Covestro Aktie - Wkn: 606214


Seite 89 von 93
Neuester Beitrag: 23.03.20 11:12
Eröffnet am: 21.09.15 16:36 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 3.315
Neuester Beitrag: 23.03.20 11:12 von: youmake222 Leser gesamt: 456.990
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 86 | 87 | 88 |
| 90 | 91 | 92 | ... 93  >  

3413 Postings, 685 Tage AhorncanHardy

 
  
    #2201
1
20.11.19 19:13
.... hast du wieder an der Schnur nach unten gezogen.  

6257 Postings, 1021 Tage hardyleinnein , Hörnchen

 
  
    #2202
28.11.19 08:17

3 Postings, 117 Tage MaocrLesezeichen

 
  
    #2203
1
06.12.19 11:43
Lesezeichen
41,74

KGV, KCV und Dividendenrendite sieht gut aus. Zum nächsten Jahr muss der Umsatz und das operative Ergebnis steigen.

News: Covestro wird über zehn Jahre 100 Megawatt Öko-Strom vom geplanten Ostseewindpark Borkum Riffgrund 3 abnehmen. Preis vorher vereinbart!
Der vorher vereinbarte Preis sorgt für Planungssicherheit -> Margen und Verkaufspreise lassen sich kalkulieren. Kooperationsneuigkeiten abwarten.
Einstieg bei 45,2. Dann Kursziel 50+
 

Optionen

1155 Postings, 1783 Tage phre22Löschung

 
  
    #2204
22.12.19 12:12

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 01.01.20 22:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

747 Postings, 670 Tage Dat wedig nichWas ist hier denn kaputt heute.

 
  
    #2205
1
06.01.20 09:22
...hab keine News dazu.  

1224 Postings, 143 Tage Aktiensammler12Naher

 
  
    #2206
1
06.01.20 09:24
Osten...  

747 Postings, 670 Tage Dat wedig nichNaher Osten...

 
  
    #2207
1
06.01.20 09:51
...klar, hab ich auch schon dran gedacht. Kann meiner Meinung nach nur an den schlagartig gestiegenen Ölpreisen liegen. -->Rohstoff für Kunststoffe.
Bestimmt liegt es nicht an den Wüstensöhnen als Konsumenten.  

11 Postings, 867 Tage rareijaReuters meldet

 
  
    #2208
2
06.01.20 09:53
Vermögensverwalter Mainfirst bekräftigt Verkaufsempfehlung und senkte das Kursziel auf 38 von 41 Euro.  

747 Postings, 670 Tage Dat wedig nichJup...

 
  
    #2209
1
06.01.20 09:55
...auch gerade gelesen. Inhaltloser Mainfirstkäse. Hab nochmal nachgelegt.  

1191 Postings, 875 Tage mcbainzum Chart

 
  
    #2210
1
06.01.20 09:59
https://www.godmode-trader.de/analyse/...ro-aktie-unter-druck,8010135

Hatte ich aehnlich auf dem Zettel, dass der Bereich 38,xx nochmal angesteuert wird. Denke spaetestens aber da wird es sich wieder fangen, gerade auch je naeher es an die Dividendensaison geht. Kurse um 30 oder noch tier kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, ausser natuerlich das im nahen Osten eskaliert komplett, aber wer weiss das schon...  

7913 Postings, 653 Tage DressageQueenKaufen wenn andere verkaufen ...

 
  
    #2211
1
06.01.20 10:12

747 Postings, 670 Tage Dat wedig nichAngst frisst den Verstand...

 
  
    #2212
1
06.01.20 10:28
...das hab ich allzuoft schon erlebt. Ich freue mich auf die Divi, meinen Nachkauf und auf Donalds nächste Twitterperle, dass das ja alles doch nicht so schlimm ist. Dann ist die Kuh durchs Dorf getrieben und der Drops gelutscht. :-) Überlege nur noch, wann ich meine Öl-zertis verhöker.  

1224 Postings, 143 Tage Aktiensammler12Glaub nicht

 
  
    #2213
1
06.01.20 10:32
dass es sich so früh entspannt. Im Laufe der Woche leg ich auch nochmal nach.. Eilt glaub ich nicht.  

2601 Postings, 6071 Tage micha1Kursabsturz ist übertrieben!

 
  
    #2214
1
06.01.20 12:37
Siehe andere Chemiewerte (Link) die sind zw. -2% und -3% Covestro ist bei über -5%

https://www.ariva.de/news/...s-covestro-knicken-ein-kritische-8078141  

1191 Postings, 875 Tage mcbain@micha1

 
  
    #2215
1
06.01.20 12:43
Naja, bei Covestro kommt heute halt einiges zusammen im Vgl. zu anderen Chemiewerten:

- naher Osten
- Mainfirst Abstufung
- Bruch Support um 41, SL-Lawine

Sicher steht zu bezweifeln ob der Abschlag heute gerechtfertigt ist. Aber einfach mal abwarten, sollte es noch etwas tiefer rutschen sammel ich auch ein. Und wie schon geschrieben, bis auf 30 halte ich doch fuer sehr unwahrscheinlich.  

Clubmitglied, 410803 Postings, 2099 Tage youmake222kritische Mainfirst-Studie und Iran-Krise

 
  
    #2216
1
06.01.20 14:53
#2205
Schlusslicht im DAX: Covestro-Aktien knicken ein - kritische Mainfirst-Studie und Iran-Krise | Nachricht | finanzen.net
Covestro-Aktien kommen zum Wochenstart unter die Räder. 06.01.2020
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...e-und-iran-krise-8366126
 

144 Postings, 393 Tage finanzhansNachkauf zu 39,xx

 
  
    #2217
06.01.20 19:58
Habe heute Mittag bei -6% nachgekauft. Vorliegende Fundamentaldaten rechtfertigen höhere Kurse, Punkt aus Maus. Alles andere KANN sich auswirken, nehme aber nicht an, dass die Situation dauerhaft derart belastet.  

26 Postings, 321 Tage Moddy123Bin dann auch mal,...

 
  
    #2218
1
08.01.20 09:07
... mittelfristig hier eingestiegen. Mal sehen wie viel Glück mir das bringt.
Zumindest kann sich die Dividende im April so oder so sehen lassen xD.  

1508 Postings, 1727 Tage silfermanunter 40€

 
  
    #2219
08.01.20 10:23
ist für mich die Aktie ein klarer Kauf. Wie hoch ist eigentlich heuer die Dividende? Bei 2,40€ wäre es eine Dividendenrendite von 6%. Beim aktuellen Iran/ USA Konflikt ist die Gefahr eines Börsencrash jedoch nicht zu unterschätzen und ein Einstieg in Aktien zu überdenken. Werde in jedem Fall erst mal 50% Pulver trocken halten und abwarten.  

7913 Postings, 653 Tage DressageQueenSchaut euch die Käufe

 
  
    #2220
1
08.01.20 11:55
1-2 Monate vor der Dividende an. Aktuell ist Covestro ein mega Schnäppchen!!  

269 Postings, 285 Tage NutzlosDer Markt ruckelt sich zu recht

 
  
    #2221
08.01.20 12:52
Es bleibt spannend. Die  Gegenbewegung war groß . Das Cash schmilzt dahin. Mal sehen ob der Invest hält was er verspricht.  

1030 Postings, 3126 Tage Flaterik1988Dividende

 
  
    #2222
08.01.20 18:47
Wie stehen die chancen um eine ähblich hohe dividende wie die letzten jahre 5-6%???  

985 Postings, 7314 Tage totenkopf@Flaterik1988

 
  
    #2223
08.01.20 19:46
Meiner bescheidenen Ansicht nach sehr gut. Rechne unverändert zum Vorjahr mit 2,4 € / Aktie.

Der FCF soll laut Management zwar 2019 nur 500 MEUR betragen, wo über 430 MEUR bereits für die Dividende drauf gehen würden. Das liegt aber daran, dass in 2019 900 MEUR an Investitionen getätigt werden, was weit über den Erhaltungsinvestitionen von 350 MEUR liegt. Nächstes Jahr soll eine Milliarde investiert werden, wodurch die Dividende 2020 vermutlich nur mit steigender Verschuldung zu tragen sein wird. Die Erweiterungsinvestitionen sollten jedoch mittelfristig hoffentlich Früchte tragen. Außerdem liegen die Absatzpreise mittlerweile weit unter Mid-Cycle, das hoffentlich zumindest in 2, 3 Jahren auch da wieder eine Verbesserung eintreten wird. Wenn nicht eine akute Verschlechterung der Marktlage eintritt, denke ich nicht dass das Management die Dividende senken wird.

 

985 Postings, 7314 Tage totenkopfSorry kleiner Fehler

 
  
    #2224
08.01.20 19:48
FCF soll für 2019 in der Bandbreite 300 - 500 MEUR liegen.  

985 Postings, 7314 Tage totenkopfCFO Dr. Töpfer am 24.7.2019

 
  
    #2225
08.01.20 20:17
„Die Dividende hat für uns Priorität. Wir halten daher – unabhängig von der kurzfristigen Entwicklung des operativen Cash-Flow – an unserem Ziel fest, die Höhe der Dividende jedes Jahr zu steigern oder diese mindestens konstant zu halten. Das gilt selbstverständlich auch für das laufende Geschäftsjahr."  

Seite: < 1 | ... | 86 | 87 | 88 |
| 90 | 91 | 92 | ... 93  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: duffyduck, Boersenpiri, Kater Mohrle, Katze71, kfzfachmann, Lanthaler51, preisfuchs