Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 297 von 406
Neuester Beitrag: 21.06.24 11:20
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:11.128
Neuester Beitrag:21.06.24 11:20von: KornblumeLeser gesamt:1.034.566
Forum:Börse Leser heute:1.072
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 295 | 296 |
| 298 | 299 | ... 406  >  

416 Postings, 229 Tage BlumenpflueckerinKornblume: "Buy and hold is old."

 
  
    #7401
23.02.24 08:26
Kannst Du das bitte erklären?  

416 Postings, 229 Tage BlumenpflueckerinHier ist der Beweis, dass "buy and hold" ...

 
  
    #7402
23.02.24 08:27
... super funktioniert ;-)  

10906 Postings, 1938 Tage KornblumeLöschung

 
  
    #7403
23.02.24 08:28

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 10:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

416 Postings, 229 Tage BlumenpflueckerinKornblume: You are right

 
  
    #7404
23.02.24 08:43

10906 Postings, 1938 Tage KornblumeEZB-Banker Ulrich Bindseil

 
  
    #7406
23.02.24 13:34
Bitcoin trotz ETF-Zulassung wertlos!

Zitat
Die beiden EZB-Banker Ulrich Bindseil und Jürgen Schaaf haben die jüngste Bitcoin-Rallye scharf kritisiert. Trotz der Zulassung mehrerer Bitcoin-ETFs in den USA sei der Bitcoin weiterhin wert- und nutzlos.
Wörtlich heißt es: "Bitcoin hat sein Versprechen, eine globale dezentrale digitale Währung zu sein, nicht gehalten und wird nach wie vor kaum für legitime Transaktionen verwendet. Die jüngste Zulassung eines ETFs ändert nichts an der Tatsache, dass Bitcoin weder als Zahlungsmittel noch als Investment geeignet ist."

Bitcoin sei ineffizient, langsam und teuer in der Transaktionsabwicklung und werde außerhalb des Darknets kaum für legitime Zahlungen genutzt. Bemühungen, die Nutzung von Bitcoin durch Kriminelle einzudämmen, seien bisher ebenso erfolglos geblieben wie die Bestrebungen El Salvadors, Bitcoin als legales Zahlungsmittel zu etablieren. Als Kapitalanlage bietet Bitcoin keine laufenden Erträge wie Dividenden, die ihn beispielsweise mit Aktien vergleichbar machen würden.

Darüber hinaus kritisieren Bindseil und Schaaf die massive Umweltbelastung durch das extrem stromintensive Mining von Bitcoins und die zahlreichen Skandale, die den Ruf der Kryptowährung und der gesamten Szene beschädigt hätten. Tatsächlich benötigte das Bitcoin-Netzwerk laut dem Cambridge Center for Alternative Finance Ende 2022 mit rund 90 Terawattstunden (TWh) 0,4 Prozent des weltweit produzierten Stroms. Zum Vergleich: Das Kreditkartennetzwerk von Visa verbraucht mit rund 138 Milliarden Transaktionen pro Jahr gerade einmal 0,21 TWh Strom!
23.02.2024 - Die beiden EZB-Banker Ulrich Bindseil und Jürgen Schaaf haben die jüngste Bitcoin-Rallye scharf kritisiert. Trotz der Zulassung mehrerer Bitcoin-ETFs in den USA sei der Bitcoin weiterhin wert- und nutzlos.
 

5830 Postings, 3462 Tage FeodorVermutlich . . .

 
  
    #7407
1
23.02.24 14:06

. . . ist Ulrich Bindseil ein Scammer, dem darf man nichts glauben.
Und Jürgen Schaaf ist auch nicht besser. Die sind doch nur neidisch.

Also, gebt Obacht!

 

10906 Postings, 1938 Tage KornblumeAch feodor

 
  
    #7408
23.02.24 14:21
Hast du da nicht wieder was verdreht?  

45134 Postings, 6661 Tage minicooperLöschung

 
  
    #7409
2
23.02.24 14:33

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

5830 Postings, 3462 Tage FeodorKorni . . .

 
  
    #7410
23.02.24 14:34

. . . du weißt doch, dass ich nichts verdrehe.

       Absolut unmöglich!  

11094 Postings, 1679 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #7411
23.02.24 14:35
https://de.cointelegraph.com/news/...it-dangerous-precedent-overreach


"Kraken beantragt Abweisung der SEC-Klage – Könnte „gefährlichen Präzedenzfall“ schaffen


Die Kryptobörse Kraken befürchtet, dass die Klage der SEC der Behörde weitreichende Befugnisse einräumen würde, die beträchtliche Konsequenzen für den Handel haben könnten. "




Die SEC hat die Hosen an.  

11094 Postings, 1679 Tage EdibleLöschung

 
  
    #7412
23.02.24 14:36

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 10:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11094 Postings, 1679 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #7413
23.02.24 14:37
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...itcoin-in-drei-wochen-179443/


"Miner verschieben 700.000 Bitcoin in drei Wochen


Miner haben sich in wenigen Wochen von Hunderttausenden Bitcoin für mehrere Milliarden US-Dollar getrennt. Der BTC-Kurs hat zuletzt wieder zugelegt."




Ob die mehr wissen als wir?  

5830 Postings, 3462 Tage FeodorDas . . .

 
  
    #7414
23.02.24 14:39

. . . ist eine absolut subjektive Aussage ohne jegliche Substanz.

       Wenn überhaupt, trifft das Gegenteil zu:


       Der Bitcoin hat die Hosen an!  

45134 Postings, 6661 Tage minicooperKann gut sein, as predicted...:-)

 
  
    #7415
23.02.24 14:40
Aber, ich bin da ehrlich gesagt  sehr sehr skeptisch,,da das big money der big player nun sukzessive und massiv in den game changer die  spot etfs fließt. Aber meine körbchennszehen sollte es unerwartet und plötzlich doch noch einen dip vor dem halving geben...we will see. Man istbja nicht gierig, gelle :-)

Bitcoin-Kurs (BTC) droht altbekannter Abschwung vor dem Halving
Genau wie in den beiden Zyklen zuvor bahnt sich für Bitcoin ein Abschwung vor dem Halving an, wobei die 45.000 US-Dollar-Marke in den Fokus gerät.

https://de.cointelegraph.com/news/...ack-45k-btc-price-support-retest

11094 Postings, 1679 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #7416
1
23.02.24 14:41
Du musst es aber auch mal so sehen. Bei einem Artikel findest du die Substanz nicht immer unbedingt im ersten Satz. Das ist ja meist so eine Art Hinleitung. Wenn du die Substanz willst, dann musst du dir den Artikel durchlesen.  

45134 Postings, 6661 Tage minicooperPusht das Bitcoin-Halving den Kurs auf $273.000?

 
  
    #7417
23.02.24 14:55
Das wäre doch mal ein guter anfang....

Pusht das Bitcoin-Halving den Kurs auf $273.000?

https://coin-update.de/pusht-das-bitcoin-halving-den-kurs-auf-273-000/

416 Postings, 229 Tage BlumenpflueckerinEdible: "SEC hat Hosen an?" Schon wieder?

 
  
    #7418
1
23.02.24 14:55
Wochen(Monate?)lang hattest Du bei den Bitocin ETFs geschrieben, dass die SEC die Hosen anhat.
... und dann kamen doch alle ETFs ... gleichzeitig ... und im beschleunigten Genehmigungsverfahren.

Insofern: Locker bleiben :-)  

10906 Postings, 1938 Tage KornblumeSehe ich auch so

 
  
    #7419
23.02.24 15:46
Zitat
minicooper: Läuft, as predicted...:-) 14:41#192137  
Don´t feed the trolls :-)  

5830 Postings, 3462 Tage FeodorMeine Prediction . . .

 
  
    #7420
1
23.02.24 15:47

. . . auch bei den Bitcoin-ETF's war immer richtig, zutreffend!
       Ich wußte es und habe es sehr oft predicted:

      Der Bitcoin hat die Hosen an, eher mehr als weniger!
   
       



 

5830 Postings, 3462 Tage FeodorEdible . . .

 
  
    #7421
1
23.02.24 15:51

. . . in dem Artikel steckt keinerlei Substanz, es ist eher ein Geschwurbel.
       Auch hier sieht man wieder eindeutig:

      Der Bitcoin hat die Hosen an, die SEC die Hosen voll!





 

11094 Postings, 1679 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #7422
23.02.24 16:17
Dann musst du dich vielleicht doch mal an die Redaktion wenden.  

11094 Postings, 1679 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #7423
23.02.24 16:31
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...-etfs-zu-gross-13276869



"Krypto-Experte warnt Bitcoin-Anleger vor Korrektur: Einfluss der Bitcoin-ETFs zu groß


Die älteste Kryptowährung der Welt Bitcoin hat bewegte Handelswochen hinter sich und kann auf Monatssicht kräftige Gewinne für sich reklamieren. Ein Marktexperte warnt aber, dass ausgerechnet einer der größten Treiber der Rally dem Kryptourgestein zum Verhängnis werden könnte."  

5830 Postings, 3462 Tage FeodorLöschung

 
  
    #7424
23.02.24 16:51

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 10:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

6975 Postings, 4964 Tage philipoach nee

 
  
    #7425
23.02.24 17:07

Seite: < 1 | ... | 295 | 296 |
| 298 | 299 | ... 406  >  
   Antwort einfügen - nach oben