Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 140 von 306
Neuester Beitrag: 29.02.24 16:05
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:8.643
Neuester Beitrag:29.02.24 16:05von: EdibleLeser gesamt:759.216
Forum:Börse Leser heute:1.844
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 138 | 139 |
| 141 | 142 | ... 306  >  

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3476
1
02.10.23 18:32
Na hoffentlich bleibt es keine Eintagsfliege und der Bitcoin fällt die Tage wieder. Schon oft genug erlebt wie solche Impulse verpufft sind.  

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3477
02.10.23 22:19
Ohje, es fällt ja schon wieder.  

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3478
03.10.23 07:42
https://www.btc-echo.de/news/...ert-bitcoin-saftiges-kursplus-172266/


"Uptober bestätigt? US-Kongress beschert Bitcoin saftiges Kursplus

Der Oktober gilt als historisch starker Monat für Bitcoin. Schützenhilfe erfährt die Kryptowährung vom US-Kongress, der den Shutdown abgewendet hat."




Wie heißt es immer so schön: aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Sollte irgendwann mal das Schuldsystem zusammenbrechen, dann werden es Spekulationsblasen wie Bitcoin als erstes erfahren. Gerade die leben ja in der Regel vom billigen Geld.    

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3479
03.10.23 07:45
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...pot-etf-fuer-ethereum-172326/


"Grayscale beantragt Spot-ETF für Ethereum

Gleich mehrere Ethereum Futures-ETFs stehen laut Expertenmeinungen kurz vor einer Genehmigung. Jetzt legt Grayscale mit einem Spot-Antrag nach."



Solche Anträge zu stellen scheint wohl kein großes Geld zu kosten.  

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3480
03.10.23 07:48
https://de.cointelegraph.com/news/...-crypto-exploits-in-2023-certi-k


" Krypto-Exploits im September sehr teuer: Höchste Diebstahlsumme im Jahr 2023 bisher

Fast zwei Drittel der Krypto-Exploit-Diebstähle im September entfielen auf den Angriff auf das Cross-Chain-Protokoll Mixin Network. "


Hier wird die sicherheit mit sicherheit groß geschrieben.  

694 Postings, 1361 Tage Charly007fiat währung der größte betrug aller zeiten?

 
  
    #3481
1
03.10.23 08:12
https://krypto-guru.de/news/elon-musk-fiat-waehrung/

ganz unten steht auch: "intelligente menschen hinterfragen das fiat sytem"  

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3482
03.10.23 09:11
Charly007: "fiat währung der größte betrug aller zeiten?"

Vermutlich eher nicht. Wieso auch? Aber ich denke wir sind alle Profi genug, um zwei Dinge zu verstehen:

1) Du möchtest damit nicht wirklich für Diskussionen sorgen. Generell möchte man zwar den Thread nicht nutzen, meldet aber fleissig die Beiträge.

2) Der Krypto Space macht gerne so einen Popanz auf. Man formuliert zu gern einen epischen Kampf,: das Gute gegen das Böse, oben gegen unten, Kain gegen Abel, Romulus gegen Remus, Krypto gegen Fiat.

Weil man die Menschen am besten über den glauben erreicht, schafft man sich selbst einen bzw. zwei "pseudo" Gegner.   Fiat und Gold. Warum pseudo?

Fiat? Bitcoin braucht Fiat, um überhaupt im Wert zu steigen. Der Bitcoin wird mit Fiat künstlich aufgepumpt. Davon zeugen auch die ganzen Diskussionen rund um die Zinserhöhungen der Notenbanken. Bitcoin wird in der Regel auf Pump gekauft.

Gold? Auch die Gegnerschaft zum Gold ist konstruiert. Irgendwie möchte man besser sein als Gold, aber irgendwie will man sich auch mit Gold schmücken. Man ist ja eigentlich wie Gold, nur besser. Auch das ist natürlich alles nur Quatsch. Bitcoin ist genausowenig das bessere Gold, wie Gold nicht der schlechtere Bitcoin ist. Das eine ist ein Wertspeicher und das andere eine Spekulation. Nicht mehr und nicht weniger.    

2685 Postings, 1206 Tage sg-1Löschung

 
  
    #3483
2
03.10.23 09:20

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 17:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3484
03.10.23 09:22
sg-1: "Du schreibst heute um 7:42 Uhr? Fail. noch deutlicher kannst du nicht machen, dass dein komplettes Profil erlogen ist."

aha. Ja ne ist klar.  

694 Postings, 1361 Tage Charly007Löschung

 
  
    #3485
2
03.10.23 10:00

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 17:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3486
03.10.23 11:18
Charly007: "#3482 was ist das für quatsch

fiat benötigt bitcoin, bitcoin benötigt fiat.
das stimmt derzeit noch."



Aha, erst soll es Quatsch sein. Keine Sekunde später stimmt es doch noch. Also warum soll es Quatsch sein, wenn es stimmt? Aber in Zukunft wird sich ja alles ändern und das steht zu 100 Prozent fest. Typisch Pusher. Es gibt einen "Widerspruch" ohne das man inhaltlich widerspricht. Egal!


"in wenigen jahren benötigt keiner fiat, weil es fiat nicht in der form weiter geben wird.
bitcoin wird gold ersetzen und kryptos fiat geld."


Man merkt einfach, dass du keinerlei Ahnung hast und nur das nachquatschst, was du irgendwo in der FIlterblase selbst nur gehört - aber nie verstanden hast. Fiat Währungen sind staatlich ausgegebene und kontrollierte Währungen. Ich sehe absolut keine Grund, wieso sich das in naher oder ferner Zukunft ändern sollte? Privates Geld soll staatliches kontrollliertes Geld ablösen? Selbst unser Kryptos werden gerade staatlich reguliert. Egal!



"fiat geld der wirklich größte betrug seit erfindung der druckerpresse durch gutenberg und stanhope."

Gutenberg hat doch nicht die Druckerpresse erfunden. Egal!  

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3487
03.10.23 11:47
Ich sehe auch nicht, wieso der Bitcoin irgendwann mal Gold ersetzen sollte. Auch das gehört eher unter die Kategorie "Wunschdenken". Gold ist der Wertspeicher! Und das ist er nicht erst seit paar popeligen Jahren sondern Jahrhunderte eigentlich Jahrtausende. Die Werthaltigkeit dieses chemischen Elements hat sich tief in unsere DNA geschrieben. Gold ist ein elementare Bestandteil unseren Seins. Dieser Wert wurde über mehrer tausend Jahre tradiert. Bitcoin? Der Bitcoin ist eine Modeerscheinung: von social media begünstigt und hochgepusht.

Und wie sollte so ein Wechsel über die Bühne gehen. Die Staaten der Erde bauen sich Reserven auf und konkurrieren mit paar privaten um die Münzen? Denkst du denn wirklich, dass die Regierungen der Erde ihre Finanzen in die Hände von Bitcoin legen? Sowas kann ein 3. Welt und Armutsland ja machen - aber es bleibt immer ein Geisterfahrer. Und wenn die anderen Staaten den Bitcoin nicht als Wertspeicher akzeptieren, dann hat das dritte Welt Land seine Staatsfinanzen auf Sand gebaut.

 

9807 Postings, 1566 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3488
03.10.23 11:56

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 17:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

694 Postings, 1361 Tage Charly007Löschung

 
  
    #3489
1
03.10.23 12:32

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 17:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3490
03.10.23 14:21
Dazu vielleicht mal 2 Gedanken.

1) Schade das ausgerechnet die Aussage, dass ich investiert bin und mir höhere Kurse wünsche [#3488] moderiert werden soll. Sowas könnte ruhig auch mal stehen bleiben.

2) Man muss akzeptieren können, dass nicht jeder Mensch gleich ist. Nicht jeder Mensch besitzt eine akademische Ausbildung. Nicht jeder Mensch kann und muss Abitur haben. Es it ok!  

9807 Postings, 1566 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3491
03.10.23 14:51
https://www.ariva.de/news/...ren-damit-bitcoin-wieder-steigt-10963041


"Was muss passieren, damit Bitcoin wieder steigt?

Diese Faktoren entscheiden darüber, wann ein neuer Bullenmarkt bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen beginnt."



Mal wieder eine schöne Märchenstunde wäre nicht schlecht. Ob es das Narrativ vom ETF oder vom Halving bringen. Naja, ich weiß nicht. Klar kann der Bitcoin im Wert mal steigen, Spekulation und so, aber das sind dann eher keine substanziellen Anstiege sonder nur Sand!  

20687 Postings, 8856 Tage preisfuchsLöschung

 
  
    #3492
1
03.10.23 15:02

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 17:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3493
03.10.23 16:35

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3494
03.10.23 16:39

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3495
03.10.23 16:42

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3496
03.10.23 16:48

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3497
03.10.23 16:54

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3498
03.10.23 16:56

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3499
03.10.23 16:58

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

2641 Postings, 4885 Tage TH3R3B3LLLöschung

 
  
    #3500
03.10.23 17:02

Moderation
Zeitpunkt: 03.10.23 21:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Seite: < 1 | ... | 138 | 139 |
| 141 | 142 | ... 306  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, Krypto Erwin, McTec, minicooper, sg-1