Amitelo hebt Prognosen für 2006 und 2007 an


Seite 1 von 96
Neuester Beitrag: 04.07.08 20:00
Eröffnet am: 22.11.05 17:07 von: Krautrock Anzahl Beiträge: 3.379
Neuester Beitrag: 04.07.08 20:00 von: FDSA Leser gesamt: 174.063
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 27
Bewertet mit:
14


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 96  >  

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockAmitelo hebt Prognosen für 2006 und 2007 an

 
  
    #1
14
22.11.05 17:07

Amitelo hebt Prognosen für 2006 und 2007 an

Die Amitelo AG gibt eine Anhebung ihrer Planzahlen für Umsatz und Gewinn für 2006 und 2007 bekannt und korrigiert die damit verbundenen Prognosen deutlich nach oben.
Nach der Übernahme von Success Technologies SARL spiegelt die aktuelle Unternehmensplanung jetzt in konsolidierten Daten das wieder, was zusammen mit den Steuerberatern von Amitelo auf Basis konservativer Annahmen und bestehender Auftragslage ermittelt wurde. Amitelo wird Umsätze von 32,4 Mio. Euro (2006) und 63,1 Mio. Euro (2007) erwirtschaften. Der Unternehmensgewinn steigt auf 7,59 Mio. Euro (2006) und 19,1 Mio. Euro (2007) ohne Berücksichtigung noch ausstehender Akquisitionen.

Damit liegt der prognostizierte Umsatz 2006 rund 116% (bisher 15,0 Mio. Euro) und 2007 rund 91% (bisher 33,0 Mio. Euro) über den bisherigen Erwartungen, während die Gewinne in 2006 rund 245% (bisher 2,2 Mio. Euro) und 2007 rund 91% (bisher 10 Mio. Euro) höher ausfallen.

"Nach den sehr positiven Entwicklungen der letzten Wochen und Monate hat sich die Unternehmensentwicklung der Amitelo AG so beschleunigt, dass wir bereits jetzt auf deutlich höhere Umsätze und Gewinne für 2006 und 2007 zusteuern", erklärte der Direktor & CEO, Khaled Akid. "Aus diesem Grund freuen wir uns, nun mit gutem Gewissen die deutlich nach oben korrigierten Prognosen für die kommenden zwei Jahre veröffentlichen zu können, die weiterhin konservativ sind und Raum nach oben lassen, zum Beispiel im Falle weiterer Akquisitionen, die nämlich gänzlich noch nicht in diesen angehobenen Zahlen enthalten sind", so Akid weiter.

Die Amitelo AG mit Sitz im Schweizer Kanton Zug ist ein international tätiges Technologie-Unternehmen, das in den wachstumsstärksten Bereichen der Telekommunikation wie VoIP, Sky-DSL, ADSL, Billing und Call-Center tätig ist. Der Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit liegt auf der Internet-Telefonie (VoIP).

Das Unternehmen plant, 2005 einen Umsatz von 5,5 Mio. Euro sowie einen Gewinn von 0,35 Mio. Euro zu erwirtschaften, während für 2006 aufgrund der sehr positiven Auftragslage bereits Umsatzerlöse in Höhe von 32,4 Mio. Euro und ein Gewinn von knapp 7,59 Mio. Euro vorhergesagt werden. Für 2007 werden 63,1 Mio. Euro Umsatzerlöse und 19,1 Mio. Euro Gewinn erwartet.

Quelle: Amitelo AG
Autor: Redaktion w:o, 11:02 22.11.05
Moderation
Zeitpunkt: 02.08.07 10:39
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Wechsel ins HotStocks-Forum

 

 

1000 Postings, 7215 Tage Krautrock2,40€ eingekauft, Stop loss bei 2,32€

 
  
    #2
22.11.05 17:40
Mal sehen wie schnell ich 200€ los bin.
Traut sich sonst keiner an das Papier?
Wenn die Prognosen für 2006 und 2007 zutreffen, wären das ja risigen Aussichten.
Klar Prognosen sind leicht gemacht, aber so kann ma doch nicht ins Blaue träumen.
Gerade in der seriösen Schweiz.
Gruss Krautrock  

39 Postings, 5943 Tage Coscavll 500€?

 
  
    #3
22.11.05 23:04
Habe mir überlegt für 500€ zu kaufen :)
Wie viel Potenzial soll den drin sein?

MfG  

Optionen

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockDas Potenzial ist sehr groß.

 
  
    #4
23.11.05 08:30
Aber, Was soll man davon halten?
Geht alles mit rechten Dingen zu?
Mühe dies zu dokumentieren gibt sich Amitelo schon, oder?

Um Transparenz zu schaffen unterwirft sich dieAmitelo AG dem Kodex " Corporate Goverance".


Die verantwortungsvolle, transparente und zugleich regelkonforme Unternehmensführung und Unternehmenskontrolle, die unter dem Begriff " Corporate Goverance" verstanden wird, war und ist ein anerkannter, praktizierter Standard bei der AMITELO AG.

Die Unterwerfung unter diesen Kodex ist für ein Unternehmen mit Listing im Freiverkehr nur freiwillig, aber die AMITELO AG will gerade deswegen diesen Schritt gehen und für Transparenz und Fairness auf allen Unternehmensebenen eintreten.

Mit der Unterzeichnung des von der Regierungskommission des Bundesjustizministeriums verabschiedeten Deutschen Corporate Governance Kodex verpflichten sich die Organe der AMITELO AG, die Grundsätze und anerkannten Standards einer verantwortungsvollen und fairen Unternehmensführung im Unternehmen umzusetzen. Mit dieser Selbstverpflichtung setzt die AMITELO AG auf einen Best Practice-Standard guter Unternehmensführung und honoriert das Vertrauen der Aktionäre, die über die Stellung von Eigenkapital einen Teil des unternehmerischen Risikos tragen.
 

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockScheint sich beruigt zu haben

 
  
    #5
23.11.05 17:10
um nun wieder langsam zu steigen.
Mein SL von 2,32 wurde 2 x knapp gestreift, aber nicht ausgeführt.

Bei W.O ist zu dieser Aktie eien richtiger Meinungs"krieg" im Gange und hier kaum eine Resonanz.
Werde meine SL jetzt langsam nachführen.

Gruss Krautrock

 

7145 Postings, 5657 Tage cziffra"Keine Resonanz" ist eher positiv zu werten......

 
  
    #6
4
23.11.05 17:26
habe auch nochmal heut früh zu 3,39 nachgelegt...stoploss ist aber hier zu riskant.
Lieber beobachte ich die bewegung...falls hoher druck entsteht.
Und was soll man hier schon "Krieg" führen. Die Spekulationen in der Dunkelkammer lassen sich nie erfassen....  

5 Postings, 5946 Tage nenahallo!

 
  
    #7
23.11.05 22:07
bin auch bei amitelo investiert, verfolge auch schon länger das "Treiben" bei wallstreet-online. amitelo wird da schon sehr schlechtgeredet, teilweise wurde nachrecherchiert. anscheinend haben die mit diesen "schlechten Eigenschaften" von amitelo recht, aber was zählt, ist doch die zukunft! m.e. wollen da einige user verunsicherung verbreiten, um den kurs zu bashen, vielleicht wollen sie ja wieder billig einsteigen, wer weiß?
ich bin zumindest froh, daß hier kein solches "Gemetzel" stattfindet.
Ich zumindest glaub an amitelo und bleib drin, auch wenns doch ein mittleres Risiko ist. Ich hoff auch, daß sich der urs nun etwas beruhigt,
vielleicht werden die shorties doch weniger.
Wünsch allen Investierten hier Glück und viel Erfolg!
mfg
Nena  

Optionen

39 Postings, 5943 Tage CoscaSo ein Schwachsinn...

 
  
    #8
23.11.05 22:55
was dort bei Walstreet Online dikutiert wird.
Da braucht man nur 5 Minuten zu lesen und es wird einem klar, dass das eindeutig übertrieben ist, falls überhaupt etwas dran ist.
Auch wenn es so wäre(glaub ich nicht) Amitelo ist im Trend und der Kurs wird zumindest kurzfristig steigen. 3€ sind das mindeste was dieses jahr noch erreicht wird...hoffe ich ;)

MfG  

Optionen

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockWo eine große Chance ist, muss auch ein Risko sein

 
  
    #9
24.11.05 09:33
Hier eine weiter Empfehlung vom Börsenbrief.
Sollte da wirklich ein Betrug stattfinden, würde es immer mehr offizielle Börenbriefen gewaltig schaden. Man schreibt doch nicht solche Empfehlungen ohne nicht halbwegs den Wahrheitsgrad fest zu stellen.
Vor allem nach all den Erfahrungen in den letzten Jahren.


Das Börsenjournal vom 23. November 2005

Brandaktuell gab die Amitelo AG gestern die Anhebung ihrer Planzahlen für Umsatz und Gewinn für 2006 und 2007 bekannt und korrigierte damit die Prognosen deutlich nach oben.
Ich denke auch sas bei W.O. total übertrieben wird. Aber Augen müssen trotzdem aufbleiben.


Der glänzende News Flow der vergangenen Wochen setzt sich damit nahtlos fort. Wir gehen davon aus, dass der Aktienkurs bereits kurzfristig von den jüngsten Erfolgsmeldungen profitieren kann und sehen deshalb die Aktie von Amitelo als klare Strong Buy-Empfehlung!

Amitelo AG (ISIN: CH0003307706 / WKN: A0F5YA )


akt. Kurs: 2,44 Euro
Börsenplatz: Frankfurt / Berlin
ISIN / WKN: CH0003307706 / A0F5YA
Kursziel: 7,00 Euro
Rating: Strong Buy mit rd. 200% Kurspotenzial!  

1 Posting, 5495 Tage wizzardcatAmitelo

 
  
    #10
24.11.05 11:59
Ich bin immer beruhigt, wenn ich in das ARIVA Forum die Meinungen angucke.

Bei wallstreet forum, kommt mir immer das Grausen. Aber ich glaube, dass hier einige sehr gezielt die infos fliessen lassen, um ihr "Tagesglück" bei anderen zu finden.

Bin auch in die Aktie eingestiegen.

Ich glaube, dass Internettel. die Zukunft ist und  dieses Thema  bald das Sorgenthema der Telekom etc. sein wird.

Man sieht den Erfolg von MSN etc und alle Jugendlichen schalten sofort nach der Schule den privaten Computer ein und sind dann im msn mit cam etc sofort für alle erreichbar. Dies wird mit Internet Tel. ebenfalls eintreffen. Nur hier wird dann die Geschäftswelt erschlossen. Das Ebay Projekt ist ein Traum für alle Ebayer!

Ich hoffe, dass dies auch mal mit Amitelo entsprechend erfreulich enden wird.

In der Firma scheint "arabisches Geld" zu sein und da ich einige Jahre in Saudi Arabien gelebt habe, weiss ich, dass Millionen USD für jemanden aus der arabischen Geschäftswelt kein Problem ist! Bei den arabischen Geschäftsleuten geht das schnell eine Unterschrift für ein paar "Mille", aber es wird meist vertraulich behandelt.

Nun ja , ich hoffe, dass man der Aktie eine Chance gibt und die negativen Forumsberichte nicht überbewertet werden.

Liebe Grüsse

AN ALLE

 

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockSchweizer, Euere Meinung bitte!

 
  
    #11
24.11.05 12:18
Durch die Diskussion zu dem Fußballspiel Türkey - Schweiz konnte man ja erfahren, das doch einige Schweizer hier bei Ariva sind.
Was meint Ihr zur Amitelo AG ? Gibt es bei Euch irgend welche Hinweise, die die Zweifler vom W.O. bestätigen, oder ist das Kappes.
Wäre sehr interessant was von Euch zu hören.

Viele Grüsse Krautrock  

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockIrgendwie beruigt sich wohl alle jetzt

 
  
    #12
24.11.05 14:51
Aktie pendelt heute zwischen 2,4o und 2,50€.
Das ist neu und sicher positiv zu bewerten.

Kein Schweizer da der Infos hat?

Gruss Krautrock  

1000 Postings, 7215 Tage Krautrock2,60€ aaahh, schön!

 
  
    #13
25.11.05 15:15
Hatte 2 mal Glück das meine Stoploss nicht ausgeführt wurde.
Jetzt kann ich doch ein wenig gelassener beoabachten.

Schönens Wochenende!

PS: Wo sind die schweizer Minungen?
 

1000 Postings, 7215 Tage Krautrock53.000 im Bid bei 2,56€

 
  
    #14
25.11.05 15:37
Mein lieber Scholly, was ist den jetzt los?
 

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockOffenbar hat Prior Amitelo ins Musterdepot aufgen. o. T.

 
  
    #15
25.11.05 15:43
 

7145 Postings, 5657 Tage cziffraWer ist Prior? o. T.

 
  
    #16
4
25.11.05 15:44
 

1000 Postings, 7215 Tage Krautrockhttp://www.prior.de/ o. T.

 
  
    #17
25.11.05 15:50
 

7145 Postings, 5657 Tage cziffra@krautrock

 
  
    #18
4
25.11.05 16:03
Danke, aber ich weiß natürlich wer er ist.
Er will warscheinlich noch irgendwie seine lausige Performance von 25% noch bis Jahresende
verbessern.....Prior sucks!  

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockHier die Bestätigung, ,Prior hat 6000 Stk. gekauft

 
  
    #19
25.11.05 16:05
Depot BÖRSENDUELL - Prior Börse - Egbert Prior
                              §
 St|ckzahl      Name       WKN  Kaufkurs§Kurs heute Wert Verdnderung
       450   Vivacon    604891    32,80€    32,80€ 14760,00€     +0,0%          §
      3000       UMS    549365     5,32€     5,83€ 17490,00€     +9,6%          §
      6000   Amitelo    A0F5YA     2,45€     2,45€ 14700,00€     +0,0%          §
       380Salzgitter    620200    37,23€    41,98€ 15952,40€+12,8%
§
Letzte Transaktionen
                              §
     Datum    Aktion      Name       WKN    Anzahl      Kurs          §
25.11.2005      Kauf   Amitelo    A0F5YA      6000§2,45€  

1000 Postings, 7215 Tage Krautrock@cziffra

 
  
    #20
25.11.05 16:09
Klar das Prior auch nur in die eigene Tasche arbeitet und natürlich auch klar das das kein Freifahrtschein ist.
Trotzdem, wenn man die Diskussion in W.O. zu Grunde legt, ist das für mich nun eine Riesenberuigung. Zumindest in den nächsten Tagen.

Gruss Krautrock  

3 Postings, 5651 Tage atomicfanamitelo??

 
  
    #21
28.11.05 11:39
hat die aktie eurer meinung nach noch potential?

wieviel dividende schütten die pro aktie aus?

was ist das kursziel?  

5 Postings, 5946 Tage nenanews

 
  
    #22
28.11.05 22:04
ZUG, Schweiz --(BUSINESS WIRE)--28. November 2005--


Die AMITELO AG gibt die vollständige Übernahme des VoIP-Unternehmens und Telekom-Anbieters MEDIAN Telecom GmbH & Co. mit Sitz in Bochum bekannt; der entsprechende Übernahmevertrag wurde am 25. November 2005 in Frankfurt notariell beurkundet und tritt rückwirkend zum 1. Januar 2005 in Kraft. MEDIAN hat sich auf die Bereitstellung hochleistungsfähiger Telekom-Services und VoIP-Technologien in den Bereichen B2C und B2B spezialisiert und ergänzt daher hervorragend die Geschäftsfelder der AMITELO AG.


MEDIAN erwirtschaftet 2005 voraussichtlich EUR 16 Mio. Umsatz und EUR 0,65 Mio. Gewinn. AMITELO wird MEDIAN noch im laufenden Jahr rückwirkend zum 1. Januar 2005 vollständig konsolidieren, so dass AMITELO inklusive MEDIAN für 2005 einen Umsatz von EUR 21,5 Mio. (EUR 5,5 Mio. plus EUR 16 Mio.) sowie einen Gewinn von EUR 1 Mio. (EUR 0,35 Mio. plus EUR 0,65 Mio.) erwirtschaften wird.


Mit ca. 400 Millionen Traffic-Minuten in 2005 und angestrebten 600 Mio in 2006 zählt das Unternehmen in diesen Marktsegmenten zu den Marktführern in Deutschland. MEDIAN Telecom ist darüber hinaus an über 320 Standorten (POS) in Deutschland und Österreich in direktem Kontakt zu seinen Retail-Endkunden und Business-Customers, denen langfristig optimaler Service garantiert werden kann.

"Mit dieser Übernahme baut AMITELO seine Marktpräsenz auf einen Schlag drastisch aus und ist ab sofort auch einer der führenden Anbieter in Deutschland und Österreich", erklärte der Direktor & CEO, Khaled Akid. Bereits heute hat MEDIAN Traffic-Kapazitäten für über 1,2 Milliarden Minuten pro Jahr aufgebaut. Damit bietet MEDIAN enormes Wachstumspotenzial und hohe Kosten- und Ertragssynergien für Amitelo, die ab sofort konsequent erschlossen werden.


Kai Riebetz, Gründer und CEO von MEDIAN: "Durch die Zusammenarbeit mit Amitelo erwarten wir erhebliches Synergie-Potenzial für alle unsere Geschäftsbereiche. Als langjähriges Mitglied im DFV (Deutscher Franchaise Verband), haben wir insbesondere die Möglichkeiten, mit unserer Telecafe-Shopkette verstärkt international zu expandieren. Noch in diesem Jahr wird eine spanische Kette mit über 100 POS vollständig integriert sein. Auch unsere internationalen Calling Cards, die wir bereits in mehr als 15 Ländern anbieten, werden von AMITELOs Vertriebsstrukturen brennend erwartet", so Riebetz weiter.


MEDIAN verfügt neben den Standard Verbindungsarten wie SS7 oder ISDN vor allem über hochleistungsfähige VoIP-Technologien und weltweite Netzwerkzugänge, über die einerseits das beachtliche, durch Telefcafes und Telefonkarten generierte Traffic-Volumen abgewickelt wird. Andererseits steht die innovative und kosteneffiziente VoIP-Technologie auch anderen Carriern, Großunternehmen und B2B-Customern zur Verfügung, um hierüber jegliche Art der Telekommunikation mit allen gängigen Komprimierungsverfahren zu terminieren.


MEDIAN ist auf diese Weise in der Lage, die Technologie stets "state of the art" zu optimieren und zu erweitern, wodurch MEDIANS Vermittlungsanlagen und Netzinfrastruktur zweifellos zu den modernsten in Europa zählt. Auf diese hohe Qualität verlassen sich daher neben zahlreichen B2C-Endkunden vor allem auch namhafte B2B-Customer, zu denen u.a. American Express, Western Union, TUI, 11880, sowie zahlreiche Carrier wie z.B. Colt, MCI WorldCom, British Telecom und viele andere zählen.

"Letztendlich wird MEDIAN in seiner Ausprägung als infrastruktur- und prozessgetriebenes Unternehmen seine Kompetenz voll ausspielen können und als zentrales Element des weltweiten AMITELO-Netzwerkes für die effiziente Vermittlung aller nationalen und internationalen Gesprächsminuten zuständig sein. Das seit vielen Jahren in dieser Konstellation zusammenarbeitende MEDIAN-Team und ich freuen uns sehr über die Akquisition und werden uns ab sofort den neuen Herausforderungen stellen", so Riebetz weiter.


Die Übernahme von MEDIAN wird von AMITELO in einer Kombination aus Cash und neuen Aktien gezahlt. Nach der MEDIAN-Übernahme und den damit im Zusammenhang stehenden Kapitalerhöhungsmaßnahmen verfügt AMITELO über 29,989 Mio. Aktien, von denen ein Großteil bereits handelsregisterlich eingetragen wurde. Die neuen an die Altgesellschafter von MEDIAN ausgegebenen Aktien unterliegen dabei einem Lock-Up mit ähnlicher Staffelung wie in der Zakotel-Vereinbarung. Die an die Altgesellschafter von MEDIAN ausgegeben neuen Stücke wurden auf Basis eines Preises von EUR 2,34 pro Aktie kalkuliert.


Nach Abschluss dieser Übernahme von MEDIAN und der Kaufpreiszahlung verfügt AMITELO noch immer über einen Cash-Bestand aus den erhaltenen Investments von rund EUR 6,0 Mio., die für weitere Übernahmen sowie Investitionen in zusätzliches organisches Wachstum der Unternehmensgruppe investiert werden sollen. Weitere Kapitalerhöhungen sind daher auf absehbare Zeit nicht mehr notwendig oder beabsichtigt.

Über die AMITELO AG:


Die AMITELO AG mit Sitz im Schweizer Kanton Zug ist ein international tätiges, innovatives Technologie-Unternehmen, das in den wachstumsstärksten Bereichen der Telekommunikation wie VoIP, Sky-DSL, ADSL, Billing und Call-Center tätig ist.


Der Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit liegt auf der Internet-Telefonie (VoIP) und anderen Telekommunikationstechnologien für den Einsatz in verschiedensten Regionen Europas und Afrikas, wobei in der näheren Zukunft auch neue globale Märkte erschlossen werden sollen. Hierzu verfolgt die AMITELO AG eine offensive Wachstumsstrategie, in der organisches und anorganisches Wachstum eng miteinander verbunden sind und zur Erreichung der gesetzten Umsatz- und Ertragsziele beitragen.


AMITELO erwirtschaftet 2005 einen Umsatz von EUR 21,5 Mio. sowie einen Gewinn von EUR 1 Mio.


Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens, www.amitelo.ag, oder kontaktieren Sie direkt unsere IR & PR Agentur



KONTAKT: Kirchhoff Consult (Schweiz) AG
Tel. +41/41/375 01 20
Fax. +41/41/375 01 28
schweiz@kirchhoff-consult.ch

28.11.2005, 20:00  

Optionen

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockMusterdepotaufnahme und Vertragsunterzeichnung

 
  
    #23
29.11.05 08:44
Verträge am 25.11. unterzeichnet, Prior  Musterdepotaufnahme am gleichen Tag.
Das hat der Prior doch schon gewusst, oder?
Bin mal auf die Kursreaktion heute gespannt!
Krautrock  

1000 Postings, 7215 Tage KrautrockAmitelo setzt Umsatzwachstum fort

 
  
    #24
30.11.05 13:37
Amitelo setzt Umsatzwachstum fort

Mit der Median-Übernahme ist es Amitelo gelungen, den Shareholder Value deutlich zu erhöhen und das Umsatzwachstum weiter zu steigern. Während das Unternehmen mit bisher 22,68 Mio. Aktien von einem Umsatz pro Aktie für 2006 und 2007 von 1,43 Euro bzw. 2,78 Euro ausging, werden nach der Übernahme von Median auf Basis von 29,989 Mio. Aktien fortan entsprechende Umsätze pro Aktie von 1,88 Euro für 2006 (+31,5%) und 3,04 Euro für 2007 (+9,4%) geplant. Dies entspricht einem Umsatz von Amitelo für 2006 und 2007 von 56,4 Mio. Euro und 91,1 Mio. Euro auf konsolidierter Basis.

Dieses Wachstum ist in Anbetracht der bereits vorhandenen Ressourcen und Auftragsbestände als sehr realistisch einzustufen. So hat beispielsweise Median allein bereits in 2005 etwa 400 Mio. Traffic-Minuten generiert und strebt in 2006 bereits rund 600 Mio. Minuten an, während die genannten Umsatzzahlen bereits mit einem geringeren Minutenvolumen erreicht sein werden. Darüber hinaus verfügt Median bereits heute über eigene Traffic-Kapazitäten für über 1,2 Milliarden Minuten pro Jahr, so dass noch deutliche Wachstumsreserven vorhanden sind.

Denn bei Minutenpreisen von mindestens 0,02 Euro pro Minute (VoIP PC-to-Phone) bzw. maximal 0,20 Euro (Interconnect für Carrier) können mit dem Leitungsvolumen von 1,2 Milliarden Minuten im Durchschnitt 132,0 Mio. Euro an Jahresumsatz abgewickelt werden. Damit ist Amitelo optimal positioniert in dem wohl wachstumsstärksten Telekom-Markt überhaupt. Während also andere Wettbewerber über Knappheit an Traffic-Resourcen klagen, ist genau da die Wachstumsstärke von Amitelo zu sehen. Und mit zusätzlich 6,0 Mio. Euro an Barmitteln bleibt noch genügend Luft für weitere Investitionen in Infrastruktur oder Übernahmen.

Dass dieses starke Umsatzwachstum nicht zulasten der Gewinne geht, zeigt bereits ein Blick auf 2005: Während bisher immerhin schon 0,35 Mio. Euro an Gewinn erwartet wurden, sollen es nun inkl. Median 1,0 Mio. Euro werden. Doch auch in 2006 und 2007 wird die Profitabilität deutlich steigen, da Amitelo erhebliche Synergiepotenziale erschließen wird, so dass ein starkes und langfristiges Gewinnwachstum sichergestellt ist. Und da das Jahr 2005 in 4 Wochen bereits Vergangenheit sein wird, schauen alle Anleger naturgemäß auf die Zahlen der kommenden 2 Jahre: So wird Amitelo nach der Übernahme von Median fortan Gewinne pro Aktie von 0,29 Euro für 2006 und 0,68 Euro für 2007 erwirtschaften, was einem Gewinn von Amitelo für 2006 und 2007 von 8,57 Mio. Euro und 20,25 Mio. Euro auf konsolidierter Basis entspricht.

Selbst bei einem extrem konservativen KGV von 15 würde Amitelo in 2006 (also in 4 Wochen) bereits einen Wert von 4,35 Euro pro Aktie haben, während durchaus vorstellbar sei, dass hier auch ein KGV von 30 und somit ein Preis von 8,70 Euro angemessen wären. Dabei würde selbst ein 30er KGV immer noch weit unter den üblichen KGV-Werten der VoIP-Branche zurückbleiben (siehe Skype/Ebay), sodass Anleger das Jahresende noch sehr gut nutzen könnten, bei Amitelo günstigst einzusteigen. Spätestens mit dem neuen Jahr werden alle Anleger die auf die 2006er und 2007er Zahlen blicken, und zeitgleich dürfte dann der Run auf die Amitelo-Aktie einsetzen. Von daher dürfte sich bei Amitelo vielleicht sogar eine schöne Jahresendrallye abzeichnen...

Quelle: Newsflash
Autor: Newsflash, 10:26 30.11.05  

7145 Postings, 5657 Tage cziffraIst wirklich nicht schlecht, aber

 
  
    #25
3
30.11.05 14:11
es ist eben schon alles im leider im Kurs enskomptiert. Schließlich war die Aktie ja auch vor Wochen sehr heiß und verdoppelte sich schnell.
Ich denke es wird eine Zeit ang dauern bis ein neuer Schub nach oben kommen wird.
 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 96  >  
   Antwort einfügen - nach oben