TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?


Seite 576 von 597
Neuester Beitrag: 20.09.21 11:49
Eröffnet am: 04.04.19 12:31 von: MySystem Anzahl Beiträge: 15.923
Neuester Beitrag: 20.09.21 11:49 von: kbvler Leser gesamt: 2.761.917
Forum: Börse   Leser heute: 1.545
Bewertet mit:
47


 
Seite: < 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... 597  >  

4400 Postings, 2485 Tage EtelsenPredatorVaioz

 
  
    #14376
24.06.21 13:29
Ich fühlte mich nur erinnert.
Es ist richtig, was du schreibst. Es kann durchaus sein, dass Mordaschew nur Investor bleibt und seinen Anteil unter 30 % belässt.  

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerEtel

 
  
    #14377
24.06.21 14:08
Bitte Belege deine AUssage!

Laut meiner Recherche hat der Russe ÜBER 30% und das ist wegen der Schwelle ein wichtiger Unterschied  

Optionen

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerFLugreisen

 
  
    #14378
24.06.21 15:25
So viele wird Tui wohl nicht verkauft haben in Deutschland für das 2.QUartal 21

https://www.adv.aero/corona-pandemie/woechentliche-verkehrszahlen/

Vom 01.04.21 bis 23.06.21 sind die Passagierzahlen in Deutschland immer unter 25% von 2019 gewesen!  

Optionen

4400 Postings, 2485 Tage EtelsenPredatorkbvler

 
  
    #14379
24.06.21 15:32
Alles gut. Kannte den genauen Anteil nicht. Entweder reduziert er irgendwann oder es bleibt wie es ist.  

322 Postings, 3526 Tage LUXERAktionärsstruktur

 
  
    #14380
24.06.21 15:34

Aktionärsstruktur
 
Unifirm Limited 30,01%
RIU Hotels S.A. 3,60%
Freefloat 66,39%
 

Optionen

2982 Postings, 2149 Tage Vaioz@KBVler siehe oben

 
  
    #14381
24.06.21 15:49
31,56 % beträgt der Anteil von Unifirm. Im Mai würde erhöht.
 

Optionen

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerUnterschied 2020 zu 2021

 
  
    #14382
24.06.21 16:32
2020 wurde bei Inzidenz von 35 die ersten Massnahmen ergriffen und bei 50 hatten wir letztes Jahr im Frühjahr den harten lockdown.

Auswärtiges AMT 2020 - ein Land mit über 50 Inzidenz war auf der "red list"

UND JETZT?

https://www.statista.com/statistics/1139048/...-in-europe-by-country/
 

Optionen

125 Postings, 1735 Tage Jupp007kbvler

 
  
    #14383
1
24.06.21 17:30
Deine Zahlen sind vom Montag.
Heute ist GB leider schon bei 115,2. (+ ca. 20% seit Montag)

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/...nigtes%20k%C3%B6nigreich/

Ausgerechnet dort wird die EM zu Ende gespielt. Das Thema wird noch richtig hochkochen.
 

Optionen

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerJupp

 
  
    #14384
24.06.21 18:58
Ist mir bekannt und auch Israel ist hoch, weil die Delta ca 30% der Leute mit 2. Impfung auch erwischt - auch wenn Israel für hier keine Rolle als Urlaubsland gross spielt.


Mir ging es um Europa allgemein! Wieviel Länder sind über 35 und vor allem über 50 und dort wird Urlaub gemacht ohne PCR Test - teilweise ohne Masken.

Da freue ich mich nicht als Bürger - sehe den Urlaub meiner Eltern Ende August als gefährdet an.

FÜr uns spielt es weniger eine Rolle, weil wir über Winter nach Thailand wieder gehen wollen und da werden wir um eine Quarantäne eh nicht rum kommen - haben jetzt ja Erfahrung mit 15 Tage Hotelgefägnis -nenne es so, weil die Europäer hier meinten..naja, da gehst du an den Swimmingpool dann ins Gym ect.....NEIN das war 7 Tage im Hotelzimmer ohne Aussnkontakt und danach 45 MIn auf der Dachterrasse asl Ausgang und 23,15 Stunden im Hotelzimmer!  

Optionen

1378 Postings, 1062 Tage Regulator40Löschung

 
  
    #14385
24.06.21 19:17

Moderation
Zeitpunkt: 25.06.21 10:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

125 Postings, 1735 Tage Jupp007Aha

 
  
    #14386
1
24.06.21 19:31
"Aber wenn die Corona-Krise vorbei ist, wird Tui enorm wachsen. Das steht jetzt schon fest."

Danke für diese Fakten, die mir tatsächlich nicht bekannt waren. Zum Glück machst Du kein Geblubber und Geschwätz wie wir. Danke, Danke.

 

Optionen

5008 Postings, 3000 Tage dlg.Text

 
  
    #14387
24.06.21 20:01
Zu der obigen Diskussion: hieß es nicht immer, dass Mordashow nicht über 50% gehen kann/darf, da ansonsten das Unternehmen mehrheitlich in Nicht-EU-Hand ist und man daher die Start- und Landerechte verlieren könnte bzw. nicht mehr am Luftverkehrsbinnenmarkt teilnehmen darf?

Ich meine, ich hätte das mal in ein oder zwei Artikel (Handelsblatt?) gelesen, kann den aber nicht finden. Habe den hier alternativ gefunden: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/easyjet-brexit-101.html  

Optionen

1378 Postings, 1062 Tage Regulator40Löschung

 
  
    #14388
24.06.21 20:04

Moderation
Zeitpunkt: 25.06.21 10:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

1378 Postings, 1062 Tage Regulator40dlg

 
  
    #14389
24.06.21 20:05
ja alle landerechte sind weg. was machen wir nun?  

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerDLG

 
  
    #14390
24.06.21 21:18
WO sind die Landerechte bei easyjet weg?

ALso gibt immer Möglichkeiten. AUch eine Ausgliederung der FLugzeugsparte wäre möglich

Davon gehe ich nicht aus, das der "Russe" dieses Jahr die Mehrheit sich holt. Eher AUfstockung bis 49% die nächsten 12 Monate als eher wahrschinlich FALLS er diesen Plan verfolgen sollte.

Dann eine 5 jährige 3% Zins Wandelanleihe, wo er sich über 60% direkt oder indirekt holt und er hat die Mehrheit sicher in 5 Jahren, wenn keine neue Wandelanleihe hinzukommt.

Pber 45% Aktien heisst EInfluss nehmen AUfsichtsrat und somit auch Managment.......da würde genug Zeit bleiben die Jets auszugliedern  

Optionen

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerRegulator

 
  
    #14391
24.06.21 21:26
"DEINE ZAHLEN SIND MIR AUCH NICHT BEKANNT GEWESEN"

impliziert das du Zahlen angegeben hattest....meinst du etwa die 500 Euro mehr für eine Reise?

Damit kann man einen Börsenwert einer Aktiengesellschaft begründen und das der Kurs aufwärts geht?

WOOOW

Die Deutschalnd Passagierzahlen hatte ich gebracht - keine 25% ..na wenn die Reise 500 EUro teuer ist

a) Hätte der Durchschnitt diese dann noch gebucht?

b) DER , und wie sie alle heissen - bietet keiner günsitger an

aber das ist nur Geplänkel - wer mit offenen AUgen durch das Leben geht , sieht das die lenbenshaltungskosten gestiegen sind - und wer an der Bärse ist...weiss warum - die Rohstoffpreise sind fast alle hoch und nciht nur EIsenerz, auch Kaffeee, Weizen ect

und TUi ist Massengeschäft und nicht Meyers Weltreisen, wo die obere Mittelklasse aufwärts hauptsächlich bucht.

 

Optionen

5008 Postings, 3000 Tage dlg.kbvler

 
  
    #14392
24.06.21 22:08
Ich sagte ja nicht, dass bei easyjet die Landerechte weg sind - das war ja ein Brexit-Sonderthema. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es diese Regelung gibt (gab?) und dass die ggfs ein Überschreiten von 50% verhindern. Das stand auch schon einige male in diversen Bericht zu TUI.

Die andere Theorie, dass Mordashow seine 25%+1 Sperrminorität sichern will, halte ich für viel wahrscheinlicher. Dass Mordashow TUI ganz übernimmt, lese ich seit Jahren in den Foren - passiert ist das nie. Auch nicht als der Kurs am Boden lag.

Müssen die möglichen Stimmrechte aus einer WA auch gemeldet werden?  

Optionen

1378 Postings, 1062 Tage Regulator40Kbvler

 
  
    #14393
24.06.21 23:54
Die gleiche Reise ist 800€ teurer geworden, weil die Nachfrage weiterhin gering ist. Deswegen ziehen alle Reiseveranstalter die Preise an. Ist ja logisch, geringe Nachfrage bedeutet höhere Preise.

Vor ca. 12 Jahren ist Infineon bis 0,35 € abgestürzt, weil Quimondo Pleite gegangen ist. Auch damals haben Schwätzerrr den Kurs schlecht geredet ala Infineon geht Insolvenz. Und was ist passiert? Solche Beispiele gibt es ohne Ende. Tui ist ein Wert mit Zukunft. Das wird auch in 30 Jahren so sein. Also spar dir deine Inzidenzzahlen.  

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerDLG

 
  
    #14394
25.06.21 01:34
WA muss erst gemeldet werden wenn die Wandlung durchgeführt ist und dann gelten erst die Schwellensachen

Was mich am Russen stutzig macht...........die SOnderregelung, welche die BAFIn ihm bei der KE eingeräumt hat.

Und was da sonst noch so alles steht!!!!

"Veröffentlichung über die Befreiung von den Verpflichtungen nach § 35 Abs. 1 Satz 1
und Abs. 2 Satz 1 WpÜG gemäß § 37 WpÜG im Hinblick auf die TUI AG, Hannover und
Berlin
Auf Antrag der Unifirm Limited, ("Antragstellerin zu 1)"), Herrn Alexey Alexandrovich
Mordashov ("Antragsteller zu 2)"), Herrn Kirill Alexeyevich Mordashov ("Antragsteller zu
3)"), Herrn Nikita Alexeyevich Mordashov ("Antragsteller zu 4)"), KN-Holding LLC ("Antragstellerin zu 5)"), OOO Severgroup Russia ("Antragstellerin zu 6)") und Rayglow Limited ("Antragstellerin zu 7)") (gemeinsam die "Antragsteller") hat die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht ("Bundesanstalt") mit Bescheid vom 18. Dezember 2020 die
Antragsteller u.a. von der Abgabe eines Pflichtangebots für die TUI AG ("Zielgesellschaft")
befreit. Der Tenor des Bescheids lautet:"


Warum lässt man sich einräumen den Rest der KE zu nhemen, wenn nicht voll gezeichnet wird bis 36%?

FÜr 1 EUro die Aktien würde ich auch soviele Tui Aktien nehmen - obendrauf die Schwelle von30% weg mit der Verpflichtung Pflichtangebot

...und danach kann ich in Ruhe bis 49,9% kaufen wann ich will, ohne Pflichtangebot!  

Optionen

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerERGO

 
  
    #14395
25.06.21 01:38
1. Wird der Russe nie und nimmer AKtien verkaufen, wo er unter 30% fällt......weil weider zurück muss er Pflichtangebot machen

2. Kauf er eher zu um nicht  - siehe 1. - bei Wandlung WSF unter die 30% fällt  

Optionen

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerRegulator

 
  
    #14396
25.06.21 01:42
1. Sagen ein paar ANgebotspreise eines Unternehmens nicht viel über die Bilanz und Börsenwert aus!!!!

2. Grand Hotel Pomorie - schau was TUi verlangt - wir haben es über das Hotel direkt gebucht mit Cancellation bis 24 Stunden vor Ankunft frei
   und ohne Zusatzversicherung

a) Habe nur eine Erklärung , warum Tui so teuer ist - jede Menge Gutscheine!!!

b) zu wenig Hotelkapazitäten, das man die paar wo man hat teuer verkaufen will an Opa und Oma wie meine 2 über 75 Jähirgen im Reisebüro  

Optionen

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerBalearen und Malta

 
  
    #14397
1
25.06.21 08:01
für UK frei ab 01. Juli

danke, da kann ich mich nicht darüber freuen - habe gehofft August und September "frei" zu sein.

Jetzt kommen die ENgländer mit Delta auf Mallorca und Ende Juli ist es dann Mallorca nach D gekommen - und wenn es schelcht läuft mit einer neuen Untermutation der Deltavariante - gibt ja schon 3 verschiedene "Delta s" die mir bekannt sind.

https://www.google.de/...E0mAEAoAEBqgEHZ3dzLXdpeg&sclient=gws-wiz

16702 Neuinfektionen gestern in UK

Da sieht man was Lobbyismus alles bringt

 

Optionen

41 Postings, 125 Tage MissSunshine...

 
  
    #14398
1
25.06.21 08:15
Das Problem ist, das überhaupt die Delta Variante irgendwo angekommen ist. Da die Deltavariante aus Indien kommt und wie kommt die überall hin? Ja, wenn Leute in den Urlaub fliegen oder generell verreisen ...Und dass es in England steigt, ist auch kein Wunder, da Sie zu früh gelockert haben, und mit der EM wird es noch lustig in England.  

1378 Postings, 1062 Tage Regulator40kbvler

 
  
    #14399
1
25.06.21 09:13
Wer hat denn gesagt dass Angebotspreise den Börsenwert zeigen? Die Zahlen sind schlecht also muss der Kurs niedrig sein? Da irrst du Dich. Tui ist ein Champion. Wer das nicht weiss oder sieht, der soll verkaufen und auf 1 € warten.

 

6519 Postings, 4517 Tage kbvlerRegulator

 
  
    #14400
25.06.21 10:45
FALSCH

man muss nicht auf 1 Euro warten, wenn man Grossinvestor ist - der Russe hat Millionen von Aktien zu 1 EUro bekommen - auch ohne ALtaktien - über den Bezug von Überhängen.

Und dein Champion.........hat keinen Mitbewerb?

Nebenbei BEHAUPTEST DU hier vieles - aber Quellen oder eine Aufstellung mit Verweis auf Geschäfts und Quartalsberichte von TUI......gibt es bei dir nicht

WIR HABEN IMMER NOCH EINE MAKETCAP VON ÜBER 5 MRD................und negative Q Berichte immer noch - weil Q2 - in dem wir sind wird wieder negativ

- NEGATIVES EIGENKAPITAL

- VOR COROVID 450 MIo Operativ VOR Steuern verident - das ist bei 5,5 MRD Marcetcap okay

a) jetzt sind aber 150-200 MIo zusätzliche Zinskosten - also bei gleichem ERfolg wie 2019 - 250-300 MIo OP VOR Steuern....naja

b) muss erst einmal das 2019er Umsatz und Margenlevel erreicht werden  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... 597  >  
   Antwort einfügen - nach oben