Was ist denn mit KPS?


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 26.09.21 12:02
Eröffnet am: 13.01.10 17:16 von: qiqim Anzahl Beiträge: 113
Neuester Beitrag: 26.09.21 12:02 von: Hummingbird Leser gesamt: 33.410
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

1656 Postings, 3908 Tage steuckdie vor 7 monaten gekauft haben

 
  
    #51
01.02.11 15:34
sind beim kurs 1,16/1,20 dann bei 100% kursgewinn. bei vielen ist das dann die endgültige umbuchung aus dem depot auf das konto.

der dividendenvorschlag ist für mich auf jeden fall das signal nicht nur länger drin zu bleiben, sondern auch ein nachkauf wert.

hier werden wir noch viel spaß haben. kurse zwischen 1,50 und 2,00 werden sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.  

Optionen

526 Postings, 3948 Tage BloddyMary@steuck

 
  
    #52
01.02.11 16:33

so sehe ich das auch....

diese Aktie wird auf lange Zeit viel Spaß machen... weil der Wert steigen wird wie man ja auch sieht und das nicht nur seit ein paar Tagen, sondern nachhaltig seit Monaten....

und weiterhin weil eine Dividende winkt...  und wo die mit der steigenden Wirtschaftslage irgendwann landen wird können wir uns alle ausmalen

 

Optionen

346 Postings, 4333 Tage birraeps bei 9 cent

 
  
    #53
01.02.11 18:48
kgv jetzt bei 12  

Optionen

1656 Postings, 3908 Tage steuckHoher Auftragsbestand/Pipeline

 
  
    #54
1
01.02.11 22:54
sichern künftiges Wachstum

Der Auftragseingang konnte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr mit einer Reichweite von mehr als 12 Monaten konsequent weiter entwickeln. Vor allem in den Branchen der Konsumgüterindustrie und des Handels konnten namhafte Unternehmen als Kunden für strategische Transformationsinitiativen gewonnen werden. Das durchschnittliche Projektbudget lag dabei jeweils im oberen einstelligen Millionenbereich.

.....

genau das ist der punkt, wenn kps hier beim umsatz (entsprechend ebit) von 40 auf 50 auf 60 etc. wächst, ist das nicht nur in % sondern auch beim kgv ganz was anderes, als wenn die großen von 500 auf 510 wachsen.

der "kleinanleger" sollte es hier ausnutzen, dass kps als kleiner kaum beachtet wird. wenn nun die dividendenrendite einige neue empfehlungen herbeiführen, könnte sich das auch ganz schnell ändern. immer wenn mehr interesse an einer aktie aufkommt, und damit ein entsprechendes volumen entsteht, sind die ersten spürnasen die großen gewinner :-)  

Optionen

211 Postings, 3812 Tage OttomanKPS

 
  
    #55
05.07.11 19:34
10:11 | 05.07.2011
Original-Research: KPS AG (von GBC AG): Kaufen

Original-Research: KPS AG – von GBC AG

Aktieneinstufung von GBC AG zu KPS AG

Unternehmen: KPS AG
ISIN: DE000A1A6V48

Anlass der Studie: Research Update
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 1,65 EUR
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Philipp Leipold

Die KPS AG kann auf ein hervorragendes erstes Halbjahr 2010/11
zurückblicken, in dem sich der profitable Wachstumskurs ungebremst
fortgesetzt hat. Die Umsatzerlöse konnten um mehr als 12 % deutlich auf
26,11 Mio. EUR gesteigert werden, wobei das Kerngeschäftsfeld
‘Transformationsberatung’ maßgeblich beigetragen hat. Gleichzeitig erwies
sich das Auslandsgeschäft als wichtiger Wachstumstreiber. Dank der
Gewinnung neuer Kunden wurden im ersten Halbjahr 2010/11 bereits rund 30 %
der Konzernumsätze im Ausland erzielt. Auch das operative Ergebnis vor
Zinsen und Steuern (EBIT) konnte im ersten Halbjahr 2010/11 deutlich
verbessert werden und belief sich auf 3,22 Mio. EUR gegenüber 2,43 Mio. EUR im
vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Wir sind zuversichtlich, dass sich der Wachstumskurs von KPS auch in der
zweiten Jahreshälfte unverändert fortsetzt. Mit Veröffentlichung der guten
Halbjahreszahlen haben wir zudem unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen für
das laufende Geschäftsjahr 2010/11 nach oben angepasst. Nunmehr erwarten
wir für 2010/11 Umsatzerlöse in einer Höhe von 55,00 Mio. EUR (bisher: 54,40
Mio. EUR). Der weiterhin komfortable Auftragsbestand der Gesellschaft sollte
nach unserer Einschätzung eine hohe Auslastung der Beratungsmannschaft
gewährleisten. Die Erweiterung des Branchenfokus auf den Finanzsektor
sollte des Weiteren in den kommenden drei Jahren ein Umsatzpotential im
unteren einstelligen Mio. EUR Bereich eröffnen.

Das EBIT sehen wir für 2010/11 bei 6,47 Mio. EUR und damit deutlich über
unserer bisherigen Prognose von 5,76 Mio. EUR. Die neuen Schätzungen halten
wir vor dem Hintergrund des ausgezeichneten ersten Halbjahrs sowie den
gegenwärtigen Geschäftsanbahnungen für gut erreichbar. Mit einen erwarteten
2010/11er KGV von rund 8 erachten wir die Bewertung der KPS-Aktie weiterhin
als attraktiv. Des Weiteren rechnen wir mit einer nachhaltigen
Ausschüttungsquote von rund 50 %, so dass sich eine derzeitige
Dividendenrendite von mehr als 6 % errechnet.

Mit Veröffentlichung des Halbjahresberichts 2010/11 haben wir unsere
Umsatz- und Ergebnisschätzungen nochmals nach oben korrigiert. Gleichzeitig
haben wir unser Kursziel für die Aktie der KPS AG auf 1,65 EUR (bisher: 1,50
EUR) erhöht. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs bei 1,30 EUR errechnet sich
somit ein Potential von knapp 30 %. Daher vergeben wir für die Aktie der
KPS AG unverändert das Rating Kaufen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11366.pdf



http://www.financial.de/news/agenturmeldungen/...c-ag-kaufen-1128489/  

Optionen

430 Postings, 3989 Tage ischumiiNach den Zahlen von IBM kann man hier

 
  
    #56
20.07.11 17:52
eine baldige Kurssteigerung erwarten. Der Beratungs-Markt hat sich nach der Krise 2010 gut erholt. Viele Kunden haben 2009 Softwareinvestitionen gestoppt und haben jetzt Nachholbedarf. Davon profitiert auch KPS, was mit den kommenden Zahlen gezeigt wird.
2€ wir kommen:)

Grüße  

Optionen

2015 Postings, 5747 Tage muppets158Hallo Leute,

 
  
    #57
31.01.12 18:51
hat denn schon einer die Zahlen von heute???

Heute sollen doch Zahlen präsentiert werden. Aber ich finde nix.

Gruß
Muppets  

Optionen

942 Postings, 5535 Tage HowkayDividende von 7% !!

 
  
    #58
01.02.12 08:35
 

Optionen

430 Postings, 3989 Tage ischumii52.000 Stück zu 1,35...

 
  
    #59
03.02.12 10:25
und nur 15.300 zu 0,98.
Hoffentlich hat es der Verkäufer nicht eilig...
Sonst sind wir schnell bei < 1€..  

Optionen

942 Postings, 5535 Tage HowkayEr kann es nicht erwarten:-(

 
  
    #60
03.02.12 11:50
 

Optionen

942 Postings, 5535 Tage HowkaySo offensichtlich wie hier

 
  
    #61
03.02.12 11:52
Kurs gedrückt wird is echt lachhaft !
die wollen nur die Kleinaktionäre rausdrängen sonst nichts.  

Optionen

942 Postings, 5535 Tage HowkayMomentan

 
  
    #62
03.02.12 12:11
sind ca. 290.000 Stk. zurück gekauft worden, von 3.400.000 Stk. bis 2015 !
Da ich davon ausgehe das der Vorstand und Aufsichtsrat keine Stücke abgeben werden ist noch viel Luft nach oben.
solange ich kein Geld brauche gebe ich keine einzige ab.
Dividenrendite ist auch bei Kursen um 1,9 noch 5% und wo gibt es die momentan , ausser bei Griechenlandanleihen:-)  

Optionen

2892 Postings, 6240 Tage RockeFäller30 % Kurspotenzial

 
  
    #63
13.02.12 13:45
Das ist doch mal etwas :-) da sollte man über einen Einstieg nachdenken!

2015 Postings, 5747 Tage muppets158Hi Howkay,

 
  
    #64
13.02.12 20:53
also der Ausstieg vom Vorstand ist m. E. derzeit relativ schwierig. Die dürfen m. W. bis 2015 nichts verkaufen. Ist Ausfluss der Fusion von KPS und Haitec (Stimmbindungsvertrag).

Halten aber eh die Mehrheit an Anteilen. Und die Dividendenrendite ist doch ansehnlich.

Eine bessere Anlage, die auch sicher ist, lässt sich da nur schwierig finden...

Gruß
Muppets  

Optionen

942 Postings, 5535 Tage HowkayStarke Zahlen mal wieder !!

 
  
    #65
17.02.12 13:22
14 Mio. Umsatz und 1,8 Gewinn  

Optionen

2892 Postings, 6240 Tage RockeFällerJetzt dürfte mal etwas

 
  
    #66
20.02.12 09:28
Schwung in diesen Wert kommen! Auch aus charttechnischer Sicht, würde ein Sprung über 1,40 Euro weiteres Aufwärtspotenzial generieren. Wenngleich die Umsätze der letzten Zeit eine fundierte Bewertung eher schwierig machen. Aber ein bisserl weiter rauf, wird's schon noch gehen :-)

RF

6747 Postings, 1939 Tage ReeccoKPS top

 
  
    #67
09.09.16 19:34
und hält sich gut über 10 €s. Kommen die 1,4 x10  innerhalb 5 Jahre ?
 

Optionen

103388 Postings, 7867 Tage Katjuschahmmm, der Ausblick ist ja nicht gerade

 
  
    #68
04.05.21 18:24
das Gelbe vom Ei.

Optionen

942 Postings, 5535 Tage HowkaySoll er ja auch nicht

 
  
    #69
04.05.21 18:41
Man will eigene Aktien zurückkaufen und bei niedrigem Kurs gibt es mehr  

Optionen

1630 Postings, 4197 Tage Thebat-FanHmm

 
  
    #70
05.05.21 09:37

Da fast alle Firmen in Europa mit den Lockdowns kämpfen, habe ich eine wesentliche Verbesserung auch nicht erwartet. Es wäre blauäugig zu denken, dass Unternehmen in so einer unsicheren Lage großartig Gelder für Beratungsleistungen etc. locker machen.

Nach vorne gesehen könnte ich mir aber vorstellen, dass insbesondere der durch Corona verstärkte Wettbewerb gegen reine Online-Anbieter bei vielen Unternehmen einen Beratungs- und Umstellungsbedarf wecken wird.
 

756 Postings, 1357 Tage TomXXNa ja

 
  
    #71
05.05.21 09:53
mir scheint, dass mittlerweile jeder der sein Geschäft nicht auf die Reihe bringt alles auf Corona schiebt.

Eigentlich gibt es in der Branche nichts zu schwächeln. Die Investitionsbereitschaft ist gerade groß, nur geht das an KPS wohl etwas vorbei.

Aber wenn man sich um seine Kunden auch so wenig kümmert wie um seine Aktionäre dann wunderts mich nichts mehr...

Warten wir halt weiter , nach den Zahlen ist vor den Zahlen... :-)

 

Optionen

1630 Postings, 4197 Tage Thebat-FanHmm

 
  
    #72
1
05.05.21 10:45

Wenn ich mir den 2020 Lagebericht von Simon, Kucher und Co. anschaue, dann wird dort auch von einer "Sparneigung" der Kunden berichtet. Die haben nur den Vorteil, dass sie international wesentlich breiter aufgestellt sind und das teilweise kompensieren können.

Die Zahlen von zeb.rolfes.schierenbeck.associates GmbH waren schon 2019 rückläufig, neuere Zahlen liegen nicht vor.

Horváth AG - Konzern Umsatz und Gewinn 2019/2020 stagnierend. Für 2020/2021 wird von einem Umsatzrückgang in Höhe von 24% ausgegangen.

d-fine GmbH - Umsatz und Gewinn 2018/2019 teilweise stark fallend. Neuere Zahlen liegen noch nicht vor.

Roland Berger Strategy Consultants Holding GmbH - 2019 durchaus gute Zahlen, jedoch wird in einem Nachtrag im Lagebericht auf die Corona-Risiken eingegangen. Neuere Zahlen liegen noch nicht vor.

Q Perior - 2019 gute Zahlen, wobei hier ein größerer Konkurrent geschluckt wurde. Ansonsten Umsatz/Ergebnis wohl eher auf Vorjahresniveau. Im Lagebericht wird ebenfalls auf die unsichere Corona-Lage hingewiesen. Neuere Zahlen liegen nicht vor.

Frage:

Hast du da nähere/aktuellere Informationen zur Lage der Branche?
 

1630 Postings, 4197 Tage Thebat-FanAch noch etwas

 
  
    #73
05.05.21 10:49

Ein paar aktuellere Fakten:

CONSULTINGMARKT: 2020 MIT BREMSSPUREN, 2021 RÜCKKEHR ZUM WACHSTUM

https://www.bdu.de/news/...t-bremsspuren-2021-rueckkehr-zum-wachstum/


EUROPÄISCHER DACHVERBAND FEACO VERÖFFENTLICHT JAHRESBERICHT

https://www.bdu.de/news/...rband-feaco-veroeffentlicht-jahresbericht/
 

756 Postings, 1357 Tage TomXX@Thebat-Fan

 
  
    #74
06.05.21 09:48
Moin,

du bist da wohl etwas tiefer in der Materie drin. Danke für die Info´s.
Ich dachte allgemein läuft IT und Software doch ganz gut. Ich orientiere mich da z.B. an SAP.  Da läufts wieder.

Und hier wird doch immer die Goldpartnerschaft hoch gehalten, sollte sich halt auch bei KPS mal in € ausdrücken. Sonst läuft doch was schief

Wir hatten z.B. 2020 eines unserer besten Geschäftsjahre, wobei wir aber hauptsächlich Hardware machen. Aber  das läuft ja eigentlich parallel zu Software und Consulting. Trotzdem mit KPS nicht vergleichbar, aber Investitionsbereitschaft ist auf jeden Fall da.
 

Optionen

5802 Postings, 4631 Tage Buntspecht53Dividende 2021

 
  
    #75
18.05.21 11:44
ob es wohl für das vergangene Jahr ein Dividend gibt ? HV ist ja noch diese Woche 21.05.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben