Tilray - Bestes Cannabis Unternehmen?


Seite 1 von 65
Neuester Beitrag: 09.04.24 17:05
Eröffnet am:07.09.18 16:39von: maggymuelle.Anzahl Beiträge:2.616
Neuester Beitrag:09.04.24 17:05von: Axel K.Leser gesamt:595.332
Forum:Börse Leser heute:289
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  

1170 Postings, 2475 Tage maggymuellerTilray - Bestes Cannabis Unternehmen?

 
  
    #1
6
07.09.18 16:39
1591 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  

150 Postings, 820 Tage UfboegckfcGute News

 
  
    #1593
21.03.24 22:27
Das sind doch gute Nachrichten. Morgen ist die letzte Hürde die zu schaffen ist. Das wäre ein großer Schritt in die richtige Richtung  

1631 Postings, 2657 Tage RerrerNaja.

 
  
    #1595
22.03.24 20:18
Hätten paar Prozent mehr sein können :-)  

173 Postings, 4819 Tage Axel K.Naja 2.0

 
  
    #1596
2
23.03.24 14:19
Ich sehe einen Kursanstieg seit letzten Freitag von knapp 30%... könnte auch schlechter laufen:)

Ich hätte auch nicht gedacht, dass die News aus DE so einen Impact auf den Kurs von Tilray hat. Was geht dann erst ab, wenn es zu einer  Herabstufung von Cannabis durch DEA in den USA gibt.

Also mein Fazit, guter Kursanstieg mit ordentlichen Volumen in dieser Woche. Daumen hoch. Das ist erst der Anfang.  

915 Postings, 2135 Tage MichaekaDa geht noch viel mehr

 
  
    #1597
1
25.03.24 15:18
Wirst es sehen  

150 Postings, 820 Tage UfboegckfcIm Vergleich

 
  
    #1598
25.03.24 15:36
Ist canopy growth um ein vielfaches mehr gestiegen als Tilray. Freitag um über 60% und Tilray um ca. 15%.
 

78 Postings, 867 Tage 0815Invest..... und pufffffffff

 
  
    #1599
1
25.03.24 18:09
wie immer dieser tolle Kursverlauf. Aber so lange sich keiner für die Branche interessiert und dauerhaft investiert, werden wir mit den Ausflügen leben müssen. Finde ich jetzt nicht schlecht, bin ausgestiegen und bald steige ich wieder ein. Einfach die Strategie der Situation anpassen.

Habe auch Canopy mit der gleichen Strategie und siehe da, die Verluste sind bereits drin.

Meine Meinung, keine Empfehlung.  

915 Postings, 2135 Tage MichaekaTilray steht in den Startlöchern

 
  
    #1600
1
26.03.24 11:30
Überall im Netz wird darüber geschrieben!  

150 Postings, 820 Tage UfboegckfcLetzte Hürde geschafft

 
  
    #1601
27.03.24 20:06
Das Gesetz zur Legalisierung wurde heute stellvertretend für den Bundespräsidenten unterschrieben  

10531 Postings, 4473 Tage rübiSo schauts aus

 
  
    #1602
1
02.04.24 16:00
Die Weltbörse ist tiefrot
und Tilray steht wie ein Bollwerk in der Brandung.
Viel Spaß weiterhin allen Investierten.  

10531 Postings, 4473 Tage rübiTilray ist gestern nach diesem

 
  
    #1603
03.04.24 08:58
Börsen Chaos stabil geblieben ,
was man auch am Chart wahrnehmen kann ..

Diese Investition kann sich lohnen.
 

1631 Postings, 2657 Tage RerrerWarum brummt Tilray grade so sehr

 
  
    #1604
03.04.24 19:21

173 Postings, 4819 Tage Axel K.Es kommen gerade zu viele gute News zusammen

 
  
    #1605
2
03.04.24 19:43
- Globale Cannabis Legalisierungswelle
- Prüfung des Rescheduling von Cannabis durch die DEA in den USA
- Änderung der Verbrauchsteuer in Kanada am 16. April wird Tilray 70-80 Millionen pro Jahr einsparen

Aussagen vom CEO heute:
- Wir erwarten, dass sich ihr Umsatz in Deutschland verdoppelt oder verdreifacht.
- Tilray ist eines der wenigen Cannabisunternehmen, das für den Verkauf von Cannabis in Europa eingerichtet ist.

Und in der kommenden Woche wird TLRY Zahlen und einen Ausblick veröffentlichen.  

173 Postings, 4819 Tage Axel K.Ich lehne mich einfach mal zurück:)

 
  
    #1606
1
03.04.24 19:46
 
Angehängte Grafik:
unbenannt_tlry_2.jpg
unbenannt_tlry_2.jpg

10531 Postings, 4473 Tage rübiSo schauts aus

 
  
    #1607
1
04.04.24 11:39
Tilray Brands vor den Zahlen
Wird die Rally weiter befeuert?
02.04.2024, 10:28 Uhr Kommentare: 0
Tilray Brands vor den Zahlen: Wird die Rally weiter befeuert?
© Symbolbild von Aphiwat chuangchoem auf Pexels
So schnell kann es gehen. Ein paar Worte der US-Vizepräsidentin reichten, um einen ganzen Sektor aus dem nicht enden wollenden Winterschlaf zu holen und eine Rally im Cannabis-Sektor loszutreten. Das Durchwinken des Cannabis-Gesetzes im deutschen Bundesrat befeuerte das Ganze dann noch einmal erheblich. Nun könnte man salopp formulieren: Starthilfe wurde gegeben, nun müssen Tilray & Co. allein weiterfahren. Und dieses Weiterfahren kann nur funktionieren, wenn die Unternehmen in den kommenden Monaten mit positiven Überraschungen in den Quartalsberichten aufwarten. Das war in den letzten Jahren nicht der Fall, von einigen wenigen Lichtblicken einmal abgesehen.
Tilray Brands vor den Q3-Zahlen.

Tilray Brands (WKN: A2JQSC | ISIN: US88688T1007 | Ticker-Symbol: 2HQ) wird in einer Woche (9. April) die Finanzergebnisse für das 3. Quartal (3-Monats-Zeitraum zum 29. Februar) des Fiskaljahres 2024 veröffentlichen. In der Vergangenheit war Tilray in puncto Qualität der Quartalszahlen nicht immer überzeugend, doch die Anfang Januar veröffentlichten Ergebnisse für das 2. Quartal (3-Monatszeitraum zum 30.11.2023) fanden am Markt durchaus Anklang. Vor allem das Umsatzwachstum im 2. Quartal wusste damals zu überzeugen. In wenigen Tagen hat Tilray die Chance, an die guten Q2-Daten anzuknüpfen.

Tilray Brands Aktienchart

Wird die Rally weiter befeuert?

Die eingangs thematisierten Auslöser brachten auch die Kursentwicklung bei Tilray in Schwung. Ausgehend vom letzten Verlaufstief, das Tilray Mitte März im Bereich von 1,6 US-Dollar ausbildete, ging die wilde Fahrt los. Rasch wurde der Widerstandsbereich von 2,5+ US-Dollar erreicht. Der obere Chart verdeutlicht die Bedeutung dieses Widerstands. Mehrere markante Trendwendepunkte befinden sich innerhalb dieser Zone. Für Tilray wäre es aus charttechnischer Sicht außerordentlich wichtig, zügig Nägel mit Köpfen zu machen und die 2,5+ US-Dollar zu durchbrechen. Die letzten Handelstage haben allerdings gezeigt, dass das kein leichtes Unterfangen ist.

Kurzum.

Der Cannabis-Sektor ist zu neuem Leben erweckt. Noch ist nicht ganz klar, ob es sich um eine nachhaltige Trendwende handelt oder ob das Ganze wieder in sich zusammenfallen wird. Die Vergangenheit mahnt diesbezüglich zur Vorsicht. Mit jedem Tag, an dem die Kursrally läuft, manifestiert sich ein mögliches Trendwendeszenario. Bei Tilray lässt sich das ganz gut ablesen: Die Erholung hat die Aktie an einen wichtigen, womöglich entscheidenden, Widerstand herangeführt. Um dieser Erholung nun mehr Relevanz zu verleihen, muss es nachhaltig über die 2,5+ US-Dollar gehen. Mit Gewinnmitnahmen muss jederzeit gerechnet werden. Diese sollten im besten Fall eng begrenzt bleiben, um das Momentum nicht zu gefährden.

Bn-Redaktion/mt  

10531 Postings, 4473 Tage rübiSo schauts aus

 
  
    #1608
07.04.24 10:09
Anstehende Termine für Tilray Brands, Inc.

09.04.2024     13:00                   Q3 2024 Ergebnisveröffentlichung
09.04.2024     14:30                  Q3 2024 Präsentation des Ergebnisses

 

10531 Postings, 4473 Tage rübiNews

 
  
    #1609
08.04.24 08:13
ay Aktie: Aufschwung trotz Skepsis
6. April 2024
163
 
Die Tilray-Brands-Aktie präsentiert sich mit einem aktuellen Kurs von 2,4 € und verzeichnete dabei eine Veränderung von -3,0 % über die letzte Woche. Trotz einer beeindruckenden Erholung der letzten Wochen, bei der sich der Wert nahezu verdoppelt hat, scheinen Anleger weiterhin unsicher. Die fundamentale Bewertung des Unternehmens steht dabei unter Beobachtung, da Gewinne erst langfristig erwartet werden. Ein starker Rückhalt in Form steigender Kurse scheint jedoch Kaufinteresse auch bei potenziellen zukünftigen Rücksetzern zu signalisieren. Experten rechnen mit einer Fortführung des aktuellen Momentum und spekulieren auf einen Test des Septemberhochs aus dem Jahr 2023, sofern der Wert stabil über 2,2 € bleibt.

Medizinisches Cannabis als Hoffnungsträger
Besonders Stützung findet Tilray in der Wahrnehmung seiner Rolle auf dem medizinischen Cannabismarkt. Eine jüngst durchgeführte wissenschaftliche Studie verdeutlicht das wachsende Interesse älterer Patienten an Cannabis als medizinische Behandlungsoption. Diese Patienten, die primär unter chronischen Schmerzen, Arthritis oder Angstzuständen leiden, berichten zunehmend positive Effekte und einer Reduzierung des Konsums traditioneller Schmerzmittel und anderer Substanzen. Dieses Potenzial spiegelt sich indirekt in der Aktienperformance wider, die auch durch die jüngsten legislativen Erleichterungen in Deutschland für den Zugang zu medizinischem Cannabis getragen wird.  

10531 Postings, 4473 Tage rübiHabe die Hoffnung ,

 
  
    #1610
08.04.24 10:24
dass Tilray Brands in dieser Woche eine
positive Entwicklung hat und die 3 Euro ansteuert.

Keine Kaufempfehlung  - nur eine subjektive Meinung.

 

10531 Postings, 4473 Tage rübiHeute ist der Tag der Wahrheit

 
  
    #1611
09.04.24 08:15
Tilray - Bestes Cannabis Unternehmen?
Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers
Tilray - Bestes Cannabis Unternehmen? Axel K.
Axel K.:
Es kommen gerade zu viele gute News zusammen
2
03.04.24 19:43
#1605  
- Globale Cannabis Legalisierungswelle
- Prüfung des Rescheduling von Cannabis durch die DEA in den USA
- Änderung der Verbrauchsteuer in Kanada am 16. April wird Tilray 70-80 Millionen pro Jahr einsparen

Aussagen vom CEO heute:
- Wir erwarten, dass sich ihr Umsatz in Deutschland verdoppelt oder verdreifacht.
- Tilray ist eines der wenigen Cannabisunternehmen, das für den Verkauf von Cannabis in Europa eingerichtet ist.

Und in der kommenden Woche wird TLRY Zahlen und einen Ausblick veröffentlichen.
Antworten
>2x bewertet
Melden
Tilray Brands vor den Zahlen
Wird die Rally weiter befeuert?
02.04.2024, 10:28 Uhr Kommentare: 0
Tilray Brands vor den Zahlen: Wird die Rally weiter befeuert?
© Symbolbild von Aphiwat chuangchoem auf Pexels
So schnell kann es gehen. Ein paar Worte der US-Vizepräsidentin reichten, um einen ganzen Sektor aus dem nicht enden wollenden Winterschlaf zu holen und eine Rally im Cannabis-Sektor loszutreten. Das Durchwinken des Cannabis-Gesetzes im deutschen Bundesrat befeuerte das Ganze dann noch einmal erheblich. Nun könnte man salopp formulieren: Starthilfe wurde gegeben, nun müssen Tilray & Co. allein weiterfahren. Und dieses Weiterfahren kann nur funktionieren, wenn die Unternehmen in den kommenden Monaten mit positiven Überraschungen in den Quartalsberichten aufwarten. Das war in den letzten Jahren nicht der Fall, von einigen wenigen Lichtblicken einmal abgesehen.
Tilray Brands vor den Q3-Zahlen.

Tilray Brands (WKN: A2JQSC | ISIN: US88688T1007 | Ticker-Symbol: 2HQ) wird in einer Woche (9. April) die Finanzergebnisse für das 3. Quartal (3-Monats-Zeitraum zum 29. Februar) des Fiskaljahres 2024 veröffentlichen. In der Vergangenheit war Tilray in puncto Qualität der Quartalszahlen nicht immer überzeugend, doch die Anfang Januar veröffentlichten Ergebnisse für das 2. Quartal (3-Monatszeitraum zum 30.11.2023) fanden am Markt durchaus Anklang. Vor allem das Umsatzwachstum im 2. Quartal wusste damals zu überzeugen. In wenigen Tagen hat Tilray die Chance, an die guten Q2-Daten anzuknüpfen.
 

10531 Postings, 4473 Tage rübiNews

 
  
    #1612
09.04.24 13:11
Tilray Brands Inc verfehlt im dritten Quartal mit einem Ergebnis je Aktie von -$0,12 die Analystenschätzungen von -$0,05. Umsatz mit $188,3 Mio. unter den Erwartungen von $198,44 Mio.

Tilray Brands Inc
2,288 €
-3,26 %


09.04.2024     14:30                  Q3 2024 Präsentation des Ergebnisses


 

11 Postings, 342 Tage Alexf94Tilray

 
  
    #1613
09.04.24 14:37
Im Endeffekt kam der Hype sowieso nur auf durch die Legalisierung in Deutschland und eine mögliche Entschärfung in der USA durch die dea. Diese potentiellen Mehreinnahmen sind im aktuellen Geschäftsbericht ja sowieso kein Thema, ich bleibe hier drin und gucke gespannt ob hier was zum Ausblick gesagt wird  

2520 Postings, 346 Tage Terminator9Nur mal zur Info

 
  
    #1614
1
09.04.24 14:38
Könnte den ganzen Cannabis Sektor mit in den Abgrund reißen?  

11 Postings, 342 Tage Alexf94@terminator

 
  
    #1615
09.04.24 14:49
Entscheidend ist hier eher der Ausblick, dass sich im Quartal bis Ende Februar nicht viel getan hat im cannabis Sektor war sowieso klar, da die Legalisierung in de am 01.04 sowie Legalisierungsfantasien in den USA im abgelaufenen Quartal gar keine Rolle spielten. Wichtig wird hier sein wie gut ist tilray in Deutschland und der USA positioniert und wie und in welchem Ausmaß kann von der Legalisierung in de profitiert werden, was bedeutet die aktuelle Lage in Florida und eine mögliche Entschärfung durch die dea in Zukunft für das Unternehmen. Klar sind die Zahlen nicht so gut wie erwartet, aber viel wichtiger wird sein wer ist am Markt am besten positioniert um in Zukunft von möglichen Legalisierungen und Entschärfungen im cannabis Sektor zu profitieren  

816 Postings, 2515 Tage dieselketteWann nächste KE

 
  
    #1616
09.04.24 16:12
Die verbrennen immer noch munter Geld, wann sind die Rücklagen weg?  

173 Postings, 4819 Tage Axel K.Die Rakete ist wohl wieder gelandet... :)

 
  
    #1617
1
09.04.24 17:05
Dieser Artikel fasst das heute präsentierte Zahlenmaterial ganz gut zusammen...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-erwartungen-bricht-ein

Ich bin gespannt, ob die 2,- U$D heute noch halten
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 65  >  
   Antwort einfügen - nach oben