Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 10 von 141
Neuester Beitrag: 18.10.19 16:03
Eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 4.511
Neuester Beitrag: 18.10.19 16:03 von: charly2 Leser gesamt: 364.702
Forum: Börse   Leser heute: 216
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 141  >  

322 Postings, 3944 Tage groundinspectorthyssen einstellig...

 
  
    #226
1
31.03.09 01:33
ist gar nicht mal so weit her geholt...
läuft der trend so weiter wäre das dann ende mai der fall
und sooooo schnell erholt sich die wirtschaft ja auch nicht...
haben ja schließlich WELTWIRTSCHAFTSKRIESE und die ist doch nicht über nacht vom tisch
zwischendurch sind immer mal kleine gegenbewegungen zu erwarten
doch solange keine positiven news kommen;ist es unwarscheinlich das die aktie aus dem kanal nach oben ausbricht
derjenige der die aktie kauft und dabei geld verliert wird sie schnell wieder verkaufen...
ob unterbewertet oder nicht ist dabei egal...  

666 Postings, 3929 Tage directsignalweiterhin abwärts

 
  
    #227
31.03.09 06:34
@groundinspector - deine Einschätzung ist gar nicht mehr so abwägig. Gegenwärtig hat TKA regelrecht "abgehalftert" - die Kursantriebskräfte sind dahin und der Abwärtstrend ungebrochen. Deshalb kann deine Einschätzung schon bald Wirklichkeit werden.

Die Börse kennt kein pardon.
-----------
Disziplin führt zum Anlageerfolg

7033 Postings, 3994 Tage dddidiich bin....

 
  
    #228
3
31.03.09 09:57
CM2YJB damit drin und zwar so lang wie nötig um Kasse zu machen.....
Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)

7979 Postings, 5892 Tage hotte39Thyssen Krupp 750000 - aktueller Kurs

 
  
    #229
31.03.09 13:03

Der Kurs der Aktie steht gerade bei  12,94 / 12,95 EUR

Nur für die Neulinge: Mit den Mauszeiger an die WKN heranfahren. Dann ist der Kurs wieder aktualisiert. Und man kann die Entwicklung bzw. den weiteren Kursverlauf verfolgen.

 

8140 Postings, 5275 Tage checkerlarsenna schau an die

 
  
    #230
31.03.09 17:56
ersten 60 cent pro aktie  schon im sack... von gestern auf heute

dein direktsiganal funzt nicht so oft direktsignal oder?

das war hier bei tyssen so und bei FMC kürzlich  die ich bei 26 gekauft habe hast du auch falsche indikatoren bekommen.10 minuten nach meinem kauf... irgendwann muß man sich traun..wenn alle auf einstellig warten wird das nichts und die ware dreht früher ab.  

78 Postings, 4042 Tage OakleyDieses Jahr

 
  
    #231
1
31.03.09 18:58
wirds mit Thyssen Krupp sowieso nichts, also vergissts es  

95 Postings, 3911 Tage finanzkrise08thyssen wird weiter steigen

 
  
    #232
3
31.03.09 21:01

thyssen und salzgitter werden weiter steigen. beide haben ein riesen nachholbedarf. während fast alle aktien gestiegen sind, sind stahlaktien in letzter zeit nur gefallen. sogar autoaktien sind gestiegen, obwohl im moment ausser vw, wegen abwrackprämie, die autohersteller absatzprobleme haben. jetzt sind thyssen und salzgitter dran. beide haben sowieso dieses jahr abgeschrieben, aber ab 2010 soll es wieder aufwärts gehen. ausserdem müssen irgendwann wieder investitionen getätigt werden. man kann nicht lange alles hinausschieben. klöckler & co. hat auch dieses jahr abgeschrieben, aber sie sind heute auch gestiegen.

bis mitte mai wird thyssen wieder bei 18-20 euro stehen. die schlechte performance der letzten wochen war auch, dass thyssen und salzgitter immer wieder gedeckelt wurden. wenn sie morgen weiter steigen, werden die ersten shorties kalte füsse bekommen. dann kann es langsam nach oben gehen.

 

322 Postings, 3944 Tage groundinspectorthyssen und short

 
  
    #233
1
02.04.09 10:21
mit solch einer heftigen gegenbewegung hätte ich nicht gerechnet...
übel für alle die short sind  

312 Postings, 3936 Tage ebay@den234

 
  
    #234
02.04.09 11:10
Mit deinem Einstellig sieht es ja heute nicht so gut aus. :-)

Hier sieht man mal was die Börse momentan für ein Lottospiel ist. Gibt es eigentlich Analysten, die die Lottozahlen vorhersagen oder behaupten sie könnten das? Bestimmt gibt es die.  

95 Postings, 3911 Tage finanzkrise08thyssen wird steigen

 
  
    #235
2
02.04.09 18:35
am 31.03 hatte ich geschrieben, dass demnächst die stahlaktien mächtig steigen werden. und genau das tun sie seit 2 tagen.gestern wurde zwar thyssen durch morgen stanley ausgebremst durch eine verkaufsempfehlung aber heute haben sie es wieder gutgemacht. die autoabsätze in usa ziehen wieder langsam an. industrieproduktion ist ebenfalls gestiegen im märz. also kann es nur bergauf gehen. damit werden die stahlaktien mitsteigen, zudem sie ja enormen aufholpotenzial zum anderen aktien haben.  

8140 Postings, 5275 Tage checkerlarsenwie geil ist das denn?

 
  
    #236
02.04.09 18:54
nu sind es schon 2,70 € pro aktie...  

95 Postings, 3911 Tage finanzkrise08checkerlarsen

 
  
    #237
2
02.04.09 19:04
warte noch bis mit mai, dann wird es noch mehr. ich schätze mal bis 20 euro wird sie steigen. die aktie wurde in letzter zeit richtig gedeckelt. allein die verkaufsempfehlung gestern von morgan stanley zeigt, dass die analysten langsam kalte füsse bekommen. zusätzlich werden die shorties auch langsam nervös.  

2007 Postings, 3964 Tage Timo1986Tarifverhandlungen sind wohl vorbei

 
  
    #238
02.04.09 22:12
Bis Ende es Jahres 0% mehr Gehalt

Einmal Zahlung von 350 Euro

Mfg  

322 Postings, 3944 Tage groundinspectorheute viel umsatz

 
  
    #239
03.04.09 02:56
bei steigenden kursen und ein rising window...
da sind wohl die bären nun alle fort  

7702 Postings, 4687 Tage TykoUiuiui

 
  
    #240
04.04.09 05:56
war es charttechnisch oder das schnelle Verhandlungsende ?

Oder die Ankündigungen von Einsparungsmaßnahmen?

Fundamental zumindest sind meines Wissens nach die Auftragslage weiter angespannt und Kurzarbeit nicht ausgesetzt........
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

3054 Postings, 3888 Tage under-dogVerlustvorträge/Abgeltungssteuer

 
  
    #241
04.04.09 06:45
Halten die Banken Verluste aus Aktienverkäufen nach und verrechnen diese direkt  bei den nächsten Veräußerungsgewinnen?
Werden Verluste aus Aktienverkäufen eigentlich auch mit Dividenden verrechnet?
Wird für in 2008 erworbene Aktien, die in 2009 mit Gewinn verkauft werden auch  Abgeltungssteuer einbehalten, wenn die Akltien aber kürzer als ein Jahr gehalten wurden?
Ich stelle zwar mehrere Frage, die aber zusammen gehören und hoffe, dass mir ein "Wissender" hier umfassen antworten kann, wofür ich mich schon jetzt bedanken möchte.

Schönes Wochenende  

7702 Postings, 4687 Tage TykoBeantwortung

 
  
    #242
1
04.04.09 07:02
a. ja, für die Käufe und Verkäufe in 2009
b. nein, getrennt zu betrachten und in der Steuerklärung einzutragen
c.nein, AGST gibts nur für Aktienkäufe inab 2009.....

in der Steuererklärung sind die Formulare KAP,SO und gegebenfalls AUS mit den entsprechenden Auszügen der Banken auszufüllen.
Ich hoffe Dir geholfen zu haben.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

3054 Postings, 3888 Tage under-dog@ 242 Tyko

 
  
    #243
04.04.09 07:12
recht herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
Dann kann manchmal aus Liquiditätsgründen ein provozierter Verlust durchaus sinnvoll sein.........  

666 Postings, 3929 Tage directsignalThyssen braucht Verschnaufpause

 
  
    #244
04.04.09 07:21
Katapultartig schoß Thyssen nach oben und da kann es nicht verwundern, wenn kursmäßig mal eine Verschnaufpause eingelegt wird. Charttechnisch deutet sich ein Rücksetzer an. Die Kursantriebskräfte lassen nach und es ist damit zu rechnen, dass in den nächsten 1 bis 2 Tagen der Kurs etwas zurückgenommen wird.

Schönes Wochenende.
-----------
Disziplin führt zum Anlageerfolg

3054 Postings, 3888 Tage under-dog@241/242 Abgeltungssteuer

 
  
    #245
04.04.09 10:46
habe übersehen, dass die Variante Kauf 2008/ Verkauf 2009 nicht angsprochen wurde.

Wird auch in dem Fall der Verlust direkt von der Bank verrechnet??????  

5620 Postings, 4794 Tage Vermeernein, underdog

 
  
    #246
04.04.09 12:03
So einen Fall hatte ich kürzlich. Verrechnung geht in diesem Fall anscheinend erst über die Steuererklärung. Allerdings hab ich auch auf Nachfragen von meiner Bank dazu noch keine explizite Auskunft bekommen, nur haben sie eben nix in den Verlusttopf hinein verrechnet.  

7702 Postings, 4687 Tage TykoRichtig.....

 
  
    #247
1
04.04.09 12:21
soweit meines Wissens aus früheren Jahren wurde der Verlust als Vortrag für kommende Jahre festgestellt und mit etwaigen Gewinnen der nächsten Jahre verrechnet......diese Frist soll bis 2013 gehen.

Bei Fragen hierzu empfehle ich eine Threaderöffnung.....interessiert sicher einige User die das Thema Steuer sehr vernbachlässigen und böse irgendwann erwachen.
#Das Bankgeheimnis gibts nicht mehr .....und es wird bis 10 Jahre zurück strafrechtliche Folgen haben können.!!!!!!!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

5620 Postings, 4794 Tage Vermeerwir könnten den hier wiederbeleben

 
  
    #248
04.04.09 12:39
http://www.ariva.de/...ssteuer_ABC_systematisch_ganz_von_vorn_t337453

weil für Thyssen ists doch off-topic!  

2684 Postings, 4036 Tage Schalke17wann

 
  
    #249
1
05.04.09 10:42
gibt es hier Dividende?  

13396 Postings, 4623 Tage cv80Dividende...

 
  
    #250
2
05.04.09 12:28
... gab es am 24.01.2009 (HV war am 23.01.2009)

Somit musst Du Dich mit der Dividende bis Januar 2010 gedulden! ;-)
-----------
Gruss
C H R I S

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 141  >  
   Antwort einfügen - nach oben