Steht AMBAC vor der Wiederauferstehung ?


Seite 1 von 9
Neuester Beitrag: 17.05.13 01:23
Eröffnet am: 29.04.08 21:57 von: 1.FCN Anzahl Beiträge: 211
Neuester Beitrag: 17.05.13 01:23 von: Teras Leser gesamt: 26.852
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

311 Postings, 4824 Tage 1.FCNSteht AMBAC vor der Wiederauferstehung ?

 
  
    #1
3
29.04.08 21:57
Seit dem 24.04. als AMBAC die Verlustnachricht herausbrachte, ist die Aktie nur noch gestiegen. Wird Sie wieder alte Höchstände erreichen können? Warten wirs ab. Es schaut für den Anfang recht gut aus.  
185 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

311 Postings, 4824 Tage 1.FCNVielleicht STARTEN wir durch !

 
  
    #187
08.05.09 19:40
bereits bei 1,60€  

311 Postings, 4824 Tage 1.FCNVerzeihung 1,60 $

 
  
    #188
08.05.09 19:42

26246 Postings, 4577 Tage brunnetawas ist hier los? L&S RT 1,26 € +7,60%

 
  
    #189
11.05.09 14:14
hat jemand News?

26246 Postings, 4577 Tage brunnetaL&S RT 1,32 € +12,72%

 
  
    #190
11.05.09 14:18

4876 Postings, 5530 Tage krauty77Wau... die Stütze meines Depots heute!

 
  
    #191
11.05.09 14:22

26246 Postings, 4577 Tage brunnetahabe ich was verschlafen L&S RT 1,33 € +13,57%

 
  
    #192
11.05.09 14:24

4876 Postings, 5530 Tage krauty77Egal.. enjoy the ride!

 
  
    #193
11.05.09 14:26

26246 Postings, 4577 Tage brunnetadas gibt's doch nicht !! L&S RT 1,39 € +18,70%

 
  
    #194
11.05.09 14:27

26246 Postings, 4577 Tage brunnetaNYSE 100 1,82 $

 
  
    #195
11.05.09 14:49

26246 Postings, 4577 Tage brunnetaAmbac Financial mit geringerem Verlust

 
  
    #196
1
11.05.09 15:42
15:10 11.05.09

New York, NY (aktiencheck.de AG) - Der US-Anleiheversicherer Ambac Financial Group Inc. (Profil) konnte seinen Verlust im ersten Quartal 2009 reduzieren.

Der Nettoverlust sank auf 392,2 Mio. Dollar bzw. 1,36 Dollar pro Aktie, gegenüber einem Vorjahresverlust von 1,66 Mrd. Dollar bzw. 11,69 Dollar je Aktie. Auf operativer Basis schrumpfte der Verlust je Aktie von 6,93 auf 3,22 Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Verlust von 93 Cents pro Aktie ausgegangen. Für das laufende Quartal prognostizieren sie ein EPS-Ergebnis von -68 Cents.

Die Aktie der Ambac Financial Group gewinnt vorbörslich 2,48 Prozent auf 1,65 Dollar. (11.05.2009/ac/n/a)

311 Postings, 4824 Tage 1.FCNWas sind das für Achterbahnkurse !?

 
  
    #197
11.05.09 16:04

26246 Postings, 4577 Tage brunneta@1.FCN: jetzt nicht mehr!! Kursziel 2,00€

 
  
    #198
11.05.09 16:08

311 Postings, 4824 Tage 1.FCNNYSE: Nachbörslich schon auf 1,91$

 
  
    #199
12.05.09 09:37
Wird es heute wieder so ein turbolenter Tag werden? Lassen wir uns überraschen, warten wir auf die Amis heute nachmittag. Ich glaube es wird wieder ein schöner AMBAC-Tag.  

442 Postings, 4363 Tage pe.bo.was ist den heut bei ambac los

 
  
    #200
23.06.09 20:54
mal im plus hut ab...  

442 Postings, 4363 Tage pe.bo.na geht doch

 
  
    #201
1
23.06.09 21:04
AMBAC FINL GRP INC
(NYSE: ABK)

Real-Time: 1.11 Up 0.09 (8.82%) 3:02pm EThelp
Last Trade: 1.11
Trade Time: 2:48pm ET
   Change:§Up 0.09 (8.82%)
Prev Close: 1.02
     Open:      1.06
      Bid:       N/A 
      Ask: N/A§
1y Target Est: 1.00
Day's Range: 1.02 - 1.12
52wk Range: 0.35 - 10.08
   Volume: 5,058,461§
Avg Vol (3m): 10,497,500
Market Cap: 318.96M
P/E (ttm): N/A
EPS (ttm): -15.0  

7 Postings, 4407 Tage tobi_leinkleines Lebenszeichen von Übersee

 
  
    #202
1
24.06.09 14:42
Pre-Market: 1.15 +0.04 (3.60%) - Jun 24, 8:36AM ED  

Clubmitglied, 33519 Postings, 4552 Tage TerasAMBAC mit plus 436.400,00 Procent?

 
  
    #203
3
16.05.13 09:40
 
Angehängte Grafik:
2013-05-16-die-ambac-arbeiten-sind-im-gange.gif
2013-05-16-die-ambac-arbeiten-sind-im-gange.gif

4876 Postings, 5530 Tage krauty77lol....

 
  
    #204
2
16.05.13 09:41
Die alten Aktien wurden gecancelt...  

Clubmitglied, 33519 Postings, 4552 Tage TerasAha, Du weißt das also auch...

 
  
    #205
4
16.05.13 09:43

4876 Postings, 5530 Tage krauty77Hatte Deine Ironie

 
  
    #206
1
16.05.13 09:44
gespürt, aber trotzdem gepostet.
Tja, Ambac war ich auch mal investiert.
Noch im Körbchen hatte ich damals:
- AIG
- Lehman
- Wamu
- Freddie

Geblieben sind Wamu (hustet) und Freddie.  

3069 Postings, 4558 Tage dolphin69#203

 
  
    #207
2
16.05.13 10:08
Ausschneiden und einrahmen !!!  :-)  

150 Postings, 3945 Tage KleinkostoKann mich einer aufklären?

 
  
    #208
2
16.05.13 12:26
Unsere Aktien sind wertlos ausgebucht worden und jetzt gibt es neue oder wie?

786 Postings, 3838 Tage bebe2Die Geschichte wiederholt sich

 
  
    #209
2
16.05.13 13:41
Schon vergessen Citigroup  

US1729674242  

5 Postings, 3925 Tage alexrk1050cgDa platzt einem der Kragen...

 
  
    #210
2
16.05.13 23:18
Bei DIBA wertlos ausgebucht, vor kurzem wäre ich noch schadlos rausgekommen.

Wegen steuerlicher Verlustverrechnung Kundenberater angerufen. Antwort: Ausbuchung ist steuerlich kein Verlust, dazu wäre am letzten Handelstag ein Verkauf mit Verlust notwendig gewesen.
Ich habe noch einige nicht mehr handelbare Amiaktien, die wollte ich zur Gewinnverrechnung nutzten...
Kann mir jemand sagen wie ich das Finanzamt wertlos ausbuchen kann???  

Clubmitglied, 33519 Postings, 4552 Tage TerasAUS-buchen und UM-buchen...

 
  
    #211
4
17.05.13 01:23
... sind in der Tat zwei Grund-verschiedene Dinge. Im LEHMAN-Thread ist Jahre-lang ein Apostel aufgetreten, der dort immer wieder vom Wert-losen AUS-buchen gefaselt hatte...

Andere Users (darunter auch ich) waren hingegen der Meinung, dass wir 1:1 UM-gebucht werden. Und so ist es denn auch gekommen: Die am Umbuchungs-Tag noch gehaltenen Lehman-COMMONS sind im Verhältnis 1:1 auf die neuen ESCROW-Shares umgetauscht worden, die allerdings längere Zeit nicht handelbar sind, was von vorn herein bekannt war.

Ich persönlich habe nur 2x 200T LEHMAN-Commons auf die neuen ESCROW-Shares umsetzen lassen und mache mir da keine Sorgen. In der HOCH-Phase der dortigen Speculation hatte ich allerdings (für einen Klein-Anleger recht stolze!) 998.000 Stücke gehalten! Die dann ALLESAMMT auf Escrows umsetzen zu lassen, hätte ich allerdings
für vermessen gehalten. Denn auch für den KLEIN-Anleger gilt ja: Setze NIE Alles auf
EINE Karte!

Allerdings sind die Verhältnisse bei denen LEHMAN-Brothers schon auch ein wenig
besonders. Bei CITGQ und bei AMBAC-Balboa hätte ich kein einziges STÜCK bis zum
Ende durchgehalten; die Verhältnisse bei denen sind eindeutig anders als bei LEHMAN
und, wenn auch mit Abstrichen, bei Washington MUTUAL...

LG: Teras.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben