Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bayer AG


Seite 155 von 165
Neuester Beitrag: 19.11.19 12:32
Eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 5.106
Neuester Beitrag: 19.11.19 12:32 von: 0800Trader Leser gesamt: 844.457
Forum: Börse   Leser heute: 500
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 153 | 154 |
| 156 | 157 | ... 165  >  

1747 Postings, 2527 Tage Kasa.dammjetzt wollen alle dabei sein

 
  
    #3851
1
09.08.19 10:33
wenn´s denn stimmt. Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Nach dem Motto: Buy on rumours, sell on facts.
Abwarten.  

89 Postings, 497 Tage Blanes90einfach nur schön!

 
  
    #3852
09.08.19 10:34
Hatte mich schon gewundert warum Bayer in den letzten Tagen aufgrund von "kleinen" Nachrichten so stark gestiegen ist.

Ich dachte das ganze würde sich bis Mitte des nächsten Jahres hinziehen oder sogar noch länger. Unfassbar gutes Tempo von Bayer und in den letzten Wochen kamen schon genügend positive Nachrichten. Selbst 10 Milliarden Dollar wären ein Klacks für Bayer auch aufgrund der niedrigen Zinsen.

Ich würde selbst bei 100% Gewinn nicht meinen Einkaufspreis kaputt machen lassen. Das waren hoffentlich auf langer Sicht gesehen historische Einkaufskurse bei einem Unternehmen wie die Bayer AG.

Schönes Wochenende  

Optionen

13 Postings, 128 Tage Scholle77das war der Höchststand..

 
  
    #3853
2
09.08.19 11:22
Hab Gewinne bei 66,84 mitgenommen, höher gehts nicht mehr heut. Muss nur eine Anwaltskanzlei heute dementieren und bei der Anzahl der Klagen mit es keinen Vergleich geben. Aktuell wären es nur 50.000 Dollar pro Fall...viel zu wenig. Und wenn man es wirklich versucht, ist das ja schon eher ein Schuldeingeständnis für weitere Verhandlungen.  

261 Postings, 293 Tage BigbqqNachher

 
  
    #3854
09.08.19 11:26
Kommen die Amis und machen mit, wart mal ab  

Optionen

442 Postings, 2617 Tage BusinessPlaya

 
  
    #3855
09.08.19 11:32
Wer geld braucht verkauft, wer geld machen will hält. Hier ist feuer drin! Wenn 8milliarden akzeptiert werden, gehts plus 20%!  

1747 Postings, 2527 Tage Kasa.dammScholle 77

 
  
    #3856
09.08.19 11:37
musst du keine Kapitalertragssteuer zahlen? Bei angenommen 1000 Aktien hast du heute bei 61€ Start, Verkauf 66€,  etwa 5000EUR verdient, abzüglich der Steuer bleiben dir 3750 EUR. Mit diesem Betrag kannst du dann wieder einsteigen aber erst, wenn der Kurs deutlich nachgibt, denn den 25% Steuerabzug musst du bei Rückkauf einbeziehen.
 

604 Postings, 229 Tage MesiasHier wird es keinen Vergleich geben

 
  
    #3857
09.08.19 11:37
Die ersten Urteile Sprechen bände und wenn ich kläger wäre würde ich dem Vergleich niemals zustimmen.  

Optionen

999 Postings, 1652 Tage phre22@Mesias

 
  
    #3858
09.08.19 11:42
hast du so eine Krankheit um dich in diese Lage zu versetzen? 8 Mrd$ durch 18.400 rechne mal aus was das ist...  

Optionen

604 Postings, 229 Tage Mesiasund?434000$ is ein Witz

 
  
    #3859
09.08.19 11:47
 

Optionen

261 Postings, 293 Tage BigbqqStimmt so nicht

 
  
    #3860
09.08.19 11:56
Den Großteil der 8Mrd bekämen die Anwälte, die betroffenen Menschen nur einen kleinen Teil. Das Rechtssystem bietet hohe Beträge, aber die Betroffen schließen Verträge mit den Anwälten...

An der Börse wird die Zukunft gehandelt, wenn das leidige Thema vom Tisch wäre, ging es wieder um die Firma, fertig  

Optionen

604 Postings, 229 Tage MesiasBei den Ersten Urteilen mit 20-80 Millionen

 
  
    #3861
09.08.19 11:59
wird auch kein Anwalt die empfehlung geben können einen Vergleich anzustreben.
Das ist hier einen Luftnummer.  

Optionen

1747 Postings, 2527 Tage Kasa.dammist kein Witz

 
  
    #3862
2
09.08.19 12:01
hier haben Hinz und Kunz die Möglichkeit genutzt um schnelles Geld zu verdienen. Für die wirklich Betroffenen sind die Mitläufer als  Schmarotzer einzustufen.  

13 Postings, 128 Tage Scholle77Kasa Damm wieder rein bei 58..Heut noch minus?

 
  
    #3863
09.08.19 12:25
doch klar zahl ich brav Steuern..
Aber wenn ich nichts zu versteuern hab und keine Gewinne mehr da sind hab ich auch nichts gewonnen.
Und es würde mich nicht wundern wenn wir heut noch ins Minus drehen? Da wussten zuviele vorher Bescheid und machen jetzt Kasse.  

1747 Postings, 2527 Tage Kasa.dammscholle ich gönn es dir

 
  
    #3864
09.08.19 12:28
Denke die Aktie fällt nicht mehr unter 60. Aber vielleicht kommt es doch anders.  

261 Postings, 293 Tage BigbqqDa

 
  
    #3865
09.08.19 12:56
Der Rest im rot ist, ist es schon erstaunlich wie die Wirkung der News ist  

Optionen

1495 Postings, 4469 Tage rotsEgal, aber wir sind wieder über 200 er

 
  
    #3866
09.08.19 13:01
 

Optionen

10123 Postings, 3113 Tage uljanowBigbqq

 
  
    #3867
09.08.19 13:08
Wenn die Richter in den USA sehen, das Bayer hier einen ordentlichen Vergleich vorlegt, wird es schwerer für die Anwälte zu klagen und vllt.gibt es ja heute noch ein Statement von Bayer.    

Optionen

261 Postings, 293 Tage BigbqqAlles unter

 
  
    #3868
09.08.19 13:19
30mrd ist gut für den Kurs  

Optionen

1171 Postings, 2745 Tage klaus_2233ist ja im Grunde scho ok..

 
  
    #3869
09.08.19 14:49
... Das die jetzt einen Vergleich anstreben, das ist ja meist der Fall wenn Sammelklagen im Raum stehen ABER ich verstehe nicht warum die nicht einfach noch eine weile warten. Die Aktie ist jetzt schon so lange am fallen und wir haben enorm viel im Kurs. Jetzt könnte man das doch noch eine weile laufen lassen und der letzte Richter könnte Bayer ja sogar freisprechen. Dann wär auch der Ruf nicht angekratzt. Oder zumindest noch solage bis die Kläger sehen das nicht viel zu holen ist.

Was meint ihr?  

10123 Postings, 3113 Tage uljanowKlaus 2233

 
  
    #3870
09.08.19 15:49
Dieser Vergleich kommt ja nicht von ungefähr, als vor kurzen die Summen durch den Richter runtergeschraubt wurden, hatte er den Bayer Rechtsanwälten mit auf den Weg gegeben sich zu einigen, umsonst hat Bayer ja nicht diesen Mediator eingestellt, ist für mich der richtige Weg wenn es nicht klappt,ganz dumm vor Gericht zu stehen. Auch hat Baumann den Singer im Haus und Bayer seine grössten Aktionäre sind nun einmal aus Nordamerika. Wenn jetzt Bayer dieses Gerücht noch bestätigt wäre schön. Ein weiterer Kursverfall würde zu einer Zerschlagung von Bayer kommen, das muss eigentlich jedem klar sein.  

Optionen

38 Postings, 231 Tage Torben A.Doch kein Vergleichsangebot von Bayer?

 
  
    #3871
09.08.19 15:53
Quelle => https://www.deutschlandfunk.de/...er.1939.de.html?drn:news_id=1036643

Ist damit die Euphorie wieder weg? Oder schaffen doch noch endlich die sicheren 70,- ?  

239 Postings, 271 Tage Neuling 999Die BaFin sollte sich das ggfs ansehen ....

 
  
    #3872
1
09.08.19 16:05
Ich frage mich:

Liegt hier vollendet oder versuchte Kursmanipulation - in Form des Verbreitens von Falschmeldung - vor ?

Schade, wenn es so wäre:

Erst werden die Bayer-Aktionäre gebeutelt, jetzt auch noch "veräppelt"  

38 Postings, 231 Tage Torben A.@Neuling

 
  
    #3873
09.08.19 16:09
@Neuling

Sehe ich genau so. Wenn sich das bewahrheitet, dass das Vergleichsangebot nur heiße Luft war, könnten wir nächste Woche die Kursgewinne dieser Woche wieder einkassieren.

Und das will doch keiner von uns, oder?  

10123 Postings, 3113 Tage uljanowNeuling

 
  
    #3874
09.08.19 16:14
Heute konnte man Kasse machen, wenn man welche hat, lach.  

Optionen

3573 Postings, 4082 Tage clever_handelnkursziele jedenfalls alle rauf

 
  
    #3875
09.08.19 16:37

Seite: < 1 | ... | 153 | 154 |
| 156 | 157 | ... 165  >  
   Antwort einfügen - nach oben