Heliad Equity Partners


Seite 12 von 85
Neuester Beitrag: 16.05.24 17:55
Eröffnet am:24.02.09 10:02von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:3.101
Neuester Beitrag:16.05.24 17:55von: Raymond_Ja.Leser gesamt:451.528
Forum:Börse Leser heute:174
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 85  >  

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaWie kannst du mein Depot kennen?

 
  
    #276
1
19.08.09 20:06
Also ich bin jedenfalls noch mit der vollen Position drin. Hab nix verkauft.

110139 Postings, 8834 Tage Katjuschaach so, du meinst beim Ariva-Investor-Wettbewerb

 
  
    #277
19.08.09 20:11
Na ja, da sind ja gerade mal 3 Aktien drin. In meinem richtigen Depot sind es aktuell 11 Werte.

Den Depotwettbewerb kann man zwar als Anhaltspunkt nehmen, was ich so im allgemeinen handle, aber das stimmt nicht annähernd mit meinem realen Depot überein.

986 Postings, 6335 Tage pritpal@????

 
  
    #278
19.08.09 20:17
unter Investor 2009 wirst Du auf Platz 8 geführt.
Dort hast Du am 17.08. d. J. Deine Shares für 4,80 verkauft.

Entweder entspricht dieses Deiner wahren Gesinnung (auch wenn die Trades nicht echt sein sollten!)
oder Du handelst anders als als Du es hier dokumentierst.

Ist mir einfach nur so aufgefallen. Nichts für UNGUT!!!!

Gruß

Pritpal  

986 Postings, 6335 Tage pritpal@Katjuscha...

 
  
    #279
19.08.09 20:19
warst schneller - hatte mir gerade ein Bier geholt.

Gruß

Pritpal  

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaBei dem Depotwettbewerb her handelt man

 
  
    #280
1
19.08.09 20:29
halt auch mal ein paar Cents. Ich mach das zwar auch eher selten, aber bei Heliad siehst du ja beispielsweise, dass ich nach meinem Verkauf sofort wieder ein Kauflimit zu 4,58 € reingestellt habe. Geht da also ein wenig ums traden.

1647 Postings, 5676 Tage siachmüde krücke

 
  
    #281
21.08.09 13:31
ja was sehe ich da, 21000 st zu 4,8x zum verkauf, und keiner will sie ?? ja alleine das ARKP kann die KZ von 6,xx nicht alleine machen  

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaDas verlangt ja auch niemand.

 
  
    #282
21.08.09 16:47
Das ARP soll möglichst günstig durchgeführt werden, um Kapitalfluss und Bilanz zu schonen und damit die zukünftigen GUV-Daten zu verbessern.

Genau darum geht es ja. Solange Heliad weit unter NAV bzw. Eigenkapital kauft, wird das für 2010 sehr positive Auswirkungen haben. Und das widerum ermuntert Investoren zum Kauf, aber das muss ja nicht sofort passieren.

Die 6 € erwarte ich zum Jahreswechsel. Das reicht völlig aus.

1647 Postings, 5676 Tage siachaha also jetzt doch GUV und Gewinn je A und nicht

 
  
    #283
21.08.09 23:24
NAV ( Naiv)

o.k wird immer besser.

wie ich immer schreibe ein Akrkp macht noch keine Kurse, ohne knallhate Fakten geht hier keiner rein. Ausser kurtzfristzocker, wie ich.

Toll  

110139 Postings, 8834 Tage Katjuschaoh Mann, das Problem bei dir ist, dass du

 
  
    #284
21.08.09 23:58
GUV, Bilanz, NAV, etc. immer jeweils einzeln betrachtest, und nicht verstehst, dass die Dinge zusammengehören. Du reduzierst mich und meine Ansicht auf den NAV und deine Ansicht auf die GUV.

All diese Dinge ergänzen sich jedoch. Für den Investor ist es aber wichtig, das richtige Timing zu haben, und da kann man sich an Grundregeln halten, die auf alle Beteiligungsgesellschaften zutreffen.
Der NAV bleibt die wichtigste Größe, aber er verringert und erhöht sich natürlich aufgrund GUV-Daten. Je nach Höhe der Zuschreibungen und Abschreibungen auf Beteiligungen sowie sonstiger operativer Kosten verändert sich der NAV. Nur wenn der Kurs eben über 60% unter NAV liegt, wie bei meinem Einstieg, dann wird da ne Menge an zukünftigen Verlusten in der GUV eingepreist. Wenn das aber bereits am Rezessionstief bzw. BaisseTief geschieht, dann ist das der optimale Einstiegszeitpunkt, denn dann sind Verluste auf die Gesamtheit der Beteiligungen meist nur noch 1-2 Quartale zu erwarten. Diesen Zeitpunkt hatten wir im 1.Quartal 2009. Und es hat sich bestätigt, ja es wurde sogar ein Quartal früher als erhofft wieder ein Gewinn gemacht. Abgesehen von Vanguard gibts nichts auszusetzen.
Und anstatt hier den Kenner zu spielen, könntest du zugeben, dass du mit deiner Prognose zum 2.Quartal meilenweit daneben lagst! Wäre ein Anfang für eine vernünftige Diskussion.

1647 Postings, 5676 Tage siachQ 2

 
  
    #285
22.08.09 00:21
also bitte, die zahlen waren nicht so schlimm, aber wenn manche die pro gewinn je Aktie von 0,2 nur für das geendete quartal anschaut, dann gebe ich zu wäre es nicht schlecht. Aber es ist hals nicht nur das zweite quartal. Sorry, dass Akrkp hat seine dienste geleistet. Wie geschrieben, hätte dies es nicht gegeben dann würde es anderst ausschauen. Fakten Fakten Fakten ist steh aug gewinn je Aktie nicht auf einem schwankenden NAV der nur im Boomphasen übertroffen wird.


Nur meine Meinung und scheibar auch vom Markt, denn hast du seit dem ARKP nachgelegt ??? Wenn nein warum ???? ist dich eine sichere Anlage wenn der Kurs 4,7x und das NAV 9,17 ist. O.k wenn jeder so denkt dann wäre es sehr einfach oder ??? Leider ist es dies nicht,denn die lächerliche Stückzahl stellt für mich kein all zu grosses interesse dar.


Ich selber habe mich von Heliad getrennt und habe gut verdient mit anderen Anlagen. Aber wie schon geschrieben du handelst in deinem öffentlichen depot anderst als du schreibst.


Na ja !!!!


Das würde ich ja verstehen kurtzfristig hier einzusteigen ( wie gehabt und so wie du handelst ( depot) aber langfristig muss heliad sich noch beweisen und zwar mit Zahlen.


und man sollte auch GUV lesen können und wissen was ein minus pro Aktie zum heutigen stand bei Heliad ist.


Zur meiner schande 0,34 sind es nicht aber 0,2 leider auch nicht.  

110139 Postings, 8834 Tage KatjuschaIch weiß gar nicht was du immer mit dem ARP hast

 
  
    #286
22.08.09 00:31
Das ist ein schönes Zusatzbrot für eine mögliche EPS-Steigerung und auch NAV-Steigerung nach Beendigung des ARP. Zudem ist es eine zusätzliche psychologische Unterstützung für manche Anleger (nicht für mich). Aber wieso sollte man aktuell nur wegen dem ARP kaufen? Ich hatte mal geschrieben, dass nach Bekanntgabe des Beginns des ARP der Kurs steigen wird. Es ist auch so gekommen. Das waren immerhin knapp 15% in wenigen Tagen. Du hast das damals übrigens anders gesehen, und meintest, das ARP würde keine Unterstützung liefern, weil es den Kurs gar nicht beeinflussen darf. Das ist alles hier nachlesbar. Brauchst nur zurückblättern! Jetzt erzählst du plötzlich, dass ARP hat den Kurs beeinflusst und ohne das ARP stände der Kurs nicht so hoch. Ist wirklich interessant, wie du so deine Meinung änderst.

Ich bin jedenfalls umfangreich genug investiert und werde nicht nachkaufen, es sei denn es geht nochmal auf 4,0-4,2 € zurück. Es gibt genügend andere ebenfalls günstige Aktien. Ich hab aktuell 12 im Depot. Da muss ich nicht weitere Heliads kaufen.

1647 Postings, 5676 Tage siacharkp

 
  
    #287
22.08.09 00:45
1. habe ich immer geschrieben, dass arkp noch keine Kurse machen eher stabilisieren.
2. habe ich geschrieben das Fakten und gewinn einkehren muss nicht 40 mio umsatz und 28 mio abschreibungen.
3. wenn einer so begeistert ist wie ein Naiven Nav sollte er doch zugreifen nur ein Kauf steigert den Kurs, sonst kann heliad auch ein deutliche Plus haben und es ändert sich nichts.
Kurziele von 6,x habe ich nie getextet  warum auch?.
Ich glaube mir spekulieren auf andere Fakten.


Gute Nacht  

4487 Postings, 5449 Tage storm 300018Zum aktuellen Chart.

 
  
    #288
24.08.09 08:38

Unser Pivot-Punkt liegt bei 4.05.
Unsere Meinung: solange die Unterstützung bei 4.05 hält, ist die Aufwärtstendenz intakt.
Alternatives Szenario: ein Fall unter 4.05 würde einen weiteren Rückgang auf 3.43 auslösen
Analyse: der RSI liegt über der Neutralitätszone von 50. Der MACD liegt über der Signallinie und ist positiv. Die Konfiguration ist positiv. Es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina seit einigen Tagen ansteigen.

Nächster Wiederstand bei : 4.97 / 5.21 / 5.45                                                       Unterstützung bei:            3.66 / 4.05 / 4.2

 

 

 

608 Postings, 7513 Tage coltysieht so

 
  
    #289
24.08.09 11:07
aus, als würde uns hier gerade (lediglich) das obere Ende des Bollingerbandes beschränken...  

1647 Postings, 5676 Tage siachorderbuch

 
  
    #290
1
24.08.09 11:18
sieht so aus, dass einer seine st zu 4,80 nicht losbekommt. letzt woche 20 000 st zu 4,7x gehandelt. na wenn jetzt nur das arkp hier kauft dann wird das nichts mit  9 € oder 6, xx.  dass kánn heir munter seitwärts gehen. oder trader vermiesen das programm, mir soll es recht sein . ich spiele mit.  

1647 Postings, 5676 Tage siachna ja

 
  
    #291
25.08.09 11:20
und wie geschrieben, das ARKP wird eher zum ausstieg genutzt , da liegen 8000 zu 4,90 zum verkauf.  Aslo das hilft kein NAiven NAV es müssen Fakten her und keine Träumereien. Heliad muss ein plus je Aktie haben sonst geht keiner rein, zumindest nicht Marktteilnehmer die Langfristig denken. Sieht man auch am Kurs. Da wird jede kleinste Kauforder zum Verkauf genutzt. Einfach lustig mittraden. Mann kann hier nur mal 3-4 % machen " aber sicher " wenn man das ARKP beachtet. Da ist mit anderen Werten mehr zu verdienen.  

943 Postings, 5783 Tage Alfgolf2Ja dann kann man allen

 
  
    #292
2
25.08.09 12:30
"Nichtinvestierten" oder "Nichtinteressenten" ja nur raten, schnell andere Werte zu kaufen.Dann kann "man" ja Heliad endlich in Ruhe lassen und "muß" nicht den ganzen Tag sich damit befassen, obwohl"man" ja kein Interesse hat !

Gott sei Dank, das Leben hat wieder einen Sinn.

Nur gut das everybody in the House auf solch XLEB verzichten kann...Ja lblyo Axtien !!

Nebenbei, ich träum eigentlich andere Sachen, aber andere "versteifen "(was für ein schönes Wort) sich ja auf sowas.....

lach und grins und wieder weg !!

Heute noch die 4,9€? oder 5€?

vielleicht..vielleicht auch nicht.....  

1647 Postings, 5676 Tage siachda kann ich nur recht geben

 
  
    #293
25.08.09 14:09
Klare aussage hier die finger derzeit zu lassen. Denn die letzten 5 tage ist es ein auf und ab zwischen 4,63 und 4,80 dank dem Rückkaufprogramm. Und man sollte mal ehrlich sein und sich fragen wenn investierte und Intressenten jetzt nicht nachkaufen obwohl man an den naiven NAV glaubt und selber denkt das die Aktie bei 6,xx in kürtze stehen sollte. Ja bei so einer einstellung kann das ja nichts werden. Wer der investierten hat in der jüngsten vergangenheit nachgekauft. ?????? na also !!! und das Volumen abzüglich dem RKP ist ja nicht atemberaubend das lässt den schluss zu, dass der oder die Marktteilnehmer kein interesse hat sein geld in einen NAV zu setzten der ein schätzwert ist. Wenn alles so einfach wäre.


ein kauf drängt sich hier nicht auf.  

943 Postings, 5783 Tage Alfgolf2@siach

 
  
    #294
25.08.09 16:27
versuch mal mit Achimsian Kontakt bei W:O aufzunehmen....der hat auch immer den richtigen Riecher...bis jetzt !!

Meiner Meinung nach ist der sehr "clever" und kennt sich sehr gut aus...der weiss wie DU ja auch , wo der Hase langläuft...

und der erkennst ja fast genauso die Zusammenhänge und beweist auch richtiges Feingefühl...

Ihr habt echt die gleichen Ansichten und dann kann man sich doch bestimmt austauschen, um noch erfolgreicher in der lieben Börsenwelt herumzuspringen....

musst mir nicht danken für den Tipp....ich habe heute nochmals kräftig dazugekauft weil....
Heliad Equity Partners "buy"


10:52 - SRC Research
Frankfurt, 25 Aug. (newratings.de) - Der Analyst von SRC Reseach, Stefan Scharff, bestätigt sein "buy"-Rating für die Heliad Equity Partners-Aktie (ISIN DE000A0L1NN5 / WKN A0L1NN).

SRC Research, der bankenunabhängige Analyse-Spezialist für Finanzwerte und Immobilienaktien, veröffentlicht heute ein Rating-Update zum Frankfurter Beteiligungsunternehmen Heliad Equity Partners, das im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet ist. Das Unternehmen habe am 14. August seine Halbjahreszahlen veröffentlicht, die einen deutlichen Nettogewinn für das zweite Quartal von 2,3 Mio. Euro ausgewiesen hätten.

Der Newsflow bei den meisten Beteiligungsunternehmen im Heliad-Portfolio sei sehr positiv trotz der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Viele Unternehmen hätten ihre Umsätze im ersten Halbjahr stabil halten oder sogar noch ausbauen können, oftmals seien weitere Vertriebskanäle erschlossen und neue Kunden gewonnen worden. Die Analysten hätten in ihrer detaillierten Studie vom 25. Juni bereits darauf hingewiesen und seitdem habe die Heliad-Aktie 1,20 Euro bzw. 34% hinzugewinnen und den Abstand zum NAV etwas verkürzen können, der mit knapp 50% aber immer noch beträchtlich sei. Der NAV je Aktie sei in den letzten Monaten sehr stabil geblieben und liege stetig bei 9 Euro oder sogar darüber.

Für die Aktie spreche neben der guten Entwicklung der Portfoliogesellschaften die enorme Firepower mit einem Cash-Bestand von rund 30 Mio. Euro auf Group-Level und die zusätzliche Fantasie durch die 21%-Beteiligung am Berliner Medienunternehmen DEAG, die zu sehr günstigen Preisen erworben worden sei. Mittlerweile sei Sony bei der DEAG Klassiksparte mit 49% eingestiegen und die DEAG-Aktie habe sich ebenfalls sehr gut entwickelt und liege bei über 2 Euro.

Die Analysten von SRC Reseach bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Heliad Equity Partners-Aktie mit dem Rating "buy" und einem Kursziel von 8,00 Euro. (Analyse vom 25.08.2009) (25.08.2009/ac/a/nw)


Aber da ich ja nur ein Laie bin und nicht soviel Ahnung habe, wie der Spezialist hier, war ich sehr vorsichtig und habe nur nochmal 2000 Stck. gekauft !!

Ich habe das mit Achimsian auch besprochen und er meinte ich soll mal voll zulangen !!! Danke an IHM !!!!

KONTAKT ist eben alles......  

608 Postings, 7513 Tage coltyich

 
  
    #295
3
25.08.09 16:48
frage mich wirklich, warum Ihr den Typen nicht auf "ignorieren" setzt. Ich hab den seit 2 Wochen draußen und es geht mir großartig. Das einzige worunter ich leide, sind Eure Antworten auf seinen Schwachsinn.  

943 Postings, 5783 Tage Alfgolf2tschuldigung

 
  
    #296
25.08.09 19:54
mein Fehler....

aber Katjuscha meinte das funktioniert nicht richtig....

deswegen habe ich es gar nicht versucht:)

die liebe Neugier.....würg...lach  

1647 Postings, 5676 Tage siach@ Alf????

 
  
    #297
26.08.09 12:10
Also bitte rühme dich nicht mit Namen wie Katuschka und co. Denn mit dennen kann man sich Fachlich auseinander setzten hier werden Ansichten des NAV, Bilanz u.s.w. besprochen " Hitzig aber Themenbezogen " im gegensatz von dir kommen nur BB und Analstenkommentare und KZ die du selber schätzt aber ohne informationen warum weshalb du so schätzt , ausser es hat es einer dir vorgeschrieben aller € am sonntag und co. Klar springt man dann gerne auf den fahrenden Gleis auf und zeigt seine Richtung nach oben und verteidigt seinen Standtpunkt nach dem Motto " wenn ich selber keine Fundierte Meinung habe dann hetze ich halt mit" Lies mal deine Postigs durch leine einzige mit einer sachlichen Aussage zum Wert , nein nuuuuurr sachen die jeder lesen kann. Also mal ein Test " wieviel geld wurden den Kommanditist noch bezahlt in der letzten Bilanz" mal sehen ob du dich in irgendeiner weise dich mit dem Wert oder der Bilanz auseinadergesetzt hast. Bitte keine Ausreden mehr. Und an alle , es ist immer leichter mit dem Strom zu schwimmen als gegen Ihm, klar hören investierte nicht gerne im Tread wenn manche die KZ eher für unwahrscheinlich halten. Aber das sollte auch zu einem Tread gehören. Wer recht hat wird sich zeigen. Ich selber schrieb das dass ArkP eher unterstürtzen wird als hier KZ von über 5 € bis 7x rauzuplären ohne jeglicher Grundlage solcher Kursziele. Nein solche KZ werden vom Markt gemacht und mit Umsatz, dies muss Heliad unter beweis stellen. Und das hat sie bis Dato leider nicht gemacht. Wir haben ein Fettes minus je Aktie als Fundamental  keine Chance, sepekulativ ja wenn man nach den Nav geht. Klar wenn eine Boomphase kommt wird Heliad auch steigen. Aber ?????

Ps: Mir ist es egal wer es nicht verkraftet hier einmal eine ander meinung lesen zu müssen.

Was interessiert eine deutsche eiche , wenn sich eine wildsau daran wetzt.

Lach  

943 Postings, 5783 Tage Alfgolf2Ach Siach

 
  
    #298
26.08.09 12:51
Ausblenden ist wirklich das Beste bei Dir !!

Ich habe es mit Menschlichkeit wirklich versucht aber....

Wenn ich das lese wird mir wirklich anders....

Ich muss nicht nachgucken was der Chef verdient hat...warum auch ? sowas interessiert mich nicht und ehrlich gesagt habe ich ein reales Leben und gar nicht die Zeit dafür....vor allem auch die LUST?!

EIN FETTES MINUS je AKTIE??????????????????????????????????????????????????????????? Von welcher Aktie sprichst Du bitte ?

Ich sehe ein PLUS !! und das ist auch nicht wenig, fürs letzte Quartal....fundamental wurde alles gesagt...immer und immer wieder und wieder und wieder....

von dir kam nur bla blabla bla bla bla bla.....und das ist noch gut übersetzt !

aber du stehst vor einer Mauer und bist zu schwach und auch nicht ehrgeizig genug,um rüberzuschauen.....

Und warum sollte man den Analysten die Arbeit wegnehmen? Man muss ja nicht alles glauben, aber ich bin lange genug dabei es zu erahnen...

Also bitte....findest Du es nicht auch eigenartig das DU der einzige bist der so ein M..t schreibt?

Klar ist Helaid nicht 9-10€ wert, noch nicht....aber sich mit einer Aktie zu beschäftigen, wo man keinerlei Interesse hat.....

wer macht sowas bitte? Ist das Leben nicht schon kurz genug? Ich finde schon...aber he...Helaid hat ein Kursziel von 100€ !!

Das ist meine Meinung...versuch diese auch mal zu akzeptieren, ohne sie ins lächerliche zu ziehen...hast du die Größe dafür? wie war das mit freier Meinung? darauf bestehst du doch so....

Ich denke nicht...aber das ist ja das geniale...es ist mir total egal....

Noch eins !!


Close Brothers Seydler Research AG stuft Heliad Equity Part auf buy




Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Close Brothers Seydler Research stufen die Aktie von Heliad Equity Partners (ISIN DE000A0L1NN5/ WKN A0L1NN) weiterhin mit "buy" ein.

Heliad Equity Partners sei im zweiten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt. So habe sich das Nettoergebnis auf 2,3 Mio. EUR belaufen, während im Vorjahr ein Verlust von 1,3 Mio. EUR angefallen sei. Im ersten Quartal 2009 habe der Verlust bei 2,4 Mio. EUR gelegen. Das EBIT habe sich in den ersten sechs Monaten des Jahres auf 0,5 Mio. EUR belaufen (Vorjahreszeitraum: -8,8 Mio. EUR). Die Geschäftsentwicklung bei den Portfolio-Gesellschaften sei mit Ausnahme von Vanguard zufrieden stellend gewesen. Diese hätten ihre Fähigkeit demonstriert, auch schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen standhalten zu können.


Nach der Jahreshauptversammlung im Mai sei ein neues Aktienrückkaufprogramm in die Wege geleitet worden. So könne Heliad Equity Partners zwischen dem 10. August und 25. November 10% der eigenen Stammaktien erwerben. Nach Berechnung von Close Brothers Seydler Research werde Heliad Equity Partners im Geschäftsjahr 2009 ein EPS von 0,80 EUR erzielen (KGV: 6,0)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!. Für 2010 liege die EPS-Prognose bei 1,50 EUR (KGV: 3,2) !!!!!!!!!!!!!!!!!. Man belasse das Kursziel der Aktie bei 9,30 EUR, sodass man weiteres Aufwärtspotenzial für den Titel sehe.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Das Rating der Analysten von Close Brothers Seydler Research für das Wertpapier von Heliad Equity Partners lautet unverändert "buy". (Analyse vom 25.08.09) (25.08.2009/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 25.08.2009  

943 Postings, 5783 Tage Alfgolf2nebenbei..wer ist bitte Katuschka?

 
  
    #299
26.08.09 12:53

1647 Postings, 5676 Tage siachAlf

 
  
    #300
26.08.09 13:19
Klar, jetzt weiss man wie du tickst. ´Jetzt hast dich aber mächtig blamiert. Heliad hat definitiv ein minus je Aktie . Wenn man Bilanzen lesn kann weiss man dies, aber man kann auch sein nichtwissen mit den Worten " mich interessiert dies nicht rectfertigen " kindisch aber leider zeigt es dein Anlageverhalten. Da reiche BB und Analystenkommentare und schon ist einer Aktionär. " lol" o.k lass einfach mich in ruhe, denn ich gebe ncihts auf MArktschreier und Lemminge. Und die fünf die sich im Tread mit dieser Aktie beschäftigen kannst dich du nicht vergleichen. denn merkst du nicht, dass du der einzige bist der kommetare von Analysten reinstellst und keine eigene meinung hast. Aber ander anprangerst die sich gedanken machen und auch eine negative seite sehen.

mein Tipp: wem es egal sit welche kosten ein unternehmen hat und EBITA und co nicht interessieren sollte die finger von Akien lassen. Denn die beiden Reseach habe in keiner Marktphase ihre Kurziele getroffen ausser in der Boomphase. Und klar kann Heliad bei 9 stehen oder 10 oder 2010 bei 5,20 oder 3,61 haben sich auch schon geschafft und da hatten sie trotzdem 40 Mio an Greenpark verkauft und Barmittel . Aber sie stehen halt bei 4,6x und das ist gut so. Das einzige was zähl ist das Heliad Geld verdient und das in der Zukunft sonst wird es nicht mit Heliad. Und ich beschäftige mich immer mit Heliad, ich bin auch zwischenzeilich mal investeiert und verkaufe auch mal. Was hilft es einem wenn er im plus ist und nie gewinne mit nimmt.


Katuschka ???? gegenfrage wer ist Achsinam ????? " Lol"  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 85  >  
   Antwort einfügen - nach oben