Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stahlhersteller - Zykliker


Seite 1 von 21
Neuester Beitrag: 23.10.19 12:04
Eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 518
Neuester Beitrag: 23.10.19 12:04 von: Katjuscha Leser gesamt: 90.529
Forum: Börse   Leser heute: 387
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  

976 Postings, 1087 Tage Top-AktienStahlhersteller - Zykliker

 
  
    #1
5
03.03.19 22:52
.
VOESTALPINE  -  AT0000937503

https://raiff.ttweb.net/...tts-399995&siteID=rlbooe&template=


THYSSENKRUPP  - DE0007500001

https://raiff.ttweb.net/...tts-459200&siteID=rlbooe&template=


SALZGITTER  -  DE0006202005

https://raiff.ttweb.net/...tts-459016&siteID=rlbooe&template=


 
492 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  

196 Postings, 2085 Tage berndmeier60€ sehe ich nicht

 
  
    #494
07.10.19 10:05
Für 60€ Bewertung müssen erst die geopolitischen Probleme gelöst werden. Aber auf Sicht von 12 Monaten sind durchaus Kurse zwischen 20 und 30 € vorstellbar.  

865 Postings, 145 Tage immo2019KZ 60

 
  
    #495
07.10.19 10:06
ende 2023 nicht 12 Monate
und natürlich nur wenn SZG die eigenen Pläne erfüllt
 

865 Postings, 145 Tage immo2019mein ek war leider ziemlich schlecht

 
  
    #496
07.10.19 12:57
wollte aber nicht weiter verbilligen weil ich schon 20k szg habe und mir das genügt

sonst hätte ich bei 14,20 noch viel mehr gekauft  

865 Postings, 145 Tage immo2019den shorties muss ich noch danken

 
  
    #497
07.10.19 13:01
da kann man billiger stücke einsammeln :)  

469 Postings, 2414 Tage hasenzahn22@immo2019

 
  
    #498
1
07.10.19 13:39
du solltest dich bei Salzgitter bedanken, für die schlechten Zahlen, die schlechten Aussichten und vor allem für  das schlechte Kommunikationsverhalten... aus diesen Gründen ist die Aktie in den letzten 12 Monaten um 65% gefallen...  

865 Postings, 145 Tage immo2019dachte der szg wäre abgefahren

 
  
    #499
07.10.19 13:45
hatte nie gedacht nochmal für 17,30 reinzukommen

leider keine 14,30 aber das tief erwischt man nie  

99 Postings, 329 Tage BeenHasenzahn : gute Zusammenfassung

 
  
    #500
07.10.19 14:05
Immo: Mal sehen, ob das tatsächlich noch nicht das tief war.  

865 Postings, 145 Tage immo2019SZG ist no risk play

 
  
    #501
07.10.19 14:56
Buchwert von €57 ohne Schulden da kann nix passieren

 

96444 Postings, 7162 Tage Katjuschawas erzählst du denn da?

 
  
    #502
07.10.19 15:45
Erstens hat Salzgitter Schulden. Und zweitens hat man in den letzten 10 Jahren zusammengefasst Verluste gemacht, auch in der Mehrzahl der Jahre sowohl bei Gewinn wie auch Cashflow.

Da kann man doch nicht von "no Risk" sprechen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

865 Postings, 145 Tage immo2019shorts legen bei SZG weiter zu

 
  
    #503
08.10.19 10:21

196 Postings, 2085 Tage berndmeierschön Leerverkaufen

 
  
    #504
08.10.19 11:20
Wer jetzt flüssig ist, sollte aufstocken hier bekommt man 1€ für 25 Cent. Wer investiert ist sollte schlafen gehn, es kommen auch bessere Zeiten. Salzgitte schreibt schwarze Zahlen auch 2019.

 

99 Postings, 329 Tage BeenIch warte noch mit Aufstockung

 
  
    #505
08.10.19 17:48
Das wird noch billiger. 13 wenn nicht sogar 12 vorm Komma. Wenn zwölf vorm Komma, dann Stock ich auf  

865 Postings, 145 Tage immo2019geht den shorties ide Kraft aus?

 
  
    #506
09.10.19 12:38
schon wieder 14,60


ich melde mich aber von SZG nun von der Käuferseite ab  hab genug eingeladen und muss nun warten auf frisches geld

wenn mich die shorts aber nochmal ärgern kaufe ich nochmal 5k nach  

865 Postings, 145 Tage immo2019laut shortsell 6%

 
  
    #507
1
10.10.19 10:06
Salzgitter 6,04%

vermutlich sind die shortseller sehr enstspannt wenn die von 40 kommen aber ich denke bei 14+ macht das covern sinn

scheinbar gehts nicht weiter runter
bin zwar noch fett in den miesen aber mit dem letzen nk von 14,25 siehts nun etwas besser aus
 

641 Postings, 1519 Tage schnorps01So.

 
  
    #508
10.10.19 15:45
Habe lange abgewogen und bin heute in Voestalpine rein.
Sollte normal zumindest nicht hinter SG bleiben bei der nun hoffentlich einsetzenden Trendwende.  

865 Postings, 145 Tage immo2019Voestalpine vs SZG

 
  
    #509
10.10.19 21:40
warum Voestalpine ?  

641 Postings, 1519 Tage schnorps01Auf mittlere Sicht für mich halt aussichtsreicher

 
  
    #510
11.10.19 09:33
Mussaber jeder selbst für sich abwägen und vergleichen.
-mögliche Auftragsfelder (auch zukunftsweisende?)
-Eigenkapitalquote
-KGV
-Gewinn je Aktie
....  

865 Postings, 145 Tage immo2019ob die szg shorties langsam nervös werden?

 
  
    #511
1
11.10.19 09:53
mal sehen ob die €16 heute fallen

muss noch meine verluste reduzieren  

976 Postings, 1087 Tage Top-AktienUSA - China

 
  
    #512
1
12.10.19 07:37

Trump verkündet Teileinigung im Handelsstreit mit China

https://www.derstandard.at/story/2000109799222/...elsstreit-mit-china

 

865 Postings, 145 Tage immo2019hab mal bei kc100 mein körbchen aufgestellt

 
  
    #513
15.10.19 09:57
10k@4,50

mal sehen

kauf allerdings ohne richtig plan was bei Klöckner aktuell los ist  

865 Postings, 145 Tage immo2019so bin nun auch bei Klöckner mit mini posi dabei

 
  
    #514
15.10.19 11:08
werde nicht aufstocken da Klöckner bei mir im Broker als Junk läuft welchen ich nicht auf Kredit kaufen kann
 

976 Postings, 1087 Tage Top-AktienEU und London einigen sich auf Brexit-Deal

 
  
    #515
17.10.19 12:08

https://www.derstandard.at/jetzt/livebericht/...deal?responsive=false

 

4715 Postings, 973 Tage gelberbaronendlich 16

 
  
    #516
17.10.19 13:49

865 Postings, 145 Tage immo2019szg kommt langsam

 
  
    #517
1
23.10.19 09:53
mit ek 17,30 bin ich noch in den roten aber schon deutlich entspannter als bei 14,30

werde aber halten weil selbst 17,30 ein Witz ist für SZG  

96444 Postings, 7162 Tage Katjuschawäre wichtig über 16,9 zu kommen. Dann

 
  
    #518
1
23.10.19 12:04
hätte man Platz bis fast 19 €.

Der übergeordnete Abwärtstrend ist aber halt immer noch intakt.

Größere Käufe würde ich erst bei 13,x € vornehmen. Oder aber wenn eine Bodenbildung abgeschlossen ist. Ich denk aber, erste Käufe sind für den Langfristanleger jetzt sinnvoll. Aber die Angst vor den kommenden, schlechten Quartalszahlen bleibt sicher im Hinterkopf. Da wird es in den nächsten Quartalen wahrscheinlich noch Gewinnrückgänge geben, die manch ein Aktionär nicht auf der Rechnung hat.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben