Velocys Aktie mit viel Potential !


Seite 1 von 87
Neuester Beitrag: 11.07.20 23:31
Eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 3.172
Neuester Beitrag: 11.07.20 23:31 von: Scoob Leser gesamt: 165.994
Forum: Börse   Leser heute: 113
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
85 | 86 | 87 87  >  

58 Postings, 431 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

 
  
    #1
25
13.02.20 15:50
Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
„Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
„Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

„Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
2147 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
85 | 86 | 87 87  >  

77 Postings, 502 Tage Skywalk44Kapitalerhöhung..

 
  
    #2149
10.07.20 23:46
Hat jemand schonmal eine Kapitalerhöhung durchgemacht und könnte eventuell sagen, was am 16.07 passieren kann?

Vielen Dank und einen schönen Abend.. :)  

1979 Postings, 1096 Tage Bullish_HopeWasserstoffkopf u.a.

 
  
    #2150
10.07.20 23:49
Kein Problem; dann nehme ich das "für alle" zurück.
Trotzdem gehen mir Basher, Trolle, Shorter und substanzlose Poster die gezielt einer Wert schlecht reden auf den S***  

7074 Postings, 3937 Tage extrachiliHi Leute...

 
  
    #2151
11.07.20 00:39
...meine Vermutung mit dem Kurs-Sturz habe ich nicht geschrieben um Euch zu verunsichern, sonder um euch eventuell darauf vorzubereiten. Ich betrachte das als eine vorhersehbare Reaktion, die aber nicht unbedingt eintreffen muss. Wenn man aber damit rechnen kann, ist der Schreck vielleicht nicht so groß und man gerät auch nicht gleich in Panik, weil man den Grund dafür kennt.
Und wenn ich mir das heute so ansehe, bin ich überrascht, dass sich der Kurs so anständig hält.
Ich bin nach wie vor fest davon überzeugt, dass Velo Erfolg haben und sich dass im Kurs widerspiegeln wird...
Wir sind hier alle offen für Kritik und versuchen aus verschiedenen Perspektiven darauf zu schauen. Und das ist gut so und das sollten wir in Zukunft auch weiterhin beibehalten.
Diejenigen, die es schlecht reden wollen, haben scheinbar so viel Schiss, dass sie wahrscheinlich nirgends investiert sind. Dann brauchen sie aber auch nicht in den Threads herum geistern und ihre Ängste offenbaren. Denn bisher gibt es keine gerechtfertigten Gründe den Laden schlecht zu reden.  Und natürlich birgt alles in sich ein Risiko, so auch bei Velo. Garantieren kann es keiner, dass hier alles glatt geht, aber warum wir hier dabei sind, haben wir ja schon X Mal aufgezählt und die positiven Argumente überwiegen bei weitem die negativen... Also, das wird schon werden...  

1150 Postings, 1029 Tage Scoob#extrachilli du sagst es!

 
  
    #2152
2
11.07.20 09:08
Die positiven Aspekte und Fakten überwiegen.

Es ist deutlich erkennbar, wie angepasst Velocys dem Gesamtmarkt folgt.
Demzufolge gibt es weder positive noch negative Nachrichten zu berichten.

Alle Boardmitglieder sind wahrliche Meister ihres Könnens, doch es gibt bestimmt im Marketing und Öffentlichkeitsarbeit das ein oder andere Rödchen, an dem man noch drehen könnte.

Ob es runter geht mit den Kurs ist ja nicht gesagt, da diese KE ja eine ist, wo die Scheine ja erst nicht verkauft werden müssen, sondern ja bereits verkauft sind ;)

Das ja der Trick an der ganzen Sache. Nur ist dann auch zu hoffen, dass die „NEUEN“ Besitzer der günstigen shares, nicht am ersten Handelstag gleich wieder alle verkaufen.

Wünsche uns allen das nötige Glück was man auch an der Börse braucht.

Schönen Samstag
Scoob  

58 Postings, 518 Tage didi1962Moinsen Leute

 
  
    #2153
11.07.20 09:37
Scoob und Extrachilli haben alles gesagt und auf den Punkt gebracht, wir werden noch viel Spaß haben und grüne Tage sehen;))

Schönes Wochenende  

17 Postings, 268 Tage Dirk...Glaube auch,

 
  
    #2154
1
11.07.20 10:31
dass dies in nächster Zeit eine aufregende Aktie bleibt ;)  

2 Postings, 1 Tag derwahrewarrenaufregen wird man sich, das glaube ich auch

 
  
    #2155
2
11.07.20 10:39

4 Postings, 1 Tag HubitoGuten Morgen!

 
  
    #2156
7
11.07.20 11:08
Bin seit 2 Jahren investiert (EK damals 0,10)! Bin mittlerweile bei einem EK von 0,0625 und halte 280.000 Stück. Für manche könnte die Versuchung vor einiger Zeit groß gewesen sein, bei einem Jahreshoch von 0,18 zu verkaufen! Ich glaube an das Projekt und bleibe long. Die Erfahrungen mit Nel, Itm, Powercell, Tesla und Nikola zeigen den richtigen Weg und auch hier hat sich meine Geduld ausgezahlt. Wirecard dagegen hat mir die größten Verluste in meiner aktiven Zeit eingebracht. Risiko besteht also immer. Viel Glück für alle Investierten und ein wenig Geduld
 

Optionen

7074 Postings, 3937 Tage extrachiliderwahrewarr...

 
  
    #2157
11.07.20 11:39
...vor wie vielen Minuten hast Du Dich hier heute angemeldet? Und dann nur um dumme Sprüche zu klopfen? Alte Motzer im neuen Gewand...  

4 Postings, 1 Tag HubitoGuten Morgen!

 
  
    #2158
1
11.07.20 11:55
Bisher war ich in keinem Forum und werde dieses verlassen. Motzen? Keine Spur davon! Wollte nur beruhigen. Leider ist der Schuss nach hinten losgegangen.  

Optionen

28 Postings, 37 Tage karlchen-tradeIch glaube

 
  
    #2159
2
11.07.20 12:01
Du warst nicht gemeint Hubito  

1150 Postings, 1029 Tage Scoob#Hubito BLEIB!

 
  
    #2160
11.07.20 12:26
 

4 Postings, 1 Tag HubitoScoob

 
  
    #2161
2
11.07.20 12:38
Danke, aber ich werde passiv bleiben und das Forum verlassen. Danke Scoob und auch extrachili für die sachlichen Beiträge. Wünsche euch Erfolg und macht bitte weiter so!  

Optionen

7074 Postings, 3937 Tage extrachiliHi Hubito...

 
  
    #2162
2
11.07.20 14:38
...Du bist zwar auch erst seit heute dabei (gewesen?), aber gemeint, wegen des Motzens, warst Du nicht, sondern"derwahrewarr".
Ariva hat ein Problem mit Usern, die mehrere ID's benutzen. Meist wollen sie nur stören und Zweifel streuen, allerdings fast immer grundlos. Sie haben keine Argumente sondern sind einfach gegen alle User, die positiv unterwegs sind, wie wir...
Sie kritisieren nicht, sondern wollen einfach nur stänkern. Man findet sie in allen Threads. Wahrscheinlich unglückliche Menschen, die  sich erst wohl fühlen, wenn es anderen auch schlecht geht, wie ihnen.

Dann gibt es noch User, die auch auf Missstände in einem Unternehmen aufmerksam machen wollen und dazu Fakten liefern. Das ist Konstruktive Kritik, die wir auch aufmerksam annehmen.
Aber wer nur stänkern will, soll sich lieber einen anderen Thread suchen.

Du hast hier ganz friedlich Deinen ersten freundlichen Beitrag abgeliefert. Das sind genau die User die hier willkommen sind! Also gibt es keinen Grund schon wieder zu flüchten...  

4 Postings, 1 Tag HubitoHallo!

 
  
    #2163
3
11.07.20 15:26
Sollte ich News, Informationen oder irgendwelche Hinweise zu Velovys recherchieren, werde ich diese in's Forum einbringen. Ich betone es ausdrücklich erneut, hier wird gute Arbeit geleistet und ziehe meinen Hut vor denjenigen, die täglich Stunden investieren. Danke  

Optionen

1150 Postings, 1029 Tage ScoobMal tief in der Vergangenheit gegraben... :/

 
  
    #2164
2
11.07.20 18:02
Also was ich da gefunden habe, ist zwar schon ne ganze Weile her, (2016) aber trotzdem sollte man sich den oder die Artikel mal anschauen. :) ist ein ähnliches Szenario wie damals, nur mit dem Unterschied, dass nun Investoren vorhanden sind und ein Finanzspezialist an Board.

Es geht um eine Baugenehmigung die 2016 erteilt wurde, wie aktuell jetzt auch, jedoch wurde die Anlage Aufgrund fehlender Investoren auch nie gebaut und es war auch nichts mehr von Velocys zu hören.

Nun, aktuell 2020 scheinen ja Investoren gefunden zu sein und man hat ja nun auch den Finanzexperten
Mr. Andrew J S Morris seit 06/2017.An Board.

Andrew Morris: War auch mal bei dem Unternehmen  Rurelec, bevor er dann 2016 zu Velocys wechselte.
Auszug aus vergangenen Tagen:
„Rurelec PLC (AIM: RUR) ernannte Andrew James Sinclair Morris mit sofortiger Wirkung zum nicht geschäftsführenden Direktor.
Morris verfügt über beträchtliche Vorstandserfahrung und ist derzeit kaufmännischer und finanzieller Direktor von Advanced Plasma Power Ltd, wo er maßgeblich dazu beigetragen hat, Unternehmensinvestitionen in Höhe von 7 Mio. GBP in das Unternehmen zu tätigen und die damit verbundene internationale Lizenz für die Entwicklung von Anlagen unter Verwendung des Unternehmens erfolgreich in beschränkten Gebieten auszuhandeln Technologie des Unternehmens, hieß es.„

Quelle:

https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...ector--6532.html

Quelle:
https://www.bloomberg.com/profile/person/16848379

Also hoffen wir mal, dass die Jungs nicht in ihr altes Muster verfallen und die Biege machen :)
Die Entgültige Entscheidung der Realisierung des aktuellen Projektes steht ja auch noch aus, trotz positiver Baugenehmigung.

Da müssen wir Investoren wohl Velocys viel Vertrauen schenken ;)
Ich mach das mal.... mit nem Kleinwagen als Gegenwert :)

Schönen Samstag @all
Scoob  

1150 Postings, 1029 Tage ScoobUps da fehlt noch ein Link zu...

 
  
    #2165
11.07.20 18:06

2 Postings, 1 Tag derwahrewarrenLasst euch nicht einlullen

 
  
    #2166
1
11.07.20 18:18
Die vielen Informationen und "sachlichen Beiträge" sind nicht viel wert, weil sie stets an der alles entscheidenden Frage vorbeiführen. Diese Frage lautet: "Ist das Management gut genug, das Unternehmen dahin zu führen, wo man es sich wünscht?" Konkreter: Kann es seinen Plan, zwei Anlagen zu bauen, auch umsetzen. Bislang gibt es dafür - man kann es nicht oft genug sagen - keine Gewissheit. Die Chancen dafür stehen 50:50. Eine Entscheidung dazu wird voraussichtlich erst Ende nächsten Jahres getroffen. Gut möglich also, dass die geplante Müllverwertung (um nichts anderes geht es ja letztlich) nie stattfindet.

Bevor jetzt wieder die Fundamentalisten unter euch einen Herzkasper kriegen und einen Stänkerer ausmachen, rate ich zur Recherche über die Güte der Velo-Entscheidungsträger. Was nützten grüne Ideen, Patente und know how, wenn man das alles nicht managen kann.

Dass das Projekt an sich eine tolle Idee ist, ist ja unstrittig. Gebetsmühlenartig zu wiederholen, wie sehr man an die Sache glaubt, lullt nur ein. Am Ende geht es euch dann wie den Wirecard-Anlegern. Jenes Projekt ist ja nicht gescheitert, weil das Konzept nicht gestimmt hätte. Das war und ist wahrscheinlich immer noch visionär. Wirecard ist gescheitert, weil seine Bosse gierig, korrupt, skrupellos waren, mit einem Wort kriminell. Was - und ich rate dazu, diese Frage ernst zu nehmen - spricht dagegen, dass es mit Velocys nicht auch so oder ähnlich läuft? Ich will diesen Leuten nichts unlauteres unterstellen. Wahrscheinlich sind das ganz rührende Menschen. Aber sind sie auch fähig? Tragt Informationen zusammen, die Auskunft darüber geben, was diesem Management zuzutrauen ist. Was sind seine Referenzen, seine Schwächen und Stärken?

Hier meine Prognose: Wenn sich nächste Woche herausstellen sollte, dass es der Unternehmensführung nicht gelungen ist, mit der KE namenhafte Investoren zu finden, rutscht der Kurs auf 4 Cents ab. Und er wird in diesen Niederungen bleiben.  

28 Postings, 17 Tage sbtnksvielleicht

 
  
    #2167
11.07.20 18:39
übernimmst du mal dir vorgeschlagene Recherchearbeit?  

Optionen

1150 Postings, 1029 Tage Scoob#derwahrewarr... nix einlullen... informieren!

 
  
    #2168
2
11.07.20 18:43
Information ist ALLES! Dazu gehört auch, sämtliche Boardmitglieder zu beleuchten.
Natürlich kann und sollte man niemanden Etwas unterstellen.
Falls ein faules Ei unter den Bordmitgliedern ist, werden wir das HEUTE und JETZT noch nicht mitbekommen. Es könnte ja auch zum Streit kommen, wegen der vielen Patente.
Aber warum Jetzt zu negativ denken?

Wachsam sein reicht und sich informieren. Mehr kann man erst mal nicht tun.

Es gibt natürlich Namen, die sich jeder merken sollte, die ihr Unternehmen wie Z.B. StrateVic ND VIELE MEHR (war nur EIN Beispiel) vor die Wand gefahren haben und betrügen. Sollte ich nur einen Hauch davon mitbekommen, dass ein solcher Name irgendwo hier bei Velocys auftaucht oder Querverbnindungen zu Bordmitgliedern bestehen, bin ich Hier weg. :)


Mit Einlullen hat das am wenigsten zu tun.

Schönen Samstag Abend noch
Scoob  

1150 Postings, 1029 Tage ScoobVertrauen in sein Invest und Börsenweisheiten

 
  
    #2169
1
11.07.20 19:33
Wenn man kein Vertrauen in sein Invest aufbauen kann, sollte man die Finger von dem Invest nehmen.

Wo viel Licht und Geld, da auch Schatten und Betrüger.

Aber hier mal ein Link aller wichtigen Börsenweisheiten von:

Warren Buffett
Benjamin Graham
Peter Lynch
Andre Kostolany
John Maynard Keynes
Sir John Templeton

https://www.brokervergleich.de/wissen/...iten-fuer-den-boersenerfolg/

Viel Spaß beim lesen :)  

117 Postings, 450 Tage ChippyIch finde

 
  
    #2170
1
11.07.20 21:27
was der "wahrewarren" schreibt, nicht verkehrt. Vorsicht ist besser als sein Geld in was zu investieren, was sich hinterher als negativ herausstellt. Ich bin froh, dass auch sehr kritische Stimmen hier Gehör finden, nicht wie bei Wirecard...  

Optionen

1150 Postings, 1029 Tage ScoobWer kontrollierte Velocys denn wirklich? Antwort!

 
  
    #2171
11.07.20 22:19
Wer kontrollierte bis 01.08.2018 oder bis 02/20 Velocys?

Kann hier wer aufklären?

Einstellung von Demetris Ioannides als Person mit erheblicher Kontrolle am 10.08.201
Aufgabedatum: 01.08.2018
Abgabedatum : 02.02.2020

Was bedeutet hier Abgabedatum?

Quelle: https://opencorporates.com/statements/758553181

Hab die Herren und die Dame mal ein wenig Gestalt :)

Herr Demetris Ioannides
Chairman and Managing Partner
Meritservus Secretaries Ltd
Jan. 2005 – Heute15 Jahre 7 Monate
CEO of Meritservus Group, a preferred service provider of Deloitte, with about 100 personnel, providing international tax services, fiduciary, accounting and financial services.

Chairman
Deloitte Cyprus
1988 – 200517 Jahre
Founder of Deloitte & Touche in Cyprus in 1988 and serving as its Managing Partner and later Executive Chairman until the beginning of 2005

Quelle: https://cy.linkedin.com/in/demetris-ioannides-54a8a34

Herr David Davidovich
Der viel unauffälligere rechte Mann des Milliardärs Roman Abramovich arbeitete zuerst mit ihm bei Runicom, einer Offshore-Holding. War auch Hauptölhändler bei Abramovichs Sibneft, der 2005 an Gazprom verkauft wurde. Besitzt ein Stück Millhouse LLC, Abramovichs Anlageinstrument, mit Vermögenswerten in Metall, Gewerbeimmobilien und Bargeld. 2010 kaufte er Abramovichs Kohlengruben in Tschukotka und verkaufte sie an die kanadische Firma Kinross Gold. Er kontrolliert auch Prodo, das zweitgrößte Fleisch- und Fleischverarbeitungsunternehmen in Russland und die größte Quelle seines Vermögens.

Quelle: https://www.forbes.com/profile/david-davidovich/#6e13cca86b27

Frau Tatyana Haykin
Nix zu finden über die Dame, jedoch wo David Davidovich auftaucht, taucht auch sie auf.

Quelle:

https://beta.companieshouse.gov.uk/company/...ith-significant-control


Der englische Gesetzgeber hat ausdrücklich festgeschrieben, dass Sinn und Zweck des Registers die Verbesserung der Transparenz ist, also wer Eigentümer englischer Gesellschaften ist, und wer die Gesellschaften tatsächlich kontrolliert.

Quelle:

https://www.insolution-ltd.de/psc-register-in-uk.html

Meine Fragen:
Was bedeutet Abgabedatum und Aufgabedatum?
Wer kontrolliert Velocys jetzt aktuell?
Haben sich die Herren extra „verabschiedet“ weil hier „noch“ keine Gewinne zu erzielen sind?

Leute.... es ist wirklich sehr wichtig, dieses Investment Genau  zu beleuchten und kritisch  zu hinterfragen.

Nicht das die Manschaft da mit der ganzen Kohle noch durchbrennt... :)

Schönen Abend
Scoob  

1150 Postings, 1029 Tage ScoobKursrutsch um den August 2018. Erklärung?

 
  
    #2172
11.07.20 22:36
Kann der Grund des Kursrutsches die Entlassung der drei Herrschaften gewesen sein?

Spekulation.... keiner weiß es...  
Angehängte Grafik:
b7df7804-56c3-4168-be11-a5b485da34a1.jpeg (verkleinert auf 48%) vergrößern
b7df7804-56c3-4168-be11-a5b485da34a1.jpeg

1150 Postings, 1029 Tage ScoobBiofuel kein Nischenprodukt mehr?

 
  
    #2173
11.07.20 23:31
Hier geht es zwar um ein anderes Unternehmen, jedoch betrifft es ja auch Velocys und ermutigt vielleicht ein wenig mehr eine Entscheidung zu treffen, für den Bau der Anlage von Volocys in Lincolnshire?

Bericht vom 10.07.2020
„ Die zunehmende Verwendung von Flugtreibstoffen aus alternativen, regenerativen Quellen nimmt trotz der Corona-Pandemie zu. Am San Francisco International Airport (SFO) wurde jetzt erstmalig alternativer Treibstoff der Firma Neste per Pipeline angeliefert. Das unterstreicht, dass SAF (Sustainable Aviation Fuel) auf dem Weg ist, aus der Ecke des Nischenproduktes herauszutreten.“

Quelle:
https://aerobuzz.de/luftverkehr-news/...zum-airport-in-san-francisco/

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
85 | 86 | 87 87  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Maydorn, Aguaman, Analena