SLM Solutions


Seite 83 von 86
Neuester Beitrag: 19.07.22 12:03
Eröffnet am: 30.04.14 18:13 von: TradingAske. Anzahl Beiträge: 3.149
Neuester Beitrag: 19.07.22 12:03 von: Dawnrazor Leser gesamt: 641.611
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 53
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 80 | 81 | 82 |
| 84 | 85 | 86 >  

66 Postings, 1182 Tage FrankfurterSenfFünfgerade

 
  
    #2051
21.03.22 20:08
fünfgerade, gibts da irgendwelche Quellen zu der Annahme?  

89 Postings, 728 Tage fünfgeradeNein

 
  
    #2052
21.03.22 23:06
Nur mein Gedankenspiel  

80 Postings, 4514 Tage berryballDer Aktionär

 
  
    #2053
22.03.22 08:52

"Der Aktionär"ist weiter long bei SLM:

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ann-dann--20247537.html


Mal schauen, das hat dem Kurs das eine oder Andere Mal gutgetan....

 

308 Postings, 398 Tage JanOliverfünfgerade

 
  
    #2054
22.03.22 11:48
oh ja da gibt es längst einen viel wahrscheinlicheren Acquirer aus der 3D Branche...der genut Geld in der Kasse hat, der seine Umsatzguidance genau SLMs Halbjahresumsatz als Rangeweite angegeben hat, der Akquisitionen macht und nur ganz wenige große Targets sieht... und nur diese macht wenn er opportunistisch ist,,, der gerade so viel bio printing macht, dass er in den nächsten Jahren woanders Umsätze und Gewinne braucht....der seinen Investor Day auf Mai verschoben hat...wer weiß was er da noch verkünden möchte... das sind meine Gedankenspiele....  

22270 Postings, 4512 Tage Balu4u@berryball

 
  
    #2055
22.03.22 11:57
Diesmal hat DerAktionär auch wieder gut getan.  Liegt ja daran, dass die Umsätze hier nicht sonderlich hoch sind. Ich warte noch die Zahlen ab ob ich hier nachlegen werde...  

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.dank an schröder

 
  
    #2056
1
23.03.22 19:11
wg. lpkf short

sml same story ? gewinnwarnung kommt ?  

6 Postings, 269 Tage BL57Where are parallels with LPKF?

 
  
    #2057
24.03.22 01:20

6 Postings, 269 Tage BL57There are none

 
  
    #2058
24.03.22 01:23

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.parallels with lpkf ?

 
  
    #2059
24.03.22 08:51
1 schröder (der aktionär is pushing like crazy - also in musterdepot)
2 extremly high expectations (expon. growth)
3 no consideration of disruptions whatsoever (war, sanctions, recessions )
 

42 Postings, 440 Tage PhilyLohnkosten

 
  
    #2060
24.03.22 10:04
mit 52% vom Umatz!. Mitarbeitermengenverhältnis Produktion zu allen Anderen = 1 zu 4. Andersherum und Personalkosten bei um die 30+% wären nachvollziehbar. Welche Strategie steckt dahinter?

Grüße

 

22270 Postings, 4512 Tage Balu4uBin erstmal ausgestoppt worden

 
  
    #2061
24.03.22 10:12
Wollte ein Desaster wie bei LPKF vermeiden. Gibt aktuell auch andere schöne Aktien.  

5463 Postings, 3329 Tage dlg.SLM

 
  
    #2062
24.03.22 11:06
Der Gegenanleger hat irgendeine persönliche Fehde mit dem Schröder vom Aktionär. Wann immer letzterer etwas empfiehlt, taucht der Gegenanleger danach in den Foren auf und warnt vor eigentlich allem (inkl. Gewinnwarnungen) - damit liegt der dann aber auch meistens falsch. Gegenanleger, falls der Schröder Dir mal ne Freundin ausgespannt hat o.ä., gib ihm die Chance, sich bei Dir zu entschuldigen. Dann müssen die Foren nicht immer drunter leiden.

Zu den Zahlen von heute Morgen: eigentlich ein non-event in meinen Augen, keine Überraschung ggü den vorläufigen Zahlen. Ist natürlich frappierend zu sehen, dass der Laden weiterhin 20 Mio Euro Nettoverlust im letzten Jahr produziert hat. Sollte einem bewusst sein, bevor man hier zu euphorisch wird. In anderen Worten: das wird noch einige Zeit dauern bis man hier vernünftige Gewinne sieht.  

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.lpkf ?

 
  
    #2063
24.03.22 11:14
minus 20 % nach schröder pusht tag zuvor ;-)  

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.dig

 
  
    #2064
24.03.22 11:19
erklär warum slm nicht von kriegsfolgen betroffen sein soll ?

 

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru."the impact unclear"

 
  
    #2065
24.03.22 11:42
Outlook for FY 2022
As previously communicated on November 10, 2021, SLM Solutions expects revenue for FY 2022 to be at least EUR 100.0 m, an increase of at least 33% YoY. Further the Company expects to achieve break-even EBITDA on a quarterly basis in the second half of 2022.

Dirk Ackermann, CFO of SLM Solutions: "Looking forward to 2022, with a sizeable order backlog of EUR 43 m as of December 2021, we remain confident of achieving our revenue guidance for FY 2022. Additionally, as we realize further gains from operational efficiencies and other profitability optimization measures, we have a clear path to our goal of break-even EBITDA on a quarterly basis by the second half of 2022. Although we do expect to face challenges along the way in the form of the ongoing global supply chain crisis, we have taken, and will continue to take risk-mitigating measures, such as the increase of safety stock levels, as may be required."

As a consequence of the developments in the Ukraine-Russia crisis, the Company decided to stop all its activities in the Russian market until further notice. While the Russian market has no significance for SLM Solutions, the impact of the crisis to the global economy and the already strained supply chains remains unclear. The Company will continue to closely monitor the situation and initiate actions if required.  

236 Postings, 1489 Tage JR.J3 D Druck

 
  
    #2066
24.03.22 11:48
Die offensichtlichen Profiteure der aktuellen Krise sind die erneuerbaren Energien. Doch irgendwann wird das Energiesparpotenzial in der Wertschöpfungskette bis zum notwendigen Ausbau der erneuerbaren Energien in den Fokus rücken. Dann wird sich zeigen, dass der 3D-Druck unverzichtbar ist, und die 3D-Technologien der Zukunft werden sich rasant entwickeln. Bis dahin, wenn es in der gesamten Branche Rückschläge gibt, sammle ich ... ;-)

The obvious beneficiaries of the current crisis are renewable energies. But at some point, the energy-saving potential in the value chain will come into focus until the necessary expansion of renewable energies. Then it will become clear that 3D printing is indispensable, and the 3D technologies of the future will develop rapidly. Until then, when there are setbacks throughout the industry, I am collecting ... ;-)








 

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.@dig wg schröder - der fisch stin ... kopf

 
  
    #2067
24.03.22 11:58

5463 Postings, 3329 Tage dlg.SLM

 
  
    #2068
24.03.22 12:20
@GegenAnlegerVerstand, wir riskieren, dass wir die gleiche Diskussion wir vor ein paar Monaten bei ADVA Optical führen. Dort hattest Du auch vor allem gewarnt inkl. den Zahlen, Gewinnwarnungen, etc. In der Realität waren die Zahlen super, der Kurs ist gestiegen, das Unternehmen wurde übernommen und Du hast mit Deinem Put ordentlich Geld verloren.

Daher nur noch mal als Erinnerung/Hilfe: nur weil der Aktionär eine Aktie empfiehlt (und das machen die bei mehreren Dutzend Aktien jede Woche), heißt das nicht, dass diese Aktie automatisch Schrott ist und fallen muss. Da musst Du mal trennen zwischen Deiner persönlichen Abneigung (die Dir gegönnt ist) und einem transparenten Blick auf die Unternehmen. Der Aktionär und seine Empfehlungen interessieren mich genau null und das solltest Du auch so handhaben.

Zu Deiner Frage: vom Russland Krieg ist wahrscheinlich JEDES Unternehmen dieser Welt betroffen und sei es nur indirekt über die Rohstoffpreise. Natürlich ist dann auch eine SLM betroffen. Aber willst Du jetzt in jedes der tausende von ariva Foren eintauchen und davor warnen? Oder ist eine SLM Deines Erachtens besonders betroffen, weil man viele Mitarbeiter oder besonders viel Umsatz in RUS/UKR hat? Falls ja, dann erleuchte uns doch, falls nein, lass Dir bessere „Argumente“ einfallen.  

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.dig

 
  
    #2069
24.03.22 12:34
ja abnehmerindustrien luftfahrt u.a. deutlicher betroffen - umsatz/gewinnwarnungsrisiko hoch

schröder und co. bekommen druck von förtsch möglichst mit allen tricks musterdepots gutaussehen zu lassen - frag mal diverse vorstände  war die von den kulmbachern halten ;-)    

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung

 
  
    #2070
24.03.22 12:50

Moderation
Zeitpunkt: 28.03.22 12:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

2459 Postings, 3267 Tage Zupetta@Gegenanleger

 
  
    #2071
24.03.22 13:25
ich denke genau das Gegenteil ist der Fall. Die Nationen werden gezwungen mehr in den Fortschritt zu investieren um Techvorsprünge zu festigen bzw auszubauen oder aufzuholen.

Und klar, der Förtsch ist kein angenehmer Knochen (meiner Meinung nach viel zu weit Rechts angesiedelt) aber sowas hat er nicht in der Hand. Meine Erfahrungen mit dem Aktionär sind mega gut, habe viel geld mitderen Tips verdient. Eventuell liegt es ja auch an Dir und nicht am Aktionär.... ;-)  

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.bestimmte kulmbacher und ihre ....

 
  
    #2072
24.03.22 14:19
markus f.
sascha o, maydorn etc



 

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.die kulmbacher

 
  
    #2073
24.03.22 14:27
haben sichergestellt dass man keine artikel zu deren vorstra..n  hier einstellen kann ?

versuch mal einer den Markus F link einzustellen (von Fö..sch gepempert bis arzt kommt)  

2459 Postings, 3267 Tage Zupettaschlimm

 
  
    #2074
24.03.22 15:53
klingt ziemlich verbittert....  

2275 Postings, 4655 Tage GegenAnlegerBetru.man kann die

 
  
    #2075
24.03.22 19:28
immer neuen lemmingen die nachkommen, ja zumindest auf die dubiosen gestalten hinsweisen ;-    

Seite: < 1 | ... | 80 | 81 | 82 |
| 84 | 85 | 86 >  
   Antwort einfügen - nach oben