NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen


Seite 1 von 542
Neuester Beitrag: 19.02.20 17:32
Eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 14.546
Neuester Beitrag: 19.02.20 17:32 von: na_sowas Leser gesamt: 2.338.989
Forum: Börse   Leser heute: 17.690
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
540 | 541 | 542 542  >  

4009 Postings, 729 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

 
  
    #1
45
01.05.19 10:58
Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
13521 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
540 | 541 | 542 542  >  

549 Postings, 539 Tage WillsLong?

 
  
    #13523
3
19.02.20 15:22
Jetzt kommen sie hier alle und sind total überzeugt von der Aktie und alle MEGA long... mal sehen, wie die Reaktionen sein werden, wenn es bei Nel mal 20% nach unten geht.

Ernsthaft, weniger Euphorie und mehr Bodenständigkeit wäre angebracht. Auf die krassen Anstiege von Powercell/Ballard/ITM kann ich verzichten, das ist echt zu viel des Hypes.  

Optionen

4 Postings, 9 Tage mike_ffm@wills

 
  
    #13524
2
19.02.20 15:27
ich für meinen Teil bin wie gesagt vor dem Vorfall eingestiegen und habe nervlich hier schon einiges durchgemacht. Dank des Forums bin ich durch das Tal hindurch gegangen ;-)  

4 Postings, 5 Tage Nelasa#13519 bzgl. Optionen auf lange Sicht

 
  
    #13525
1
19.02.20 15:28
CFDs und Hebelzertifikate:  Die Verlustverrechnung bei Einkünften aus Termingeschäften soll ab 2021 auf 10k beschränkt werden. Von der breiten Masse unbemerkt im Dezember beschlossen..

Es ist mir aufgrund der Forenregeln leider noch nicht erlaubt einen Link an dieser Stelle zu posten.

 

Optionen

4009 Postings, 729 Tage na_sowasZum einrahmen

 
  
    #13526
2
19.02.20 15:50
die Triggerlist von Carlsberger!

Viele viele Kursauslöser warten noch ;-)


https://shareville-media.s3.amazonaws.com/streams/...tefeb12-2020.png  

4009 Postings, 729 Tage na_sowasJawohl Ammoniak wird groß in Mode kommen

 
  
    #13527
2
19.02.20 15:51
Klimawandel: Dünger könnte verwendet werden, um Seeschiffe anzutreiben!

Und dazu braucht es viel Wasserstoff

https://www.bbc.com/news/amp/...ss-51548361?__twitter_impression=true  

9 Postings, 7 Tage Funky62Hilfe

 
  
    #13528
19.02.20 16:19
Kann mir bitte jemand sagen ob man noch  Bezugsrechte auf Nel bei 9.50 Nok erhält oder nicht?
Danke im Voraus .
LG  

1952 Postings, 4668 Tage borntoflyn@_sowas Kursauslöser

 
  
    #13529
19.02.20 16:26
...das schöne ist, dass nahezu alle News von  seriöser Quelle und entsprechend belastbar sind. Von allen Seiten auf der ganzen Welt. Der Schweizer FCEV LKW war heute ein Symbol für die Realisierung  der H2 Fantasie. Lokke wird allerhand Arbeit haben, seine Strategie zu adaptieren so wie diese Branche aufdreht.  Es ist wohl in der Tat so, dass das Verleugne der H2 Technologie über so viele Jahrzehnte ein entsprechendes Vakuum geschaffen hat, das es jetzt zu bedienen gibt.

Ich denke Nel braucht einmal mehr einen starken Partner. Die Rahmenbedingungen sind geschaffen...jetzt darf nicht gekleckert werden sondern man muss klotzen!

 

409 Postings, 3331 Tage marathon400@butterstulle

 
  
    #13530
2
19.02.20 16:26
Aktien kaufen und bei Rücksetzer nachkaufen. Damit bist du bei NEL Sicherung gut beraten aufgehoben.
Scheinchen nutzen Leute die solche Fragen nicht stellen weil sie Erfahrung haben. Nimm's nicht krumm. Lasse sein und kaufen Aktien. Wenn du spielen möchtest dann werden dein Geld in einen Spielautomaten. So ungefähr ist das.  

409 Postings, 3331 Tage marathon400Sorry, mein Textkorrigurgerät hat einen

 
  
    #13531
19.02.20 16:27
Störmelder.  

291 Postings, 582 Tage GhibliFrage:

 
  
    #13532
19.02.20 16:41
könnte der AP bis >€2 vor dem 5.3. steigen?  

Optionen

669 Postings, 245 Tage effortless@butterstulle .... mit Aktien

 
  
    #13533
1
19.02.20 16:44
Bist Du Investor, Teilhaber eines Unternehmens. Eine Fake-Meldung verändert den Buchwert Deiner Aktie. Knock-Outs gibt es da nur bei Totalverlust. Und davon gehe ich als Investor nicht aus.

Wie Du Dein Geld hier machst, bleibt Dir überlassen, solange Du nicht wissentlich Falsches verbreitest.
Wir bemühen uns um ein wenig Netikette, wer nur zum Bashen kommt hat’s mitunter etwas schwerer:)

 

125 Postings, 93 Tage mlop@ghibli

 
  
    #13534
19.02.20 16:52
theoretisch ja, denn keiner hat nen grund raus zu gehen, da keine limits nach oben. ist halt die große wette. und wenn der tag dann gekommen ist, warum sollte man dann raus...ist halt wahnsinn, wie locker zur zeit das geld bei den leuten sitzt. die kaufen und kaufen und kaufen ...  

Optionen

4009 Postings, 729 Tage na_sowas@funky62

 
  
    #13535
1
19.02.20 16:58
wenn du NEL Aktien vor dem 21.01.20 im Depot hast dann bist du für die neuen Aktien berechtigt.
Bezugsverhältnis wird noch verkündet.
Abwarten....laut Gerüchteküche soll noch vor Ostern die KE kommen.
 

38 Postings, 64 Tage NeofelisKE

 
  
    #13536
19.02.20 17:00
Ok, dann muss ich definitiv nochmal bei meinem broker nachfragen, bin seit letzten Juli dabei und habe keinerlei Benachrichtigung bekommen..  

291 Postings, 582 Tage Ghiblimlop: danke!

 
  
    #13537
19.02.20 17:02
dasselbe mit dem lockeren Geld hat mich gewundert  

Optionen

171 Postings, 78 Tage EmKay74was ich mich

 
  
    #13538
19.02.20 17:03
Frage, wer kauft hier ? Die letzten Tage sind eigentlich alle H2 Werte extrem gelaufen.
Einen solchen Kaufrausch können ein paar Kleinanleger die sich entschieden haben in H2 zu investieren nicht verursachen oder ?

Im besten Fall stecken da nachhaltige Fonds dahinter.
Ich hab aber irgendwie die Befürchtung das die Werte hochgezockt werden um dann plötzlich geshortet zu werden und SL einzusammeln.

Bitte nicht falsch verstehen, hab selbst Aktien und hab mir zum Ziel gesetzt diese 10 Jahre zu halten. Ich freu mich das es steigt aber mein Bauch jubiliert und der Kopf grübelt.  

9 Postings, 7 Tage Funky62@ na_sowas

 
  
    #13539
19.02.20 17:05
Super, vielen Dank für deine Antwort...deine Kommentare und Einschätzungen sind spitzenmässig!!!  

4009 Postings, 729 Tage na_sowasNel hat einenMarktwert von 18 Mrd.NOK erreicht

 
  
    #13540
19.02.20 17:06
Das Wasserstoffunternehmen Nel verzeichnete am Mittwoch einen neuen starken Anstieg.
HANDELSTAG Die Aktie stieg um 10,45 Prozent auf 13,74 NOK je Aktie. Gleichzeitig wurden Aktien für 643 Mio. NOK gehandelt, was das Unternehmen an die Spitze der Umsatzliste führte.
Am Ende des Handelstages hat Nel einen Marktwert von mehr als 18 Mrd. NOK. Das ist mehr als SAS, Norwegian und PGS zusammen haben, betont Nordnets Investmentökonom Mads Johannesen in einer Twitter-Nachricht.

Der Aufschwung am Mittwoch kommt ohne besondere Neuigkeiten des Unternehmens oder seiner Partner.

- Es gab nichts Greifbares, aber in letzter Zeit gab es viele Neuigkeiten, die Wasserstoff beinhalteten. Der Markt hat sich wirklich dafür interessiert, sagt Johannesen zu E24.

Bisher ist der Nel-Anteil in diesem Jahr an der Osloer Börse um 58,84 Prozent gestiegen und könnte ihn 2020 als einen der großen Gewinner bezeichnen.
- Es besteht ein enormer Optimismus und großes Interesse an ESG-Aktien im Allgemeinen. Darüber hinaus hat Nel in der Vergangenheit viel positive Werbung gemacht, und mehrere Maklerhäuser haben die Preisziele erheblich erhöht, sagt Johannesen gegenüber E24.

Er beschreibt das Engagement im Unternehmen als "riesig".

- Dies ist eine nachrichtengesteuerte Aktie und ein Unternehmen, das auf Aufträge und Vereinbarungen angewiesen ist, da es bisher keine positiven Gewinne erzielt. Aber es ist nicht unter einem Stuhl zu verbergen, dass das Unternehmen ein großes Engagement zeigt, sagt der Investmentökonom.

https://min.e24.no/...te-18-milliarder-kroner-i-markedsverdi/a/MRkaBM  

4 Postings, 0 Tage LIFChrisbin auch mit 700 Stück dabei

 
  
    #13541
19.02.20 17:10
Nochmal welche kaufen oder warten das ist die Frage.

Könnte morgen leicht runter gehen nach so einem Anstieg  

4 Postings, 0 Tage LIFChrisja

 
  
    #13542
19.02.20 17:11
Pump and Dump könnte sein das hier wer die Kurse extrem nach oben zieht um dann zu verkaufen  

147 Postings, 471 Tage SoaringKein NEL ohne Cell Impact!

 
  
    #13543
19.02.20 17:15
CELL Impact (Kurs 2,6) hatte schon 2018 eine Umsatzsteigerung in Nord-Amerika von +14.503,12% (47.4% vom Gesamtumsatz). In Nord-Amerika sind Ballard und Plug-power beheimatet. In ASIEN, wird vermutlich Toyota beliefert. Der Rest in Schweden (Powercell?) und Europa z.B. Proton Motor. CELL-Impact hält sich bedeckt. Bilanzvorschau für 2019 siehe Postings zuvor.
Wenn Powercell eine MK von 1.424,05 Mio EUR oder Ballard 2.704,33 Mio EUR erreicht und CELL-Impact eine MK von nur 94,53 Mio EUR erreicht und das als Top Lieferant von -flow plates- so kann ich mir nur vorstellen dass, das Management von Cell-Impact geschlafen hat. Zumindest sollte meines Erachtens der Wert der Aktie von CELL IMPACT mit PC aufschließen können. Das wiederum würde einen Aktienkurs bei CELL Impact (45.230.861 Stk / MK PC 1.424,05 Mio EUR) von mindestens € 31,48 bedeuten. Hot Stocks sind heiße Eisen schon klar, aber dieser Wert ist meiner Einschätzung nach mindestens um das 10-15 Fache unterbewertet. Ob ich Recht habe oder nicht wird nur der Markt zeigen.    

4009 Postings, 729 Tage na_sowasÜbersicht der Anzahl der H2 Stationen weltweit

 
  
    #13544
19.02.20 17:21
Die öffentliche Wasserstoffstationen vervierfachten sich in fünf Jahren.

Die Anzahl der öffentlichen Wasserstofftankstellen hat sich in den letzten fünf Jahren weltweit vervierfacht, und weitere 226 Stationen sind derzeit in Planung.

Allein im Jahr 2019 wurden weltweit 83 Wasserstofftankstellen in Betrieb genommen. 36 in Europa, 38 in Asien, neun in Nordamerika und eine im arabischen Raum, die Bewertung hebt hervor.

Bis Ende 2019 waren weltweit 432 Wasserstofftankstellen in Betrieb, von denen 330 öffentlich zugänglich waren.

In Europa wurden Ende 2019 177 Wasserstofftankstellen vorgestellt, davon 87 in Deutschland.

Frankreich hat die zweithöchste Anzahl an Wasserstofftankstellen, 26 sind jetzt in Betrieb und weitere 34 sind geplant.

Eine deutlich steigende Anzahl von Stationen wird auch für die Niederlande prognostiziert, wo 21 neue Wasserstoffstationen geplant sind.

Die Ergebnisse zeigten auch insgesamt 178 Stationen in Asien, darunter 114 in Japan und 33 in Korea sowie 27 in China, die fast ausschließlich zum Betanken von Bussen und LKW-Flotten verwendet werden.

H2stations.org berichtete auch, dass sich die Mehrheit der 74 Stationen in Nordamerika weiterhin in Kalifornien befindet, das jetzt 48 Betriebsstationen hat.

https://www.h2-view.com/story/...tion-total-quadruples-in-five-years/  

5 Postings, 13 Tage calaiooooIch weiß gar nicht, warum hier viele so nervös

 
  
    #13545
19.02.20 17:25
sind - wir liegen immer noch unter 30% unter dem Kursziel der Spare-Bank :-)

Wenn grüner Wasserstoff einer der globalen - oder gar DIE globale - Energiequelle der Zukunft wird - und die Chancen stehen nicht schlecht, entwickelt sich NEL mit seinem Know How zu einem disruptiven Weltkonzern mit den gleichen Aussichten wie seinerzeit Microsoft, Amazon, Apple oder Tesla. Das schlechteste was uns passieren kann - eine frühzeitige Übernahme durch einen Großen - würde für uns Kleinaktionäre noch immer ein dickes Plus bedeuten. Wer diese Chance nicht nutzt, wird es irgendwann einmal bereuen. Nur meine bescheidene Meinung.

Gruß calaioo  

200 Postings, 116 Tage trader6801na ja

 
  
    #13546
19.02.20 17:31
ich bin Vorsichtig geworden vor 2 Jahren war es die Cannabis Aktien und wo stehen die heute.

Ist ein hype man kann auch mal die Gewinne  mitnehmen ich habe meine 2000 gerade verkauft

Steige vielleicht die Tage wieder ein  

4009 Postings, 729 Tage na_sowasGrün grün grün schreit Larry Fink

 
  
    #13547
19.02.20 17:32
Und dieser Ruf ist in der Branche nicht zu unterschätzen. Auch ein Grund für die Zunahme im H2 Sektor.

https://m.onvista.de/news/...-gruen-werden-immer-mehr-fonds-326665907  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
540 | 541 | 542 542  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: CA66, diplom-oekonom, Gamsbichler, Kn3cht, Lanthaler51, tolksvar, Vestland