Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 1 von 1093
Neuester Beitrag: 21.10.19 17:46
Eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 28.321
Neuester Beitrag: 21.10.19 17:46 von: tagschlaefer Leser gesamt: 3.058.555
Forum: Börse   Leser heute: 3.385
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1091 | 1092 | 1093 1093  >  

15483 Postings, 3699 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

 
  
    #1
45
21.05.14 21:51
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
27296 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1091 | 1092 | 1093 1093  >  

1783 Postings, 3545 Tage ZeitungsleserBerenberg-Einstufung: Sell

 
  
    #27298
21.10.19 08:36
Berenberg senkt das Kursziel auf 5,50 Euro.  

11415 Postings, 7229 Tage Lalapotaataaaa

 
  
    #27299
21.10.19 09:16
Befreiungsschlag ..oder weiter Leiden auf Raten ....:-)))  

11415 Postings, 7229 Tage Lalapo14

 
  
    #27300
1
21.10.19 09:20
Tage Urlaub ....und mal bissl. gelesen hier...

Black M .geht der Ar....echt auf Grundeis ....  

1537 Postings, 4113 Tage holly1000Fast 2% +

 
  
    #27301
21.10.19 09:22
...ich bin überrascht!  

857 Postings, 3821 Tage kollebb77sieht gut aus

 
  
    #27302
21.10.19 09:40
7,30 in Sicht  

195 Postings, 826 Tage chrzentraleDie Börse macht was sie will

 
  
    #27303
21.10.19 09:54
... gut so !  

372 Postings, 645 Tage ducki2812Ja Mist! Lag ich am Freitag daneben...

 
  
    #27304
21.10.19 10:28
...mit meinen geschmeidigen 5%! Aber heute könnte es klappen, wenn die Briten den Deal entweder annehmen oder noch besser ein 2. Referendum beschließen, entweder dem Deal zuzustimmen oder alternativ in der EU zu bleiben. Und dann werden sich hoffentlich nicht mehr so viele Briten von eindeutigen Lügen beeinflussen lassen und die vertrottelte Jugend bequemt sich vielleicht auch zur Urne...
Wie immer: Nur meine Meinung  

352 Postings, 3695 Tage madretep@ducki

 
  
    #27305
21.10.19 11:32
was meinst Du den mit eindeutigen Lügen?  

23390 Postings, 3611 Tage WeltenbummlerDie Zinsen fallen weiter.Wie wird hier Geld verdie

 
  
    #27306
21.10.19 11:41

nt, wenn die Zinsen auf lange lange Zeit niedrig bleiben werden. ein Wunder das jemand diesen Müll kauft.


https://www.finanznachrichten.de/...e-bank-auf-5-50-euro-sell-322.htm

 

23390 Postings, 3611 Tage WeltenbummlerChristine Lagard will die Zinsen weiter senken

 
  
    #27307
21.10.19 11:45
EZB-Rat bestätigt Geldpolitik und wartet auf Lagarde / Quelle: Guid  

11415 Postings, 7229 Tage Lalaponur mal so ...

 
  
    #27308
21.10.19 11:52
seit rund 9 Wochen steigen !! die Renditen in Deutschland / Schweiz und den größeren stabilen europ. Ländern leicht ...
Draghi ist Geschichte ...8 Jahre reichen ....der Umdenkungsprozeß in der EZB wird m.E. eingepreißt ....

Was bedeutet das für die Banken ....sieht man mal von den laufenden angestoßenen internen kursbefeuernden Transformationen ab ....:-)
 

195 Postings, 826 Tage chrzentraleEinfach Körbe aufstellen...

 
  
    #27309
21.10.19 11:52
Wir schmeissen da unsere Aktien dann zu 15 Euro einfach rein..:-)  

372 Postings, 645 Tage ducki2812@madretep

 
  
    #27310
21.10.19 11:54
Wusste ich doch, dass die Frage kommt... Aber ganz klare Antwort: Die Brexit-Befürworter (unter anderem Johnson) haben behauptet, dass GB ca. 300 Mio. Pfund pro Woche an die EU zahlt, ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten, und dass man dieses Geld nach einem Austritt z. B. ins (marode) Gesundheitssystem stecken könnte. Dass GB (genau wie wir) zu den Nettozahlern gehört, ist sicher richtig. Aber dass den Briten nicht auch (nennenswerte) Subventionen zugute gekommen sind (z. B. Für die Landwirtschaft und für strukturschwache Gebiete bzw. Gemeinden) hat man komischerweise "vergessen". Nur der Vollständigkeit halber: Ich bin der Auffassung, dass in der EU sehr viel Geld verschwendet oder sogar "verdummt" wird, aber derartig falsche Aussagen zu machen, um Menschen für den Austritt stimmen zu lassen, geht einfach nicht. Und nicht zu vergessen: Gerade für die Briten musste die EU in der Vergangenheit immer wieder Extrawürstchen braten, weil die Damen und Herren des großen (oder womöglich gar großartigen???) Empire mit Vielem nicht zufrieden waren.  

16870 Postings, 2149 Tage Galeariswohin will Lagard die Zinsna senken ?

 
  
    #27311
21.10.19 12:01
wohin denn ? Da kann ich nur müdest    .....lachen.  

4708 Postings, 971 Tage gelberbarondas würde mich auch interessieren

 
  
    #27312
21.10.19 12:34
Lagarde kann nur den Endverbraucher meinen.....ab 100.000minus 0,6%.....
dann heißt es Konten eröffnen auf Teufelkommraus  

157 Postings, 2069 Tage pretoriproblem wird sein

 
  
    #27313
21.10.19 13:00
das die Banken anfangen werden, den Zins ab dem ersten Euro an die Kunden weiter geben.  

308 Postings, 643 Tage Luthere2pretori

 
  
    #27314
21.10.19 13:30
Ja was den sonst!  

16870 Postings, 2149 Tage GalearisGeld von Bonke holen, aber Dalli....

 
  
    #27315
21.10.19 13:33
und in Sachwerte, möglichst liquide.
Kein Rat, nur meine Meinung.  

11415 Postings, 7229 Tage Lalapowarum

 
  
    #27316
1
21.10.19 13:39
Geld von den Banken holen .....geht in gute Div. Aktien ..mit Historie ...NOCH gibt es viele Aktien mit 4-10 % Div. Rendite , die eine lupenreine Div. Historie haben ...Vorteil ..schöne Einnahmen ,,,keine Negativzinskosten ...

Fazit ..wenn die Medien es befehlen ....Dax 20-30000  

303 Postings, 6530 Tage Werni2ich sage mal....

 
  
    #27317
21.10.19 14:04
es läuft !
Schön von der 200 Tagelinie entfernt und ich hoffe das hält diesmal an.....  

16870 Postings, 2149 Tage Galeariswelche Divi Aktien gibts mit mind 6 % ?

 
  
    #27318
21.10.19 15:14
Danke. Ausser Franzosen wegen der Qu steuerabzüge.  

157 Postings, 2069 Tage pretorikannst ja mal ansehen

 
  
    #27319
21.10.19 15:42
Aktien mit höchster Dividendenrendite in 2019
Alle Aktien mit der höchsten Dividendenrendite in 2019. Die Unternehmen aus Dax, MDax, TecDax und SDax mit der besten Dividendenrenditen.
https://www.boersennews.de/markt/aktien/hoechste-dividendenrendite/
sind schon etliche dabei...  

1048 Postings, 510 Tage telev1@Galearis

 
  
    #27320
21.10.19 15:51
zb. rosneft, phosagro u. gazprom.  

16870 Postings, 2149 Tage GalearisGrazie für Info

 
  
    #27321
21.10.19 16:21

5073 Postings, 3741 Tage tagschlaeferdie aktien steigen weiter, weil die geldbonzen

 
  
    #27322
21.10.19 17:46
weiteres geld nicht mehr staatsanleihen nachwerfen, sondern langsam checken, dass konzernaktien mit globaler diversifikikation ebenso gute gelegenheiten zum geldparken bieten.
zumal der preisauftrieb bei den anleihen der aaa-länder bereits wohl zu riskant sind in relation zur rendite?
hauptsache man bleibt liquide.

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1091 | 1092 | 1093 1093  >  
   Antwort einfügen - nach oben