
    #39
06.11.09 14:14
ist eine harte nuss!

wenn  die Arbeitsmarktdaten gut ausfallen sollten die 70 heute kein problem sein!  

25951 Postings, 6628 Tage Pichel*

 
  
    #40
1
10.11.09 10:29
*HÄNDLER: ERSTE BREITE INDIKATION FÜR PLATZIERUNG VW-VORZÜGE BEI 60 - 65 EUR
   -----------------------
   dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
   -----------------------
NNNN

[VW AG VORZUGSAKTIEN,VOW3,DE,766403,DE0007664039]
2009-11-10 09:18:11
1N|STB STW BRO|GER|AUT|
-----------
"Wer gegen den Strom schwimmt, sollte das möglichst in der Nähe des Ufers tun."
"Wenn man in der falschen Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen"

49956 Postings, 4943 Tage RadelfanQatar Holding will Vorzüge verkaufen

 
  
    #41
2
10.11.09 10:34
10.11.2009 10:30
Katar verkauft bis zu 25 Mio VW-Vorzugsaktien - Bloomberg

DJ Katar verkauft bis zu 25 Mio VW-Vorzugsaktien - Bloomberg

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Beteiligungsgesellschaft des Emirats Katar will sich nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg von bis zu 25 Mio VW-Vorzugsaktien trennen. Es handele sich dabei um etwa die Hälfte des Anteils, den die Qatar Holding LLC an der Volkswagen AG halte, heißt es in der Meldung vom Dienstag, der sich auf eine via E-Mail verbreitete Stellungnahme des Fonds beruft.

Danach will die Qatar Holding bei den VW-Stammaktien weiter aufstocken, und zwar bis auf 17%. Mit dem Verkauf der Vorzugsaktien im Wege eines Bookbuildings seien die Banken Credit Suisse und Goldman Sachs beauftragt worden.

VW wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Bericht äußern.

http://www.finanznachrichten.de/...vw-vorzugsaktien-bloomberg-015.htm
-----------
| Disclaimer: |
| Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit! |

836 Postings, 3699 Tage Jack_01Was ist denn hier los ?!

 
  
    #42
1
10.11.09 10:39
Die achso langfristig orientierten Kataris verkaufen !!!

Es geht scheinbar nur noch ums Geld. Keine Ehre mehr. Ich bin enttäuscht !
-----------
>>> Wenn der Käse spricht, schweigen die Löcher.<<<

5638 Postings, 3741 Tage garrisonCasino-Börse...

 
  
    #43
1
10.11.09 11:16
läuft an. Niemand interessiert sich mehr für Wirtschaft sondern nur Geld noch zählt..

Nur Bares ist Wahres...:)

Wie laufen Commons???  

179 Postings, 3619 Tage joeyleindiese

 
  
    #44
1
10.11.09 13:48
scheis, abgevixten kataar foozies, versauen einem den ganzen tag,  diese gieriigen schweine  

24541 Postings, 6682 Tage Tony Fordnix gegen Katar...

 
  
    #45
3
10.11.09 16:00
Schuld ist doch Volkswagen selbst, welche Katar scheinbar in vielen Vorzugsaktien ausgezahlt haben, um die Stammaktionäre zu schonen.
Letztendlich noch Nachwehen der Geschichte mit Porsche. Die Vorzugsaktionäre tun mir da wirklich leid und da hilft es wohl nur, das Ding auszusitzen.  

25951 Postings, 6628 Tage Pichel60

 
  
    #46
1
10.11.09 16:05
*HÄNDLER: PLATZIERUNGSPREIS BEI VOLKSWAGEN (VW) VZ 60 EURO
   -----------------------
   dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
   -----------------------
NNNN

[VW AG VORZUGSAKTIEN,VOW3,DE,766403,DE0007664039]
2009-11-10 15:01:11
1N|STW STB BRO|GER|AUT|
-----------
"Wer gegen den Strom schwimmt, sollte das möglichst in der Nähe des Ufers tun."
"Wenn man in der falschen Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen"

179 Postings, 3619 Tage joeyleinmorgen

 
  
    #47
10.11.09 16:19
muss es einfach eine heftige gegenreaktion geben  

4328 Postings, 6482 Tage GuidoRuhig Blut

 
  
    #48
10.11.09 16:21
immerhin sind ja schon 7,3 Mio Aktien verkauft, also noch 2 Tage und die Sache ist gegessen...  

44 Postings, 3902 Tage PeaksKnockout

 
  
    #49
10.11.09 16:22
Die 60er Knockouts sind tot.  

49956 Postings, 4943 Tage RadelfanImmer im Hinterkopf haben, dass bisher nur die

 
  
    #50
2
10.11.09 16:22
eine Hälfte jetzt verkauft wurde. Die zweite Hälfte wird bekanntlich erst im Dezember auf den Markt geschmissen. Solche Aussichten wirken sich meistens nicht positiv auf die Kurse aus!
-----------
| Disclaimer: |
| Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit! |

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 50  >  
   Antwort einfügen - nach oben