HydrogenPro der Player für Clean Energy, Norwegen


Seite 1 von 67
Neuester Beitrag: 20.02.24 18:51
Eröffnet am:11.10.20 19:50von: FjordAnzahl Beiträge:2.654
Neuester Beitrag:20.02.24 18:51von: me-azeLeser gesamt:794.632
Forum:Börse Leser heute:225
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 67  >  

2509 Postings, 2290 Tage FjordHydrogenPro der Player für Clean Energy, Norwegen

 
  
    #1
5
11.10.20 19:50
HydrogenPro - High-performance clean energy for power thirsty industries

Der erste Handelstag im Merkur-Markt / Oslo Börse ist am 14. Oktober 2020.

Die Wasserstoffelektrolyse-Technologie von HydrogenPro liefert leistungsstarke, emissionsfreie Energie, mit der sie gleichzeitig Ihre Produktions- und Nachhaltigkeitsziele erreichen können.

HydrogenPro entwickelt und liefert kundenspezifische Wasserstoffanlagen in Zusammenarbeit mit globalen Partnern und Lieferanten, die alle nach ISO 9001 zertifiziert sind.

Oslo Stock Exchange / Merkur Market

https://hydrogen-pro.com/news/
 
Angehängte Grafik:
hydr-0.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
hydr-0.jpg
1629 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 67  >  

3527 Postings, 5924 Tage JustachanceMal sehen ob Hydrogen

 
  
    #1631
01.02.24 08:08
nicht bald im Sog von Itm , Ceres und Plug einen kräftigen Satz nach oben macht?

Würde mich nicht wirklich wundern, positionieren könnte nicht falsch sein hier

 

3527 Postings, 5924 Tage JustachanceDer Effekt ist ja oft zu beobachten

 
  
    #1632
1
01.02.24 08:13
das schnelle Gewinne, so wie sie bei ITM, Ceres oder Plug aktuell gemacht werden in Titel der gleichen Branche fließen, die diesen schnellen Anstieg noch nicht vollzogen haben.

Da  ist Hydrogen  ein ernsthafter Kandidat für baldige zweistellige Zuwächse  

47 Postings, 22 Tage TeraarniLöschung

 
  
    #1633
01.02.24 13:31

Moderation
Zeitpunkt: 04.02.24 15:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

135 Postings, 1485 Tage lauraviciJeff Spethmann als neuer CEO

 
  
    #1634
2
01.02.24 18:40
Eine aktualisierte Strategie für den US-Expansionsplan soll im Rahmen einer erweiterten Q4-Präsentation am 27. Februar 2024 vorgestellt werden.  

395 Postings, 814 Tage Börsenspekulatius73Interview mit Javier Cavada (Mitsubishi Europe)

 
  
    #1635
01.02.24 22:12

100 Postings, 972 Tage me-azeExciting News from HydrogenPro!

 
  
    #1636
1
02.02.24 13:52
HydrogenPro is excited to share a significant achievement in delivering another milestone with a compensated Front-End Engineering Design (FEED) process to a prominent Green Ammonia Facility developer in Texas, USA.
Jeff Spethmann, CEO of HydrogenPro Inc, commented on this achievement, stating, "HydrogenPro has delivered 40 electrolysers for one of the largest projects in the U.S., illustrating that our technology could provide affordable, reliable and clean hydrogen for large-scale projects. Confirmation of this FEED study aligns with our strategic direction as we expand in the US market."
This accomplishment signifies another step forward in our commitment to driving innovation and sustainability in the hydrogen sector. We look forward to continuing our growth and contributing to the advancement of green solutions in the United States and beyond.

https://hydrogen-pro.com/2024/02/02/feed-study-for-300-mw-us/  

3527 Postings, 5924 Tage JustachanceTop News

 
  
    #1637
02.02.24 14:15
Muss erst noch mehr publik werden die Meldung, dann gibt es hier einen Satz nach oben wie bei diversen Titeln der Branche in den letzten Tagen (ITM.Ceres,Plug etc.)

Läuft noch völlig unter dem Schirm hier, man sieht aber, sofort kommen ein paar Umsätze  

135 Postings, 1485 Tage lauraviciAm 14.2.

 
  
    #1639
09.02.24 19:40
... kommen die Zahlen. Liege ich da falsch, oder deutet sich da der 20fache Umsatz des Vorjahresquartals an? Und umsonst haben die doch auch nicht gearbeitet. Und die vielen FEEDs, die schon bald enorme Ergebnisse bringen könnten. Richtig oder falsch?  

135 Postings, 1485 Tage lauraviciDer Wahrscheinlichkeit nach

 
  
    #1640
09.02.24 20:04
... sollte man hier zukaufen. Und das habe ich soeben getan.  

203 Postings, 1036 Tage realistischerOptimisQ4 2023

 
  
    #1641
1
09.02.24 21:49
Hi Laura,
die Zahlen kommen erst am 27.02. lt Börsenmeldung:
"Financial calendar for HydrogenPro ASA
FINANCIAL YEAR 2023
27.02.2024 - Quarterly Report - Q4"

Gespannt bin ich auf die für den Termin angekündigte Vorstellung der US Strategie.

20er Faktor ist vielleicht etwas hoch gegriffen, aber könnte wieder etwas mehr sein. Sie hatten ja geplant, 90% der 50 MioUSD in 2023 zu zeigen. Außerdem steht das auch nochmal in der Pareto Präsentation vom Januar. Und sie wollten cash positiv sein in H2 2023 (lt Q3 2023 Bericht)...
Kann sein, ein Teil davon landet doch in Q1 2024. Man kennt ja die Liefer- und Zahlungsbedingungen nicht (zahlt MHI und holt ab oder muss Hypro liefern und dann wird erst gezahlt?).


Die aktuelle Stimmung am Markt ist unschön negativ.
Es sind aktuell Marktstudien im Umlauf, die ein Überangebot an Elektrolyse-Herstellungskapazität bereits in kurzer Zeit erwarten. Fraglich, was davon zu halten ist.

Wenn man hier schon ein paar Jahre dabei ist, merkt man schon, dass allmählich etwas mehr Aufmerksamkeit zu Hypro kommt.
Bei Linkedin haben sie inzwischen über 8200 Follower, vor nem Jahr meine ich, waren es keine 5000. Einige Posts bekommen mittlerweile hundertfache Reaktionen.

Mitsubishi ist auch am Trommeln, es kommen jetzt auch immer mehr reposts...
https://www.linkedin.com/posts/...55382136832-wIo4?trk=public_profile


Die Zeit wird es zeigen, ob das hier ein Gewinner wird...  

395 Postings, 814 Tage Börsenspekulatius73Die Zahlen

 
  
    #1642
09.02.24 22:19
... kommen am 27.02. - das ist korrekt. Ich bin hier noch nicht so lange dabei. Habe mich jetzt erstmal richtig eingelesen. Das Gute ist, dass Hypro ein fertiges Produkt hat und verkauft. Somit kann hier nicht so was Blödes passieren wie bei Teco. Wichtig sind Folgeaufträge und die Fähigkeit sich langfristig am Markt durchzusetzen. Aber da bin ich guter Dinge. Ich hoffe, dass die Zahlen und der Ausblick Ende Februar einen Schub geben. Das Einzige was mich dieses Jahr stört, sind die US-Wahlen. Wenn die Silberlocke tatsächlich noch einmal gewinnt, dann sehe ich schwarz für weitere Subventionen für saubere Energien.  

395 Postings, 814 Tage Börsenspekulatius73Kurs Anstieg ohne News

 
  
    #1643
12.02.24 19:29
Wer von euch hat sich hier heute so extrem über TG eingekauft? :-)  

203 Postings, 1036 Tage realistischerOptimisArtikel zu Aces in NY Times

 
  
    #1644
13.02.24 11:25
Etwas publicity schadet ja nicht...

Link hab ich bei reddit gefunden, bei mir war er vorhin ohne paywall

https://www.nytimes.com/2024/01/12/climate/...ringSource=articleShare  

2509 Postings, 2290 Tage FjordFörderung, Europäische Wasserstoffbank (EHB)

 
  
    #1645
2
14.02.24 15:27
EU-Geldspritze für den müden Wasserstoffsektor und Sicherheit für die Entwickler. Festpreise sind auf dem Weg für grünen Wasserstoff.

Die Ausschreibung für das 800-Millionen-Euro-Pilotprojekt der sogenannten Europäischen Wasserstoffbank (EHB) für inländische Produzenten wurde am 8. Februar abgeschlossen. Die Gewinner der Ausschreibung werden voraussichtlich Anfang April bekannt gegeben und die ersten Förderverträge werden innerhalb von neun Monaten unterzeichnet.

Dies bedeutet, dass Entwickler von grünem Wasserstoff, die sich erfolgreich um EHB-Fördermittel beworben haben, möglicherweise bereits Anfang November mit der Genehmigung der Finanzierung beginnen und endgültige Investitionsentscheidungen (FID) für ihre Projekte treffen könnten.

Und die Beteiligung von Unternehmen, die bereit sind, 132 verschiedene Gebote abzugeben, legt nahe, dass das Interesse an dem Programm ausreicht, um eine bedeutende Pionierentwicklung in der Union anzustoßen und, was entscheidend ist, eine Grundlage für weitere Subventionsauktionen zu schaffen.

Tatsächlich ist das Pilotprojekt des EHB, das im November gestartet wurde, nur die erste Tranche eines 3-Milliarden-Euro-Subventionsprogramms für inländische Produzenten, wobei für dieses Frühjahr eine Auktion im Wert von 2,2 Milliarden Euro erwartet wird.

Die Erzeuger bieten in einer geschlossenen Auktion bis zu einem Höchstbetrag von 4,50 €/kg um einen Festpreisaufschlag für ihr Produkt pro kg, wobei die niedrigsten zulässigen Gebote (gewichtet anhand einer Reihe anderer Kriterien wie Nachhaltigkeit) zuerst ausgewählt werden Das 800-Millionen-Euro-Budget ist ausgeschöpft.

Der mit einem Zuschussvertrag formalisierte Festpreis würde zehn Jahre lang gelten, unter der Bedingung, dass das Projekt innerhalb von fünf Jahren in Betrieb genommen wird, was bedeutet, dass die ersten Grünen – also diejenigen, die ihre Verträge im November 2024 unterzeichnen – ihre Projekte in Auftrag geben müssten bis November 2029.

https://www.hydrogeninsight.com/production/...er-100-bids/2-1-1598433
 

135 Postings, 1485 Tage lauravicidas wird ein spannender April

 
  
    #1646
1
14.02.24 16:15
Gefördert werden Elektrolyse-Projekte ab einer Elektrolysekapazität von 5 MWel. Das bei 132 Geboten - die Projektpipeline für erneuerbaren Wasserstoff in der EU scheint ja prall gefüllt.
 

395 Postings, 814 Tage Börsenspekulatius73Bedarf an Wasserstoff steigt

 
  
    #1647
18.02.24 10:39
Thyssen-Krupp auf der Suche nach einem Wasserstoff Lieferanten. Ausschreibung läuft... - Und wieder mal Duisburg. Quelle: https://de.investing.com/news/economy/...sserstofflieferanten-2555074
 

3489 Postings, 6737 Tage der EibscheErstaunlich,

 
  
    #1648
18.02.24 12:32
Warum nehmen sie nicht einfach ihre eigene Tochterfirma dazu?  

395 Postings, 814 Tage Börsenspekulatius73Erstaunlich

 
  
    #1649
18.02.24 13:04
Das war auch mein erster Gedanke... - Aber die Ausschreibung umfasst ja "lediglich" die Anlieferung von Wasserstoff am Standort Duisburg. Es geht also um den Versorger. Je nachdem wer den Zuschlag bekommt, stellt sich dann die Frage, wie der Zulieferer den Wasserstoff herstellt.  

395 Postings, 814 Tage Börsenspekulatius73Nachtrag

 
  
    #1650
18.02.24 13:10
Zudem wird das Projekt gefördert und ist alleine vom Umfang her sicherlich ausschreibungspflichtig. Bei einem Zuschlag von dem die Tochter profitiert, wird sicherlich im Argusaugen auf die Ordnungsmäßigkeit geschaut. Zuschläge können bei Verdacht einer Bevorzugung auch angefochten werden.  

1591 Postings, 1542 Tage Green_DealKann mir bitte jemand

 
  
    #1651
20.02.24 11:02
Die Anzahl registrierter Aktien nennen? Danke  

2 Postings, 2 Tage KuwutiAnzahl Aktien

 
  
    #1652
20.02.24 11:21
Die registrierte Anzahl beläuft sich aktuell über 63,3 Mio Stück.  

1591 Postings, 1542 Tage Green_Deal@Kuwuti

 
  
    #1653
20.02.24 11:31
Vielen Dank! Das ist ja überschaubar. Kennst Du vielleicht die Höhe der Verschuldung noch? Warum ist der Wert im Vergleich zu Nel so günstig? Bezogen auf die Marktkapitalisierung?  

2 Postings, 2 Tage KuwutiZahlen

 
  
    #1654
20.02.24 11:47
Zur Verschuldung kann ich nichts sagen - da muss ich selber im Net stöbern. Warte doch auf die Zahlen am nächsten Dienstag. Da soll es dann auch einen Ausblick auf das neu ausgerichtete USA-Geschäft geben. Wenn ich richtig informiert bin, dann steht HyPro an der Gewinnschwelle. Das ist bei Nel glaube ich etwas anders im Moment. Mit Mitsubishi Heavy Europe als starken Partner ist HyPro auch gut vernetzt aufgestellt. Kann mir vorstellen, dass dieses Jahr nach der Freigabe der Subventions-Milliarden ein Auftragsschub durch die Branche geht, von dem HyPro auch profitieren wird. Ich bin da ganz entspannt und habe eben über Gettex schnell noch mal nachgekauft. Ob ich die in einer Woche auch unter 1,10 bekomme, weiß ich nicht so recht...  

100 Postings, 972 Tage me-azeQ4 Zahlen

 
  
    #1655
20.02.24 18:51
HydrogenPro ASA - Invitation to Q4 2023 results presentation
Oslo, 20 February 2024 - HydrogenPro ASA (OSE: HYPRO) will publish the financial results for the fourth quarter of 2023 on Tuesday 27 February 2024 at 07:00 CET. The company will host a webcast presentation of the results the same day at 10:00 CET, followed by a Q  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 67  >  
   Antwort einfügen - nach oben