Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Shortkandidat Drillisch


Seite 2 von 23
Neuester Beitrag: 31.05.13 17:17
Eröffnet am: 23.06.11 17:55 von: contrarian09 Anzahl Beiträge: 556
Neuester Beitrag: 31.05.13 17:17 von: juche Leser gesamt: 56.552
Forum: Börse   Leser heute: 17
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23  >  

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Dann gebt mir

 
  
    #26
2
23.06.11 23:33
doch ein uninteressant, damit könnt ihr mich  so richtig schön ärgern, das könnt ihr schon ganz gut.Sorry,ich wußte nicht das der Rest der Ariva Gemeinde in DRI investiert ist und mitliest.Warum seid ihr so angepißt, wohl zum Höchskurs eingestiegen.Ansonsten wenn ihr nix zu melden habt bleibt da wo der Pfeffer wächst.  

1543 Postings, 4346 Tage FliegengitterDie Threadüberschrifft ist treffend ! *g*

 
  
    #27
2
23.06.11 23:41
Finde neben jedem Pusherthread sollte auch ein Basherthread stehen !

Ein user hier Katjuscha die fast jeden Monat das Avatar ändert sollte man entsprechend glaubwürdig bewerten, auch wenn manche postings sehr naiv zu werten sind. *g*

Auch wenn ich mich bei Drillisch in angemessenen Zeiträumen immer wieder wiederholen muß kann man hier mit DRI-PUTs  sehr viel Geld verdienen, natürlich mit Leerverkäufen bei entsprechendem höheren Risiko auch ... *g*

Fliege  

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Wer

 
  
    #28
24.06.11 04:39
damals zu 1-2 € gekauft hat und den Wert bis heute hält, super gemacht, gutanalysiert,sowie vollen Respekt. Wer einwenig Frust ablassen möchte darf mich an dieser Stelle ordentlich beleidigen,hab ein dickes Fell.            An die besten Sprücheklopfer habe ich einen Gut analysiert Punkt zuverschenken,damit Euer Ansehen,Laune und Ego auf Ariva weiter kräftig anwächst.      Wer das alles nicht brauch um sein anonymes Ava. auf zufrisieren, darf mit mir hier seine Short bzw. Long Gedanken teilen.   Frage zum Schluß ist Katjuscha im physischen Leben ne Frau mit allen drum und dran so richtig zum anfassen.  Gruß vom Bullen im Bärenpelz.  

2909 Postings, 5076 Tage cidargenau

 
  
    #29
5
24.06.11 10:26
fliege,

das mit den Puts hast Du auch bei 2 euro, bei 3 Euro und bei 4 Euro geschrieben und wie reich Du damit wirst. Dann war's selbst Dir zu peinlich und hast Dich vom Acker gemacht. Die anderen haben nun die Kohle gemacht.

Seit Jahren liegst Du falsch und hast immer noch keine Ahnung vom Geschäftsmodell, genausowenig wie der Verfasser dieses Threads von Zahlen und Bilanzen, jdf hier bei Drillisch.

Die Anonymität des Netzes ist für Euch ne feine Sache wie man an der substanzlosen Beleidigung in #11 sieht. Arme Würstchen und ciao  

711 Postings, 2961 Tage LisanneMContrarian..........

 
  
    #30
24.06.11 12:37

 

Deine Beiträge werden immer "sachlicher" wie ich finde.................tztz

 

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Danke Lisanne

 
  
    #31
1
25.06.11 21:09
Bei Euch im Bullenlager gehts im Moment  auch gut zur Sachlage hier werden schon die besten Namen für eine vollzogene Fusion gekürt.

http://www.ariva.de/..._locker_moeglich_t357402?page=960#jumppos24008

Ich habe auch nicht erwartet das ich von  Anlegern die in Drillisch investiert sind, gelobhudelt werde, das wäre ziemlich naiv.Das Thema wurde eröffnet, weil bei Euch Skeptiker  nicht schreiben dürfen und es keinen Sinn macht nen zweiten Long Faden auf zu machen.

Ich stehe zu meiner aktuellen Schätzung des Wertes, dabei   habe ich die erhalte Nettodividende von Freenet, einen Gewinn ohne Sonderfinanzergebnis durch Derivate inklusive dessen Veränderung durch mehr Zinszahlungen aufgrund neuer Schulden berücksichtigt.

Wenn Anleger das anders machen ist das für mich okay, sonst würde ja kein Marktpreis zustande kommen.

Persönlich denke ich, das derzeit die Abwärts-bzw. Korrekturchancen überwiegen, weil vieles im Kurs bereits eingepreist ist, die Dividendenzahlung von Freenet natürlich auch.

Das war die letzten Jahre anders siehe auch erste Beiträge am Anfang des Bullenthread´s, da lief der Kurs der Bewertung hinterher.

Was geschieht weiß  niemand, die Fundamentaldaten von Drillisch könnten sich die nächsten Quartale stark verbessern (oder auch verschlechtern )sowie die Marktpsychologie den Kurs auch unbegründet weiter nach oben treiben.

Für mich ist nur der Abstand zwischen Bewertung und Kurs interessant.
Die Freenet-Aktie finde ich persönlich interessanter.

@ Cidar fürs "Arme Würstchen und ciao " ein GUTANALYSIERT von mir, das sollte helfen.

Wenn Du ein Problem mit der Anonymität des Netzes hast, darfst Du Dich sehr gerne in diesem Thread outen.

Bitte mit Foto,Alter,Familienstand,Beruf,sexuelle Vorlieben etc...

Zu meiner Person ich bin der kuschlige Typ hier Rechts im Bilde.
Schönes WE und gehabt Euch wohl bis zu den nächsten Quartalsergebnissen.
Euer Laune Bär.  
Angehängte Grafik:
launebaer.jpg
launebaer.jpg

1543 Postings, 4346 Tage Fliegengitter@cidar

 
  
    #32
29.06.11 15:58
den Zeitraum 2007 bis 2009 schon vergessen ? *g*

http://www.ariva.de/chart/?boerse_id=6&secu=83&t=all

Fliege  

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Einfluß der Freenetdividende auf DRI-Kurs

 
  
    #33
30.06.11 10:20
http://www.ariva.de/..._locker_moeglich_t357402?page=962#jumppos24074

"Aus meiner Sicht kann sich der Drillischkurs kaum bewegen. Zumindest wenn der Diviabschlag normal ausfällt."


http://www.ariva.de/..._locker_moeglich_t357402?page=963#jumppos24076

"Drillisch zahlt ja keine Dividende, sondern erhält eine!!

Also wann, dann Zuschlag :-)) "

Die Wetten laufen heiß, wie wars denn 2010, schaun wir mal.
0,99% Kursplus oder 4,4Cent  
Angehängte Grafik:
dri-fri.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
dri-fri.png

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Herzlich Glückwunsch Muppet,

 
  
    #34
01.07.11 23:58
die Lage richtig analysiert die Freenet  Dividende hatte heute kaum Einfluß auf den DRI-Kurs.  
Angehängte Grafik:
smileys_019_01_tnb.png
smileys_019_01_tnb.png

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschaey, dann will ich auch beglückwunscht werden :))

 
  
    #35
1
02.07.11 10:08
Ha ja schließlich zwei Postings zuvor das selbe geschrieben. Also komm schon!

;)
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

39774 Postings, 4865 Tage biergottoh nein, meine Shorts! Ich dreh durch!

 
  
    #36
6
07.07.11 08:41
Völlig verwaschen! Was soll ich denn jetzt anziehen?!?  

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Du solltest keine Shorts anziehen

 
  
    #37
10.07.11 22:24
solange die Longies noch passen.

Nächste Woche wird´s interessant nicht nur bei Drillisch.  
Angehängte Grafik:
chart_5years_drillisch1.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
chart_5years_drillisch1.png

873 Postings, 3496 Tage contrarian09@LisanneM

 
  
    #38
1
12.07.11 15:34
"Eine Frage mal allgemein an dieses Forum hier:

Wenn der Euro und Euroland zerbricht, haltet ihr Aktien eine gute Investition? Es sind ja immerhin Firmenbeteiligungen, also Sachwerte, die noch dazu jedes Jahr eine Dividende ausschütten.

Nein, Unternehmen bekommen Probleme, wenn die Zinsen steigen und die Anleihenkurse in sich zusammenfallen.

Staatsanleihekrach  und anschließend hohe Inflationsraten sind schlecht für die meisten Unternehmen ins besondere Werte mit hohen  Anlagevermögen(-grad).

Da Anlagevermögen zum Teil über langfristige Kredite   finanziert wird und die Bereitschaft der Gläubiger bei hoher Inflation  sinkt Geld langfristig zu verleihen und zu binden.  

Wenns Kreditangebot in Folge anziehener Zinsen abnimmt, greifen Unternehmen gerne zu Kapitalerhöhungen, das ist auch schlecht für Deine Aktien.

Auch die Kursgewinneverhältnisse fallen mit zunehmender Inflation und steigenen Zinsen.Siehe Periode stark steigener langfrist Zinsen 1965-1980

http://www.multpl.com/

http://www.multpl.com/interest-rate/  

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Ein wenig Offtopic

 
  
    #39
14.07.11 18:05
Steigene langfrist.Zinsen und Aktien  
Angehängte Grafik:
chart_3years_ftseathex20.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_3years_ftseathex20.png

873 Postings, 3496 Tage contrarian09@011178E: der Wert von Analysten

 
  
    #40
14.07.11 18:15
http://www.ariva.de/..._locker_moeglich_t357402?page=970#jumppos24257


"Ein Analyst ist ein Experte, der morgen wissen wird, wieso die Dinge, die er gestern prognostiziert hat, heute nicht eintreffen."

A.Kostolany

4x Buy  1x Hold   0xSell ;-)  
Angehängte Grafik:
analzysten.png (verkleinert auf 92%) vergrößern
analzysten.png

8566 Postings, 5488 Tage steffen71200von wann

 
  
    #41
2
14.07.11 18:20
sind die analysen?

s.  

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Steht doch da 08.2007;-)

 
  
    #42
14.07.11 18:35
Zur Übernahme wird  auch was geschrieben um 18,5% auf der Höhe der Börsen-Hausse das nenne ich  antizyklisches Investieren vom Feinsten.

Das letzte halbe Jahr hat das DRI-Management nur 5% gekauft mal schauen ob das dieses mal ne gute Investition war, das Timing hätte jedenfalls besser sein können.

Spekulation auf Kredit, wenn die Kurse schon ordentlich heißgelaufen sind,Daumen hoch.  
Angehängte Grafik:
chart_5years_drillisch.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_5years_drillisch.png

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschafragt sich nur, ob

 
  
    #43
3
14.07.11 19:10
wir uns derzeit auf dem Höhepunkt der Börsenhausse befinden. Und wenn ja, warum du dann nicht einfach all dein Geld in Dax-Shorts steckst. Scheint doch total einfach zu sein. ;)

Ich mein, wenn DRI nur davon abhängt was der Gesamtmarkt macht, wieso dann überhaupt über DRI diskutieren und nicht einfach nur mit Zertis auf den GM handeln?

DRI als solches ist weit günstiger bewertet und konjunkturunabhängiger als der breite Markt. Wenn du das anders siehst, hätte man wenigstens ne Diskussionsgrundlage, aber darum scheint es dir ja nicht zu gehen.

-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

873 Postings, 3496 Tage contrarian09...

 
  
    #44
14.07.11 21:00
Die Frage ob wir uns auf dem Höhepunkt der Hausse befinden,wird Dir niemand beantworten können.Ich vermute ne Korrektur 20-30%. Zählst Du Dich zu den Menschen die ihr Geld im Schlaf verdienen und alles auf einen Shortzock setzen und das am Besten mit Hebel abgesehen davon ist es mit Sicherheit zu früh Shorts zu kaufen. Ob Drillisch konjunkturunabhängiger ist,keine Ahnung die Aktie ist das letzte Mal jedenfalls stärker als der Markt eingebrochen.  Für die aktuelle Bewertung des Gesamtmarktes wär ich Dir jetzt  sehr dankbar,bitte mit Quellenangabe, lerne gerne dazu.  

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschanun dreh hier mal nicht den Spieß um!

 
  
    #45
14.07.11 22:59
Das ist ja ganz schlechter Stil. Oder aber du verstehst die Ironie im ersten Absatz meines letzten Postings nicht. Könnte natürlich auch sein.

Du warst derjenige, den ich die Frage gestellt habe, ob es denn so einfach wäre zu erkennen, wir wären auf dem Höhepunkt der Hausse. Es war deine Argumentation. Also bleib mal bei deiner eigenen Argumentationslinie, und schieb mir jetzt nicht den schwarzen Peter zu!

Und wieso die Aktie das letzte Mal stärker eingebrochen ist als der Markt ist allgemein bekannt und wurde dir auch schon mitgeteilt. Ich kann nichts dafür, wenn du diese Dinge nicht an dich ranlässt, weil du dein Shortsüppchen hier kochen willst.

Drillisch ist bilanziell ganz anders aufgestellt als damals. 2008 hätte man theoretisch ein negatives EK bekommen können, sobald FRN unter 3 € geht. Heute würde nicht mal ein Pleite von FRN dazu führen, und das obwohl DRI höher an FRN beteiligt ist als damals. Das sagt eine Menge zu den Gewinnen und Cashflows bei DRI aus. Die damalige Krise hat auch gezeigt wie stark DRI in solch einer Krise ist. Man kam sogar gestärkt daraus heraus und wurde noch profitabler.
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

873 Postings, 3496 Tage contrarian09Locker bleiben,

 
  
    #46
1
15.07.11 04:43
wenn die Aktie billiger wie der Gesamtmarkt ist ,wie Du kackfrech  behauptest muß sich niemand Sorgen machen weder die alteingessenen noch die Neuaktionäre.Ich gebe  keine Short und Longempfehlungen und das ist hier auch kein reiner Shortfaden sonst hätte ich schon Einige blockieren müssen,weil mir ihre Meinung nicht schmeckt.  

216 Postings, 3246 Tage DummiHi Kat

 
  
    #47
2
15.07.11 11:17

der Arian ist doch erst seit 09 dabei und muss halt immer contra geben - siehst du doch an seinem Namen ;-)

P.S.: Bei meinem Namen ist es noch leichter, Rückschlüsse zu ziehen :-))

 

95374 Postings, 7064 Tage Katjuschadas ist kein Shortfaden hier?

 
  
    #48
15.07.11 12:44
"Ich gebe  keine Short und Longempfehlungen"


mmmh, wie kam ich dann bloß darauf?

Ich scroll mal kurz hoch zur Threadüberschrift. Was seh ich? Schock! ;)

ja ja, die "kackfrechen" Behauptungen sind schon so ne Sache. :)
-----------
lieber Gras rauchen als Heuschnupfen

4579 Postings, 6738 Tage tom68Man Kat, du verstehst einfach nicht

 
  
    #49
1
15.07.11 14:02
die "Feinheiten der Formulierungen vor allem zwischen den Zeilen"...

"Shortkandidat" lässt ja immer noch ein kleines "Interpretationshintertürchen"
auf, da es sich ja frei definiert um eine Shortbewerber bzw. Anwärter handelt .
Stark korrigierenden Märkten wird auch DRI sich nicht entziehen können und
kommts anders, hat man ja durch viel "Rumeierei" hier im Thread natürlich keine
konkrete Empfehlung abgegeben...

Für contrarian09 - Ironie aus
-----------
„Ich kann, weil ich will, was ich muss.“
Immanuel Kant 1724 - 1804

8566 Postings, 5488 Tage steffen71200wer hier noch schreibt, naja ist

 
  
    #50
15.07.11 14:04
entweder weiblich oder einfach "däm"lich, "herr"lich ist was anderes…gotchaaaaaaa

s.  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben