Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig


Seite 1 von 20
Neuester Beitrag: 27.05.09 13:48
Eröffnet am: 26.12.05 17:42 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 479
Neuester Beitrag: 27.05.09 13:48 von: Zweifler Leser gesamt: 75.501
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

17100 Postings, 5258 Tage Peddy78Viva Vivacon, zumindest kurzfristig

 
  
    #1
23
26.12.05 17:42

Vivacon wird 2005 deutlich mehr als geplant verdienen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Immobilienhändler Vivacon  wird im laufenden Jahr deutlich mehr als ursprünglich geplant verdienen. "Wir werden ein Rekordergebnis vorlegen", sagte Unternehmenschef Marc Leffin der "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS). "Wir liegen deutlich über den geplanten 14 Millionen Euro". 2006 rechne er aufgrund der Zunahme der Abschlüsse mit einem Ansteigen der Kontinuität. "Wir werden sicher wieder deutlich wachsen", sagte der Vorstandsvorsitzende des im SDAX  notierten Konzerns.

Eine Aussage über die mögliche Aufnahme von Dividendenzahlungen nannte Leffin "zu früh". Kapital benötige Vivacon nicht. "Wir haben ausreichende Mittel."/he

Quelle: dpa-AFX

VORSICHT!
Halte die Hohe Bewertung für Übertrieben, früher oder später kommt wohl der Knall.
Aber kurzfristig ist hübscher Kursgewinn drin.
Moderation
Moderator: J.B.
Zeitpunkt: 09.04.08 13:14
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - mit 12 Euro ein wenig zu teuer für die Cent-Zocker

 

 
453 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

667 Postings, 4777 Tage TurtleTraderKaufen marsch marsch

 
  
    #455
21.04.08 16:19
Was ein Orderbuch. :eek:

Bin long!


Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        11,09 Aktien im Verkauf     180
        11,02 Aktien im Verkauf     200
        11,00 Aktien im Verkauf     144
        10,98 Aktien im Verkauf     900
        10,96 Aktien im Verkauf     363
        10,95 Aktien im Verkauf     974
        10,92 Aktien im Verkauf     657
        10,90 Aktien im Verkauf     200
        10,89 Aktien im Verkauf     2.176
        10,88 Aktien im Verkauf     894

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/VIA.aspx [/URL]

4.324       Aktien im Kauf 10,87
5.095       Aktien im Kauf 10,86
1.555       Aktien im Kauf 10,85
1.006       Aktien im Kauf 10,83
3.191       Aktien im Kauf 10,82
1.212       Aktien im Kauf 10,81
5.250       Aktien im Kauf 10,80
1.000       Aktien im Kauf 10,75
3.953       Aktien im Kauf 10,72
500       Aktien im Kauf 10,71

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
27.086                   1:0,25         6.688  

2419 Postings, 4544 Tage the beginnerfür TurtleTrader

 
  
    #456
21.04.08 17:00
na dann viel glück , mich hast ausgestoppt, ich warte erstmal von der seitenlinie.  

188 Postings, 4918 Tage mavyAn den Insiderverkäufen müßt ihr euch garnicht

 
  
    #457
21.04.08 18:53
so aufhängen, die spielen in den Relationen eigentlich keine Rolle. Erst wenn eine solltVielzahl Insider in großem Rahmen verkaufen, dann kann man sich Sorgen machen.
Aber nicht bei einem oder zwei Managern, selbst wenn, wie bei Vivacon, die Stückzahl einmalig recht hoch ist.

Im Rahen einer Studienarbeit über Insiderhandel und die Auswirkungen auf den Shareholder Value habe ich eine Vielzahl von anderen Studien über Insiderhandel analysiert. Diese konnten zu keinem Zeitpunkt und auf keinem Markt eine signifikante schlechtere Performance der Aktien mit Insiderverkäufen im Vergleich zum Marktdurchschnitt nachweisen.

Die Gründe sind ganz einfach, für Verkäufe der Manager gibt es eine Vielzahl von Gründen, die nicht mit einer negativen Einstellung des Managers seinem Unternehmen gegenüber einhergehen müssen, z.B. Geldbedarf (für Steuerschulden, größere Anschaffungen wie Hausbau usw.), Risikodiversifizierung (da M. oft große Anteile am U. halten, kann durchaus die Notwendigkeit zur Diversifizierung bestehen), da oft Gehalt in Form von Aktien bzw. Optionen gezahlt wird, ist es nur logisch, dass die Manager sich dieses dann irgendwann auszahlen lassen.

Hab ich auch im CRE-Thread gepostet, die haben auch das Problem.
Ich jedenfalls verkaufe meine Aktien nicht, wobei mein Kaufkurs auf dem jetztigen Niveau liegt, also noch kein Aktionsbedarf notwendig ist.  

Optionen

667 Postings, 4777 Tage TurtleTraderBoden scheint gefunden!

 
  
    #458
1
23.04.08 14:18
So, Vivacon scheint langsam einen Boden gefunden zu haben. Aktuell kommen über 11 Euro noch einige Käufer rein, wie man am Orderbuch sehr schön sieht:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        11,21 Aktien im Verkauf     1.000
        11,20 Aktien im Verkauf     100
        11,18 Aktien im Verkauf     1.200
        11,17 Aktien im Verkauf     500
        11,16 Aktien im Verkauf     3.722
        11,15 Aktien im Verkauf     7.873
        11,14 Aktien im Verkauf     500
        11,11 Aktien im Verkauf     750
        11,09 Aktien im Verkauf     179
        11,07 Aktien im Verkauf     151

[b]Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/VIA.aspx [/URL][/b]

382       Aktien im Kauf 11,05
4.062       Aktien im Kauf 11,03
150       Aktien im Kauf 11,02
200       Aktien im Kauf 11,01
1.000       Aktien im Kauf 11,00
471       Aktien im Kauf 10,99
2.415       Aktien im Kauf 10,93
100       Aktien im Kauf 10,87
1.000       Aktien im Kauf 10,86
143       Aktien im Kauf 10,85

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
9.923                   1:1,61         15.975

1. Kursziel weiterhin 12,5 Euro!  

711 Postings, 4511 Tage Regina LüAufnahme in ein Musterdepot

 
  
    #459
5
28.04.08 14:24
Euro am Sonntag hat Vivacon in Ihr Musterdepot aufgenommen. Begründung: Der Kurs sollte den Boden gefunden haben. Analystenziele liegen zw. 15 und über 20 Euro.  

Clubmitglied, 27085 Postings, 5394 Tage BackhandSmashadhoc: NEUE Wandelschuldverschreibungen

 
  
    #460
2
29.04.08 09:30
Der Vorstand der VIVACON AG hat gestern Abend mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, Wandelschuldverschreibungen i.H.v. EUR 24,0 Mio. zu begeben, die vollständig von Credit Suisse Securities (Europe) Limited, London, ("Credit Suisse") gezeichnet und selbst übernommen wurden. Aufgrund der hohen Eigenkapitalrendite der Gesellschaft plant die VIVACON AG mit den Erlösen aus der Wandelschuldverschreibung verstärkt die sich im aktuellen Marktumfeld bietenden Geschäftsmöglichkeiten, insbesondere im Ankauf von Erbbaurechtsportfolien, zu nutzen.

Das Emissionsvolumen der Wandelschuldverschreibung beläuft sich auf EUR 24,0 Mio. und wird vollständig von Credit Suisse zu einem festen Wandlungspreis von EUR 12,54 pro Aktie übernommen. Der Kupon der Wandel-schuldverschreibung beträgt 4,875% und die Wandlungsprämie hat zum Zeitpunkt der Emission 13% über dem 5-tägigen Referenzaktienkurs von EUR 11,09 gelegen. Zum Ende der Laufzeit wird die effektive Wandlungsprä-mie ca. 18% betragen und der Rückzahlungsbetrag 104,3% des Nennbetrages ausmachen. Die Laufzeit der Wandelschuldverschreibungen beträgt 5 Jahre und die Schuldverschreibungen können in ca. 1,9 Mio. Vivacon-Aktien gewandelt werden. Der Vorstand hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen und nutzt die von der Hauptversammlung am 15. Mai 2006 erteilte Ermächtigung. Die VIVACON AG plant eine Handelsaufnahme der Wandelschuldverschreibung im Freiverkehr der Frankfurter Börse  

8889 Postings, 4918 Tage petrussQuartalsfinanzbericht

 
  
    #461
29.04.08 17:42
ots: euro adhoc: Vivacon AG / Quartalsfinanzbericht / ...

17:20 29.04.08


euro adhoc: Vivacon AG / Quartalsfinanzbericht / Bekanntmachung gemäß
§§ 37v ff. WpHG mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------
Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte übermittelt durch euro adhoc mit
dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------


Der Finanzbericht steht zur Verfügung:
--------------------------------------
Im Internet unter: http://www.vivacon.de/site/index.php?id=191
im Internet am: 14.05.2008

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------

Originaltext: Vivacon AG
ISIN: DE0006048911

Pressekontakt:

Branche: Immobilien
ISIN: DE0006048911
WKN: 604891
Index: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share, DAX
International 100
Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Hamburg / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Börse München / Regulierter Markt
 

5 Postings, 4898 Tage franziskushttp://www.vivacon.de/site/index.php?id=75

 
  
    #462
1
29.04.08 19:18

 

Die WestLB, Thomas Effler, stuft Vivacon mit buy ein- Kursziel 22,00 € !  

17100 Postings, 5258 Tage Peddy78Aktie lebt Jetzt wieder, ganz nach dem Threadmotto

 
  
    #463
13.08.08 12:54
 

17100 Postings, 5258 Tage Peddy78Viva Vivacon,Aktie und Ebit steigen wieder...

 
  
    #464
2
14.08.08 08:35
Alles im Grünen Bereich,

viel Spaß...

http://www.ariva.de/...n_AG_Sonstiges_VIVACON_AG_steigert_in_n2715236

Vivacon AG / Sonstiges / VIVACON AG steigert in ...
08:26 14.08.08

euro adhoc: Vivacon AG / Sonstiges / VIVACON AG steigert in Q2 2008 EBIT um 35% auf EUR 17,1 Mio.

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

6-Monatsbericht

14.08.2008

Die VIVACON AG (ISIN DE0006048911) erwirtschaftete im zweiten Quartal 2008 einen Umsatz von EUR 39,5 Mio., was einer Steigerung zum Vorjahresquartal von 20% entspricht. Das Transaktionsvolumen ging im Vergleich zum Vorjahresquartal auf EUR 108,8 Mio. zurück (Q2 2007: EUR 262,6 Mio.). Im zweiten Quartal wurden insgesamt 2.410 Wohnungen an private und institutionelle Investoren veräußert.

Das EBIT verbesserte sich um 35% auf EUR 17,1 Mio. im zweiten Quartal 2008 (Q2 2007: EUR 12,7 Mio.) und das Vorsteuerergebnis erreichte EUR 9,7 Mio. nach EUR 15,0 Mio. im Vorjahresquartal. Die Marktbewertung der Sicherungsinstrumente (Inflations-und Zinsswaps) habe das Vorsteuerergebnis mit insgesamt EUR 0,6 Mio. positiv beeinflusst (Q2 2007: EUR +2,9 Mio.). Der Konzerngewinn erreichte EUR 5,8 Mio. gegenüber EUR 11,7 Mio. in Q2 2007.

Das unverwässerte Ergebnis pro Aktie beträgt im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2008 EUR 0,29 gegenüber EUR 0,60 im Vorjahreszeitraum. Zum 30. Juni 2008 belief sich der Auftragsbestand auf EUR 77,5 Mio. gegenüber EUR 122,9 Mio. zum 30. Juni 2007.

Im abgelaufenen Quartal hat das Unternehmen in verschiedenen Transaktionen Erbbaurechtsgrundstücke mit einem jährlichen Erbbauzins von ca. EUR 2,0 Mio. angekauft sowie im Rahmen einer Portfoliotransaktion weitere Erbbauzinsen in Höhe von EUR 0,86 Mio. generiert. Der anfängliche Bestand an jährlichen Erbbauzinsen beträgt zum 30. Juni rund EUR 16,2 Mio. (Ende Juni 2007: EUR 10,7 Mio.), wovon bereits 40% in direkten Erbbaurechtsakquisitionen erworben wurden.

Der weitere Ankauf von Erbbaurechtsgrundstücke steht im Fokus der operativen Tätigkeit. Vivacon plant im Gesamtjahr jährliche Erbbauzinsen von bis zu EUR 10 Mio. zu erwerben und geht daher davon aus, die Jahresplanung sogar ohne weitere signifikante Portfoliotransaktionen zu erreichen. Der Vorstand bekräftigt seine kommunizierte Jahresplanung von einem Konzerngewinn in Höhe von EUR 60 Mio.

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------

Originaltext: Vivacon AG ISIN: DE0006048911

Pressekontakt: Sven Annutsch

Leiter Investor Relations & Corporate Finance

Tel: + 49 221 130 5621 630

Sven.Annutsch@vivacon.de

Vivacon AG

Bayenthalgürtel 4

50968 Köln

Fax: + 49 221 / 130 5621 950

www.vivacon.de

Branche: Immobilien ISIN: DE0006048911 WKN: 604891 Index: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share, DAX International 100 Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Regulierter Markt

Quelle: OTS
 

17100 Postings, 5258 Tage Peddy78Viva Vivacon, kurzfristig bis ? Eure Kursziele?

 
  
    #465
15.08.08 11:24
2-Stellige Kurse sollten bei freundlichem Umfeld ! schnell wieder möglich sein.

Und dann bis ?  

17100 Postings, 5258 Tage Peddy78Endlich wieder 2-Stellige Kurse erreicht.Viva Viva

 
  
    #466
01.09.08 11:13
con,

mit Vivacon wieder schön aufwärts und zumindest kurzfristig dürfte sie manchem Depot wieder schön leben eingehaucht haben, oder?  

28 Postings, 4206 Tage hamma76CRE vs. Vivacon

 
  
    #467
01.09.08 11:17
Kann mir einer die Geschäftsmodelle der Vivacon und der CRE erläutern und dabei erklären, warum die Vivacon steigt und die CRE stagniert.

Danke hierfür.  

150 Postings, 4269 Tage Bugs BunnyDas Geschäftsmodell der

 
  
    #468
01.09.08 11:21
Vivacon ist nicht auf den ersten Blick zu durchschauen, das ist der Grund. Überbewertet sind beide Aktien. Fast alle anderen Immo-Aktien auch wie z. B. die Gagfah.  

2408 Postings, 4133 Tage ZweiflerCRE vs Vivacon

 
  
    #469
1
01.09.08 11:29
Vivacon.... investiert hauptsächlich in Altbauimmobilien, bzw denkmalgeschütze Immos die zu exclusiven Wohnungen umgebaut werden.
ausserdem machen sie das ganze im Erbbaurecht....bedeutet der Grundanteil wird verpachtet, und nicht von Immobilienkäufer gekauft.....entlastet selbigen beim kauf, und sichert Vivacon trotz Immobiienveräuseerung weiter regelmässige einnahmen.

CRE.....kauft Wohnimmobilien, von denen sie sich durch sanierung und leerstandsabbau, eine Überproportionale wertsteigerung erwarten.....
Ausserdem versuchen sie sich als assetmanager....verwaltung und optimierung von immobilienbeständen für ander immobilieninvestoren...was aber in letzter Zeit trotz Personalaufstockung rückgängige Umsätze aufwies...
Und sie legen Pflegeheimfonds auf....Wertschöpfung selbiger für CRE ist mir unbekannt....
genauso wie ich nicht weiss, warum sie bei 3,2 milliarden! assetvolumen so wenig Gewinn machen.
Ausserdem wird Oaktree die zusammenarbeit mit anfang 2009 beenden.....ersatz für diesen gewaltigen abgang gibts noch keinen...

ausserdem hat CRE sein jahresziel massivst von 72 auf 20-25 mio korregiert...
vivacon bleibt bei der prognose....ob sies auch wirklich schaffen ???

das schreib ich obwohl ich in CRE und nicht Vivacon investiert bin....

Denn CRE hat einen NAV von ca 16...momentaniger Kurs fast nur ein drittel davon..  

28 Postings, 4206 Tage hamma76CRE vs. Vivacon

 
  
    #470
02.09.08 14:07
Danke für die Infos.

CRE konnte ja heute auch wieder ein wenig zulegen. Ist aber natürlich noch weit vom NAV entfernt.  

3329 Postings, 6440 Tage diplom-oekonomCevdet Caner

 
  
    #471
10.09.08 09:23
Toller Immohai, vorher Callcenter vorher....

CRE,VIVA etc "Gute Nacht "  

3329 Postings, 6440 Tage diplom-oekonomVorbörslich bei 8,00 raus

 
  
    #472
29.09.08 09:16
Kursziel: 0,5 Euro / Finanzierungsklemme  

1025 Postings, 4659 Tage AJ7777777gute news und solche

 
  
    #473
29.09.08 14:08
verluste. was ist da los??  

811 Postings, 4476 Tage The_Playerauch hier gilt:

 
  
    #474
07.10.08 19:44
es ist extrem ruhig um vivacon geworden, imho ein guter Kontraindikator!
Wer will in diesen Zeiten schon in Immobilienwerten investiert sein?

Ich denke 3 Euro könnten ein guter Einstiegswert sein, ok noch stehen wir bei 5,09 Realtime aber was heißt das schon in solchen Zeiten? ;)
Einen Kurs von knapp 50 Euro werden wir sicher so schnell nicht wieder sehen, aber 10 Euro sind doch jederzeit drin wenn der Gesamtmarkt sich etwas beruhigt - immerhin 333% Steigerung. Wenns einen "Krsie abgewendet, alles wird wieder gut" Hype gibt auch mehr. Ich denke das Chance/Risiko Verhältnis ist da sehr gut.  

811 Postings, 4476 Tage The_PlayerZum Glück nicht gekauft

 
  
    #475
05.04.09 16:12
Da sieht man mal wieder: nicht ins fallende messer greifen!
-----------
"Wenn das mit der Finanzkrise so weitergeht, heißt der neue Finanzminister Peter Zwegert" (Harald Schmidt)

666 Postings, 3979 Tage directsignalVivacon weiter auf Tauchstation

 
  
    #476
05.04.09 16:24
und kein Ende in Sicht - - - kein Halten nach unten.
-----------
Empfehlungen können in meinem öffentlichen Depot "Börsodrom" beobachtet und nachvollzogen werden. - Strategie und Disziplin führen zum Anlageerfolg.

9866 Postings, 4103 Tage kalleari@directsignal

 
  
    #477
05.04.09 16:48
Genau ! Hatte ich mir auch angeschaut.
Warten und kieken.

mfg
Kalle  

918 Postings, 4148 Tage trebuhVivacon bald 2,50 Euro ?

 
  
    #478
27.05.09 13:44
Vivacon mit besseren Zahlen als erwartet in Q1 09 ?
Finanzlücken geschlossen ?  

Optionen

2408 Postings, 4133 Tage ZweiflerVivacon bald 10,10 euro?

 
  
    #479
27.05.09 13:48
hat Vivacon die Euro-Millionen gewonnen?
Wollen die Norweger Vivacon zum NAV-Wert aufkaufen?
Wollen Araber Vivacon zum doppelten NAV kaufen?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben