Starke Zukunft für P7Sat1


Seite 376 von 448
Neuester Beitrag: 23.02.20 20:46
Eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 12.175
Neuester Beitrag: 23.02.20 20:46 von: hundekarl Leser gesamt: 1.948.570
Forum: Börse   Leser heute: 119
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | ... | 374 | 375 |
| 377 | 378 | ... 448  >  

24317 Postings, 3737 Tage WeltenbummlerHier waren doch soviel optimistisch:Gilt noch seit

 
  
    #9376
18.07.19 12:05

Ende 2017



Wir werden unsere Aktien unter 29,20 abladen, den


  • ProsiebenSat1 hat keine neuen Werbepartner und kann froh sein das die alten erhalten bleiben.
  • Die Bürger werden immer mehr von Amazon, Sky, Netflix und anderen Bezahldiensten unterhalten. So das die Schaltung von Werbung auf diesem TV uninteressant wird.
  • Außerdem greift sich Facebook und Co. immer mehr vom Werbekuchen ab und die Kanäle ARD, ZDF, BRD usw. wollen auch Werbung schalten. So steigt der Konkurrenzdruck und die Magen sinken
  • Ich sehe kurzfristig den Kurs bei ca. 18-19 €
  • Ich sehe mittelfristig den Kurs bei ca. 10-11 €
  • Langfristig sehe ich den Kurs sogar bei 5-6 €.
  • Wenn man sich die Jahre 2001 und 2007 anschaut, dann kann man sehr gut erkennen dass man in ein fallendes Messer reinfasst.
  • Das der Kurs so stabil Blieb ist nur einem Ankerinvestor zu verdanken, aber die haben zu kämpfen und können nicht lange stützen.
 

911 Postings, 2651 Tage katzenbeissser@hundekarl

 
  
    #9377
18.07.19 12:30
kommst Du von Heidelbergerdruck?  

1245 Postings, 953 Tage NagartierFreunde der Sonne !

 
  
    #9378
1
18.07.19 12:34
Hier ist das Aktien- Forum von Pro7 !!

Beiträge auf RTL II Niveau bitte auch dort posten !!  

3514 Postings, 1468 Tage poolbayDie Aktie

 
  
    #9379
1
18.07.19 12:58
hat einfach fertig...

Ach so - es sind die bösen Leerverkäufer!?! Dass ich nicht lache!

Der Dax-Hüpfer eben von schnell mal 70 Ticks geht hier absolut spurlos vorüber! Keinen einzigen Cent hilfts es der Bude!

Kann ja jetzt der Conze Max wieder ein paar kaufen und Kohle verbrennen .... lol  

127 Postings, 2952 Tage LUXERLeerverkäufe ruckläufig

 
  
    #9380
18.07.19 14:38
Interessante Info's im Bundesanzeiger  

504 Postings, 2254 Tage SandosWaren Buffet die "10 Regeln"

 
  
    #9381
18.07.19 15:30
1.) „Gelegenheiten kommen unregelmäßig. Wenn es gerade Gold regnet, stell’ einen Eimer vor die Tür und keinen Fingerhut.“
Die Schwierigkeit besteht nicht darin, zwischen Eimer und Fingerhut zu wählen, wenn es Gold regnet, sondern zu erkennen, wann es Gold regnet.
Und das ist immer dann der Fall, wenn Aktien zu unrecht abgestraft werden. Hat man das erkannt, sollte man im großen Stil Aktien kaufen.

2.) „Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert.“
Damit ist gemeint, dass Sie nicht dann Aktien kaufen sollten, wenn alle es tun und Aktienkurse von Allzeithoch zu Allzeithoch marschieren, sondern dann, wenn die meisten anderen es nicht tun und die Kurse stark fallen.

3.)....
4.) „Der dümmste Grund eine Aktie zu kaufen ist, weil sie steigt und der dümmste Grund eine Aktie zu verkaufen ist, weil sie fällt.“
Damit drückt Buffett aus, dass Sie nicht kopflos Aktien kaufen oder verkaufen sollten, nur weil die Anleger-Masse in die eine oder andere Richtung rennt.
Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung und orientieren Sie sich bei Ihren Entscheidungen am Unternehmenswert.
Notiert der Aktienkurs über dem Unternehmenswert, sollten Sie verkaufen. Notiert die Aktie unter dem Wert, dann sollten Sie kaufen

5.) „Kaufe nie eine Aktie, wenn du nicht damit leben kannst, dass sich der Kurs halbiert.“
Kurzfristige Schwankungen gehören an der Börse nun einmal einfach dazu. Wenn Sie nicht in der Lage sind, es zu akzeptieren, dass Sie mit Aktien vorübergehend deutlich im Minus liegen können, sollten Sie sich von der Börse fernhalten.
.
.
.
Quelle und alle 10 Börsen-Regeln:
https://www.gevestor.de/details/...r-ihren-boersen-erfolg-767179.html

Passt momentan auch gut zu der jetzigen Situation bei Pro7/Sat1:
Nur meine Meinung. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  

7735 Postings, 617 Tage DressageQueenNicht Jammern short gehen ...

 
  
    #9382
18.07.19 16:02
Letzte Unterstützung 12,60 durch ... Chancen nutzen!  

146 Postings, 339 Tage mrdaimler44P7S1

 
  
    #9383
2
18.07.19 16:26
All in bei 12,35. Komme was wolle. Hab alles, bis auf RTL (da meine allergrößte Position) zu Gunsten von Prosiebensat1 verkauft. Stecke jetzt mit 5300 Aktien nun drin und gehe das vermeintliche Risiko Verluste zu machen ein. Aber bei dem Kurs Verluste? Als ob Berlusconi Millionen zu verschenken hätte. Ich geh mit ihm, auch wenns nur Krümmel sind im Vergleich. Ich glaube an P7S1. Gruß an die Pessimisten  

7735 Postings, 617 Tage DressageQueenMutig

 
  
    #9384
1
18.07.19 16:44
Das hatte ich damals bei 20 auch mal gedacht ...  

1724 Postings, 2657 Tage hundekarlBerlusconi

 
  
    #9385
18.07.19 17:03
Ist aus einem einzigen Grund bei P7 eingestiegen. Schöne Verlustabschreibung. Also Steuerersparnis.

Deshalb freut er sich auch über den sinkenden Kurs
 

146 Postings, 339 Tage mrdaimler44P7S1

 
  
    #9386
18.07.19 17:35
Nur die Mutigen können gewinnen. Verlieren können wir alle. Ich brauche das Geld momentan nicht, also warte ich ab jetzt ab. Sollten Verluste kommen, verkaufe ich eh nicht. Kann auch langfristig mit der jährlichen Dividende leben zur Not. Solange es Pro7Sat1 gibt, passt mir das schon. Kaufe ich heute ein Auto für die selbe Summe ist es morgen schon 20% weniger wert. Hier hin ich also besser aufgehoben. Entspannt zurücklehnen und die Lage beobachten. Das Jahr ist noch lang. Ich bin optimistisch.  

84 Postings, 2518 Tage WhoDaresWins@Mrdaimler44

 
  
    #9387
18.07.19 18:20
Du kannst Dein Geld auch mir geben. In einem Jahr dann zahle ich Dir 97 % zurück. Das ist doch besser als ein Neuwagen und Besser als P7.

Ich sehe es wie Dressaqueen: Die Bude ist nach unten offen. Ein paar Puts sollten nicht Schaden  

7735 Postings, 617 Tage DressageQueenGibt halt keinerlei Unterstützungsmarken mehr

 
  
    #9388
18.07.19 18:27

146 Postings, 339 Tage mrdaimler44@WhoDaresWins

 
  
    #9389
18.07.19 19:09
Wenn ich es dir gebe habe ich sicher ein Verlust. Wenn ich es hier drin habe kann ich auch gewinnen. Also ist das schlauer. Wünsche euch was! Lacht mich aus wenn der Kurs dauerhaft Richtung Süden geht und beneidet mich aber auch wenn es gen Norden wandert. Ist eh alles nur bla bla... In 3 Wochen sind wir ein bisschen schlauer  

277 Postings, 1524 Tage ExxprofiKursunterstützung

 
  
    #9390
18.07.19 20:05
Nächste Unterstützung ist etwa bei 10,75 aus 2010 und 2011. Wenn der Tagesschnitt der letzten Tage gehalten wird, dann schafft man das noch in diesem Monat...  

235 Postings, 284 Tage Heute1619@Exxprofi, Shorten wenn du ksnnst

 
  
    #9391
1
18.07.19 21:47
Es wird ganz schneller niedergehen als  du gedacht hast.
Bis zu Einstellig kann es eventuell werden.
7 € ?
Alle Unterstützungen bis jetzt sind nach unten gebrochen worden.
Rette dich wenn du kannst.  

305 Postings, 958 Tage tauchermannPSM

 
  
    #9392
18.07.19 21:59
Wo bleiben meine 11,xx? Die Bude enttäuscht mich ein wenig. Morgen dann aber mit Vollgas down - vielleicht leuchten sogar die 10,xx auf? :)))  

1012 Postings, 791 Tage Dolphins@shorties

 
  
    #9393
18.07.19 22:31
wenn Börse eine Einbahnstraße wäre würden doch alle nur Gewinnen. In der Tat dominieren aktuell die Abwärtsrisiken, aber unter 12€ droht zumindest mal von technischer Seite eine Gegenbewegung.

@mrdaimler: nur ein Ratschlag von mir. Mit soviel Stk. lohnt es sich doch das Ding zu traden. Die morgendliche Abwärtswelle abwarten und bei ca. -3% 5000Stk für 30 min halten. ein 10ct move nach oben war die letzten Tage immer drin.

Long würde ich die Aktie bei knapp unter 10 in Betracht ziehen.
Ansonsten kauf lieber 4000 Stk Software AG. Q2 Zahlen am 23.07. Prognose bestätigt und gut 20% unter dem langzeit KGV ;-)  

146 Postings, 339 Tage mrdaimler44P7S1

 
  
    #9394
18.07.19 22:44
Nur wer gegen den Strom schwimmt kann an die Quelle gelangen.  

Clubmitglied, 11869 Postings, 7355 Tage LalapoSchwierg

 
  
    #9395
1
19.07.19 07:16
Netflixzahlen haben gezeigt , dass der Streamingmarkt auch so langsam an die Decke stößt ...dazu Konkurrenz ohne Ende ...nicht nur Justintime sondern auch für die nächsten Wochen und Jahre .
Der Markt wird zugeschüttet mit (neuen ) Teilnehmern.
P7 will also in einen Markt der unter max. Verdrängung ...Wettbewerb und langsamer Sättigung leidet ..viel zu spät also wird hier Geld in die Hand genommen ....gleichzeitig schwächstel das Stammgeschäft immer mehr ..

Schwierig schwierig ....

Wir kommen von unter 1 ....  

65 Postings, 336 Tage LoetkolbenJoyn

 
  
    #9396
19.07.19 08:39
In der Zwichenzeit hat Discovery die Fußball Bundesliga Rechte an DAZN verkauft, eigentlich sollte Bundesliga von Eurosport Teil von Joyn werden. Das ist damit erledigt. Discovery ist wenn ich mich korrekt erinnere auch an Joyn beteiligt. Klingt nicht so als ob Discovery selbst an Joyn glaubt.  

7735 Postings, 617 Tage DressageQueenHeute wohl Test der 12.-

 
  
    #9397
19.07.19 09:02
Keinerlei Unterstützungsmarken ...sollten alle Longinvestierte wissen .... freier Fall!  

3514 Postings, 1468 Tage poolbayHerrlich

 
  
    #9398
19.07.19 09:10
Der Untergang würd ich sagen...

12,10

Wo sind die Pusher? EURE Dividendenrendite steigt immer weiter...

Loool  

3514 Postings, 1468 Tage poolbayLöschung

 
  
    #9399
19.07.19 09:21

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.07.19 11:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

3514 Postings, 1468 Tage poolbayWochenminus 10%

 
  
    #9400
19.07.19 09:23
schaffen nur Top-Picks!

Wahnsinn Conze - Du hättest weiter Staubsauger verkaufen sollen!  

Seite: < 1 | ... | 374 | 375 |
| 377 | 378 | ... 448  >  
   Antwort einfügen - nach oben