Uranaktie mit Potenzial


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 24.09.21 22:41
Eröffnet am: 20.04.20 19:22 von: Nudossi73 Anzahl Beiträge: 100
Neuester Beitrag: 24.09.21 22:41 von: Nikolai Galoz. Leser gesamt: 19.740
Forum: Börse   Leser heute: 41
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

796 Postings, 1783 Tage Nudossi73Uranaktie mit Potenzial

 
  
    #1
1
20.04.20 19:22
Nun Jahrelang war der Uranpreis im Keller....
ab April 2020 nun endlich der Ausbruch nach oben....und dieser Ausbruch wird meiner Meinung nach
der Kehrtwende für sehr lange Zeit bedeuten denn Atomkraftwerke werden immer mehr....aber das benötigte Uran immer weniger....sprich es gibt mehr Nachfrage als Angebote.
Ich bin überzeugt das wir dreistellige Kurse sehen werden...spätestens 2021/2022
Topwert ich stufe diesen als Basisinvest ein.
 
74 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

116 Postings, 934 Tage RagnarokXKazatom

 
  
    #76
11.09.21 16:03
Wer auf Nummer sich gehen, kauft einfach den Goldstandard, das wäre Kazatomprom. Die haben Produktionskosten von um die 30 $ und müssen weder buddeln, noch LIzenzen beantragen usw. Zweite Wahl wäre Cameco.
Danach kommt Energy Fuels.
Danach Encore.
Am Schluss das ganze Junior/Explorerzeugs. Massiv Hebel, aber niemand weiß, ob die überhaupt während des Bullenmarkts in die Produktion kommen.

 

12 Postings, 75 Tage Nikolai GaloziVergesst hier erstmal die Fundamentals

 
  
    #77
1
12.09.21 10:30
Kazatomprom ist der Beste Uran-Miner, den es an der Börse gibt - Absolut keine Frage. Das hier nimmt bald aber andere Größen an:

Der Sprott Uranium Trust (CA85210A1049) kauft seit einem Monat Uran vom Markt. 1 Mrd. USD sind schon reingeflossen. Das entspricht ca. 13% der globalen jährlichen Nachfrage nach Uran. Die supply / demand imbalance wird dadurch deutlich in die Höhe getrieben. Fragt mich nicht, wie die SEC sowas durchlässt. Ganz klare Marktmanipulation.

Reddit / wsb hat davon auch Wind bekommen. Die kaufen auch mit ein. Endlich gibt es Spekulanten, die die shortage bemerken und sie (wie 2007) ausnutzen. Falls die Preise steigen, werden Unternehmen Panik schieben und versuchen ihre Vorräte aufzufüllen. Dann kann das dumping beginnen. Wir sind hier noch ganz am Anfang, falls die Dynamik weitergeht.

Ab Montag bin ich nun auch im Trust mit einer kleinen Position dabei. Kazatomprom wird natürlich gehalten. Das könnte ein Kursfeuerwerk geben.  

22792 Postings, 2854 Tage Galeariswill Sprott einen auf Uran Cornern bringen ?

 
  
    #78
13.09.21 09:15
so wie damals  die Hunts ?  

22792 Postings, 2854 Tage Galearishab den ganzen Index nachgebildet

 
  
    #79
13.09.21 09:16
mia is wuarscht , was zuerst steigt.  

116 Postings, 934 Tage RagnarokXUnd ab gehts

 
  
    #80
13.09.21 09:17
Jaja, Kazatom ist schön.

Mein Depot:

Haufenweise UUUU
Viel KAP
Moderat CCJ
Moderat ENCUF
Wenig DNN
Wenig GLO  

22792 Postings, 2854 Tage Galearisich viel Denison Mines viel Cameco

 
  
    #81
13.09.21 10:03
und noch mehr  Paladin Energy  ( langer Heinrich  Flagship Mine in Namibia ) dann einige Uranium Energy
kein Rat zu was.  

22792 Postings, 2854 Tage Galeariswenn Sprotti es gelingt den U Preis zu cornern

 
  
    #82
13.09.21 10:08
oder mit einigen anderen, sehen wir
für Uranoxid   U3O8 Preise wie vor  x Jahren, eventuell  bis 130 das Pfund und höher.
Es bleibt abzuwarten. Kein Rat zu was,  nur meine Meinung.  

22792 Postings, 2854 Tage Galeariswas die Redditler beim Silber ned g`schafft haben

 
  
    #83
13.09.21 10:21
wollens anscheinend  jetzt  mirt Sprott im Windschatten beim Uran schaffen ?  

116 Postings, 934 Tage RagnarokXBullenmarkt

 
  
    #84
3
13.09.21 10:42
Es gibt einfach einen massiven Bullcase für Uran.

Wir alle wissen hoffentlich, dass Commodities immer auf und ab gehen. Je länger ein Bullen- oder Bärenmarkt läuft, destro krasser wird dann das Pendel in die andere Richtung ausschlagen.
URan hatte jetzt einen 13-Jahren langen Bärenmarkt.

Es werden an Markt durch die Utilities jährlich ca 180 M lbs verbraucht, aktuell werden um die 135 Millionen produziert. Wir reden also von einem 35 Millionen lbs DEFIZIT. Pro Jahr.
Und das OHNE den Sprott Trust.
Kernenergie stellt aktuell ca 10 bis 15 % ? der Weltenergie bereit und hat dafür ca 35 Milliarden € Market Cap.
In Illinois wurden die Lizenzen verlängert. In Japan ist der vermutete Nachfolger von Sugo dafür, die Reaktorflotte wieder starten lassen. D..h. das Defizit oben ist der WORST case.

Ich bin was Uran angeht extrem bullisch. Ich verfolge den Sektor seit ca 1.5 Jahren, eingestiegen im Herbst letzten Jahres. Abgesehen von einem Nuklearfall gibt es eigentlich keine Situation, in dem dieser spezielle Sektor nicht explodiert.
Das soll jetzt kein Pump und Dump sein, sondern eine realistische Einschätzung.
100 bis 200 $ pro lbs sind komplett realistisch. Und die diversen Produzenten wie auch Juniors and Miner reagieren gehebelt drauf.

Lets go.  

796 Postings, 1783 Tage Nudossi73@RagnarokX

 
  
    #85
1
13.09.21 16:12
Das hast Du gut zusammengefasst. Vielen Dank dafür.
Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und Uran als Sicherheitsrelevant bezeichnen für die Energieversorgung der Welt ohne CO².
Auch ist interessant das der Uranpreis bei den Kraftwerksbetreibern eine untergeordnete Rolle spielt.
Das heißt übersetzt das die Uranpreise sehr hoch steigen können bevor Regierungen versuchen hier zu regulieren. Die nächsten 10 Jahre werden sehr spannend werden.
 

796 Postings, 1783 Tage Nudossi73Perle entdeckt

 
  
    #86
16.09.21 19:25
Hallo Kollegen

Wer ein wenig Pulver trocken hat und an Uran glaubt....dann schaut Euch mal Mega Uranium an. Das ist eine Firma die sich gern an anderen Uranfirmen beteiligt und aktuell unter Buchwert zu haben ist und das vor einem Superzyklus bei Uran.  

116 Postings, 934 Tage RagnarokXISIN

 
  
    #87
17.09.21 09:15
Da müsstest du dann aber schon noch eine ISIN posten.

Ich hab gestern ein bisschen KAP nachgekauft.

Ansonsten ärgere ich mich doch sehr über Cameco und überlege, diese Position auch direkt in KAP zu tauschen...
 

796 Postings, 1783 Tage Nudossi73@RagnarokX

 
  
    #88
17.09.21 12:36
Mega Uranium Aktie
WKN: A0HGWU  | Symbol: M6J  

796 Postings, 1783 Tage Nudossi73achso ISIN

 
  
    #89
17.09.21 12:42
ISIN: CA58516W1041

 

545 Postings, 1928 Tage schnurrbertWar`s das schon?

 
  
    #90
17.09.21 18:28
Der Uranpreis steigt und steigt,die entsprechenden Aktien mit dem sogenannten Hebel schwächeln schon seit einigen Tagen.Bei Cameco versteh ich das noch halbwegs,da sie zum Spotpreis einkaufen müssen um zu liefern.Jedoch fördern sie auch weiterhin Uranerz...bei steigendem Preis lukrativ.Allerdings kacken gerade alle Uran-Miner ab.Abwarten bis zum Fixing.....vielleicht wäre ein niedrigerer Uranpreis hilfreicher.  

796 Postings, 1783 Tage Nudossi73na aber

 
  
    #91
17.09.21 18:59
Rücksetzer sind doch völlig Gesund...man muss auch mal Gewinne mitnehmen. Der Uranmarkt ist sehr volatil das muss man aushalten können auch wenn es mal 20-30 % runter gehen sollte. Die Chance sollte man dann nutzen um einzusteigen oder nachzukaufen.  

38 Postings, 565 Tage osectronich habe den Ausstieg bei Kazatomprom

 
  
    #92
17.09.21 19:16
zum Gewinne mitnehmen noch nicht gefunden. Bin mit einem EK von 11,80€ dabei und denke bei derzeitigem Rücksetzer eher ans nachkaufen. Bin der Ansicht das bei KAZ noch einiges looong geht.
Cameco hingegen halte ich spekulativer und bin hier schon mehrmals ein- und ausgestiegen.  

116 Postings, 934 Tage RagnarokXRücksetzer

 
  
    #93
18.09.21 11:51
Fundamental hat sich Freitag nichts geändert. Von daher denke, es waren Gewinnmitnahmen ach den krassen Gewinnen und Kombination as dem vierfachen Verfallstag und dem anstehenden Wochenende.
Wobei die 10 % bei Energy Fuels, Encore und 6 % bei Cameco wirklich wehtun. Naja, geändert hat sich nichts, ich denke mal ein normaler, wenn auch starker, Rücksetzer.  

175 Postings, 3174 Tage TurbobabaWas macht Sprott genau, bei Uran?

 
  
    #94
20.09.21 14:13
Physisch kaufen? (wie bei Silber).

Oder nur Papier-Uran? Bringt ja letztendlich keine Verknappung des Rohstoffes, weil sie bald wieder verkaufen / rollen müssen, wenn sie es sich nicht ausliefern lassen. Oder lagert Sprott das Zeug tatsächlich im radioaktiven Keller und nimmt es damit wirklich vom Markt....?

Ich habe Cameco seit Mitte Mai 2021 und bei KAZATOM hatte ich seit ein paar Tagen eine Kauforder zu 29,05 € drin, die müsste heute morgen ausgeführt worden sein, muss ich heute abend mal checken.

Bin für die nächsten Jahre bullisch auf Uranminen :)  

116 Postings, 934 Tage RagnarokXSPUT

 
  
    #95
21.09.21 08:24
Also du könntest schon ein bisschen DD an den Tag legen, wenn du selber investiert bist...

Der Sprott Trust kauft das physikalische Uranerz und lagert es an 5 verschiedenen Standorten ein.
Das ist übrigens bei allen Sprott Trusts so.
Und der Trust ist so strukturiert, dass der lörperliche physische Rohstoff auch nicht wieder verkauft werden kann.
Es fehlt also definitiv, und ist "extra" dem eh vorhandenen Supply-Defizit (35m Pfund) zu sehen.
 

175 Postings, 3174 Tage TurbobabaNa,

 
  
    #96
21.09.21 09:54
das hört sich doch gut an. Aber auch ohne die zusätzliche Angebotsverknappung durch Sprott bin ich bullish für Uran. Habe gestern die Kazatomprom für 29,00 € bekommen :)  

116 Postings, 934 Tage RagnarokXKazatom

 
  
    #97
22.09.21 22:40
Kazatom ist "wahrscheinlich" das beste Uran-Invest.
im Vergleich zu de ganzen Developern und Explorer in Canada und Amerika ist Kazatom eine der wirklich wenigen Buden, die tatsächlich fördern, dazu hat Kazatom extreme geringe Förderkosten. Unterboten eigentlich nur durch Cameco und MacArthur, die allerdings sprichwörtlich auf Eis gelegt ist.

Einziges Problem bei Kazatom ist die Liquidität. Auf das Teil haben US-Investoren im großen und ganzen keinen Zugriff. D.h. hier könnte also relativ "weniger" Geld hinfließen.
Auf der anderen Seiten ist in den diversen Sektor-ETFs Kazatom enthalten.

In der Summe denke ich, ist Kazatom ein sehr Investmet mit extrem guter Risk/Reward.
Der SPUT selber wäre auch interessant, kann aber aktuell nur in Toronto gehandelt werden - kann ich nicht.

 

796 Postings, 1783 Tage Nudossi73Ein Video für uns Kinder

 
  
    #98
23.09.21 23:38

545 Postings, 1928 Tage schnurrbertVola hin oder her

 
  
    #99
24.09.21 18:33
im Uranmarkt.Über 20% Verlust in den letztenTagen, bei halbwegs stabilem Uranpreis ist ein Armutszeugnis.Kein Hype,kein Reddid rein gar Nichts.Verkaufen..hau raus den Dreck..selll  

12 Postings, 75 Tage Nikolai Galozi#99

 
  
    #100
24.09.21 22:41
Da hat jmd. das Top gekauft ^^  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben