Stahlhersteller - Zykliker


Seite 1 von 58
Neuester Beitrag: 10.04.20 08:53
Eröffnet am: 03.03.19 22:52 von: Top-Aktien Anzahl Beiträge: 2.428
Neuester Beitrag: 10.04.20 08:53 von: Been Leser gesamt: 188.925
Forum: Börse   Leser heute: 545
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 58  >  

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienStahlhersteller - Zykliker

 
  
    #1
5
03.03.19 22:52
.
VOESTALPINE  -  AT0000937503

https://raiff.ttweb.net/...tts-399995&siteID=rlbooe&template=


THYSSENKRUPP  - DE0007500001

https://raiff.ttweb.net/...tts-459200&siteID=rlbooe&template=


SALZGITTER  -  DE0006202005

https://raiff.ttweb.net/...tts-459016&siteID=rlbooe&template=


 
1403 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 58  >  

698 Postings, 165 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #1405
02.04.20 18:14
Műssen mal schauen wie weit sich die Rezession ausbreitet  

71 Postings, 417 Tage Maxl05hallo@all

 
  
    #1406
05.04.20 11:35
ich würde gerne in Stahlwerte investieren, ohne näherer Betrachtung kommt sie voest oder ThyssenKrupp in Frage.

welche der beiden hat mehr Potential nach der Krise (die voest hatte ich immer wieder Mal im Depot) rein vom Chart her liegt ja ThyssenKrupp wirklich am Boden?

Meinung zu beiden?

danke u lg  

1302 Postings, 1257 Tage Top-Aktien#1406

 
  
    #1407
05.04.20 15:43
-
17,10 €    Buchwert je Aktie ThyssenKrupp  -  Jahr 2009          
  2,36 €    Buchwert je Aktie ThyssenKrupp  -  Jahr 2019          

Dividende ThyssenKrupp
https://www.thyssenkrupp.com/de/investoren/aktie-und-adr/dividende/



19,02 €    Buchwert je Aktie  Voestalpine  -  Jahr 2009          
31,04 €    Buchwert je Aktie  Voestalpine  -  Jahr 2019          

Dividende  Voestalpine
https://www.voestalpine.com/group/de/investoren/aktie/dividende/


 

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienGroßhandelspreisindex Eisen und Stahl

 
  
    #1408
05.04.20 20:54
-
https://www.metalltechnischeindustrie.at/...dex515221_unbereinigt.pdf

 

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienChart - Fundamentaldaten

 
  
    #1409
05.04.20 21:08
-
Stahl
https://tradingeconomics.com/commodity/steel

Eisenerz
https://tradingeconomics.com/commodity/iron-ore

Kohle
https://tradingeconomics.com/commodity/coal

Erdgas
https://tradingeconomics.com/commodity/natural-gas

 

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienInflation - Geldmengenerhöhung

 
  
    #1410
05.04.20 22:18

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienÖsterreich - Schrittweise Öffnung

 
  
    #1411
06.04.20 12:17
-
Nach Ostern solle der langsame Weg zurück in Richtung Normalität beginnen. Ziel sei es, dass ab dem 14. April kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte unter strengen Auflagen wieder öffnen dürfen,

Ab 1. Mai sollen dann alle Geschäfte, Einkaufszentren und Friseure wieder öffnen dürfen. Hotels und die Gastronomie sollen frühestens Mitte Mai folgen.


https://www.welt.de/politik/ausland/...schraenkungen-verlaengert.html

 

1505 Postings, 2388 Tage aktienhandelDer SZG AG

 
  
    #1412
06.04.20 18:40
muss es gut gehen, wenn sie die Wandelanleihe zurückkauft.  

1505 Postings, 2388 Tage aktienhandel...

 
  
    #1413
06.04.20 20:16
Jetzt müsste ein ARP starten, ungefähr für 200 mio. €, sowie bei Aurubis  

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienGeld drucken ohne Ende . . .

 
  
    #1414
1
07.04.20 09:12
-
EU plant Milliarden-Programm für Hilfe und Wiederaufbau
https://www.handelsblatt.com/politik/...nd-wiederaufbau/25718706.html

Japans Regierung verdoppelt ihr milliardenschweres Notprogramm
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...tieren/25721074.html


Die Aktienkurse werden durch die kommende Inflation höher stehen als vor der Corona-Krise.

 

8130 Postings, 1939 Tage MM41Darum sollte man

 
  
    #1415
1
07.04.20 09:24
nicht mehr an Börsenblase glauben, weil man weiß auch ohne coronavirus war alles pleite  

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienBlasen sind Euro, US-Dollar . . .

 
  
    #1416
2
07.04.20 10:01
-
Vermögensgegenstände die unter den Buchwert notieren sind werthaltiger als Euro und US-Dollar.

 

1505 Postings, 2388 Tage aktienhandel...

 
  
    #1417
07.04.20 12:05
Die Voest hat heftig zugelegt.  

1505 Postings, 2388 Tage aktienhandel...

 
  
    #1418
1
07.04.20 20:25
https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...ANG=de&ioContid=2719

Kann jemand diese Meldung in einer verständlichen Sprache erklären?  

1032 Postings, 2697 Tage katzenbeissserSpasskassenbroker...-:)

 
  
    #1419
08.04.20 03:24

1505 Postings, 2388 Tage aktienhandelKatzenbeisser

 
  
    #1420
08.04.20 08:31
???  

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienDroht bald Hyperinflation auf Vermögenswerten ?

 
  
    #1421
09.04.20 17:41
.

Fed bringt weitere billionenschwere Corona-Hilfen auf den Weg

https://www.handelsblatt.com/finanzen/geldpolitik/...eg/25731070.html

 

212 Postings, 499 Tage BeenHmm.

 
  
    #1422
09.04.20 18:35
Ich kann das alles überhaupt nicht mehr einordnen, erst ging das flott runter, jetzt flott hoch.
Ich hatte eigentlich vermutet, dass es erst Mal seitwärts oder nochmal abwärts geht, aber das steigt mir eigentlich zu stetig, oder knallts in drei vier Wochen nochmal nach unten wenn es dann heißt "oh, dauert doch alles länger wie gedacht. Aber das sollte jetzt doch eigentlich klar sein. Bin verwirrt  

1505 Postings, 2388 Tage aktienhandelTop-Aktien

 
  
    #1423
09.04.20 19:36
Bei Hyperinflationen sind Stahlaktien eher die sicheren Werte, oder sieht jemand das anders?  

3119 Postings, 774 Tage Carmelitadenke das sich

 
  
    #1424
09.04.20 20:41
vor ostern jetzt hedgefonds eingedeckt haben, nächste woche wird man wieder versuchen zu drücken  

1302 Postings, 1257 Tage Top-AktienMarktteilnehmer spekulieren auf höhere Inflation

 
  
    #1425
09.04.20 21:04
-
Durch hohe Inflation mit niedrigen Zinsen werden die hoch verschuldeten Länder ( Italien, Griechenland, Spanien ) entschuldet auf Kosten der Sparer.

Wenn Geldentwertung droht wird der Autoabsatz rasant nach oben gehen und gewisse Stahlkonzerne werden davon profitieren.

 

212 Postings, 499 Tage BeenWäre mir Grad recht, wenn

 
  
    #1426
10.04.20 01:20
nächste Woche nochmal gedrückt würde.

Könnte nochmal investieren.


OK. Ja. Bei Inflation sind stahl, auto, etc besser als Banken, Versicherer, etc. Das sollte passen  

3119 Postings, 774 Tage Carmelitader dax

 
  
    #1427
10.04.20 03:15
ist jetzt bis ans 50er retracement rangelaufen und die Wirtschaft ist gerade erst auf dem absteigenden Ast, Ende offen, sehe da momentan keine weitere Erholung, 600000 (!) Unternehmen in Deutschland (wußte garnicht das es so viele gibt) haben Kurzarbeit angemeldet....Inflation sehe ich erstmal nicht, eher Deflation  

3119 Postings, 774 Tage CarmelitaToilettenpapier

 
  
    #1428
10.04.20 03:24
wird vielleicht teurer und Lebensmittel (Nudeln und Trockenhefe), Treibstoff ist schon deutlich billiger, Mieten werden wohl auch kaum steigen, in teuren Lagen eher fallen...

bzgl Banken, die dürften bei Inflation eher besser gestellt sein, da die Zinsen und Margen dann steigen, bei Deflation inkl.  Kreditausfällen, Zinsmarge fällt weiter  ... sieht es dagegen düster aus....

... ich hoffe, dass der Euro zerbricht und das wir einen Neustart bekommen  

212 Postings, 499 Tage BeenWirtschaft auf ansteigendem Ast

 
  
    #1429
10.04.20 08:53
Stimmt. Aber vom Prinzip her sind Börsenkurse ja ca. Drei Monate in der Zukunft und selbst da sehe ich die Reaktion der vergangenen Woche nicht, dass es in drei Monaten wieder prima laufen wird...
Es wird in den nächsten Wochen bestimmt noch Mal bergab gehen, wenn die ersten Ausmaße der Krise deutlich werden  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
56 | 57 | 58 58  >  
   Antwort einfügen - nach oben