Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?


Seite 1618 von 1621
Neuester Beitrag: 19.05.24 11:24
Eröffnet am:04.02.13 21:03von: XL___Anzahl Beiträge:41.52
Neuester Beitrag:19.05.24 11:24von: PharaoGLeser gesamt:6.274.362
Forum:Börse Leser heute:103
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | ... | 1616 | 1617 |
| 1619 | 1620 | ... 1621  >  

713 Postings, 1749 Tage tomwe1Apple Rebound

 
  
    #40426
1
11.04.24 22:54
Apple mit Rebound

Spitzenreiter im Dow mit einem Kursplus von 4,3 Prozent waren Apple. Damit stiegen die Papiere auf das höchste Niveau seit drei Wochen. Um die schleppenden Computerverkäufe anzukurbeln, bereite der Technologiekonzern die Überarbeitung seiner gesamten Mac-Produktlinie mit einer neuen Familie eigener Prozessoren mit Bezug zum Thema Künstliche Intelligenz vor, berichtete Bloomberg unter Berufung auf Insider.

Quelle der Aktionär.

So Long,

Tom  

Optionen

4231 Postings, 5504 Tage KeyKeyStimmt, auf Facebook gab es Infos zum M4

 
  
    #40427
11.04.24 23:24
Wundert mich ja schon lange, warum NVidia (schon wieder etwas zu früh verkauft, aber ok) so stark abgehoben hat und Apple wo ja auch einiges an Kompetenz in dem Bereich mit Prozessoren etc hat ..  tut sich schwer voranzukommen .. da muss ich dem Daniel Recht geben, dass da doch irgendwas nicht ganz stimmig sein kann .. das frage ich mich schon jahrelang, warum Apple in dem Bereich mit Hardware und KI so wenig Beachtung geschenkt wird bzw. wurde .. Vielleicht begreifen es ja die Menschen irgendwann, dass Apple da noch viel mehr in der Pipeline haben sollte und irgendwann auf den Tisch bringt ..
 

Optionen

21158 Postings, 1020 Tage Highländer49Apple

 
  
    #40428
1
12.04.24 12:25
Was die Börse unterschätzt – "Anleger machen den gleichen Fehler"
Die Apple-Aktie kletterte am Donnerstag um 4,3 Prozent auf 175 US-Dollar. Es war der beste Tag für Apple seit dem 5. Mai 2023. Die Wall Street ist der Meinung, dass Apple von den Anlegern unterschätzt wird.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...anleger-gleichen-fehler  

625 Postings, 1267 Tage daniel1407Löschung

 
  
    #40429
15.04.24 12:00

Moderation
Zeitpunkt: 16.04.24 12:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

713 Postings, 1749 Tage tomwe1Daniel

 
  
    #40430
15.04.24 16:20
wolltest Du nicht bei 164 Euro rausgehen, mach das doch bitte auch wie Du es sagtest.

Winke winke Daniel,

So long,

Tom  

Optionen

625 Postings, 1267 Tage daniel1407@tomwe1

 
  
    #40431
15.04.24 17:23
Ich soll machen was du sagst ? Ansonsten geht's dir aber gut oder ?  

64 Postings, 534 Tage ManuBoomDaniel

 
  
    #40432
15.04.24 17:28
Hat gesagt, dass er bei 175 gehen würde. Gucken wir mal ob er sein Wort hält. Ich befürchte allerdings nicht.  

Optionen

713 Postings, 1749 Tage tomwe1ja Daniel

 
  
    #40433
15.04.24 17:50
sorry, stimmt Du sagtest bei 175 Euro gehst raus, hoffen wir dass wir dort bald wieder sind.

Natürlich musst und sollst Du nicht machen was ich sage, ich höre ja auch nicht auf Dich, das wäre ja wie wenn ein Professor auf seinen Kommilitone hört.....

Nichts für Ungut,

so long

Tom  

Optionen

625 Postings, 1267 Tage daniel1407....

 
  
    #40434
1
15.04.24 20:28
Ist ja zum verrückt werden ,kaum geht's bei Apple wieder hoch fängt der nächste Krieg an ,war letztens beim Israel Angriff dasselbe ,Apple auf allzeithoch und dann hat der Krieg wieder ein Loch hineingerissen . Die Bevölkerung ist so krank , dass sie sich selbst vernichtet ... einfach nur dumm ... anders kann man es nicht mehr ausdrücken ...  

625 Postings, 1267 Tage daniel1407Apple wieder mit herben Rückgang

 
  
    #40435
15.04.24 22:08
Jetzt wo es wieder über zwei Prozent runter ging und Apple und Tesla wieder das Ende am dow bilden ,kommen komischerweise keine schlechten Nachrichten mehr ,die ganze Zeit wo Apple stieg ,wurde wieder versucht den Kurs zu drücken ,es ist einfach nur noch der Wahnsinn was hier abläuft ... bei Amazon würd ich es noch als kleiner rücksetzer betrachten ,aber mittlerweile bald 14-15 Euro pro Aktie über Apple ... sämtliche Unternehmen sind gewachsen ,außer Apple und Tesla ,zumindest mal von den größten ... kein anderes großes Tech Unternehmen hat so gelitten wie Apple ...  

64 Postings, 534 Tage ManuBoomTja Daniel,

 
  
    #40436
15.04.24 23:16
das hättest du dir alle ersparen können wenn du, wie wir dir schon lange bitten, ausgestiegen wärest. Vielleicht haben wir ja noch das Glück der 120 und können nen richtigen Schnappa machen. Stell dich schonmal drauf ein Daniel. ;-)    

Optionen

625 Postings, 1267 Tage daniel1407@manuboom

 
  
    #40437
16.04.24 08:22
Meinst du etwa ich Steig hier aus weil du es willst ,ich bin hier des Geldes wegen und nicht um dir ein Gefallen zu tun . Solche Leute wie du ,sollten sich hier besser entfernen . Du hast ja hier sowieso noch nichts produktives geschrieben ,bzw liegst eher meistens nicht richtig mit deinen Vermutungen.  

64 Postings, 534 Tage ManuBoomDaniel

 
  
    #40438
16.04.24 09:40
Nööö, jeder weiß, dass du hier bleiben wirst. Dir macht es halt Spaß zu trollen.
Ich habe hier noch nie Vermutungen abgegeben. Ich bin der Meinung, dass Apple in 10y um einiges höher stehen wird als heute. Das ist das entscheidende. Kurzfristige Vermutungen äußere ich nicht. Chancen günstig einzukaufen nutze ich natürlich. Wie gesagt, alle 5 Euro deines runter geht wird nachgekauft. Die Orders sind jetzt erstmal bis 120 Euro aufgestellt.  

Optionen

625 Postings, 1267 Tage daniel1407@manuboom

 
  
    #40439
1
16.04.24 10:50
Du weißt halt nicht wie es in einigen Jahren geopolitisch aussieht ,hätte auch keiner an fast 3 kriege ,Corona ,Wirtschaftskrise usw gedacht ... klar denkt man immer ,dass es nur besser werden kann , sollte es eigentlich auch ,aber in China brodelt das nächste Problem und wenn das jetzt noch kommt ,hat man eine Art Weltkrieg und fallende Kurse mit Sicherheit mehr als 50 Prozent ,vor allem bei den Techs..
Ich hoffe das alles natürlich nicht ,ich sag mein einfach nur ,dass hier ein Risiko besteht ,dass man nicht unterschätzen sollte ... dazu kommen weltweit immer mehr Hürden für große Unternehmen wie Apple Google Meta usw.

Es wird definitiv nicht leichter um ein Wachstum zu erreichen.  

64 Postings, 534 Tage ManuBoomDaniel

 
  
    #40440
1
16.04.24 12:38
Weißt du was? Mit deinem letzten Beitrag hast du absolut recht. Niemand kann mit Sicherheit sagen wie es weitergeht und natürlich bestehen Risiken. So ist das halt am Aktienmarkt. Solch Beiträge wie dein letzter sind durchaus angebracht und tragen zu einem sinnvollen Austausch hier bei. Beiträge wie "Die Zeit läuft langsam ab ...
Apple liegt derzeit wie fast am Ende auf dem Boden ,jeder Tritt bewegt das Unternehmen weiter in Richtung Zerschlagung,wenn die nicht bald das Ruder herumreißen,seh ich bald das aus für das Unternehmen" sind halt null informationsfördernd sondern nur haltloses Frust ablassen.
Gerne also mehr Beiträge wie dein letzter und dann wirst du auch ernst genommen.  

Optionen

2 Postings, 4484 Tage adler007Den Daniel "ernst nehmen" ist nicht so einfach

 
  
    #40441
16.04.24 14:51
 

Optionen

372 Postings, 5158 Tage Hildup01also .....

 
  
    #40442
1
16.04.24 15:44
man verschwendet im Allgemeinen viel zu viel Zeit mit dem Phantasten - vielleicht findet er hier (s)eine Aufmerksamkeit, die im sonst versagt bleibt.

Zurück zum Thema: Die ersten KI-Brillen werden bereits jetzt bei Operationen eingesetzt - und das soll möglichst schnell weiter ausgebaut werden. Das war für mich der "Knaller" heute, denn das ist - oder könnte zumindest der Anfang von "etwas Neuem" sein.

Und noch eins: Solange Warren Buffett seine "Appels" in vollem Umfang behält, ist die Welt doch in Ordnung ;)  

Optionen

625 Postings, 1267 Tage daniel1407....

 
  
    #40443
16.04.24 16:49
Das schlimme ist halt ,dass aktuell wieder die schlechten Nachrichten sich dermaßen häufen ,dass der Kurs zu 99 Prozent wieder unter die 154 Euro Marke rutschen wird ,daran führt kein Weg vorbei ,neue geopolitische Spannungen ,werden dann den Kurs noch unter die 154 Euro drücken ,danach stehen die Quartalszahlen an ,wenn die auch schlecht sind ,was zu vermuten ist , sind wir schnell nochmals paar Prozent in Richtung 143-145 Euro tiefer . ... die Aktie braucht eben positive Impulse ,derzeit liefert Apple weniger als 0,0 ... alles was bleibt sind Spekulation um neue Technik , was wirklich kommt weis keiner ... innerhalb 2 Tagen knappe 4-5 Prozent wieder futsch ..derzeit wird die Aktie nur genutzt um kleine Gewinne mit zunehmen ,danach Zack tschüss ,wobei sich auch die letzten positiven Nachrichten mit den aktuellen widersprechen .
Im Grunde haben die geopolitischen Spannungen den Kurs erst mal wieder in die Lage gebracht ,dass es wieder so tief geht ..  

79 Postings, 2004 Tage g.gatsby2DAS NERVT ...

 
  
    #40444
16.04.24 19:02
dass manche hier es so lustig finden wenn die Aktie seit Monaten fällt. Und dann auch noch "Körbchen" aufstellen, um das Papier dann noch mal günstiger einsammeln zu können. Zss, zss - geht´s eigentlich noch ?

Bitte erklärt mir doch einmal: was kann man so lustig daran finden, in einem Papier investiert zu sein, das in 2 (!) Jahren so gut wie keinen Kursgewinn vorweisen kann. Vor 2 Jahren stand der Kurs nämlich bei 155 Euro, also fast so hoch wie heute !!. Und das zu Zeiten in denen die Börsen regelrecht explodieren.

So wie ihr den Daniel nicht mehr hören (oder lesen) wollt, so wenig mag ich von euch nichts mehr lesen.


DENN  IHR  NERVT  MICH  NOCH  MEHR !!


Macht also nur weiterhin schön eure "Körbchen" voll. Viel Glück !
 

64 Postings, 534 Tage ManuBoomGatsby

 
  
    #40445
16.04.24 19:04
Vielen Dank.  

Optionen

79 Postings, 2004 Tage g.gatsby2ManuBoom

 
  
    #40446
16.04.24 19:12
gerne, jederzeit wieder.  

4231 Postings, 5504 Tage KeyKeyJa, ich bin auch ein Körbchen-Aufsteller :-)

 
  
    #40447
16.04.24 20:43
Und ich freue mich darüber!
Aber bis in Richtung 120 Euro habe ich bislang noch nicht gedacht.
Das sind für mich dann doch zu viele Zwischenschritte.
Und zwischenzeitlich habe ich noch zu anderen Aktien aus dem Tech-Bereich gegriffen, da Apple zu kaufen erst unter 150 Euro wieder interessant wird (für mich).

Ok, da lese ich also den (guten?) Beitrag von Daniel mit der Nummer #40439 und überlege wie das zu seinen weiteren Beiträgen passt. Mit dieser Einstellung hält Daniel trotzdem noch weiter an seinen Apple-Paketen fest ? Wie passt das zusammen, wenn er so viele Bedenken hinsichtlich weiteren Kursverlusten hat ? Wird er handeln oder jeden Tag aufs neue aufschreien, wenn es wieder ein paar Cent nach unten geht ?  

Optionen

2177 Postings, 1484 Tage SubsystemDaniel wird weiterhin jeden Tag öffentlich weinen

 
  
    #40448
16.04.24 22:07
Ist eben seine Art mit den Konflikten des Alltags zurechtzukommen ...Apple ist trotzdem noch überbewertet  

625 Postings, 1267 Tage daniel1407....

 
  
    #40449
17.04.24 19:10
Im Grunde wieder sämtliches plus verloren ... auch wenn ich jetzt nerve ,es sieht absolut nicht gut für Apple aus ...  

76 Postings, 2831 Tage APL6000Ja, es sieht absolut nicht gut aus ...

 
  
    #40450
17.04.24 21:14
... und ich fürchte, wir werden uns noch bis zu den Quartalszahlen am 2. Mai gedulden müssen, bevor wir überhaupt einmal (sofern die Q-Zahlen passen) auf so etwas wie ein Rebound hoffen dürfen. Passen die Q-Zahlen hingegen nicht (nicht ganz unwahrscheinlich im derzeitigen Umfeld), könnte es sogar noch weiter abwärts gehen.
In diesem Sinne: Freue dich, mein lieber Daniel, auf die Achterbahnfahrt deines Lebens!
Grüße von jemandem, dessen Äpfelchen 675 % im Plus sind – NOCH!
Noch etwas Lesestoff im Link (Artikel von heute):
Apple-Aktie: Der schwache Jahresauftakt könnte eine ideale Einstiegsgelegenheit sein – wäre da nicht ein gravierendes Problem! • news • onvista
Die <strong>Apple-Aktie</strong> (WKN: 865985) hatte keinen guten Start in das laufende Jahr 2024. Die Aktie liegt fast 12 % im Minus (Stand: 5.4.24). Im Vergleich zum Nasdaq 100, der im gleichen Zei…
 

Optionen

Seite: < 1 | ... | 1616 | 1617 |
| 1619 | 1620 | ... 1621  >  
   Antwort einfügen - nach oben