Scheint 'ne fette Nummer zu werden!


Seite 2 von 3
Neuester Beitrag: 17.06.21 18:03
Eröffnet am: 05.02.21 17:56 von: bauwi Anzahl Beiträge: 58
Neuester Beitrag: 17.06.21 18:03 von: Ponyexpress Leser gesamt: 6.305
Forum: Börse   Leser heute: 12
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 |
| 3 >  

1233 Postings, 776 Tage _easyspacs sind riskant, wie man sieht

 
  
    #26
08.02.21 15:03

767 Postings, 3937 Tage Schmid41ProBoy

 
  
    #27
1
08.02.21 15:07
kannst du dir bitte ein andere Aktie suchen wo du den Leuten auf die Nerven gehst ?


DANKE  

4784 Postings, 3477 Tage einsteger@_easy... )) Aktienhandel ist allgemein riskant ))

 
  
    #28
1
08.02.21 15:56
...wenn man SPACs news in Yahoo Finance durchforscht, dann gibt es praktisch bei jedem SCAP eine "Anwaltliche Untersuchung"... Es ist nicht neu ))  

1233 Postings, 776 Tage _easyWarum ALUS/U und nicht ALUS?

 
  
    #29
08.02.21 18:04

1233 Postings, 776 Tage _easyIch finde dazu auch A2PYJH

 
  
    #30
08.02.21 18:07
Warum gibt es zwei verschiedene Werte dazu?  

1233 Postings, 776 Tage _easyKorrektur:

 
  
    #31
08.02.21 18:10
Ich finde dazu auch diese Isin hier:  KYG0232J1013  

767 Postings, 3937 Tage Schmid41_easy

 
  
    #32
1
08.02.21 21:54
das eine ist eine Aktie mit einer Option kennst du ja schon von Nikola  

440 Postings, 3329 Tage oroaskanVorläufig nur heiße Luft

 
  
    #33
11.02.21 12:20
Der Produktionsbeginn liegt noch in weiter Ferne. Keiner weiß was bis dahin passiert -  auch wenn potente Partner an Bord sind. Dehalb bröckelt auch der Kurs. Vielleicht wird es die NIKOLA in der Batterieherstellung. Alluss SPAC hat jedenfalls sein Geschäft gemacht - egal wie es mit dem Kurs weiter geht.  

4784 Postings, 3477 Tage einsteger@oroaskan... Bloße Behauptungen klingen für mich

 
  
    #34
11.02.21 14:29
mehr nach "heiße Luft"...  ;)
-wenn man sich günstigere Einstieg wünscht, dann kann man auch so schreiben...

Alle SPACs wackeln gerade, weil es auch in Medien diese SPAC-Trend etwas "gedrückt" wird... Es ist auch normal, dass es bis Börsenstart etwas Volatilität dabei ist...

Nicht nur Allusa hat sein Geschäft gemacht, auch Freyr hat jetzt Finanzquelle "angezapft"...
Und Vergleich mit Nikola ist etwas unpassend, da es hier ganz andere Voraussetzungen gegeben sich und es stehen nicht nur "Theoretiker" am Steuer, sondern auch "Macher"...

z.B. Torstein Dale Sjétveit - Vorstandsvorsitzender und Gründer
-von 2009 bis 2017 CEO des staatlichen Energieversorgers Sarawak Energy  in Malaysia. Zuvor war er President & CEO von Europas größtem Schiffbaukonzern Aker Yards. Zuvor hatte Torstein verschiedene Führungspositionen bei Norsk Hydro, darunter Executive Vice President mit Verantwortung für das globale Upstream-Geschäft.

Auch wenn Produktion erst starten soll, die Norweger sind in Umsetzung um Einiges effektiver, als Cowboys und Pipeline ist auch reichlich gefüllt:
-FREYR und ITOCHU unterzeichnen erste Vereinbarung über die Lieferung sicherer, kostengünstiger und umweltfreundlicher Batteriezellen
https://news.cision.com/freyr/r/...ve-and-environmentally-fr,c3244616
FREYR und Scatec ASA haben eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) für die zukünftige Versorgung mit kostengünstigen Batteriezellen mit hoher Energiedichte für den Einsatz in kostenoptimierten Energiespeichersystemen in Kombination mit Solareinsatz unterzeichnet.
https://news.cision.com/freyr/r/...ttery-cells-for-cost-opti,c3243586
FREYR unterzeichnet erste Vereinbarung mit MAERSK
https://news.cision.com/freyr/r/...ial-agreement-with-maersk,c3241016
FREYR und Siemens Energy AS unterzeichnen erste Vereinbarung über die Lieferung sicherer, kostengünstiger und umweltfreundlicher Batteriezellen
https://news.cision.com/freyr/r/...-cost-competitive-and-env,c3216642

Schließlich handelt Börse im Bezug auf Zukunft und Perspektive...  Und Das ist hier geboten
 

6 Postings, 159 Tage Absolut2030Guter Kurs?

 
  
    #35
11.02.21 21:23
Kann mir einer etwas zu den Rahmenbedingungen sagen?
Wie viele Anteile von Alussa wurden ausgegegebn?
Und wie läuft der SPAC dann ab? Wird dann Alussa zu Freyr im Verhältnis 1:1? Oder ist der SPAC nur ein Teil vom Börsengang Freyr?
Was bedeutet das dann auf den zukünftigen Kurs von Freyr? Wie ist eure Erwartungshaltung?
Diese ganze SPAC Thematik finde ich nicht so einfach.  

440 Postings, 3329 Tage oroaskanLieber Einsteiger! @ 34

 
  
    #36
12.02.21 08:17
Ich werde bei Allusa derzeit nicht einsteigen. Die Ablauf interessiert mich aber um Parallelen zum Deal CCIV mit Lucid zu ziehen. Wenn der Einstieg in die Produktion noch so lange dauert, folgt eine lange Spekulationphase. LUCID  liefert in Kürze Autos. Ich habe den Handel mit heißer Luft am neuen Markt vor 20 Jahren mit Lehrgeld bezahlt. Freyer steht bei mir auf der Warteliste. Ich habe kein Problem den doppelten Preis zu zahlen wenn ich klar sehe - der Ansatz ist vielversprechend! Es liegt noch vieles im Nebel - wenn Du Probleme mit der heißen Luft hast.  

440 Postings, 3329 Tage oroaskan@35

 
  
    #37
12.02.21 08:27
https://www.onvista.de/news/...sition-corp-an-nyse-gelistet-431278017
Hier findest Du Details. SPACs finde ich interessant, weil man sonst kaum an gute IPOs rankommst. Wenn der Deal verkündet wird, ist erst mal die Luft raus, wenn das Unternehmen noch nicht mit Produkten am Markt oder in Marktnähe ist. Super wäre es z.B. wenn Coinbase mit einem SPAC zusammenginge - ist aber nicht absehbar.  

440 Postings, 3329 Tage oroaskanLUCID bezieht von LG Chem

 
  
    #38
12.02.21 16:28
https://www.morningstar.com/news/pr-newswire/...-overallotment-option
D.h. Freyr muss seinen Platz im Markt erst suchen, es gibt schon Platzhirsche, auch in China  

440 Postings, 3329 Tage oroaskanSorry - das ist der richtige Link

 
  
    #39
12.02.21 16:33

4784 Postings, 3477 Tage einsteger@oroaksan.., es hat auch niemand hier

 
  
    #40
15.02.21 11:10
behauptet, dass man jetzt hier unbedingt investieren sollte  ))) Ein Thread wird dafür geöffnet, damit man eine Plattform hat, wo man nicht allein, sondern mit versammelten Kräften an verschiedene Informationen kommt und diese dann sachlich ausdiskutiert. Eine Investition-Entscheidung ist jedem selbst überlassen  )))

Erwartungen und Pläne stehen auf eine Seite..,  dafür werden diese zumindest jetzt schon klar definiert und stellen somit eine bestimmte Informationen da... Natürlich ist es alles noch nur Theorie, aber es gibt zumindest "Eckdaten", an denen man sich orientieren kann. Nach deiner Aussage ist es erstmal "Heißes Luft", was auch zu diesem Zeitpunkt gerecht ist...
...ABER...
Umsetzung und Entwicklung stehen jetzt auch noch als eine große und entscheidende "Unbekannte". Deswegen JETZT SCHON darüber zu spekulieren, dass:
-nach einer Deal-Verkündung "Luft raus" ist...
-"Produktionsbeginn liegt noch in weiter Ferne"...
ist genau so eine (bis jetzt) unbegründete Behauptung... In meinen Augen sind diese Behauptungen sogar noch mehr "heiße Luft", als Pläne und Erwartungen, weil es dafür nicht mal theoretischen Anzeichen (speziell jetzt für Freyr) gibt und keine Informationen darüber bekannt sind.

Natürlich kann man sich auf negative Beispiele aus der Vergangenheit beziehen und über Lehrgeld sprechen (ich habe auch meine Erfahrungen seit 2003 an der Börse gesammelt), aber genau so kann positive Beispiele vortragen... Alles ist nur Betrachtungssache (ob ein Glass "halb leer" oder "halb voll" ist)  

440 Postings, 3329 Tage oroaskanFreyr nutzt 24m-lizenz

 
  
    #41
15.02.21 17:32

4784 Postings, 3477 Tage einstegerFreyr hat Vereinbarung mit 24m,

 
  
    #42
15.02.21 19:19

und somit auch RECHT (nicht verwechseln mit PFLICHT) lizensierte Entwicklungen in eigene Projekte miteinzubeziehen...
Zitat:
„...Durch die Kombination der 24M-Plattform mit dem Zugang zu sauberen, kostengünstigen erneuerbaren Energien und Norwegens hochqualifizierten Ingenieursmitarbeitern werden wir unser Ziel erreichen, sichere, qualitativ hochwertige Batterien mit den niedrigsten Kosten und dem niedrigsten Kohlenstoffgehalt zu liefern. Wir sind jetzt dabei, unsere Ambitionen zu beschleunigen und zu erhöhen, die Produktion für alle relevanten Marktsegmente zu steigern.“


-ist aus dem o.g. Link zu entnehmen.

Es ist NORMAL, wenn es bei einer Produktion unterschiedliche Bestandteile (auch fremdbezogen durch Lizens-Vereibarungen) kombiniert und zusammengestellt werden...

Oder glaubt jemand wirklich, dass z.B. Tesla, Apple, und viele andere Tech-Werte keine Lizens-Vereinbarungen haben und keine fremdbezogene Technologien nutzen?   )))

@Oroaskan, deine Aussagen deuten mehr daraufhin, dass du versuchst (eindeutig) Situation „etwas zu dunkel“ auszumalen... (man möchte ja niemanden etwas Böses unterstellen)  

4784 Postings, 3477 Tage einsteger@oroaksan.., wenn aber alles, was du etwas besorgt

 
  
    #43
15.02.21 19:29
und skeptisch betrachtest, so offensichtlich sein sollte...
...dann sitzen in analytischen Abteilungen von:
-Koch Strategic Platforms,
-Glencore,
-Fidelity Management & Research Company LLC,
-Franklin Templeton,
-Sylebra Capital,
-Van Eck Associates Corporation
(Institutionelle und Strategische Investoren, die jetzt dieses Deal begleiten und gestalten)

absolute Dilettanten, die all die Risiken nicht erkennen (im Vergleich zu dir)  ;)  ;)  ;)
https://news.cision.com/freyr/r/...-through-a-business-combi,c3276093  

4784 Postings, 3477 Tage einsteger...das heißt jetzt aber auch nicht, dass es hier

 
  
    #44
15.02.21 19:44
keine Risiken (wie bei jedem Aktien-Geschäft) vorhanden sind und ich will auf keinem Fall alles verharmlosen.

IPO, bleibt immer IPO.., besonders durch SPAC-Deal... Ob es Neustart oder Neuausrichtung ist, sollte man alle Gefahren abwiegen und abschätzen.

Warum ich speziell skandinavische Börsengänge/StartUp‘s besonders mag, liegt einfach daran, dass ich (nach meiner persönlicher Einschätzung) skandinavische Mentalität und Verantwortung im Bezug auf Reputation gegenüber Anleger und Investoren, viel höher einschätze, als z.B. in USA oder Canada...  

440 Postings, 3329 Tage oroaskanQuo vadis?

 
  
    #45
15.02.21 20:29
Es geht nicht darum Freyr herunter oder schön zu reden. Wahrscheinlich ist es für den Kurs völlig wurscht, was wer hier schreibt. ALUSS fällt derzeit! WARUM? Ich sehe auch noch nicht die tollen  wirtsaftlichen Perspektiven warum man zügig einsteigen sollte. Es finde es gut wenn Zweifel und Euphorie in solchen Foren  fundiert aufeinanderstoßen, das erweitert den Blickwinkel, dann  kann ja jeder machen was er will. Dass Freyr potente Kunden und Investoren an Bord hat garantiert noch allein keinen durchschlagenden  wirtschaftlichen künftigen Erfolg .
Ich werde die Entwicklung und Diskussion zunächst interessiert verfolgen aber vorläufig nicht einsteigen, kann aber noch werden, wenn sich der norwegische Nebel lichtet! Man muss ja nicht jeden Tenbagger von Anfang an erwischen.  

4784 Postings, 3477 Tage einstegerNicht nur ALLUS fällt derzeit, sondern größte

 
  
    #46
16.02.21 06:53
Teil von SPAC‘s... Grund dafür war ein Bericht von Morgan Stanley, wo es über SPAC-Hyp gewarnt wird...
(ist ja auch klar.., klassische IPO‘s sind für die Investmentbanken wesentlich interessanter und lukrativer)  

440 Postings, 3329 Tage oroaskanSpac

 
  
    #47
1
16.02.21 10:54
Es ist klar, dass  Banken sauer sind weil ihnen IPOs entgehen und sie gute Kunden nicht mehr mit Neuemissionen bedienen können. Das ist aber den Spac-Initiatoren wurscht, weil sie kräftig absahnen - bis zu 20 % des Spac-Volumens als Gratisaktien (auch bei Fusionen mit schlechter Perspektive). Die Nachfrage  und Emission von Spacs ist ungebremst, auch wenn das MorganStanley stinkt. Wenn man bei gut 10 $ einsteigt hat man ein geringes Risiko, kauft aber die Katze im Sack. Die meisten neuen Spacs stehen bei ca. 10,50 $. Wenn ein guter Merger sich anbahnt, gehen die Kurse ab. Bei schlechte fallen sie auch unter 10$. Wenn der Deal raus ist stagnieren die Spacs und geben oft einen Teil ihrer vorherigen Gewinne wieder ab , weil die Spekulationphase endet - ich denke so auch derzeit bei Alussa, weil der Produktionsbeginn noch in weiter Ferne steht. In Investitionsphasen steigen die Kurse selten.
! Ein  - aus Anlegersicht -bisher (!) sehr positives Beispiel ist CCIV - Lucid!
Ich habe unter PONTEM eine Diskussion zu Spacs begonnen. Wäre schön wenn Interessierte dort einsteigen und wir uns über Chancen, Gelegenheiten und Risiken austauschen.  

4784 Postings, 3477 Tage einstegerFREYR erhält staatliche Förderung

 
  
    #48
17.02.21 15:03
FREYR erhält 39 Millionen NOK Entwicklungszuschuss von Innovation Norway
(umgerechnet € 3,7 Mio)
Innovation Norwegen, das wichtigste Instrument der norwegischen Regierung zur Förderung von Innovation und Entwicklung norwegischer Unternehmen und Industrie, hat FREYR 39 Mio. NOK an Entwicklungshilfe gewährt. Der Zuschuss wird in der Kategorie "Umwelttechnologie" gewährt und bezieht sich auf die Aufgabe von Innovation Norway, Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die Schaffung von inländischen Werten und die Gründung verantwortungsbewusster Unternehmen zu fördern. Der Zuschuss soll im Laufe des Jahres 2021 ausgezahlt werden und folgt einem Bewertungsprozess, der im Herbst 2020 begonnen hat.

FREYR strebt die Entwicklung von bis zu 43 GWh kostengünstiger und sauberer Produktionskapazitäten für Batteriezellen in Mo i Rana, Norwegen, bis 2025 an. FREYR plant, die Batterietechnologie der nächsten Generation und Norwegens Vorteile zu nutzen, darunter den Zugang zu erneuerbaren Energien, niedrige Strompreise und die Nähe zu schnell wachsenden Märkten in Europa und den USA.
https://news.cision.com/freyr/r/...nt-from-innovation-norway,c3288526  

1667 Postings, 372 Tage ProBoyJa ich bin auch dabei

 
  
    #49
17.02.21 17:11
schon seit 12 Dollar ich denke 20 Dollar sind am ersten Tag an der Börse locker drin
 

9 Postings, 149 Tage anski1001Schaut euch am Ende die Rechnung an

 
  
    #50
1
19.02.21 08:00

Seite: < 1 |
| 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Byblos, Neo_one, norwegenfreund, Der_Falke, sonnenschein2010