UBS mit Erholungs Potential


Seite 11 von 19
Neuester Beitrag: 07.02.24 17:44
Eröffnet am:08.12.14 10:00von: alpenlandAnzahl Beiträge:469
Neuester Beitrag:07.02.24 17:44von: der EibscheLeser gesamt:229.409
Forum:Börse Leser heute:32
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 19  >  

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandes geht höher, Ziele 20 CHF

 
  
    #251
1
30.01.17 11:34

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank Citigroup hat die Aktie der UBS auf "Buy" belassen. Vor der Berichtssaison im Finanzsektor rate er weiterhin zum Übergewichten von Schweizer Instituten, schrieb Analyst Nicholas Herman in einer Branchenstudie vom Freitag. Der zuletzt spürbare Gegenwind bei den Erträgen dürfte dort nachlassen, während andere Faktoren wie die Aussicht auf steigende US-Zinsen unterstützend wirkten./tih/gl

SoGen, HSBC und Baaderbank sehen alle 20 CHF

Hab mir paar Calls zugelegt.

 

7890 Postings, 5173 Tage paioneerCuoredoro...

 
  
    #252
31.01.17 17:05
läuft doch klasse...  

423 Postings, 3419 Tage CuoredoroJa für Neueinsteiger schon :-)

 
  
    #253
01.02.17 08:59
Wenn der Kurs weiter fällt, dann einfach nachkaufen.  

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandUBS KO Call zugelegt

 
  
    #254
22.02.17 19:07
UBS KO Call zugelegt
Klage gegen UBS wird vorauss. scheitern s. News

Morgen wieder Ansteigend, hoffe ich.

Estim: 15.84 chf  

4878 Postings, 6155 Tage herrmannbOh lala,

 
  
    #255
01.03.17 13:45
was macht denn unsere lahme Ente UBS für Sachen ? Plus 4,7 % im Tagesverlauf macht man doch nicht so einfach grundlos. Bis jetzt findet sich auch keine Info, die den Kurssprung erklärt. Oder hab ich was übersehen ?  

407 Postings, 4154 Tage Pedro36Oh lala

 
  
    #256
02.03.17 07:37
Ja, ein kleines Wunder!
Nach meiner Meinung Gründe für den schönen Anstieg am 1. März:
1. Dow Jones  in Feierlaune, fast alles gut im Plus.
2. Bayer verkauft für 1,4 Milliarden €  Covestro Anteile, der Blitzverkauf wird durch DB und UBS
   abgewickelt. Gibt dicke Kommission!
 

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandhab mal paar Calls zugelegt

 
  
    #257
17.03.17 10:04

vielleicht gibt's noch etwas Kurspflege auf die GV hin.

Was Häfele kürzlich in Australien verlauten liess ! ( geht in Aktien), dasselbe sagt auch die CS.

UBS's customer base overall "would benefit from moving out of bonds and cash" into stocks and higher-yielding alternatives such as hedge funds, said Haefele, who oversees $US2.3 trillion.


und noch was vonJPM (Ziel 18 CHF)

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für das Papier der UBS von 17 auf 18 Franken angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Gesamterträge der globalen Investmentbanken dürften im ersten Quartal um 19 Prozent zum Vorjahr zugelegt haben, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer Branchenstudie vom Dienstag. Treiber sei erneut das Geschäft mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen gewesen./ajx/zb

 

4041 Postings, 4693 Tage lifeguardein politischer prozess?

 
  
    #258
1
19.03.17 23:21
die ubs klagt, der prozess in frankreich sei in starkem masse politisch motiviert. und hat offenbar durchaus gute argumente dafür. jetzt kurz vor den wahlen versuchte frankreich, wenigstens das bereits eingezogene bussendepot von 1,1mia € zu retten und wollte einen vergleich in selbiger höhe abschliessen. doch die ubs lehnte ab. die offiziellen stellen in frankreich werden wohl langsam nervös, ein debakel so direkt vor den wahlen würde ganz schlecht ankommen beim wähler.
was ein sieg der ubs für den kurs bedeuten würde muss ich wohl nicht speziell ausführen...

Der Fall werde somit zu Beginn der neuen Woche wieder am Strafgericht weiter verhandelt, schreibt das Journal du Dimanche (Ausgabe vom 19.03.). Die Verhandlungen der französischen Staatsanwaltschaft für Finanzfragen (Parquet National Financier) mit der UBS um eine finanzielle Abfindung hätten bislang ...
 

7890 Postings, 5173 Tage paioneer1'690 Mio nach 978 Mio im Vorjahr...

 
  
    #259
28.04.17 07:51
UBS übertrifft im ersten Quartal Erwartungen deutlich | 28.04.17 | finanzen.ch
Mit Blick nach vorne bleibt das Institut weiter vorsichtig auch wenn sich die Stimmung und das Vertrauen der Anleger verbessert haben.
 

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandUBS heute ex Dividende

 
  
    #260
08.05.17 11:03
nicht erschrecken !
Dividende 0.60 CHF  

4041 Postings, 4693 Tage lifeguardgic verkaufte 2,4pc

 
  
    #261
16.05.17 08:45

der singapurer staatsfonds verkaufte knapp die hälfte seines ubs-paketes, etwa 2,4pc aller aktien, zum preis von 16.10 chf gemäss händlerstimmen.


...müssen denn immer solche dinge passieren, kurz nachdem ich calls gekauft habe..sealed

 

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandja, das überrascht

 
  
    #262
16.05.17 16:37
immerhin sind wir nun fast unten auf dem Preis des Handels
aktuell 16.23 chf  

6809 Postings, 7332 Tage alpenlanddies könnte die Wende sein

 
  
    #263
18.05.17 16:35
am mehrfach getesteten Punkt von 15.5 chf gewendet.
Auch die Amis in UBS leicht grün.
Habe Calls verstärkt  

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandaus Marktgespräch

 
  
    #264
19.05.17 11:40

Im Bankensektor mehren sich die Stimmen, welche von der UBS Group Namenaktie eine Erholung von 5 bis 10% erwarten.

Weil die UBS Group-Titel für die Führungsmalaise bei der Konkurrenz mit abgestraft wurden, erkennen Institutionelle in den Titeln stärkeres Erholungspotenzial. Weil die Aktionäre der Konkurrenz gerade wieder eine Verwässerung erleiden, werden auch Umtäusche aus den Credit Suisse Group-Aktien erwartet. Händler meinen, dass die Bankaktien überreif für eine Erholung seien. Die solide Dividendenrendite mit Aussicht auf Steigerung verschaffe den UBS-Titeln Potenzial, welches gegenwärtig wenig zur Kenntnis genommen werde. Fondsanleger würden sich vermehrt engagieren, nachdem die Bankaktien zuletzt gemieden wurden und entsprechend stark zurückgeblieben sind.

 

7890 Postings, 5173 Tage paioneerampel steht auf grün...

 
  
    #265
03.06.17 20:29
dürfen also ruhig langsam losfahren...smi schwingt sich von rekord zu rekord, wann will die ubs denn endlich steigen???
 

4041 Postings, 4693 Tage lifeguardup

 
  
    #266
13.06.17 08:00
Das US-Finanzministerium hat seine Reformvorschläge für die Finanzregulierung veröffentlicht. So sollen die Handelsbeschränkungen von Banken deutlich gelockert und die Befugnisse von Verbraucherschutzbehörden eingeschränkt werden. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

...soweit so gut, und jetzt noch die nächste zinsanhebung der fed und die ubs sollte wieder richtung 20 chf gehen.  

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandende der Erpressungen durch die Amis (hoffentlich)

 
  
    #267
28.06.17 12:13

da sie nun selber kaufen.
(habe mir paar Calls zugelegt)

Wall Street - belebte Nachfrage nach ADRs (American Depositary Receipts) für Nestlé, Bär, Credit Suisse und UBS. "grosse Investoren legen amerikanische Bankbeteiligungen teilweise in Schweizer Banken um" höre ich von der Wall Street.

und

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für UBS auf "Overweight" belassen. Die Schweizer Notenbank (SNB) dürfte auf absehbare Zeit nicht an der Zinsschraube drehen, schrieben die Analysten in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Bei der UBS seien mögliche Geschäftsrisiken im Heimatmarkt, der weiterhin einer der profitabelsten in Europa sei, bereits berücksichtigt./ajx/edh

und

09.06.
Goldman belässt UBS auf 'Neutral' - Ziel 20,20 Franken

JPMorgan hebt UBS auf 'Overweight' und Ziel auf 19 Franken

Kurs derzeit 16.17 CHF

 

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandMittelzuflüsse

 
  
    #268
03.07.17 16:32

CS (+3.61%), UBS (+3.51%): Bankenhausse

Die bereits im Frühhandel wieder gesuchten Grossbankenaktien sorgen für Gerede. Sales-Trader hören, dass in den Titeln die seit einiger Zeit anhaltenden Mittelzuflüsse auch in dieser Woche anhalten werden. Starke negative Reaktionen seien allerdings bei unerfreulichen Nachrichten nicht auszuschliessen. Institutionelle Anleger meinen, dass die Halbjahreszahlen wohl mehrheitlich die Erwartungen übertreffen werden. Händler denken, dass die für die Grossbanken steigenden Ausschüttungs-Chancen noch längst nicht in den Kursen eingepreist seien. Weil die Banken ihren Aktionären nach schwierigen Jahren bis Jahrzehnten noch einiges schuldig geblieben seien, dürften sie bei der nächsten Gelegenheit im kommenden Frühjahr satte Dividenden-Ausschüttungen beschliessen. Händler erwarten auch im Juli überdurchschnittlich performende Banken, lautet der Tenor am Ring.

 

423 Postings, 3419 Tage CuoredoroWas passiert morgen?

 
  
    #269
27.07.17 15:52
Ich habe mein Gewinn genommen und warte wieder auf einen attraktiven Einstiegspreis.

 

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandbesser als erwartet..

 
  
    #270
28.07.17 10:19
trotzdem Anlegerverhalten wie bei DBK.
 

4041 Postings, 4693 Tage lifeguardmeeh

 
  
    #271
28.07.17 10:44
weder fisch noch vogel, das q2 ergebnis.

der kurs wird wohl erst wieder lebendig wenn endlich das frankreichproblem behoben wird....  

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandUBS noch immer die Grösste

 
  
    #272
12.08.17 14:23
Die UBS behält im Ranking der weltgrössten Privatbanken den Spitzenplatz. Die Deutsche Bank hingegen sackt nach zahlreichen Negativschlagzeilen und dem Rückzug aus mehreren Ländern in der Rangliste ab.
 

7890 Postings, 5173 Tage paioneerauf geht's richtung 11 euro...

 
  
    #273
23.08.17 14:39
die banken werden es auch in zukunft mega schwer haben vernünftig zu performen. die zeiten sind definitiv vorbei und kommen so schnell nicht wieder...  

6809 Postings, 7332 Tage alpenlandauch bei den ETF vor Blackrock, ich verstehe nicht

 
  
    #274
24.08.17 15:27
ich verstehe nicht ganz, warum sich der Kurs der 2 schweizer Banken kaum bewegt ???

Per Ende Juli 2017 ist die UBS mit einem Marktanteil von 39,7 % der grösste ETF-Anbieter in der Schweiz und verweist den bisherigen Marktleader BlackRock auf Platz 2. Das belegt die neuste Statistik von Swiss Fund Data...
 

7890 Postings, 5173 Tage paioneerbewegt sich doch...

 
  
    #275
24.08.17 15:41
aber ich denke nicht, dass es die richtung ist, welche du bevorzugst...  

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 19  >  
   Antwort einfügen - nach oben