TEPCO: Zerfall eines Atomkonzerns


Seite 8 von 21
Neuester Beitrag: 28.04.18 10:34
Eröffnet am: 29.03.11 19:21 von: Happy End Anzahl Beiträge: 509
Neuester Beitrag: 28.04.18 10:34 von: s.wonder Leser gesamt: 128.290
Forum: Börse   Leser heute: 0
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 21  >  

25951 Postings, 7262 Tage PichelJapan trifft auch R+V Versicherung

 
  
    #176
12.04.11 12:06
dpa-AFX: Katastrophe in Japan trifft auch R+V Versicherung
   WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Naturkatastrophe in Japan hat auch die
Wiesbadener R+V Versicherungsgruppe getroffen. Die voraussichtliche Schadenshöhe
für den Bereich Rückversicherung liege zwischen 60 und 100 Millionen Euro,
teilte der zum genossenschaftlichen Finanzverbund zählende Konzern am Dienstag
in Wiesbaden mit. Diese Summe habe aber keine wesentlichen Auswirkungen auf das
Konzernergebnis in diesem Jahr. 2010 hatte die Versicherungsgruppe weiter auf
Wachstumskurs gelegen. Der Kundenbestand sei netto um 240 000 gestiegen. Unter
dem Strich erzielte der Konzern einen Überschuss von 261 Millionen Euro, das
sind 29 Prozent mehr im Vorjahresvergleich./hus/DP/chs

4887 Postings, 4296 Tage ridgebackjonzweit, ich bezweifel

 
  
    #177
2
12.04.11 12:15
das im Keller die Sonne scheint. Eher eine gammelige Leuchtstoffröhre.
Wer sich so weit aus dem Kellerfenster lehnt, hat weder ein grünes Depot, noch einen klaren Verstand wie Börse funktioniert. Gefühle sind hier völlig fehl am Platze.

Aber damit auch Du eine Sonne in Deinem modrigen Keller sehen kannst, würde ich Dir gerne von meinem verkauften Put eine Tapete mit dem Planeten schenken. Anschrift gerne via BM.

86 Postings, 3729 Tage neo31tepco bekommt geld

 
  
    #178
1
12.04.11 12:38

 

TEPCO receives Y2 tril in loans to address quake-caused damage

Tuesday 12th April, 05:53 AM JST

TOKYO —

Tokyo Electric Power Co (TEPCO) has received a combined 2 trillion yen in loans from financial institutions as it faces damage to its generation facilities, including the Fukushima Daiichi nuclear power plant, in the wake of the killer earthquake and tsunami, it said Monday.

TEPCO said in a press release, ‘‘We will use the loaned money to pay for facilities, repay existing debts and finance our operations, including corporate bond redemptions, fuel costs and expenditures necessary for reconstruction.’‘

The Development Bank of Japan on Monday extended an emergency loan of 100 billion yen, while seven major banks, including Sumitomo Mitsui Banking Corp and Shinkin Central Bank, provided a combined 1.9 trillion yen at the end of March.

DBJ officials said the bank will consider providing additional credits if TEPCO seeks them.

TEPCO is expected to use the DBJ loan to restore operations at its thermal power generation stations which also took blows from the March 11 temblor.

 

http://www.japantoday.com/category/business/view/...ake-caused-damage

 

26494 Postings, 4884 Tage brunnetaFukushima- neue Schäden

 
  
    #179
12.04.11 13:10

359 Postings, 3823 Tage Stifler09Achtung -

 
  
    #180
1
12.04.11 14:40

Gemäß einer Agenturmeldung steht Tepco vor einer Teilverstaatlichung. Ist aber noch nicht sicher. Lief gerade nur über meinen Ticker.

Ein Teil soll Geld vom Staat erhalten und das AKW weiter betreuen, der andere wohl weiter geführt werden.

Ist mir zu heiß, die Aktie.

 

1760 Postings, 4165 Tage jonzweitRe:

 
  
    #181
12.04.11 15:20
Oink  

1 Posting, 3688 Tage digiTrade@jonzweit : stopp den datenmüll

 
  
    #182
4
12.04.11 15:30

Schade das sich solche Foren immer wieder mit respektlosen und sozial schlecht entwickelten Idivduen ruschlagen muss. Ist nicht der Datenmüll der durch diese Personen verusacht wird schlimmer als jeder Atommüll? Leider vergisst das Netz nie und somit ist der geistige Auswurf dieser Inkompetenzien für immer in den unendlichen Weiten des www zu finden. It is time to recycle yourself!

 

13121 Postings, 7745 Tage TimchenDie radioaktive Strahlung aus Japan

 
  
    #183
2
12.04.11 20:06
scheint bei einigen schon angekommen und Wirkung hinterlassen zu haben

3078 Postings, 4503 Tage John Rambojonzweit

 
  
    #184
1
12.04.11 20:16
ab ins endlager mit dir :)  

1248 Postings, 6405 Tage Muffeso, wer nun gestern mit

 
  
    #185
12.04.11 21:59
ge-PUT-tet hat, konnte heute einige Oironen verdienen...
Ich warte nun noch die Unterschreitung der 3,5€ ab und denke dann wieder über ´nen call nach - irgendwelche gegenteiligen Meinungen?  

3499 Postings, 4065 Tage Fred vom JupiterJa,

 
  
    #186
2
13.04.11 07:51
ich würde im Prinzip short bleiben, allerdings ist das Risiko m. E. extrem hoch. Wer von euch weiß denn eigentlich, wie der aktuelle Börsenwert ist? Ich vermute, dass hier auch einige Kandidaten investiert sind, die darüber nichts wissen und daher auch ihr persönliches Risiko nicht einmal ansatzweise abschätzen können.  

86 Postings, 3729 Tage neo31Tepco-Aktie gewinnt kräftig

 
  
    #187
13.04.11 09:00

 An der Börse in Tokio ging es im späten Handel aufwärts. Die Aktie des Atomkonzern Tepco legte überraschend um mehr als zehn Prozent zu. Zu den Gewinnern zählten auch Autoaktien.Tokio Der japanische Aktienmarkt hat sich am Mittwoch im späten Handel erholt. Angetrieben von Autoaktien ging der Nikkei mit einem Plus von 0,9 Prozent bei 9641 Zählern aus dem Handel. Der breiter gefasste Topix Index lag 0,73 Prozent höher bei 844 Zählern.

Der schwächere Yen schob Exportfirmen wie etwa Toyota oder Toshiba leicht an. Aktien von Honda und Nissan, Japans zweit- und drittgrößte Autobauer, kletterten um mehr als zwei Prozent.

Aktien des Energiekonzern Tepco, Betreiber des Unglücks-AKW Fukushima, legten am Mittwoch über elf Prozent zu, nachdem eine Zeitung berichtet hatte, die Belastungen auf Grund der Schäden durch die Atom-Katastrophe auf 24 Mrd. Dollar zu begrenzen. Andere Versorger wie Kansai Electric gaben dagegen nach, da sie dem Bericht zufolge möglicherweise ebenfalls einen Teil der Entschädigungszahlungen tragen müssen.

Auch andere Märkte in Fernost verbuchten nach einem schwachen Handel Kursanstiege.

In Südkorea war die Nachfrage nach Aktien der Autobauer Hyundai und Kia groß, da die Händler ein starkes Geschäftsergebnis der Konzerne im ersten Quartal erwarteten. Hyundai wurde in einem festeren Markt fünf Prozent höher gehandelt, Kia 3,27 Prozent.Energiekonzerne standen wegen des sinkenden Ölpreises auf der Verkaufsliste.http://www.handelsblatt.com/finanzen/...gewinnt-kraeftig/4054228.html

 

 

86 Postings, 3729 Tage neo31Geschätzte Schadenersatzansprüche

 
  
    #188
5
13.04.11 13:01

 13. April 2011, 10:18, NZZ Online

Tepco bereitet Entschädigungszahlungen für Atom-Opfer vor

Geschätzte Schadenersatzansprüche von über 130 Mrd. Dollar

 

(Reuters) Der Betreiber des japanischen Unglücks-AKW Fukushima, Tepco, arbeitet einen Plan für die Zahlung von Schadenersatz an die Betroffenen der Atomkatastrophe aus. Anwohner aus der Umgebung des havarierten Atomkraftwerks könnten möglicherweise bereits vorab entschädigt werden, teilte Tokyo Electric Power am Mittwoch mit. Eine konkrete Entscheidung zu den geplanten Auszahlungen sei aber noch nicht gefallen, sagte Tepco-Chef Masataka Shimizu. Einem Zeitungsbericht zufolge könnten die Belastungen für den grössten Versorger Japans auf 24 bis 45 Mrd. Dollar begrenzt und die Kosten auch auf andere Energiekonzerne abgewälzt werden. Analysten schätzen die Schadenersatzansprüche auf über 130 Mrd. Dollar.

Um Japans grössten Versorger Tepco vor dem Ruin zu retten, könnte die Regierung auch andere heimische Energieunternehmen heranziehen, um die Ausgleichszahlungen zu stemmen, berichtete die Zeitung Yomiuri und bezieht sich auf einen Entwurf für den Entschädigungsplan. Das Programm solle die Investoren beruhigen. Tepco ist der grösste Emittent von Unternehmensanleihen in Japan und viele Banken halten Aktien des Konzerns. Tepco-Papiere schlossen daraufhin über elf Prozent im Plus. Andere Versorger wie etwa Kansai Electric gaben dagegen nach.

http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/...r_1.10233418.html

 

29693 Postings, 4606 Tage Rico11Es geht aufwärts !

 
  
    #189
2
13.04.11 15:17
Putzmeister-Pumpe auf dem Weg ins Erdbebengebiet

Mittwoch, 13. April 2011, 14:11 Uhr

Mit den Putzmeister-Pumpen soll die Atomruine Fukushima gekühlt werden. (Archiv)

http://www.bild.de/regional/stuttgart/...bengebiet-17408146.bild.html  
Angehängte Grafik:
1_h_343.jpg
1_h_343.jpg

4887 Postings, 4296 Tage ridgebackGute Frage!

 
  
    #190
1
13.04.11 15:25
Radioaktives Wasser wird abgepumpt

Am zerstörten Atomkraftwerk Fukushima haben Arbeiter begonnen, radioaktiv verseuchtes Wasser abzupumpen. Dennoch bleibt die Frage, wo die zigtausend Tonnen strahlende Flüssigkeit gelagert werden sollen. Die Betreiberfirma Tepco versprach derweil erneut schnelle Hilfe für die Betroffenen. Ein Lichtblick: Der durch den Tsunami schwer zerstörte Flughafen Sendai nahm seinen Betrieb wieder auf.
http://www.tagesschau.de/ausland/japan836.html

60 Millionen Liter?
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/chronik/...hten-wassers.story


Bin froh hier nicht mehr investiert zu sein. Auch wenn ich mir erneut einen Put ins Depot legen würde, weiß man nie bei dieser unberechenbaren zockerei wo der Schein nachher landet. Normalerweise würde ich diesen Konzern für Tod erklären. Normalerweise!

Wünsche viel Glück allen Investierten!

125 Postings, 3967 Tage motleyheadüber 130 Mrd. Dollar

 
  
    #191
1
13.04.11 22:20

geschaetzte schadenersatzansprueche von ueber 130 Mrd. Dollar

oh! so guenstig ist das ein stueckchen erde fuer hunderte bzw tausende von jahren zu versauen?? nicht schlecht....da lohnen sich akws ja doch. ;) :P

just kiddin'.

 

527 Postings, 3835 Tage Raffzahnsteig doch mit ein :)

 
  
    #192
1
13.04.11 22:28

125 Postings, 3967 Tage motleyheadeinstieg

 
  
    #193
13.04.11 23:06

also ich hoffe doch man bemerkt die ironie bzgl...lohnen sich akws. :) oder soll ich dafuer extra ironie-tags setzt??

ich habe bei einem kurs von ca. 6 euro kurz daran gedacht, und bin froh es nicht getan zu haben. fuer das froh gibt es mehrere gruende. sicher hat der ein oder andere grund nichts mit der boerse bzw geld zu tun. ich kann das wohl trennen...einige hier koennen das nicht. fuer mich ist jetzt ein tepco-aktionaer kein schlechter mensch, war es bei bp auch nicht usw. allerdings stoert mich wie tepco mit dieser sache umgeht. sicher...bei einem satten gewinn ist das vielen auch egal...wenn ichs auf dem konto haette mir auch. aber da das nicht so ist... :) 

hat sich hier eigentlich jemand fuer toshiba interessiert??

 

1248 Postings, 6405 Tage MuffeFortsetzung zu Post #185

 
  
    #194
13.04.11 23:07
ok, nachdem die Unterschreitung der 3,50€ ja nun leider knapp nicht mehr geklappt hatte, da TEPCO 1 Tag früher drehte als erwartet, hatte es sich bei mir mit dem long-Schein für heute demzufolge auch erledigt. Wer gestern noch rein ist, konnte sich heute sicherlich wieder freuen. Für morgen würde ich auf jeden Fall erstmal die Finger von irgendwelchen Optionsscheinen lassen, da jeglicher Trend meiner Meinung nach momentan unvorhersehbar ist. - Aber wenn ich was tippen müsste... würd´ich eher noch ´nen Tag long gehen. Dennoch - lieber Finger weg!  

125 Postings, 3967 Tage motleyheadputzmeister

 
  
    #195
13.04.11 23:13

laut wikipedia:

Putzmeister Concrete Pumps GmbH mit Sitz in Aichtal in Baden-Württemberg ist ein Hersteller von Betonpumpen.  Daneben werden Maschinen zur Förderung, Verteilung, Aufbereitung,  Zwischenlagerung und Verarbeitung von Beton, Mörtel und Dickstoffen  produziert.

und fuer was moechten die sie nutzen? zum kuehlen mit wasser? hmm....ich weiss jetzt nichts genaues darueber...aber vll nutzen sie die teile um irgendwann in absehbarer zeit damit einfach die bloecke mit beton (oder was auch immer)  zulaufen lassen. aber egal...ich hoffe die putzmeister gmbh kann ihren mitarbeitern ein schoenes weihnachtsgeld zahlen...die teile werden schon ihren (miet-?)preis haben. :D

 

1248 Postings, 6405 Tage Muffedie Putzmeister-Pumpen

 
  
    #196
1
13.04.11 23:21

(die erste ist schon seit Wochen vor Ort) werden vorerst zur direkten Oberflächenkühlung der Reaktoren benutzt. Nebenbei werden die (teilweise oberhalb der Reaktoren gelegenen) Abklingbecken damit wieder mit Wasser aufgefüllt. Später können eventuell die Pumpen zur Versiegelung der Reaktoren benutzt werden. Sozusagen um einen "Sarkophag" wie in Tchernobil zu gießen.

hier die erste Pumpe im Einsatz in Fukushima

 

125 Postings, 3967 Tage motleyheadputzmeister

 
  
    #197
13.04.11 23:27

ja...so dachte ich mir das auch.

ich frag mich die ganze zeit schon was dieses komische blau-weisse farbmuster auf den reaktorgebaeuden darstellen koennte.....vll die "sollbruchstellen" ? :P

sorry off topic.

 

3499 Postings, 4065 Tage Fred vom JupiterBin gespannt,

 
  
    #198
14.04.11 09:32
wie lange die Konsolidierung noch anhält.
Zu Nr. 188: Woher hat die Zeitung denn ihre Infos? Was heißt, auf 24 bis 45 Mrd. $ begrenzen? 24 oder 45? Ist schon ein kleiner Unterschied.

Wer macht im Übrigen schon jetzt Angaben dazu, auf welche Beträge die Belastungen wegen Schadensersatzes für Tepco begrenzt werden könnten, wenn noch lange nicht ansatzweise deutlich wird, welcher Schaden denn überhaupt beglichen werden muss.

Im Übrigen: Wenn sich die Zeitung auf einen Entwurf eines Entschädigungsplans bezieht, stellt sich die Frage, ob der nicht evtl. von Tepco selbst stammt...

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Herr Grossmann solch einen Entschädigungsplan in Gedanken auch schon einmal durchgespielt hat - es scheint in der Natur solcher Konzerne wie RWE, EON etc., also warum nicht auch Tepco, zu liegen, dass Kosten generell auf andere abgewälzt werden.  

26494 Postings, 4884 Tage brunnetaLandwirte fordern Geld von Tepco!! Es beginnt!!

 
  
    #199
14.04.11 10:42

13 Postings, 4099 Tage caramelkeine Zukunft für Tepco!

 
  
    #200
1
14.04.11 14:02
 

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben