Wo ich denke, wo es hingeht ...


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 09.09.20 11:08
Eröffnet am: 21.02.19 09:55 von: Mica Ballhor. Anzahl Beiträge: 131
Neuester Beitrag: 09.09.20 11:08 von: Mica Ballhor. Leser gesamt: 39.227
Forum: Börse   Leser heute: 49
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornWo ich denke, wo es hingeht ...

 
  
    #1
21.02.19 09:55
mit den deutschen DAX-Werten bis ca. Mitte Oktober 2019  (= Absturz-Potential):
meiner Meinung nach:
(aus volks-wirtschaftlichen, unternehmens-spezifischen und  chart-technischen Gründen!)

Adidas  (Sportartikel)  derzeit 200 €  runter auf 50 €
Allianz (Versicherungen) derzeit 190 € runter auf 120 €
BASF (Chemie)  derzeit 65 € runter auf 45 €
Bayer (Pharma & Glyphosat) derzeit 68 € runter auf 0 € (= delisting)
Beiersdorf (Kosmetik)  von derzeit 90 € runter auf 40 €
BMW (Autos) von 70 € runter auf 50 €
Continental (Reifen)  von 140 € runter auf 50 €
Covestro (Chemie) von 50 € runter auf 25 €
Daimler (Autos) von 50 € runter auf 30 €
Deutsche Bank (Finanzwesen?) von derzeit 7,50 € runter auf 3 € oder 0 € (je nachdem, ob Insolvenz a la Lehman Brothers 2008 oder "nur" Fusion bzw. Umbenennung)
Deutsche Post (Briefe & Pakete) von derzeit 25 € runter auf 10 €
Deutsche Telekom (Telefon & Internet)  von 14 € runter auf 8 €
E.ON (Energie) von 10 € auf 6 €
Fresenius (Medizin) von 47 € auf 10 €
Fresenius Medical Care (Medizin) von 70 € auf 22 €
Heidelberg Cement (Baustoffe)  von 65 € runter auf 20 €
Henkel (Waschmittel) von 90 € auf 20 €
Infineon (Halbleiter-Technik) von 20 € auf 5 €
Linde plc (Maschinenbau) von 145 € auf 60 €
Lufthansa (Fluglinie) von 23 € auf 9 €
Merck KGaA (Pharma) von 95 € auf 35 € (oder 0 € = delisting)
Münchener Rück (Rück-Versicherung) von 200 € auf 80 €
RWE (Energie)  von 22 € auf 10 €
SAP (Unternehmens-Software) von 95 € auf 28 €
Siemens (Maschinenbau) von 95 € auf 40 € (oder 70 €) je nach dem, wann Noch-Vorstand Joe Kaeser (USA) endlich verschwindet (rausgeschmissen wird)
ThyssenKrupp (Stahlherstellung) von 13 € auf 8 €
Volkswagen (Autos)  von 145 € auf 100 € (falls das Land Niedersachsen dauerhaft Anteilseigner bleibt, sonst 40 €)
Vonovia (Wohnungsvermietung) von 44 € auf 25 €
Wirecard (Internet-Bezahl-Systeme) von aktuell 118 € auf 25 € (bei Krisen-KGV von 12)

Das ist ein sogenanntes Worst-Case-Szenario (BWL-Studium ca. 7. Semester Teilfach Finanzwirtschaft), der DAX stünde dann bei ca. 7.000 Punkten. Danach dann seitwärts für einige Zeit und je nach Gesetzes-Änderungen (Grundgesetz) auch wieder (deutlich) aufwärts  
105 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornder aktuelle Tesla-Kurs von 1.377 $ ist im übrigen

 
  
    #107
1
09.07.20 18:14
eine Frechheit bei einem KUV von 10 (normal wäre KUV 1) und einem seit Jahren negativen! KGV,

Kursziel 180 $ erstmal wie noch Ende Mai 2019 vor Europawahl und dem Fall Lübcke, d.h. ca. -85% Minus) innert weniger Woche, dann Übernahme oder Pleite oder im Idealfall beides, Herr Mondraketen-Mann aus Südafrika  

2734 Postings, 4103 Tage tom77na

 
  
    #108
10.07.20 15:12
na hoffentlich geht keiner hier Short Wetten mit deinen Tips ein ....

Bisher war das ganze hier ja mehr oder weniger ein Griff ins Klo, was deine Prognosen mit zeitlicher Beschränkung angeht....  

Optionen

2122 Postings, 1316 Tage AktienvogelMica Ballhorn

 
  
    #109
10.07.20 15:47
..das ist ja richtig geile Satire hier ;-)  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhorn@tom77 und @Aktienvogel

 
  
    #110
10.07.20 17:39
vermutlich seit ihr beiden bezahlte Mitarbeiter irgendeiner Beraterfirma wie KPMG, BCG oder gar McKinsey, oder im schlimmsten Falle von MLP. Ihr wandert womöglich alle ins Gefängnis, wenn eure Finanzverbrechen im Rahmen einer Polizei-Razzia aufgedeckt werden und fett-gedruckt in den Zeitungen stehen. Wirecard (Kontodiebstahl und Insolvenz) und Commerzbank (Rücktritt von Vorstands-Chef und Aufsichtsrats-Boss) sind ja nur die Spitze des Eisbergs. Die Lawine, die euch Missetäter (Unterschlagung von Milliardensummen) hinwegfegt, ist gerade erst ins Rollen gekommen.  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornAktien-Empfehlung von Februar 2019

 
  
    #111
15.07.20 19:42
am 24.02.19 11:33 schreib ich im Posting #3  meines Boersen-Threads (mit Warnhinweisen und Handlunsempfehlungen versehen) unter folgender Ueberschrift/headline:

Aktien (stocks) to hold (not to sell!)  

my favourites in crisis times to hold or to buy now or later (if they fell really deep (noch tiefer) with "whole market"), but for only 20% of your wealth (Finanz-Vermögen), just my recommendation without any guarantee, but 80% certainty for good earnings (profit) on 3-years-sight, maximum 10 different stocks (better only 5 diferent ones if only small  money 5K = 5.000 $, € or british pound)

Mazda (cars, Japan)
Steinhoff (furniture, South Africa)
Netcents (trading platform for crypto currencies, Canada)
Bed, Bath & Beyond (furniture, USA)
Heidelberger Druckmaschinen (printing machines, Germany)
Zambeef (beef & corn, Zambia (africa), London stock exchange) 0,10 Pfund = 10 pence
Tele Columbus (telecommuciation, Germany)

choose "5 out of 7" or "find 3 on your own" to buy tomorrow, monday, or on tuesday (with max. 5.000 or 10.000 of hard currency, 1.000 each)

checking today july 15th of year 2020, a wednesday (ein Mittwoch):

Mazda (Japan, Automobile) von damals 10,50 Euro (Feb19) runter auf 8,50 (Feb 20) und 4,50 Euro (Mrz20), aktuell 5,70 Euro (Juli20)

Bed Bath & Beyond (USA, Wohnungseinrichtung) von damals 17 Euro (Feb19 und Feb20) runter auf 4 Euro (Mrz20), aktuell bei 9 Euro (Juli20)

Heidelberger Druck (Deutschland, Druckmaschinen) von damals 1,80 (Feb19) runter auf auf 0,90 (Feb20) und 0,50 (Mrz20), aktuell bei 0,60 (Juli20)

Tele Columbus (Deutschland, Tele Communication) von damals 2,00 (Feb19) auf 3,60 (Feb20), dann runter auf ca. 1,90 (Mrz20), aktuell bei 3,40 (Juli20)

Zambeef (Sambia, Landwirtschaft, Boersenplatz London) von damals 10 pence (Feb19) auf 5 pence (Mrz20), nun wieder knapp 8 pence (Juli20)

Die derzeitigen Pennystocks Steinhoff und Netcents fuehren offenbar ein Eigenleben eher unabhaengig vom Gesamtmarkt:

Steinhoff (Suedafrika, Moebel-Produzent) von damals 14 cents (Feb19) auf seit Wochen bzw. Monaten nur noch 5 cents (Juli20)

Netcents (Kanada, Handelsplattform fuer Krypto-Waehrungen/Crypto Currencies) damals wie heute bei ca. 0,75 Euro = 75 euro-cents im Chartverlauf hier zu bestaunen: https://www.ariva.de/netcents_technology-aktie/...id=131&t=3years

Zwischenfazit nach ca. 1,5 Jahren: nichts fuer schwache Nerven, dafuer aber ziemlich lehrreich, auch fuer mich  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornder deutsche Aktienindex DAX seit Feb19

 
  
    #112
15.07.20 20:02
im Vergleich:

Februar 2019: DAX ca. 11.500 Punkte (wo ich die ersten 30 Tage in JVA Stralsund abgesessen hatte)

Mai 2019: DAX ca. 10.500 Punkte (Ende Mai 2019 zum Zeitpunkt der Europawahl und Landratswahl MSE, im April 2019 waren die anderen 30 Tage abgesessen in JVA Waldeck bei Rostock, zusammen waren es 60 Tage a 20 Euro so-called Geldersatz-Freiheitsstrafe wegen einer noch offenen Hotel-Rechnung, ich hatte bereits im Maerz 2018 auf facebook mein Konto angegeben *traurig und wuetend guck*(wofuer wurde mein/unser konto-Geld verwendet? und von wem?)

Februar 2020: DAX ca. 13.500 Punkte (im Aktienhoch Mitte Februar 2020, mit welchem Geld??)

Maerz 2020: DAX ca. 8.500 Punkte (im Aktientief Mitte Maerz 2020)

aktuell im Juli 2020: schon wieder knapp 13.000 Punkte (mit was fuer Geld?)

der dazu gehoerige 3-Jahres-Chart des DAX (Juli 2017 bis Juli 2020) *kopfschuettel hoch zehn*

https://www.ariva.de/x-dax-index/chart?t=3years&boerse_id=12  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornkleiner Irrtum

 
  
    #113
15.07.20 20:08
im Mai 2019 (Europawahl und MSE-Landratswahl) stand der DAX bei 11.500

das Zwischentief von 10.500 DAX-Punkten war Ende Dezember 2018 erreicht, am 23.12.2018 wurde ich schriftlich zum 60-Tage-Haftantritt aufgefordert von der hessischen Justiz (das Hotel fuer 4 Tage war im hessischen Wetzlar, ich hatte meine Frau gesucht damals im Dec 17, da ich mir ernsthafte Sorgen um sie machte)

auch da wieder die Frage, mit welchem Geld wurden Dax und Dow immer wieder hochgekauft in den letzten zweieinhalb Jahren (30 Monaten)  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornund auch der Bitcoin

 
  
    #114
15.07.20 20:12
hat sich scheinbar bei ca. 8.000 Euro stabilisiert nach Kurskapriolen in den vergangenen zweieinhalb Jahren (seit Dezember 2017) ohne Ende

https://www.ariva.de/btc-eur_bitcoin_-_euro-kurs/...=167&t=3years  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornein Schelm wer boeses dabei denkt

 
  
    #115
15.07.20 20:17
und haben denn all unsere Spitzenpolitiker "Tomaten auf den Augen"?

nicht nur mir wurde hier in dieser BRD von Finanz- und Pharmamafia  uebelst mitgespielt (alles Logenbrueder)

auch ariva hatte mich im Januar 2018 gesperrt wegen vermeintlich verfassungswidriger Inhalte (damals als mb048 unterwegs, ein Kennung aus dem Internet-PC-Kabinett der Universitaet Rostock aus dem Jahr 1998, mb fuer Michael Ballhorn und 048 als laufende Nummer vermutlich, 48. PC-Nutzer vielleicht)  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornstrong sell

 
  
    #116
16.07.20 19:25
for standard stocks of so-called "Werte-Westen", just a recommendation to the followers of BlackRock & Co. (and for german banking clerks/employees/stuff)  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornregards from Freiburg im Breisgau

 
  
    #117
16.07.20 19:29
Zuerich, Bern, Freiburg im Uechtgau, Genf, Sankt Gallen, Luzern und Sion are tourist destinations in Switzerland (Suisse/Schweiz/Svizzera/Helvetia/CH?)

bis morgen hab ich noch Hotel *interessiert guck* regards mica  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornGold bei 1.900 US-$

 
  
    #118
25.07.20 02:22
am Allzeithoch, da darf man oder frau durchaus ueber einen (Teil)-Verkauf von Goldminen-Aktien (shares of gold mining companies) nachdenken, meine Kursziele (geschrieben im ariva.de - forum als mb048 noch) wurden mittlerweile erreicht:

Harmony Gold (Suedafrika)  bei 6 €
und Petropavlovsk (Russland) bei ueber 0,40 €

ich hatte die beiden Goldminen-Aktien in den Jahren 2015 und 2016 einige Male ausfuehrlich analysiert und als chancenreich empfohlen (Harmony Gold erstmals bei ca. 0,60 €), Petropavlovsk bei deutlich unter 0,10 €, soweit ich mich erinnere. Teilverkauf hiesse mindestens die Haelfte, eher 70%.  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornGruesse aus Italien

 
  
    #119
25.07.20 02:27
regards from Italy. von Genf ging es via Mailand und Verona zunaechst nach Venedig, dann nach Triest, dann ueber Udine nach Tarvis/Tarvisio. das ist das Postin Nr. 119 in diesem (meinem) Thread und der Deutsche Journalistenverband (Landesgruppe Berlin-Brandenburg) hat meinen Antrag auf Mitgliedschaft unter in meinen Augen (in my eyes) fadenscheinigen Begruendungen abgelehnt, hab ich vorhin in meinen emails gelesen. Nunja.  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhorngood night @all

 
  
    #120
25.07.20 02:28
sleep fine and long, it's weekend  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhorndringende VK-Empfehlung

 
  
    #121
29.07.20 14:49
strong sell (Verkauf bestens) fuer diese DAX-Aktien. Warum? weil diese Aktien/shares nahe am so-called ATh (All-Time-High/Allzeithoch) notieren und das trotz erheblicher Gewinn-Rueckgaenge schon im Jahr 2019, von 2020ff wird es hoechstwahrscheinlich noch weniger Gewinn, womoeglich sogar Bilanzverluste hageln.

in de nachfolgenden Uebersicht die Boersenwert/Markkapitalisierung, Eigenkapital, Jahresueberschuss/Bilanzgewinn 2015-2019 u.a. (Mitarbeiterzahl, Umsatz je Mitarbeiter, Personalaufwand)

interessant dabei das KGV (Kurs-Gewinn-Verhaeltnis) der Aktien SAP, FMC, Siemens & Linde auf 2019er Basis:  SAP ca. 55, FMC ca. 20, Siemens ca. 18, Linde ca. 50 (ein akzeptables Krisen-KGV zum Einstieg läge zwischen 8-12)

https://www.ariva.de/quote/...c&url=%2Fdax-30&sort=change_rel  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornwer mir was ueberweisen mag

 
  
    #122
2
29.07.20 16:28
falls er mit einem Aktien-Tipp von mir Gewinn realisert haben sollte:
7% vom realisierten Gewinn als so-called "Tipp-Provision" waeren cool, muessten steuerlich absetzbar sein

Beispielrechnung (fiktiv?):
Kauf 10.000 Stueck Petropavlovsk Goldminen-Aktien in 2016 ... zu 0,08 € = Einsatz 800 € plus ca. 20 € Gebühren = 420 €

Verkauf 10.000 Stueck Petropavlovsk-Aktien in 2020 (4 years later in this case) zu 0,40 € = 4.000 € minus approxiametly 40 € Gebühren = 3.960 €

realsierter Gewinn:  3980 € - 820 €  = 3.160 € davon 7% = rund 221 €

Michael Ballhorn IBAN DE21 1009 0000 2796 8380 03  BIC: BEVODEBB  Berliner Volksbnak

koennte etwas Geld durchaus gebrauchen, danke


 

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornhat wohl keiner meine Tipps

 
  
    #123
06.08.20 14:47
befolgt ausser mein Fussball-Kumpel Martin, Geldeingänge null bislang, werd ich mir merken von wegen Dankbarkeit und so *skeptisch guck*  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornoder lag es am Buchstabe-Dreher

 
  
    #124
06.08.20 14:50
aufgrund von Zeitnot (Hektik) am fremden Kurzzeit-PC: "Berliner Volksbank" muss es natürlich heissen, sorry  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornIBAN hiess früher Kontonummer

 
  
    #125
06.08.20 14:53
die IBAN-Nummer beginnt ab DE..., aber wer an der Börse mit Aktien handelt, weiss das eigentlich alles, sonst gehört er nicht an die Börse, erwäge mich von ariva zurückzuziehen für ein halbes Jahr oder zwei-drei Monate oder sogar noch länger (und von Facebook auch)  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornTesla am 6.8.20 bei 1.500 $

 
  
    #126
28.08.20 23:12
stand heute 28.8.20 (22 days later) bei 2.200 $ *ein Schelm wer böses dabei denkt*

auch die FAANG-Aktien (Facebook, Amazon, Apple, Netflix, Google/Alphabet) mit teils exorbitanten Kursgewinnen seit ich meine Kontonummer hier am 29.7.2020 öffentlich machte (Posting Nr. 122) und am 6.8.20 nochmal die Bankbezeichnung korrigierte (Berliner Volksbank), Posting Nr.124

Gibt es in US-Amerika eigentlich eine Börsenaufsicht?  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornAn Gewinnmitnahmen ...

 
  
    #127
03.09.20 16:52
ist noch keiner gestorben. (Börsen-Spruchweisheit)

Bitcoin und andere Krypto-Währungen seit gestern im Abwärtsmodus, Standard-Aktien beginnen ihren Sinkflug offenbar heute, am 3. September 2020 (Donnerstag/thursday)

zum Verkauf (auch wenn man einen leichten Verlust von 10 oder 20% hat) - Concentration!! und "bestens" verkaufen (ohne Limit), gilt nur für private Kleinanleger  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornin ETFs sind meist nur Standardaktien

 
  
    #128
03.09.20 16:55
und auch diese ETF kann man oder frau "bestens" verkaufen, noch bekommt man(n) ziemlich viel Geld dafür, das kann im Oktober 2020 schon noch ganz anders aussehen (DAX unter 10.000)  

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornentscheidend ist die sogenannte WKN

 
  
    #129
03.09.20 16:57
sechsstellig mit Börsenplatz Frankfurt oder Börsenplatz Xetra oder Börsenplatz Tradegate, und danach bitte minimum eine Woche keine Aktien oder Bitcoin mehr anrühren, lieber fein Pizza essen gehen in Ristorante nebenan (oder zum Griechen / Chinesen n/ Inder deiner Wahl)  

384 Postings, 575 Tage Mica BallhornDer NASDAQ100-Index (USA)

 
  
    #130
09.09.20 11:04
gestern am 8. September 2020 (a tuesday, day of Tyr, nordic-germanic god of war and fighting) mit einem Minus von -4,77% auf  11.068 Punkte/points runter (für Germanistik-Studenten: so-called "dreifache Verneinung" minus, -, runter)

dabei Netflix -2%, Facebook -4%, Alphabet (Google&Youtube) -4%, Apple -7%, Tesla -21% im Minus

source u.a. https://www.comdirect.de/inf/indizes/werte/US6311011026

 

384 Postings, 575 Tage Mica Ballhornund Amazon auch über -4% im Minus

 
  
    #131
09.09.20 11:08
Gewinnmitnahmen aufgrund von Crash-Befürchtungen dürften der Grund für das fette Minus sein, bei Tesla speziell kommen die Risiken dazu, ob sie noch genug Geld haben, um alle Außenstände zu begleichen, letzte Woche wollte tesla ja nochma 5 Mrd. Dollar nachschlag von Investoren (laut n-tv newsticker)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben