Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stahlhersteller - Zykliker


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 23.07.19 15:57
Eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 218
Neuester Beitrag: 23.07.19 15:57 von: immo2019 Leser gesamt: 38.429
Forum: Börse   Leser heute: 381
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

834 Postings, 995 Tage Top-AktienBonität der Unternehmen

 
  
    #51
10.04.19 10:11
.
Eigenkapitalquote  =  42,45 %    VOESTALPINE

Eigenkapitalquote  =   9,75 %    THYSSENKRUPP

Eigenkapitalquote  =  38,1 %    SALZGITTER  

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienBonität der Unternehmen

 
  
    #52
1
11.04.19 08:03

Hochkonjunktur und Niedrigzinsen haben jahrelang die Schwächen von vielen Unternehmen verdeckt.

https://www.manager-magazin.de/politik/konjunktur/...t-a-1243990.html

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienBonität der Unternehmen

 
  
    #53
11.04.19 09:17
.
Eigenkapitalrendite  -  VOESTALPINE

   2009     /    2010    /    2011    /    2012    /   2013    /    2014    /    2015    /    2016    /    2017    /   2018
12,66%  /  2,59%  /  11,10% /   7,00%  /   8,88%  /   8,62%  / 10,64%  / 10,70%  /   8,43%  / 12,14%



Eigenkapitalrendite  -  THYSSENKRUPP

   2009     /    2010    /    2011    /     2012       /     2013    /   2014    /   2015   /    2016    /    2017    /   2018
-23,43% /  9,69% /  -14,33% / -131,16% / -62,27% /  7,04% /  9,71% /  14,08% /  -22,46% /  0,29%



Eigenkapitalrendite  -  SALZGITTER
 
   2009   /    2010    /    2011    /    2012    /     2013    /     2014    /    2015    /    2016    /    2017    /    2018
-9,94% /    0,78% /    5,84% /   -2,81% / -15,49% /   -1,21% /   -1,67% /    1,91% /    6,38% /    8,24%


https://www.boerse-live.at/wertpapiere/...53700558-NA-1-NA-NA-NA.html

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienPersonal

 
  
    #54
1
12.04.19 08:01
.
Personalkosten je Mitarbeiter  =  61.344 €      VOESTALPINE
Gewinn je Mitarbeiter  =  15.851 €


Personalkosten je Mitarbeiter  =  59.641 €      THYSSENKRUPP
Gewinn je Mitarbeiter  =  49 €


Personalkosten je Mitarbeiter  =  72.310 €       SALZGITTER  
Gewinn je Mitarbeiter  =  11.377 €

 

832 Postings, 1138 Tage KorrektorThyssenKrupp

 
  
    #55
3
12.04.19 12:23
ist eine der gefährlichsten Aktien im DAX. Weil im Verhältnis zur wenigen noch übriggebliebenen Substanz sehr hoch bewertet.

Die extrem teuren Fehlinvestitionen in Amerika sind bisher nie ausreichend im Kurs eingepreist worden. Aber das wird irgendwann kommen müssen. Vllt. nach der Abspaltung der Stahlherstellung. Tata wird sich ja eher nicht viele Schulden aufbürden lassen.
 

834 Postings, 995 Tage Top-Aktienprofitability

 
  
    #56
14.04.19 16:02
.
Ergebnis je Aktie  Ø  10 Jahre  =    2,81 €     VOESTALPINE

Ergebnis je Aktie  Ø  10 Jahre  =  - 1,67 €     THYSSENKRUPP

Ergebnis je Aktie  Ø  10 Jahre  =  - 0,52 €     SALZGITTER  


 

834 Postings, 995 Tage Top-Aktienprofitability - 10 Jahre

 
  
    #57
1
14.04.19 16:32
 
Angehängte Grafik:
zz.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
zz.png

834 Postings, 995 Tage Top-AktienKonjunktur

 
  
    #58
17.04.19 12:51

Die chinesische Wirtschaft wächst schneller als erwartet.

Die Steuersenkungen und andere Maßnahmen der chinesischen Regierung zur Ankurbelung der Wirtschaft zeigen Wirkung. So stieg die Industrieproduktion im ersten Quartal um 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Einzelhandelsumsätze legten um 8,3 Prozent zu. Die Anlageinvestitionen, das heißt die Ausgaben unter anderem für Maschinen, Immobilien oder Infrastruktur, wuchsen um 6,3 Prozent.

https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/...sten/24229162.html


 

758 Postings, 553 Tage iudexnoncalculatDgap News

 
  
    #59
1
29.04.19 15:52
Der Salzgitter-Konzern erwirtschaftete im ersten Quartal 2019 nach jetzt vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen 125,9 Mio. EUR Gewinn vor Steuern (Q1 2018: 95,9 Mio. EUR) und übertrifft damit die aktuellen Markterwartungen spürbar.

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...-jahresauftakt/?newsID=1145451

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienDie Konjunktur läuft gut

 
  
    #60
04.05.19 11:21

US-Arbeitslosenquote fällt auf tiefsten Stand seit fast 50 Jahren

https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/...pril/24284906.html

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienThyssenkrupp

 
  
    #61
06.05.19 15:32

Thyssenkrupp - Fusion mit Tata Steel droht zu scheitern

Die EU-Kartellbehörden befürchteten, dass der Zusammenschluss zu einer geringeren Auswahl und höheren Preisen für Stahl in verschiedenen Bereichen führen könnte.

https://industriemagazin.at/a/...on-mit-tata-steel-droht-zu-scheitern

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienThyssenkrupp

 
  
    #62
06.05.19 17:35

Vertreter der israelischen Polizei haben ihr Korruptionsverfahren ausgeweitet.

Für Thyssen-Krupp ist der Ausgang des Korruptionsverfahrens von elementarer Bedeutung. Denn erhärtet sich der Verdacht, dann dürfte der nächste Deal scheitern: Israel will drei weitere U-Boote im Wert von knapp zwei Milliarden Euro kaufen – allerdings nur, wenn keine Schmiergelder gezahlt wurden.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...sen-manager/24308248.html

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienThyssenkrupp

 
  
    #63
06.05.19 18:18

Der europäische Betriebsrat der indischen Tata Steel geht wegen der geplanten Stahlfusion mit dem deutschen Industrieriesen Thyssenkrupp auf die Barrikaden.

https://industriemagazin.at/a/...l-kaempfen-gegen-verkauf-von-anlagen

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienThyssen Aktie

 
  
    #64
06.05.19 20:58

17,10 €    Buchwert je Aktie ThyssenKrupp  -  Jahr 2009          

 4,72 €    Buchwert je Aktie ThyssenKrupp   -  Jahr 2019          


Aktienkurs ist etwa auf dem Niveau von 2009, dennoch ist die Thyssen Aktie hochspekulativ.

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienVergleich - Marge Führer im Stahlsektor

 
  
    #65
06.05.19 21:55

19,02 €    Buchwert je Aktie  Voestalpine  -  Jahr 2009          

33,00 €    Buchwert je Aktie  Voestalpine  -  Jahr 2019          


Es wurde ein Mehrwert für die Aktionäre geschaffen und es wurden hohe Dividenden ausbezahlt.

 

3033 Postings, 4902 Tage nope1974Top-Aktie

 
  
    #66
07.05.19 11:31
Danke für die ausführlichen Informationen, aus denen meiner Meinung nach hervorgeht, dass Sie nicht sehr viel vom ThyssenKrupp Unternehmen halten.  Wo liegt denn ihrer Meinung nach der faire Wert? Sehen Sie in der Abspaltung eine Chance für Gewinnsteigerung? Die Aufzugssparte sehe ich als positiv an, wenn ein qualifiziertes Management eingesetzt wird.  

834 Postings, 995 Tage Top-Aktien@ nope1974

 
  
    #67
07.05.19 15:54

Ein Konzern der eine Stiftung als Hauptaktionär hat ist wie ein Staatsunternehmen.

Bei einer Abspaltung ist die Wahrscheinlichkeit eine Änderung der Aktionärsstruktur größer.
Eine andere Aktionärsstruktur würde ein qualifiziertes Management einsetzten und für Gewinnsteigerung sorgen.

Der faire Wert von ThyssenKrupp hängt von der zukünftigen Aktionärsstruktur ab.

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienChina oder die USA

 
  
    #68
07.05.19 21:09

Das Börsianische Quartett Folge 3

https://www.youtube.com/watch?v=fCAXJ01lzkw

 

759 Postings, 3727 Tage kbvlerTop Aktien

 
  
    #69
09.05.19 14:53
Wenn DU schon vergleichst.......dann bitte auch die Ratio

Umsatz/Verbindlichkeiten

und

Ebit/Verbindlichkeiten


SO nebenbei bin auch , aufgrund der Bilanzen kein Fan von Thyssenkrupp

Klöco.....da Spekulation auf Digital (XOM) und Übernahme

Salzgitter......Zahlen gut und habe gleihczeitig 25% von AUrubis, wo auch bilanztechnisch nicht schlecht da steht.

Voest fehlt mir die Fantasie - reine Stahlspekulation, bilanztechnisch auch gut, allerdings bevorzuge ich dann Salzgitter da dort die oben genannte Ratios besser sind UND damalig mit über 9 Euro Verlust pro Aktie die Bilanz gesäubert wurde.

Eigenkapital ist eine schöne grösse, sagt aber nur bedingt etwas aus. Egal welche Rechnungslegung (GAAP mit mehr Spielraum) sind die Spielräume gross im Abschreibungswesen und wir als Kleinaktionär sehen die Details in der Regel nicht.

Aus der Erfahrung machen Vorstände bei einem miesen Geschäftsjahr oder CEO Wechsel überproportionale ABschreibungen zum Wettbewerb,
was das EK natürlich drückt - das fehlt bei voestalpine.

- Salzgitter....ob 6,50 Minus pro AKtie oder 9.......der Markt reagiert bei beiden gleich schlecht. Schon oft dar gewesen.
- CEO Wechsel......runter mit den AFA s das man während seines 5 Jahresvertrages als CEO keine SOnderafa s braucht, welche seine Boni beeinflussen - auch oft genug passiert  

834 Postings, 995 Tage Top-Aktien@ kbvler

 
  
    #70
1
09.05.19 18:30

Bei Salzgitter ist Land Niedersachsen Hauptaktionär, die anderen Aktionäre haben keinen Einfluss.

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienEigentum der öffentlichen Hand = rote Zahlen

 
  
    #71
1
09.05.19 21:03

ThyssenKrupp und Salzgitter werden erst dann hohe Gewinne langfristig erzielen wenn die Aktionäre die für Gewinnsteigerung sind die Mehrheit in der Hauptversammlung haben.

 

834 Postings, 995 Tage Top-AktienMassenstahl - Gewinneinbruch

 
  
    #72
09.05.19 22:32

ArcelorMittal - Überkapazitäten, niedrige Preise und der Handelskonflikt belasten den Gewinn.

https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/...-drueckt-die-Stimmung

 

759 Postings, 3727 Tage kbvlerTop Aktien

 
  
    #73
10.05.19 15:15
sehe ich nicht generell so wie Du

Ob ein Land ANteile hat oder Blckrock, Qatar FUnd ect ........

So nebenbei, VW ist ähnlich wie Salzgitter und hat sehr viele Jahre lang seinen AKtionären gute Divi + Wertzuwachs gebracht (vor Dieselskandal)

Sen einzigen Nachteil den ich sehe ist, das solche Unternehmen wie Salzgitter keine Aktienkursboom erleben werden wegen Übernahme.






 

11 Postings, 77 Tage Big BarKomisches Verhalten 6000 Stellen streichen

 
  
    #74
10.05.19 15:32
Brennstoffzellen in der Stahlindustrie werden doch jetzt eingesetzt um die betrieblichen
Ausgaben zu senken und um effektiver zu werden bzw. Ist doch auch der Deal mit Bosch da
,Seltsame Vorgehensweise eines Großkonzerns da 6000 Stellen zu streichen die sie dann sowieso wieder brauchen ????????????  

11 Postings, 77 Tage Big BarOder sehe ich das falsch

 
  
    #75
10.05.19 15:34
 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben