Was geht hier? IGC WEBSITE UNDER REVISION


Seite 10 von 30
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:03
Eröffnet am:21.05.14 20:39von: Balu4uAnzahl Beiträge:747
Neuester Beitrag:25.04.21 01:03von: BarbarakzkqaLeser gesamt:204.824
Forum:Hot-Stocks Leser heute:42
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 30  >  

929 Postings, 2731 Tage LosPollosHermanosLöschung

 
  
    #226
09.07.17 10:21

Moderation
Zeitpunkt: 09.07.17 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

929 Postings, 2731 Tage LosPollosHermanoshochnotpeinliche Moderation

 
  
    #227
1
09.07.17 12:31
Alter Schwede  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185Ich denke

 
  
    #228
09.07.17 16:18
mit IGC kann man Gewinne machen , man braucht eben viel Geduld.
Besser langsam gen Norden als steil hoch und wieder steil ab.
Allen Investierten viel Glück

Was #226 betrifft , finde ich das korrekt von den Moderatoren,
schließlich löschen die Moderatoren nicht willkürlich, sondern halten
sich an die Regeln.
Es ist eine Frechheit , wenn ein User der die Regeln nicht einhält
und dessen post gelöscht wird, dann auch noch die Moderatoren mit den
Worten-- Zitat :  hochnotpeinliche Moderation -- beleidigt.
Ich persönlich finde, dass die Moderation immer fair nach den Regeln entsprechend
handeln.  Großes Lob von mir liebe Moderatoren.

DIES IST ALLES MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF/VERKAUF

ALLEN NOCH EINEN SCHÖNEN SONNTAG  

14618 Postings, 4364 Tage willi-marlhey wolle

 
  
    #229
1
09.07.17 18:39
doch auch am Sonntag im igc?
hattest du dich neulich nicht noch über sonntags postende lustig gemacht?
aber bei dir gilt auch Adenauer oder?  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185Ja willi

 
  
    #230
10.07.17 10:48
manchmal gibt man auch sonntags eine kaufforder ein (schwebend) sodass man gleich
am montag morgen zum ersten kurs zum zuge kommt.
Hat ja auch geklappt; Aber nicht bei IGC sondern eine andere "perle" ist in
mein depot gewandert.
Allen IGC investierten eine gute Woche  

ALLES NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF/VERKAUF  

929 Postings, 2731 Tage LosPollosHermanosDer

 
  
    #231
1
10.07.17 11:56
Kurs spricht eine deutliche Sprache.

India Globalization. 0,337

Ein sattes Minus, und bald auf dem Niveau vor der "Empfehlung".  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185genau

 
  
    #232
10.07.17 12:46
man nimmt immer den IGC (S)Kurs ohne Umsatz und den Kurs mit Umsatz(F) ignoriert man einfach
lol

nachfolgendes natürlich wieder ohne Begründung:

Ein sattes Minus, und bald auf dem Niveau vor der "Empfehlung".

Mein Kommentar dazu:

Ja und nachts ist es kälter als draußen

Allen IGC  Investierten eine gute Woche

ALLES NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF/VERKAUF






 

929 Postings, 2731 Tage LosPollosHermanosgenau

 
  
    #233
2
10.07.17 14:59
immer feste ignorien.

Dann passiert das selbe wie bei Epoxy ;-)


PS: Schade wolle, gar keine "witzig" Bewertungen mehr ? Echt schade ;-)  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185hui los

 
  
    #234
1
10.07.17 16:11
das wäre gigantisch wenn bei IGC das selb passiert wie bei Epoxy von 0,005 bis 0,17xx
das wäre dann in etwa bei IGC von 0,40 auf 12xx bin ich voll zufrieden.
Das ist jetzt nur ein Vergleich was genau auf uns zukommt steht in den Sternen, es kann mehr oder weniger sein und auch auf null gehen , aber das wissen alle Investierten die bestimmt keinen
Rat von dritten brauchen.

P.S  da kommt noch -- sie haben bereits ........ aber keine Sorge ....

ALLES NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF/VERKAUF

 

308 Postings, 2897 Tage mipoWolle185

 
  
    #235
10.07.17 17:34
Alles ist moglich und es ist wichtig, dass die Firma Ihren Weg gehen wird egal ob es hier ein paar Leuten gefallt oder nicht.
Und noch was - vor kurzem haben sich da ein paar Leute uber das Haus von ceo IGC lustig gemacht.
Wenn die Experten richtig liegen, dann sind fur Hr. Mukunda ein paar Hundert Tausend USD keine Kleiningkeit. Das erwahne ich in dem Zusammenhang, das Hr. Mukunda namlich die Akien von ICG mit ein paar Hundert Tausend USD gekauft hat. So was macht niemand, der "knapp bei der Kassa" ist und auf die Zukunft der Firma nicht glaubt!  
Die Tatsache, dass der ceo selbst die Aktien gekauft hat ist fur mich ein Beweiss, das die Firma kein "Schrott" ist, wie hier von manchen behauptet wurde.
Ob der grosse Erfolg wirklich kommen wird, weiss niemand.  Aber die Chancen, dass die Aktien in Zukunft eine gute Investition sein werden stehen gar nicht schlecht und ich wunschen allen   Aktionaren ein Erfolg!
P.S.: die Tatsache, dass die Firma eine eigene Plantage hat betrachte ich auch nicht als Nachteil :)  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185mipo

 
  
    #236
10.07.17 17:54
dem ist nichts hinzuzufügen , ganz meine Meinung.  

1058 Postings, 3293 Tage Ratu MarikaMukunda hat's sicher richtig gemacht

 
  
    #237
2
10.07.17 21:43
DER weiss wie's geht.
Schliesslich hat er mit seiner letzten public company startec die Schulden an die lieben Aktionäre und Lieferanten weitergegeben:
http://www.uccstuff.com/subconcompany/...nications_Corp/STGC-PLAN.pdf
Dann war es natürlich Zeit, weiterzuziehen. Wohl für jedermann verständlich. Sogar für mich.
Mit seiner IGC hat er zwar noch nie eine müde DM verdient (siehe filings), aber immerhin hat er ein bescheidenes Einkommen daraus:
http://www.bloomberg.com/research/stocks/people/...privcapId=22356580

Tjach, mit einer bescheidenen Jaherskompensation von 569k , bei gleichzeitigem Vernichten des shareholdervalues seit Existenz der IGC kann ich ja dann auch mal schnell einen 600er reinwerfen im Wissen, dass ich um iwo 20k PR ausgegeben habe, damit retail mir das Zeugs um +15% abkauft.
Und lustig dabei ist, sollte die Tochtergesellschaft tatsächlich mal Gewinne abwerfen, gehörte sie zur Mehrheit wahrscheinlich Mukunda. Der kann dann damit machen, was er will.
Aber das ist ja nur wildeste Spekulation, somit reine Miesepeterei und steht im krassen Gegensatz zum monatelangen Rischörtsch von Didi, der ja vor allem auf Selbstläufer setzt. Als da sind: Epoxy, Fun (jetzt GlobalKannintetPiss) oder so.
Nachhaltig ist das Zauberwort.
Mukunda hat seinen Schnitt schon mit den jetztigen Kursen gemacht.

Der Künstler Scherf, dessen 774 "Kunstwerke" seit Jahren auf einen Käufer warten (ähhh,774 x 5000$ = 3.87 Mio) muss wohl gegen Gratisaktien in Deutschland mit einem "nachhaltigen Selbstläufer (Schmerz lass nach)"die Sparbücher sämtlicher Grossmütter schrotten..

Bevor ich jedoch mich auf die Äste hinauslasse und ein Investition in einen Inder investiere, der sowohl Gläubiger wie auch seine shareholders abgzezockt hat, investiere ich lieber in ein Bild:

https://www.saatchiart.com/art/...e-2015-Original/582485/2314358/view

Zum Beispiel in eine Kalorienbombe, leicht zerstört zwar, aber immer immerhin  beim Chinesen, der dafür glatt 0.90 US cent verlangt hat. Mit dem Handy aufgenommen erhält es die unübertreffliche Note des leichten Seins, welches nicht sooo einfach zu kopieren ist, geschweige denn nachzuvollziehen.
Die Präsentation eines nicht so einladendens Kuchen, wahrscheinlich zubereitet durch einen Koreaner, der mit westlichen Süssigkeiten nix am Hut, dazu etwas zwischen abverreckt und gespalten, sollte dem sensiblen Betracher vor Augen führen, dass in Las Vegas Essen wohl als Abfütterung der Zocker dient.
Aber auch dieses kaum zu übertreffende Kunstwerk wird jährlich 80% plus machen. Zumindest gemäss Scherf.
Ich bin da eher leicht konservativ und vielleicht sogar verschämt zurückhaltend  

12993 Postings, 6209 Tage wawiduErgänzung zu # 237

 
  
    #238
2
10.07.17 22:13
Startec Global Communications wurde 1989 von Ram Mukunda gegründet und ging im Oktober 1997 an die Börse - mit Mukunda als CEO. Auf dem Höhepunkt der Dotcom-Blase in 2000 hatte das an der Nasdaq gelistete Unternehmen eine Marktkapitalisierung von rund 600 Mio. $. Für das Geschäftsjahr 2000 wurden Umsätze in Höhe von 324 Mio. $ und ein Nettoverlust von 128 Mio. $ ausgewiesen. Startec hat nie Gewinn gemacht. In 2001 war die Firma de facto pleite, doch zog sich das Insolvenzverfahren noch drei Jahre hin, da Mukunda immer wieder Geldgeber fand, die die Firma notdürftig über Wasser hielten. Diese Einschüsse waren jedoch letztlich verloren. In 2004 war die Insolvenz jedoch nicht mehr aufzuhalten. Startec war tot und Mukunda wandte sich neuen Ufern zu.

http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/articles/A33181-2004Aug1.html

http://www.prnewswire.com/news-releases/...2000-results-82391302.html    

308 Postings, 2897 Tage mipoErganzung

 
  
    #239
10.07.17 22:27
Noch im Jahr 2008 hat die Aktie fast 60,- USD gekostet, Jetzt konnte man sie nur noch fur ca 0,4 USD kaufen.
Darum schreibe ich uber eine gute Chance.  Was nicht so gedacht ist, dass man die 60,- USD wieder erreichen muss.  
Das heisst aber nicht,  dass ich mich beim 60,- USD nicht freuen wuerde :)  

14618 Postings, 4364 Tage willi-marlwenn man das so alles liest, über mukunda

 
  
    #240
1
11.07.17 11:30
dann kann man mit recht sagen, dass dieser herr scheinbar das system börse
legal ausnutzt, um 1. selbst davon zu leben und 2. den aktienkäufern nachhaltig
ihr bares aus der tasche zu ziehen.....  wie man lesen kann, auf nimmer
wiedersehen mehrfach. zum erschrecken läuft das spiel scheinbar legal ab und
ist in meinen augen extrem verwerflich.  

12993 Postings, 6209 Tage wawiduMukunda Story (Fortsetzung)

 
  
    #241
1
11.07.17 17:00
Im April 2005 gründete Mukunda die Firma India Global Capital, die beim IPO im März 2006 drei Angestellte hatte und über keinerlei Aktiva verfügte, sondern lediglich hoch fliegende Pläne.
Bei dem IPO wurden 9.830.000 Aktien von insgesamt 12.500.000 ausstehenden zum Preis von 6,00 $ pro Aktie angeboten. Die Erstnotiz lag jedoch nur bei 5,50 $. Aus dem IPO flossen dem Unternehmen rund 55 Mio. $ zu.

http://www.nasdaq.com/markets/ipos/company/...apital-inc-673973-44620

Am Schluss der Seite unter "Company Description" bitte auf den Button "Full Description" klicken!

Im April 2013 kam es dann zu einem Reverse Split im Verhältnis 1:10, d.h. für zehn alte Aktien gab es eine neue, um den Anforderungen der NYSE wieder gerecht zu werden. Alle davor liegenden Kurse wurden mit 10 muliplziert, so dass die Erstnotiz im Chart bei 55 $ liegt.

 
Angehängte Grafik:
igc_seit_2006.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
igc_seit_2006.png

12993 Postings, 6209 Tage wawiduNachtrag zu # 241

 
  
    #242
11.07.17 17:02

12993 Postings, 6209 Tage wawiduIGC Story (Fortsetzung)

 
  
    #243
11.07.17 17:15
Im April 2017 stellte die NYSE fest, dass IGC den Anforderungen der NYSE nicht mehr gerecht wird. IGC hat bis Oktober Zeit, diesen wieder nachzukommen. Ich bin gespannt, ob dies klappt.

https://globenewswire.com/news-release/2017/04/21/...ml?parent=538023  

31878 Postings, 5223 Tage tbhomyWer es genauer wissen will...

 
  
    #244
11.07.17 17:22
...ruft vlt. einmal bei den Nachbarn in der Umgebung des kleinen Hauses in Bethesda an ?  

308 Postings, 2897 Tage mipoLöschung

 
  
    #245
11.07.17 18:04

Moderation
Zeitpunkt: 12.07.17 10:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

929 Postings, 2731 Tage LosPollosHermanos#245

 
  
    #246
11.07.17 18:55
zum x-ten x-ten x-ten Male:

Das ist ganz normale Due Diligence:

Eine Due-Diligence-Prüfung, entsprechend dem englischen Rechts- und Geschäftsjargon oft verkürzt zu Due Diligence (DD), bezeichnet eine mit „gebotener Sorgfalt“ durchgeführte Risikoprüfung, die grundsätzlich durch den Käufer beim Kauf von Unternehmensbeteiligungen oder Immobilien sowie bei einem Börsengang erfolgt.

Anstatt sich Gedanke um "immer um die gleiche Menschen"  zu machen machen "die gleiche Menschen" was sinnvolles.  

308 Postings, 2897 Tage mipoLöschung

 
  
    #247
11.07.17 18:56

Moderation
Zeitpunkt: 12.07.17 10:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

929 Postings, 2731 Tage LosPollosHermanos#247

 
  
    #248
1
11.07.17 19:11
>>Und damit verabschiede ich mich definitiv fur eine lange Zeit aus dem Forum.

HURRA  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185Los

 
  
    #249
11.07.17 19:37
schreib hier bei IGC : Zitat

Anstatt sich Gedanke um "immer um die gleiche Menschen"  zu machen machen "die gleiche Menschen" was sinnvolles.

Mein Kommentar:
Anstatt sich Gedanke um "immer um immer die gleiche Aktie"  zu machen machen "die gleiche Menschen" was sinnvolles.

mipo-- bleib nicht zu lange fort , ich lese deine sachliche post gerne im Gegenteil zu anderen.
Und reg dich nicht auf , ich hab dir doch in der BM geschrieben wer die sind von was sie leben
und von wem die ausgeschlossen sind das sagt doch alles.

Du schreibst , dass Du dich für eine lange Zeit hier verabschiedest
und ein User kommentiert dies mit"" Hurra""", das zeugt von hoher Intelligenz und
lässt einiges auf seine posts schließen.

In diesem Sinne bis demnächst und weiterhin viel Glück uns IGC Investierten.

ALLES NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF/VERKAUF  

3154 Postings, 2765 Tage Wolle185Löschung

 
  
    #250
11.07.17 19:56

Moderation
Zeitpunkt: 12.07.17 10:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 30  >  
   Antwort einfügen - nach oben