Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 1 von 1414
Neuester Beitrag: 17.09.20 10:54
Eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 36.332
Neuester Beitrag: 17.09.20 10:54 von: mbmb Leser gesamt: 4.115.141
Forum: Börse   Leser heute: 1.071
Bewertet mit:
47


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1412 | 1413 | 1414 1414  >  

15483 Postings, 4032 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

 
  
    #1
47
21.05.14 21:51
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
35307 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1412 | 1413 | 1414 1414  >  

5944 Postings, 4074 Tage tagschlaeferich erwarte, dass db seine dws-group anteile

 
  
    #35309
1
14.09.20 10:29
zeitnah komplett vertickt, weil die darin gehaltenen firmenanteile über dax etc langfristig kaum was wert sein werden... rettung des db-aktienkurses wäre prio...!

374 Postings, 1164 Tage juergen200000hurra corona

 
  
    #35310
2
14.09.20 11:25
diese schrottaktie ist genau wie ich damals in der schule....erst schwach anfangen und dann ganz stark nachlassen....  

1253 Postings, 961 Tage seeblitz1@tagschläfer

 
  
    #35311
14.09.20 11:33
Kurs retten??? In DWS hatten viele Rentner und Sparer investiert, weil die LV nichts mehr bringen und werden bald negativ Zinsen verlangen. Das zerstörerische Draghi-System zeigt lange Wirkung. Scheibchenweise Zerschlagung der DB Töchtern schmählt nur den Konzern in Zocker-Penny, wie den Steinhoff. Wir wollen starke und gut prosperierende Deutsche Bank, die besser funktioniert wie manche andere Weltbank. Der ggw. Kurs ist ein Algo- "Machinistenkurs".Ich sehe den Kurs bei mindestens 12 EURO !!!!  

5944 Postings, 4074 Tage tagschlaeferfast alle aktien die von dws-fonds gehalten werden

 
  
    #35312
14.09.20 11:51
sind müll. ich meine damit mehrheitlich den dax... deutschland ist nicht der bauchnabel der welt, die musik spielt anderswo (siehe nasdaq, alsbald asien...). dws verkaufen, ehe es noch dafür nennenswert zahlt.
fonds an sich sind schwachsinn langfristig, weil sie garnicht die performance einer amazon oder apple etc gehen können. wer fonds kauft, sollte statt dessen leiber in cash bleiben...
mfg

771 Postings, 953 Tage ewigeroptimistSinn und Zweck ...

 
  
    #35313
14.09.20 15:15
eines Fonds ist es ja auch nicht, eine Performance wie eine Einzelaktie hinlegen zu können,
durch die Streuung in Einzeltitel werden Risiken minimiert.
Von daher macht der Vergleich eines Fonds mit Einzeltiteln wenig Sinn.

Wenn ich richtig informiert bin, hat die DWS in Q2/2020 relativ hohe Mittelzuflüsse gehabt.
Der Gewinn ist in Vergleich zum Vorjahresquartal um knapp 10 % gewachsen.
Also so schlecht ist das für die DB als Hauptaktionär nicht gelaufen.

 

5944 Postings, 4074 Tage tagschlaefernur dass man heutzutage nicht mehr in quasi

 
  
    #35314
14.09.20 17:05
sozialistische vehikel wie fonds geht, wenn es relativ sichere aktien wie google, amazon, apple, intel gibt...
mfg

5944 Postings, 4074 Tage tagschlaeferps: die richtig geilen deutschen unternehmen sind

 
  
    #35315
14.09.20 23:47
nocht garnicht börsennotiert (außer kuka, aber die sind nun 95+% chinesisch ^^). ich meine solche perlen wie festo, schott glas, trumpf lasertechnik, open-grid-europe (gr. erdgas-fernnetz in dtl). DAS sind einige der perlen, die man im depot haben müsste, aber noch nicht käuflich sind. der aktuelle müll @ dax und co interessiert mich kaum ;)

771 Postings, 953 Tage ewigeroptimist@Tagschläfer: wenn Sie der Müll wie

 
  
    #35316
15.09.20 07:02
Dax und Co nicht interessiert (demzufolge auch die DB), warum posten Sie dann hier sinnbefreite Beiträge?
Haben Sie zuviel Zeit?

Immerhin sind wir in einem DB Forum.
Dort kann man pro oder contra DB schreiben oder sich sonst in irgendeiner Weise zur DB äußern.

Sie posten dagegen irgendwas gegen ETF's, pro Nasdaq oder sonst irgendwelchen Themen die nicht ansatzweise etwas mit der DB zu tun haben.

Nur aus reiner Neugierde bzgl. Ihrem Nick:
Sind Sie evtl. Student oder Nachtwächter?  

539 Postings, 1531 Tage Spider2210DB

 
  
    #35317
1
15.09.20 08:21
Dicki1 hast du dir A0m5wy zugelegt? Noch ist Zeit . DB wird nichts mehr.

Gruß Spider  

7838 Postings, 3396 Tage DrEhrlichInvestorJetzt mal ehrlich was seid ihr

 
  
    #35318
15.09.20 15:39
für Weicheier..

jetzt ist die Aktie längst weiit ab von ihrem Tief und hier wird gejammert als gäbs keinen Morgen mehr.


Jetzt hat da der ein oder andere den Ausstieg bei 8,44 verpasst und jammert und jammert und hat die Anteile verkauft und jammert weil er seinen EK nicht mehr hat oh jemmineeee.


kauft Etappenweise nach und gebt e Ruh !

116 Postings, 8 Tage FeuerfreakSieht nach Depotleiche aus

 
  
    #35319
1
15.09.20 16:12
mir fehlen ca.10€ zum Einstand  

25783 Postings, 3944 Tage WeltenbummlerDie meisten sind bei ca. 18 e eingestiegen und

 
  
    #35320
15.09.20 16:16
haben bei 11-13 storng verbilligt.  

25783 Postings, 3944 Tage WeltenbummlerZwischen stopp ende der Woche bei 6,4 €

 
  
    #35321
15.09.20 16:17

482 Postings, 640 Tage NaggamolJetzt fehlt hier nur noch dieser Weltenbumser

 
  
    #35322
1
15.09.20 16:52
Dann ist der Psychoclub vollzählig.Aber eins ist auch klar diese Banker sind mit die größten Dreck.....w..ne der Nation.  

422 Postings, 2235 Tage tesseractWeltenbummler

 
  
    #35323
15.09.20 18:01
mach dich nicht lächerlich...oder stehst du drauf ?  

9667 Postings, 2801 Tage BÜRSCHENSo und Morgen die 7.50 aber hopp hopp

 
  
    #35324
15.09.20 18:57

9667 Postings, 2801 Tage BÜRSCHENNa Welti was macht das Muschelzählen

 
  
    #35325
15.09.20 18:59
im Schlick vor Amrum ??  

539 Postings, 1531 Tage Spider2210Frühlichts oder Irrlicht

 
  
    #35326
1
15.09.20 19:21
Kann ich mir nicht merken, aber erzähl nicht so quatsch. Warum soll man ein totes Pferd kaufen, wenn man Rennmäuse für kleines bekommt.
Die DB ist ,aber,  sowas von tot 💀 Das stinkt schon zum Himmel. Wurde aber schon hundertmal geschrieben.

Dir weiterhin viel Erfolg

Spider  

6405 Postings, 1304 Tage gelberbaronseit 3 Jahren in der Schublade

 
  
    #35327
1
15.09.20 20:43
ist wohl was für die Erben  

6405 Postings, 1304 Tage gelberbaronmorgens knapp im plus

 
  
    #35328
16.09.20 12:10
abends fett im minus..........GAUKLER!  

9667 Postings, 2801 Tage BÜRSCHENHebel und Haupt einem die Nerven raubt

 
  
    #35329
2
16.09.20 15:25
Was für Hirnlose und Belanglose Beiträge und Warnungen !                                                                                                      Wie im Kindergarten gebt euren Beruf auf und werdet Schaffner da könnt ihr den ganzen Tag rumlabern !  

5944 Postings, 4074 Tage tagschlaefermit der db-aktie ist es wie mit amd dieses jahr:

 
  
    #35330
16.09.20 19:24
monatelang unten gehalten, bis (bei amd) im juli die korrektur auf linie mit nasdaq100 sich realisierte.
db? ich erwarte mind. 15 usd dieses jahr, sollte meine speku bzgl. weitere anteilsverkäufe an dws aufgehen.
mfg

299 Postings, 2891 Tage mbmbKursverlauf

 
  
    #35331
17.09.20 09:08
welcher Pusher hat denn gestern kurz vor 16Uhr den Kurs so nach oben gezogen? Heute wieder alles beim Alten ??

Auffälligkeiten:
- die morgendlichen Kurse vor dem Xetra Handel sind häufig höher und fallen dann nach 09Uhr ab.
- mit Beginn der amerikanischen Börse gehen die DB Kurse meistens hoch, losgelöst von der grundsätzlichen Entwicklung in den USA
- Leerverkäufer sind ziemlich raus aus der DB.
- Wenn ich richtig liege, besitzt Black Rock Anteile an der DB, gleichzeitig ist Blach Rock Leerverkäufer auf die DB!?  

539 Postings, 1531 Tage Spider2210DB

 
  
    #35332
17.09.20 09:11
UBS was ist denn mit dem Kurs los ????

Zzzzzzzzzzz. Zzzzzzzzzzzz , zzzzzzzzzz  

299 Postings, 2891 Tage mbmbdumme Frage

 
  
    #35333
17.09.20 10:54
Blackrock ist Großationär der DB und hält gleichzeitig 0,72% Leerverkaufspostion an der DB.

Wenn ich doch als Leerverkäufer auf fallende Kurse setze, warum verkaufe ich dann  nicht vorher meine Aktien?

Besteht hier nicht irgendwie ein Interessenkonflikt wenn ich Aktionär bin und Leerverkäufer. Besteht nicht sofort die Vermutung der Kursmainipulation?

Oder reicht es, wenn die jeweiligen BlackRock Positionen von unterschiedlichen Unternehmensteilen bei BlackRock gehalten werden?

Kann mich mal jemand erleuchten was ein Plan bei BlackRock dahinter stecken kann?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1412 | 1413 | 1414 1414  >  
   Antwort einfügen - nach oben