Schlechtester Tatort aller Zeiten


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 04.01.16 19:30
Eröffnet am: 14.09.09 17:45 von: Der Donaldis. Anzahl Beiträge: 63
Neuester Beitrag: 04.01.16 19:30 von: Katjuscha Leser gesamt: 8.359
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

5917 Postings, 4563 Tage Der DonaldistSchlechtester Tatort aller Zeiten

 
  
    #1
20
14.09.09 17:45

 

Schlechtester Tatort aller Zeiten

Montag, 14. September 2009

 

Berlin (dpo) - TV-Kritiker sind sich einig: Der Berliner Tatort mit dem vielversprechenden Titel "Das TV-Duell" gestern Abend um 20.15 Uhr (ARD) war mit Abstand der schlechteste aller Zeiten. Untalentierte Schauspieler, sinnlose Dialoge und eine absehbare Dramaturgie konnten noch nicht einmal eingefleischte Fans unterhalten.
ssi; Foto: Schwach: Das Ermittler-Duo Merkel/Steinmeier konnte weder den Fall lösen, noch beim Publikum punkten.

 

37 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

55107 Postings, 4280 Tage BigSpenderexplosiv, spannend, anders

 
  
    #39
4
03.01.16 21:48
besser so ein Tatort als wenn ich mich zu Tode langweile....

9598 Postings, 4293 Tage EidgenosseWar spannend.

 
  
    #40
2
03.01.16 21:48

26731 Postings, 4019 Tage hokaifand den auch gut

 
  
    #41
1
03.01.16 21:49

40965 Postings, 7099 Tage Dr.UdoBroemmeTschick Niller, der einzige Tatortkommissar,

 
  
    #42
5
03.01.16 21:54
der spätestens nach 5 Minuten ne gebrochene Nase oder sonstwie zerbeulte Visage hat - in jeder Folge.
Wenn man das Ganze nicht so ernst nimmt, hat der Tatort durchaus einige humorige Aspekte.

35280 Postings, 4855 Tage börsenfurz1War er die Gebühren wert----der Tschillernuschler?

 
  
    #43
4
03.01.16 22:00

Irgenwo muss das Geld ja hin......er baut ja Heime ....

Clubmitglied, 44341 Postings, 7318 Tage vega2000Til Schweiger der neue Bond?

 
  
    #44
5
03.01.16 22:01
Was der in seinen Filmen alles kaputt macht, schreit ja gerade zu danach Daniel Craig zu beerben.  

16898 Postings, 2853 Tage Glam Metalhatte schlimmere Befürchtungen

 
  
    #45
4
03.01.16 22:09
Insofern war es ok.
Seine Partner und die Brillenassistentin sind gut.  

49325 Postings, 3611 Tage boersalinoSah nach einer Mission impossible aus, aber

 
  
    #46
4
03.01.16 22:14
... hey, diese Tabletten hätte ich auch gerne.  

40965 Postings, 7099 Tage Dr.UdoBroemmeDie Verfolgung im Metronom mit dem

 
  
    #47
2
03.01.16 22:23
Pennälertrick, sich in der Toilette einzuschließen, war cool.
Komisch, dass der Schaffner nicht gemeckert hat, im Metronom ist sogar Biertrinken verboten.

176818 Postings, 6932 Tage GrinchIch kuck nur noch die Tatorte mit ohne

 
  
    #48
03.01.16 22:27
Handy!  

6251 Postings, 1816 Tage bigfreddyAlso Grinch schreib doch einfach SCHAUEN

 
  
    #49
2
03.01.16 23:29
denn das mit dem "kucken" haut einfach bei dir nicht hin. Bekommst du nie in deine Birne. VHS Gutschein  liegt bereit!  Angebot steht noch!  

7774 Postings, 4077 Tage FischbroetchenChuck Norris ist beeindruckt

 
  
    #50
1
04.01.16 09:02

16571 Postings, 6647 Tage MadChart@DocBroemme, #42:

 
  
    #51
3
04.01.16 09:13
Dass Schweiger in traditionell gleich zu Anfang von irgendwelchen Bösewichten die Fresse poliert kriegt, ist das Einzige, was die Leute wirklich sehen wollen.Das Kalkül dahinter ist natürlich, dass die Zuschauer danach nicht wegzappen, weil alle hoffen, dass das vielleicht noch ein paar mal passiert  :-)

Aber muss ja jeder selber wissen ob er Nick Tschiller gut findet, wer auf Action nach US-Art steht, der ist hier sicher gut bedient.  

52402 Postings, 5342 Tage RadelfanBroemme, ich bin entsetzt

 
  
    #52
04.01.16 10:11
Erst den Nuschler niedermachen und dann den Tschiller gucken! (#47)

55107 Postings, 4280 Tage BigSpenderSchweiger-Tatort versenkt Traumschiff

 
  
    #53
2
04.01.16 11:34
http://www.bild.de/unterhaltung/tv/til-schweiger/...3995578.bild.html

Immerhin 7,69 Millionen Zuschauer sahen den Schweiger-Tatort gestern.

52402 Postings, 5342 Tage Radelfan#53 Hmm, und jetzt hatten wir Sonntag

 
  
    #54
04.01.16 11:38
und die Zuschauerzahl beim Tatort ist nochmal um gut ne halbe Million gesunken!

Das spricht ja nun wirklich eindeutig für deine Theorie in #31 :-))))

9571 Postings, 4536 Tage KlappmesserIch gugge mir Tatort nicht mehr an

 
  
    #55
1
04.01.16 12:31
Mir reicht momentan Fußball ;)
Was man so liest, tzz. Wie wärs mit ner Klamotte , Till S. als  
"Elbrambo in Afghanistan , Teil I-4" mit Schweighöfer als WC-Fachkraft ?
Er kackt ins Klo und die Spüle funktioniert nicht (psst, weil es sie dort nicht gibt)

40965 Postings, 7099 Tage Dr.UdoBroemmeTraumquote - fast hätte der "Bergdoktor" im ZDF

 
  
    #56
2
04.01.16 15:33
mehr Zuschauer angelockt.

Aber was mit dem NDR los ist, versteht kein Mensch.

Nach der Blamage mit der Auswahl des Kandidaten für den ESC wird jetzt bekannt, dass man schon einen Vertrag über vier weitere Tatort-Episoden mit Quotenkiller Schweiger abgeschlossen hat.

Es wird Zeit, dass der Unterhaltungschef seinen Hut nimmt!

PS Radl Ich hab nur die letzte 3/4-Stunde nebenbei laufen lassen.

14716 Postings, 4367 Tage Karlchen_VDas Schöne ist, dass man auf das Fernsehprogramm

 
  
    #57
1
04.01.16 16:19
nicht mehr angewiesen ist. Man kann ja nun kostenlos streamen. Habe mir gestern Abend "Brooklyn rules" angesehen. Guter Film.

Das Dumme ist, dass man fürs Fernsehen noch zahlen muss - obwohl man den Mist gar nicht sehen will und auch nicht sieht. Nur noch Abzocke.  

9571 Postings, 4536 Tage KlappmesserDie amerikanischen Drehbücher sind

 
  
    #58
1
04.01.16 16:56
in der Regel um Quantenebenen besser.
Was uns der Schweiger in seinen Filmchen verkauft ist teils alberner langweiliger
Bullshit (Keinohrhasen usw),  zum anderen  ein mißlungener Abguß von Termnator I-III
(oder "die hard")
Er macht sich imo lächerlich. Er kommt im Komik Genre weder an Loriot, Herbig
heran und die Ausflüge ins Action Genre sind  nur einfach plump lachhaft
Erinnert mich an Stallone in Afghanistan.
Reaktionär und schwachsinnig

6540 Postings, 4852 Tage relaxedSelbst bei einem Bond-Film sind die Drehbücher

 
  
    #59
2
04.01.16 17:18
realistischer als im Hamburger Tatort-Zirkus.

Nett finde ich, dass der Schweiger mit der eigenen Tochter die Vater-Tochter Rollen spielt. Das kommt gut rüber, das konnten sie ja auch lange üben.

Für eine deutsche Fernsehproduktion war es akzeptabel, da sind wir nicht gerade verwöhnt. In dem Punkt muss man Schweiger sogar zu seinem Twitter-Kommentar zustimmen. Besser etwas mehr eingeschlagene Nasen als die dümmlichen Dialoge, die sonst so produziert werden.

49325 Postings, 3611 Tage boersalinoNe Wumme hat ihre eigene Rhetorik

 
  
    #62
1
04.01.16 19:24
- da muss man eine Handlung nicht verstehen.  

99712 Postings, 7499 Tage KatjuschaHätte man den zweiten Teil weggelassen,

 
  
    #63
1
04.01.16 19:30
und im ersten Teil ein bißchen weniger rumgeballert, hätte ich den Tatort durchaus gelungen gefunden. Da hätte man die Rolle, die die Fischer spielte und die Vater/Tochter-Beziehung noch ein wenig mehr rausarbeiten können. Dann wäre der erste Teil sogar sehr gut gewesen.

Aber der zweite Teil war ja unglaublich schlecht. Hätte man sich komplett sparen können/müssen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben