Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"


Seite 10143 von 10203
Neuester Beitrag: 20.03.19 14:51
Eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 256.053
Neuester Beitrag: 20.03.19 14:51 von: agronauterix Leser gesamt: 16.777.215
Forum: Börse   Leser heute: 4.509
Bewertet mit:
344


 
Seite: < 1 | ... | 10141 | 10142 |
| 10144 | 10145 | ... 10203  >  

13186 Postings, 5223 Tage pfeifenlümmelzum Golde

 
  
    #253551
1
22.02.19 20:01
Gold berührt nun fast  die oberen Marken von August 16, September 17 und Mai 18.  

6567 Postings, 3627 Tage AkhenateJa, goldik, das Zen bike Buch kenne ich auch,

 
  
    #253552
2
22.02.19 20:02
hat mich aber damals aber nicht so fasziniert wie ich nach all dem Hype darum erwartete.

Betreffend Platon. Natürlich könnte charly sich übers Internet mit diesem Höhlengleichnis beschäftigen. Hat er offenbar auch versucht nur nichts davon verstanden, wie sein Kommentar in #542 bezeugt und ich habe keine Lust es ihm vorzukauen. Er ist eine schlichte Natur. Zwar neugierig und deshalb mag ich ihn aber wenn's anstrengend wird dann klinkt er sich aus, unser charly. Glaubt ja auch nicht an Darwins Evolutionstheorie. Ein Brüller.
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

6567 Postings, 3627 Tage Akhenategoldik #550

 
  
    #253553
22.02.19 20:08
Ja, war ich und singe viel auf lateinisch :)
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

11713 Postings, 3024 Tage 47Protons#253552, na sowas....

 
  
    #253554
5
22.02.19 20:20
wo Du doch der lebende Beweis dieser Evolutionstheorie bist (;-)))  

6567 Postings, 3627 Tage AkhenateDein Humor, Protone, ist ansteckend

 
  
    #253555
1
22.02.19 20:27
Ich vermute auch Du glaubst nicht an die Darwinsche Evolutionstheorie?
Es würde mich nicht wundern. Wer soviel Esprit besitzt kann nicht mit dem Affen verwandt sein wie wir Normalsterblichen. Chapeau.  
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

11713 Postings, 3024 Tage 47ProtonsWas singst Du so auf lateinisch?

 
  
    #253556
7
22.02.19 20:30
"Brüder zur Sonne zur Freiheit"("Viri fratres, ut in liberali causa solem"), oder
"Angelicae nos navigare in regionem suam"? (;-)))  

15626 Postings, 3029 Tage charly503der war gut 47 Protons

 
  
    #253557
1
22.02.19 20:47
hat richtig gut getan, die Pranzerei mal hopp zu nehmen.
Ist doch wahr, mit was man sich alles beschäftigt hat, selbst wenn man die ersten Menschen auf 100 000 Jahre zurückdatiert, müssen die ja irgendwann vom Baum runter, aber nur nach dem Willen des Akhenate. Das dem kein Licht über soviel Schwund in der alten Biologiegeschichte auffällt, muss am Hirn liegen, dessen Forschung ich schon ständig dem Herrn Professor Dr. Hüther zubillige. Auf mich hört Akhenate aber nicht, höchtens heimlich, nimmt aber auch keine Lehren an. Sollte mal WIKIpedianetzwerk studieren, vielleicht fällt ihm dann was auf! LOL. Zu lustich hier!  

10033 Postings, 3223 Tage TrumanshowLeider die ham sogar verstanden

 
  
    #253558
22.02.19 21:21
das nicht alles Rot sein kann, wir bräuchten hier noch einen Hammerwerfer, der mal richtig vordonnert tut<  

15626 Postings, 3029 Tage charly503einartysken heute lesen bildet besser

 
  
    #253559
2
22.02.19 21:44
aber bitte googlen.  

1642 Postings, 629 Tage Resie1914 und ...

 
  
    #253560
7
22.02.19 21:57
1939 waren die USA jeweils die größten Schuldner der Welt.
1918 sowie 1945 waren die USA jeweils größter Gläubiger der Welt.
Nur ein Schuft , der pöhses denkt .
Heutzutage sind die USA wieder einmal die größten Schuldner der Welt . Steht bald wieder ein Ereignis unmittelbar vor der Tür , welches diese Nation wiederrum zum weltgrößten Gläubiger macht ?
Die wollen sich vielleicht zum dritten mal unsere Industrieanlagen, die besten Wissenschaftler und all unsere Patente hier abholen .
Die hälfte des deutsches Goldes haben sie ja schon in ihren Safes liegen bzw. verscherbelt .Wär doch gelacht wenn man die Welt nicht irgendwie noch rechtzeitig vor dem eigenen Kollaps in den dritten WK stürzen könnt . Unsre Vasallen-Politiker mit ihren Propagandamedien werden es dann wieder so hindrehen , das Germoney wieder die Schuld hat . Die Wahlschafe werden dies wieder alles glauben , und  zahlen dann nochmals  Wiedergutmachung für die nächsten 200 Jahre .  

5057 Postings, 2931 Tage toni1111Wenn Sie am Wochenende ein bisschen Zeit haben

 
  
    #253561
3
22.02.19 22:05
Wenn Sie am Wochenende ein bisschen Zeit haben, dann vergleichen Sie mal, was die NachDenkSeiten…

… vom vergangenen Montag, dem 18. Februar bis heute an Informationen und Analysen geboten haben, mit dem, was Ihnen zum Beispiel der vergangene oder der kommende Spiegel bietet, oder die Tagesschau oder das heutejournal oder die Talkshows der vergangenen Woche oder die Wochenzeitung Die Zeit. Sie werden feststellen, dass wir wieder eine Fülle von interessanten Themen angesprochen und Analysen geliefert haben, übrigens auch zu Themen, die von anderen Medien gar nicht angesprochen werden.

https://www.nachdenkseiten.de/?p=49540  

10033 Postings, 3223 Tage TrumanshowSiehste Resie je mehr du wissen tust

 
  
    #253562
22.02.19 22:49
umso weniger wirst letzendlich konsumieren. Besitzt womöglich eine magische Anziehungskraft zum Golde<  

15626 Postings, 3029 Tage charly503Hi Akhenate

 
  
    #253563
1
22.02.19 23:02
schaue mal rein, wenn es Dich interessiert, ist von Herrn von Däniken gesponsert worden.
Man hat da was gefunden, was er Dir gerne vorstellen möchte. Allerdings handelt es sich augenscheinlich um eine Spezies, welche mit den Inkas in einer Epoche gelebt haben sollten, so der Autor. Vielleicht war da Plato noch gar nicht zur Audienz, lol.
https://www.youtube.com/watch?v=7fFnXUhbY80
viel Spass damit.
 

7314 Postings, 4099 Tage videomartInteressanter Artikel!

 
  
    #253564
1
23.02.19 00:10
Sorry, wenn schon bekannt!

"Frank Holmes, Sam Zell and the Case for Gold"

02/15/2019 5:00 am EST
https://www.moneyshow.com/articles/...sam-zell-and-the-case-for-gold/  

1642 Postings, 629 Tage ResieDas Gold ...

 
  
    #253565
3
23.02.19 07:57
der Bürger erfassen , um es danach zu konfiszieren ist seit 3 Jahren in Griechenland aktuell . Sie müssen das  (Matratzen-)Bargeld ab 15.000,-€, Schmuck, Diamanten, Gold (ab 30.000,-€), wertvolle Gemälde usw. , Bankenschließfächer, Name der Banken usw. in Listen eintragen und beim Finanzamt abgeben. Die andren EU-Staaten werden sicher noch folgen (wollen) . Oder war´s ein Test , um zu sehen , wieviel das für einen Pleitestaat bringen tut und ob sich der Aufwand der Überprüfung überhaupt lohnt ? Die müssten ja Millionen Schnüffelbeamte einstellen , Da würd die Suppe mehr kosten als das Fleisch . Daher gut verstecken  das Zeugs , und denen den Mittelfinger zeigen .  

6567 Postings, 3627 Tage Akhenatecharly, der Einar hatte in Malaga

 
  
    #253566
1
23.02.19 08:46
einen Unfall und berichtet folgendes darüber:

UND ALLES DAS ERGEBNIS DES UNFALLS IN MALAGA, WEIL DORT EIN HAUFEN FAULER VERBRECHER NICHT IN DER LAGE WAREN, EIN PAAR BIRNEN EINZUSCHRAUBEN. HABE EINE SAUWUT, WEIL ICH 2 JAHRE NACH DER 2. BEINOPERATION SO TOTAL FIT WAR UND JETZT SCHON MEHR ALS ZWEI MONATE LANG QUASI AM KRÜCKSTOCK GEHEN MUSS.

Da wir auch in zwei Wochen nach Malaga fliegen für wieder einmal eine Rundreise durch Andalusien, hätte ich gerne mehr darüber erfahren. Wo fehlen dort Birnen? Wer sind die faulen Verbrecher? Möchte mir nicht auch ein Bein brechen. Tut mir leid für den Einar.

Also sei so nett und klär mich auf.
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

15626 Postings, 3029 Tage charly503war mit der Sache zwar

 
  
    #253567
23.02.19 09:09
schon mit lesen involviert gewesen, aber kann empfehlen, gucke bei Wikipedia nach, wo Birnen fehlen. Wir hatten früher mal Klaps Liebling im Garten, eine wohlschmeckende Butterbirne, andere Sorten wie welche die er beschrieben hat kenne ich nicht. Haste keine anderen Sorgen, Akhenate?  

6567 Postings, 3627 Tage AkhenateDen Bericht vom Erich von Däniken

 
  
    #253568
1
23.02.19 09:19
habe ich mir angesehen und mich wieder einmal köstlich amüsiert. Der gute Mann hat wirklich den Midas Touch. Alles was er berührt verwandelt sich in Gold.

Es ist Schade, daß er uns nur Bilder von den außerirdischen Mumien zeigt. Laut seiner Aussage wurden die Mumien, oder Stücke davon, in mehreren Ländern von Spezialisten untersucht und dabei wurde festgestellt, daß es sich bei ihrem Erbgut um außerirdische DNA handelt.

Warum hat er sich nicht eine davon gekauft für sein JungfrauPark Museum in Interlaken. Geld genug hat er. Das hätte die Besucherzahlen verzehnfacht und ihm noch mehr Geld in die Kasse gespült.

Besonders köstlich ist seine Behauptung, daß es sich bei den Mumien um Kinder handelt. Woher zum Teufel weiß er das :))) Geht er davon aus, daß die Außerirdischen so groß sein müssen wie wir Menschen und schließt daraus, daß die kleinen Mumien Kinder sind? Der Erich ist köstlich.

Schön daß Du uns zwei Wochen vor Karneval mit diesen Brüllern beglückst :))
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

15626 Postings, 3029 Tage charly503und Akhenate,

 
  
    #253569
23.02.19 09:21
mußt ja ein wenig gescrollt haben, ich hoffe das der Text davor schon übersetzt vom Einar , Dich ebenso interessiert hat, wie sein erschreckendes Krankheitsbild. Das aber wäre wohl wichtiger gewesen, gelle.  

15626 Postings, 3029 Tage charly503schon mal warmlachen ist doch was,

 
  
    #253570
23.02.19 09:36
der Mann an sich, hat die Welt gesehen, kann erzählen und deer Welt Dinge offerieren, von denen ich nur lesen kann. Ich habe Dir speziell schonn oft erzählt oder hier geschrieben, das es mich immer interessiert, nicht mehr. Ich habe es weder persönlich gesehen mich damit auseinander setzen können. Auch ein Erich von Däniken wird den Bau so vieler Pyramidenbauten weltweit,  nicht zeitlich definieren können, er würde sich lächerlich machen. Es gibt keinen Beweis, wie die das geschafft haben. Aufmerksame Zuhörer werden aber erkannt haben, er fabuliert, bleibt Beweisen schuldig, die er einfach nicht haben kann, wie auch, die Bauten sind hundertausende Jahre alt, der Meeresspiegel vielleicht sehr viel niedriger gewesen, alles überschwemmt oder im Sande verweht. Vielleicht sind mir ja noch paar Jahre gegönnt, dass ich es noch erlebe, ein wenig mehr Aufklärung zu erfahren. Denke mal nach, Akhenate, was will ein über 80 Jahre alter Mann mit Geld? Der hat doch alles, genau wie ich! Er strahlt soviel Energie aus, will den Menschen etwas rüberbringen, darüber nachzudenken, wie die Welt eigentlich wirklich sein kann, vielleicht auch ist. Nur eben für pingeliche Schlafschafe ist das nichts. Er hat sich sein Denkmal erschaffen, bin ihm dankbar!  

6567 Postings, 3627 Tage AkhenateHab ich keine anderen Sorgen, charly?

 
  
    #253571
1
23.02.19 09:43
Offengestanden Nein. Im Westen nichts Neues.

Über Trumpl kann man zur Zeit nichts Lustiges berichten. Offenbar haben die Medien beschlossen, daß man ihn am besten damit bestraft nichts mehr über ihn zu berichten.

Die Brexitverhandlungen drehen sich im Kreis.

In Venezuela blicke ich immer noch nicht durch, trotz Einar.

Bleibt nur noch der Däniken und die Pyramiden.

Apropos Pyramiden. Bin zwar kein Geologe aber kann mir nicht vorstellen, daß sie 100.000 Jahre alt sein könnten. Kürzlich sprachst Du sogar von 200.000. Meinst Du wirklich, daß sie nach 200.000 Jahren noch so gut erhalten wären, daß man sie sogar besteigen kann? Habe ich mal versucht aber wurde sofort von den Wächtern daran gehindert.

In Chichen Itza war ich mal ganz oben am Opferstein. Aber das ist schon ne Weile her. Wie alt sind die mexikanischen Pyramiden Deiner Meinung nach, charly?
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

6567 Postings, 3627 Tage AkhenateEr strahlt soviel Energie aus, der Erich

 
  
    #253572
23.02.19 09:53
Ja, da hast Du recht. Deswegen mag ich ihn ja. Ein Neugieriger, so wie Du und ich :)

Er scheint authentisch zu sein und hat es nicht nötig mehr Geld zu scheffeln. Umso mehr erstaunt es mich, daß er Märchen erzählt. Offenbar geht es ihm nur noch um das Prestige?

Die Sache mit den Mumien ist nicht glaubwürdig. Gäbe es sie und hätte man ihr DNA analysiert und als außerirdisch identifiziert dann wüßte die ganze Welt davon, nicht nur der Erich. So etwas kann man nicht geheim halten.

Also entweder geldheil oder ruhmgeil.
Take your pick.
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

7216 Postings, 2989 Tage farfarawayUnd willst Du mir nicht gefügig sein

 
  
    #253573
2
23.02.19 10:13
so schlage ...

Es ist doch so. Die Amerikaner echauffieren sich so offensichtlich extrem darüber, dass ein Land seine Hilfe nicht annehmen will. Und droht mit Waffengewalt, lässt 5te Kolonnen an den Grenzen Venezuelas aufziehen. Ist doch extrem auffällig. Sobald die Amerikaner jemanden helfen wollen, gibt es immmmmmer einen Hintergedanken. Anders kenne ich die nicht.

Die Presse schreibt:
Russland und China warnen vor Hilfslieferungen nach Venezuela gegen den erklärten Willen der sozialistischen Regierung in Caracas. Dies könne zu Ausschreitungen führen und einen Vorwand für die Entmachtung von Staatschef Nicolas Maduro liefern, erklärte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Freitag in Moskau.

In Peking sagte der Sprecher des Außenministeriums, Geng Shuang, durch aufgezwungene Hilfslieferungen bestehe die Gefahr, dass es zu Gewalt komme. Maduro hat am Donnerstag angeordnet, die Grenzen zu Brasilien schließen. Zudem behält er sich eine Blockade der Grenzübergänge nach Kolumbien vor. Der britische Außenminister Jeremy Hunt nannte das Abweisen von Hilfen für die Bevölkerung "vollkommen inakzeptabel".

https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/...en-fuer-Venezuela  

6567 Postings, 3627 Tage AkhenateDäniken muß man an Winterabenden lesen

 
  
    #253574
23.02.19 10:15
während die Bratäpfel und Kastanien im Backofen brutzeln und man sich intellektuell gehen lassen will.

Wenn man ernsthaft etwas über die Entwicklung des Menschen erfahren möchte, liest man heute besser Harari oder Precht, es sei denn man geht ans Eingemachte und liest Kant oder Spinoza, was mir nicht behagt, da zu trocken. Nietzsche hingegen lohnt sich immer.

Nur meine Empfehlung, charlie :)
-----------
Signaturen über Manipulationen des Goldpreises sind nicht erwünscht :)))

15626 Postings, 3029 Tage charly503er stösst einfach an, selber nachzudenken,

 
  
    #253575
1
23.02.19 10:17
ob es möglich ist! Einige Dinge auch hier besprochen, dasv schaffe sogar ich ohne höher studiert zu haben, in Zweifel zu ziehen weil ich nunmal einen ordentlichen Beruf hatte, der mir sagt, verbiege Dich nur wenn es notwendig ist. Aber gehe nie von erwieseneer Tatsache ab, wenn Du das genau durchdacht und mit anderen Beispielen, belegen kannst. Bei Dir hat es ja hervorragend geklappt, leider bei der Definiton des Menschwerden aus Primaten, eben doch noch nicht. Auch andere angesprochene Probleme, Akhenate, Du kommst mit guter Schulbildung sogar vielleicht Studium, einfach nicht dahinter denn, die alten Schinken  hat niemand weiter  aktualisiert, sie reichen bis zur Zeugnisübergabe selbst für Lehrer, die dann weiter Lehren, immer das selbe wie in der Kirche.  

Seite: < 1 | ... | 10141 | 10142 |
| 10144 | 10145 | ... 10203  >  
   Antwort einfügen - nach oben