Vodafone Group


Seite 1 von 65
Neuester Beitrag: 26.09.20 09:40
Eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless Anzahl Beiträge: 2.609
Neuester Beitrag: 26.09.20 09:40 von: oranje2008 Leser gesamt: 480.208
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 164
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  

3410 Postings, 5220 Tage LimitlessVodafone Group

 
  
    #1
10
12.02.07 11:26
Vodafone übernimmt Hutchison Essar....

Rest bitte in den news nachlesen...

lg. limi

 
1584 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  

1576 Postings, 3574 Tage RobertControllerlt.finanzen.net ist der Buchwert...

 
  
    #1586
12.09.20 19:17
ziemlich hoch... KBV bei 0,6... Telekom deutlich höher!
Liegt das am britischen Bewertungssystem??
Zusätzlich kommt noch die unglaubliche Dividendenrendite??
Was tut der Kurs bei 1,20?
Ich bin mal leicht rein... denke mal, dass das Risiko überschaubar ist.  

518 Postings, 1660 Tage andanteHexensabbat

 
  
    #1587
14.09.20 09:34
Vordafone kommt nicht hoch- vielleicht wird es ja nach dem Hexensabbat am nächsten Freitag etwas.  

622 Postings, 500 Tage Graf Rotz@andante

 
  
    #1588
1
14.09.20 12:31
Auf den Hexensabbat setze ich nicht, m.E. wäre das wohl nur ein kurzes Strohfeuer. Ich setze auf Vodafone als Dividendenpapier, zusammen im übrigen  neuerdings mit IBM, zumal beide zumindest auch ein bisschen Zukunftsphantasie abbilden (5G, Quantencomputertechnik).  

5948 Postings, 2966 Tage EnvisionGute alternative

 
  
    #1589
2
14.09.20 14:05
zur Dividende wäre hier noch ein währungesicherter Discount, z.B.  SB4B8Y   = 9,7% Discount auf Aktienkurs - maximal 20% auf 9 Monate wenn Vodafone 10% steigt, sollte VF im Juni auf dem Niveau schließen, sind immerhin 10% Rendite auf 9 Monate, bei weiteren Kursverlust von 10% liegt Schein quasi plus minus null.  

901 Postings, 4610 Tage oranje2008@Envision:

 
  
    #1590
1
15.09.20 09:49
Das ist eigentlich das dümmste, was man machen kann!
Warum?
1) Cap bei 1.20 GBP
2) In GBP, d.h., in EUR kann die Sache bei einem GBP, der u.U. enorm unter den anstehenden politischen Folgen an Wert verlieren könnte, ganz anderes aussehen...
3) Aktueller Kurs in GBP bei ca. 1.09 GBP. D.h., das Upside ist doch sehr sehr limitiert...  

5948 Postings, 2966 Tage EnvisionNein,

 
  
    #1591
15.09.20 10:19
das ist ein Quanto Zertifikat =  "währungesichert", der macht 1zu1 Pfund in Euro !

Also 1 Pfund Vodafone Kurs = 1 Euro Schein ... 1,20 Pfund Vodafone (Cap) = 1,20 Euro der Schein

Verlust macht der Schein erst wenn Vodafone zum Stichtag unter 1 Pfund notiert, abzüglich Dividende dürfte das in dem Fall aber immer noch ein Direktinvestment schlagen - das lohnt sich demgegenüber nur wenn man davon ausgeht, das der Kurs über 1,20 Pfund steigen wird.
 

1 Posting, 12 Tage 100pJMit an Bord ich freu mich auf euch!

 
  
    #1592
1
17.09.20 14:04
Servus, also ich bin mal Long hier rein .Hier kann es Ja nur Berg auf gehen. Wenn es noch dauern sollte ich hab Zeit und die Dividende ist ja ganz Nett. ;)  

518 Postings, 1660 Tage andanteVielleicht hilft es ja

 
  
    #1593
17.09.20 15:18
Wenn noch einer mehr die Daumen drückt, dass das Pfund nicht auch noch weiter abstürzt
 

2 Postings, 18 Tage ChatchildWenn der bl.. Boris

 
  
    #1594
17.09.20 15:36
so weitermacht, sehe ich den Tauschkurs Euro zu Pfund halt einmal getauscht.
Oh mann, was für ne Wortwahl...  

518 Postings, 1660 Tage andanteBoris ist nicht schuld

 
  
    #1595
17.09.20 15:50
Es sind die englischen Wähler, die ihn immer noch und trotz allem gut finden
Die werden bald um eine schlimme Erfahrung reicher sein- was danach wohl kommt..
Aber Vod wird das auch nicht gut tun, fürchte ich
 

1 Posting, 10 Tage Ro27Löschung

 
  
    #1596
17.09.20 22:12

Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 18.09.20 11:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1 Posting, 9 Tage isognixWie toll der Euro gegenüber

 
  
    #1597
18.09.20 11:04
nationalen Währungen ist, sieht man auch schön an der Schweiz.  

518 Postings, 1660 Tage andanteAn der LSE bei knapp 110 p

 
  
    #1598
18.09.20 17:10
Ziel könnte erreicht sein, Kurs ab Montag nach Norden drehen  

622 Postings, 500 Tage Graf RotzAktuell

 
  
    #1599
21.09.20 11:43
steht eine Dividendenrendite von ca. 8 % im Raum. Das ist natürlich ein ziemlicher Stiefel ..  

518 Postings, 1660 Tage andanteTrotzdem noch mal - 5 %

 
  
    #1600
1
21.09.20 12:06
Krass. Einfach so. Dritte Position ist drin.  Ich warte jetzt einfach ab.  

622 Postings, 500 Tage Graf RotzSpeziell

 
  
    #1601
21.09.20 12:26
für VOD gibt es keine neuen Nachrichten, ich sehe jedenfalls keine

Den Kursverfall interpretiere ich daher so:
An VOD  besteht ganz allgemein ein Kauf-Desinteresse. Fällt der Markt, insbesondere im Bereich der Telekoms (heute: Konflikt 1&1 vs. Telefonica?), dann fällt VOD extra stark.

Wer an das VOD-Geschäftsmodell und nachhaltigen cashflow glaubt nebst stabiler Dividende, könnte m.E. einsteigen.  

103 Postings, 915 Tage KlarerVerstandVodafone

 
  
    #1602
21.09.20 22:35
An Alle die glauben der Mensch an sich ist gut,
An Alle die glauben die VOD        an sich ist gut,

Schlimmer/Tiefer geht immer..
Auch wenn manche glauben das gibt es nicht, das kann nicht wahr sein...bei VOD gibt es sowas, bei VOD gilt   das ist wahr  

663 Postings, 3609 Tage Urlauber76Vodafone

 
  
    #1603
1
22.09.20 12:20

Wahnsinn eine Vodafone auf diesem Niveau ... naja gibt halt auch Übertreibungen nach unten.

bin hier mal langfristig rein und freue mich über die Dividende. Kunde bin ich eh schon seit Jahren und sehr zufrieden.


 

5948 Postings, 2966 Tage EnvisionSieht

 
  
    #1604
23.09.20 22:43
nach Retest des Corona Tief aus, bei der Telefonica siehts allerdings noch zappendusterer aus,
die laufen noch schlechter wie Tui oder Lufthansa ... weiß nicht was so ein Risiko im TK Markt aktuell da stellt, das man gegen Zykliker mit dicken Corona Problem zusätzlich abgestraft wird,
Gewinne sprudeln immer noch genug, Zinsen sind durchs staatliche Drücken günstig und Internet/Mobiltelefonie braucht jeder.  

138 Postings, 734 Tage ITSME51Vodafone Indien

 
  
    #1605
3
25.09.20 18:35
NEW DELHI (Reuters) - Vodafone Group Plc VOD.L sagte am Freitag, sie habe ein internationales Schiedsgerichtsverfahren gegen die indische Regierung gewonnen und damit einen der bekanntesten Streitfälle des Landes im Zusammenhang mit einer Steuerforderung von 2 Milliarden Dollar beendet.

Ein internationales Schiedsgericht in Den Haag entschied, dass Indiens Auferlegung einer Steuerschuld gegenüber Vodafone sowie von Zinsen und Strafen gegen ein Investitionsabkommen zwischen Indien und den Niederlanden verstieß, zwei Quellen mit direktem Wissen über die Angelegenheit, sagten zwei Quellen mit direktem Wissen über die Angelegenheit.

Indien habe insgesamt 279 Milliarden Rupien (3,79 Milliarden Dollar) gefordert, einschließlich etwa 2 Milliarden Dollar an Steuern sowie Zinsen und Strafen, so eine der Quellen, die von der Angelegenheit wusste.

Das Tribunal erklärte in seinem Urteil, die Forderung der Regierung verstoße gegen "faire und gerechte Behandlung" und müsse aufhören, die Beiträge von Vodafone einzufordern. Es wies Indien außerdem an, 4,3 Millionen Pfund (5,47 Millionen Dollar) als Entschädigung für seine Gerichtskosten an das Unternehmen zu zahlen, fügte eine der Quellen hinzu.

Vodafone sagte in einer Erklärung, die Höhe des Betrages sei vertraulich. Die Aktien der indischen Einheit des Unternehmens, Vodafone Idea VODA.NS, schlossen am Freitag um 13% höher.

Quelle: https://www.reuters.com/article/...ia-in-2-bln-tax-case-idUSL3N2GM2BT  

138 Postings, 734 Tage ITSME51Vodafone Buy

 
  
    #1606
1
25.09.20 18:37
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Vodafone nach einem Pressebericht über Kaufinteresse von Vodafone an Masmovil auf "Buy" mit einem Kursziel von 159 Pence belassen. Der umgekehrte Fall, nämlich ein Verkauf des spanischen Geschäfts der Briten an den dort ansässigen Mobilfunkfunkanbieter, sei weitaus wahrscheinlicher, schrieb Analyst Jerry Dellis in einer am Freitag vorliegenden Studie./ag/edh  

622 Postings, 500 Tage Graf RotzAuch gute

 
  
    #1607
25.09.20 20:05
Nachrichten wie #1605 und #1606 scheinen die Börse nicht zu interessieren.
Das Problem liegt offenbar tiefer.  

901 Postings, 4610 Tage oranje2008@Graf Rotz:

 
  
    #1608
2
25.09.20 23:36
Ja, das Problem liegt in der europäischen Wettbewerbsstruktur sowie v.a. der europäischen Regulierung. Es wird zunehmend schwieriger hierin Geld zu verdienen. Telco ist eine teure Commodity geworden.  Ja, VOD und co erzielen entsprechende Free Cashflows, aber viele fragen sich halt auch, wo geht das ganze hin? Es wird immer von Marktkonsolidierung gesprochen, auch von Vestager und co, und dann wird diese unterbunden.

Ich bleibe langfristig in VOD, weil ich hier das beste Profil sehe und bei der DTAG zwar an TMUS glaube, aber die deutsche Aufstellung auch vor dem Hitnergrund der Regulierung problematischer ansehe, als bei VOD. Aber ich sehe VOD eben nicht als 12 Monatsinvestment, sondern als 10 Jahresinvest.  

622 Postings, 500 Tage Graf Rotz@oranje

 
  
    #1609
26.09.20 08:12
Das scheint mir eine vernünftige und richtige Betrachtung. Dabei hoffe ich dennoch auf eine durchschnittlich  fünf-prozentige jährliche Kurssteigerung ab 2021. Mit den Dividenden von hoffentlich mindestens 9 ct pro Aktie wäre das eine mehr als Verdoppelung des eingesetzten Kapitals nach 10 Jahren.  

901 Postings, 4610 Tage oranje2008@Graf Rotz:

 
  
    #1610
26.09.20 09:40
Wenn der Durchbruch kommt, dann sollte er gewaltig kommen. Aber keiner weiß, ob es 1 Jahr, 2 Jahre oder 10 Jahre dauert ;)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  
   Antwort einfügen - nach oben