SBM - Europas günstigste Immobilienaktie


Seite 6 von 60
Neuester Beitrag: 10.09.20 21:48
Eröffnet am: 28.09.17 23:46 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 2.483
Neuester Beitrag: 10.09.20 21:48 von: v__k Leser gesamt: 254.719
Forum: Börse   Leser heute: 77
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 60  >  

3236 Postings, 1138 Tage CoshaDas ist die Übersetzung

 
  
    #126
05.01.18 09:53
der Headline des Artikels.  

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftInteressanter Artikel,

 
  
    #127
1
05.01.18 11:08
dies zeigt, dass auch dem Staat Monaco sehr am Gelingen der Vision 2020 gelegen ist. Schließlich stellen die Steuern auf die Spielgewinne einen hohen Faktor im Staatshaushalt dar. SBM muss noch sehr viel tun gerade die Highroller nach Monaco zu holen. Hier werden dann bald das neue Hotel de Paris und One Monte Carlo helfen.

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftSchade, dass jetzt wieder die

 
  
    #128
1
05.01.18 16:36
Konso beginnt. Hatte mich schon an die täglichen 5% Steigung gewöhnt. Aber die nächste Etage kommt bestimmt.

1000 Postings, 2494 Tage Heisenberg2000SBM

 
  
    #129
05.01.18 17:28
Scan, gib doch den Instis Zeit sich zu positionieren. Man hat ja erst kürzlich die Milliardenschwelle wieder überschritten.

Freue mich auch schon, wenn sie endlich auf Xetra, Tradegate und L+S handelbar sind.  

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftKlar die Umsätze

 
  
    #130
4
05.01.18 22:24
werden jetzt sukzessive steigen. Scheint jetzt ja auch an der Nasdaq erste zaghafte Handelsversuche zu geben. Eigentlich eine sehr entspannte Situation. Der Abstand zum bestehenden NAV ist immer noch - im Anbetracht der Qualität der Assets - viel zu groß und ab 2019 wird der NAV auch weiter deutlich ansteigen. Habe gerade ein Live Video vom Casino Platz geschaut. One Monte Carlo ist wirklich ein gewaltiges Projekt und dürfte sich - auch für den Casinobereich - zum Gamechanger für SBM entwickeln.

Aber jetzt wünsche ich den Monegassen erstmal ein entspanntes Wochenende. Das Jahr hat so angefangen wie es aufgehört hat und geht hoffentlich noch so weiter. Mit den beiden Einweihungspartys vom Hotel de Paris und One Monte Carlo wird es jedenfalls zwei Megaevents geben, die der Aktie weitere Aufmerksamkeit bringen sollten.

27 Postings, 1652 Tage ToppnewsBezüglich Umsätze...

 
  
    #131
06.01.18 09:46
Haben eigentlich nur wir Deutschen die SBM auf dem Radar ? Würde mich Mal interessieren ob die Aktie auch von französischen Anlegern schon entdeckt wurde - vom Gefühl (und auch den Umsätzen her) eher nicht, oder ?
An die bisherigen Kurssteigerungen kann man sich gewöhnen, aber was geht erst ab wenn richtig Interesse aufkommt - evtl. kommt Mal ein Bericht  in den Printmedien dazu.
Beste Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
TN  

1202 Postings, 2597 Tage 11fred11ich finde es hier bemerkenswert,

 
  
    #132
1
10.01.18 09:49
dass es so gut wie niemanden gibt, der die Aktie abgibt.

Gestern wurden nur ein paar Hundert gehandelt. Heute wird die gestern angebotene 58 Euro hoch gesetzt und stehen schon bei über 59 Euro.

Sehr besonders ist das - Das lässt auch hier schließen, dass es noch kräftig steigen kann.
 

719 Postings, 1997 Tage BerlinTrader96Gefühlt

 
  
    #133
10.01.18 10:09
würde ich auch sagen, dass die 60 bald fällig ist. Allerdings sind die Umsätze wieder deutlich zu denen vor Weihnachten geschrumpft. Insgesamt trotzdem ein richtig schönes Invest...!  

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftZudem lässt der NAV

 
  
    #134
2
10.01.18 10:11
von 193 EUR darauf schließen :-)  

99739 Postings, 7501 Tage Katjuschawie kommst du auf 193€ ?

 
  
    #135
2
10.01.18 13:39
Leitest du das von den Postings bei w:o ab?

Also ich finde schon, dass der eine User zumindest in dem einen Kritikpunkt recht hat, dass en Teil des NAV da doppelt gerechnet wurde. Man kann nicht die Substanz der Immobilen und dann den daraus resultierenden Ertrag sozusagen addieren. Wenn überhaupt dann abgezinst auf etliche Jahre. Dann käme man aber auf einen geringeren Teilbetrag, der dann der NAV Berechnung hinzugefügt werden müsste.


Dennoch sollet der NAV deutlich über 120 € pro Aktie liegen. Kurs kann sich also durchaus bis Ende 2019 nochmal verdoppeln.

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftHat Merger One doch gar nicht gemacht

 
  
    #136
3
10.01.18 13:51
Her hat den Wert von One Monte Carlo korrekt bestimmt (wobei er die 500 Parkplätze nicht berücksichtigt hat) und die bereits bestehenden Mieterträge von SBM i.H.v. 39 Mill.  (unabhängig von One Monte Carlo) mit dem üblichen Faktor in Monaco multipliziert. Verstehe nicht wie man hier auf eine doppelte Verrechnung kommt.

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftUm es kurz zu machen,

 
  
    #137
2
10.01.18 14:21
der Einwand ist Kokolores. Die 39 Mill. Mieteinnahmen kommen aus bereits bestehenden Immobilien von SBM. Dies hatte fallen communist schlicht falsch verstanden. Insofern sind 193 EUR NAV schon der richtige Ansatzpunkt. Bei einem zu erwartenden Turnaround der Casinos in 2020, dürfte sich der NAV auf 250 EUR erhöhen.

611 Postings, 4008 Tage Carterhabe mir mal die ersten 150 St.

 
  
    #138
11.01.18 09:36
in Paris zugelegt. Danke für deine super Researcharbeit :-)  

677 Postings, 4580 Tage share999Unterstützungszonen

 
  
    #139
1
11.01.18 10:54
Unabhängig von der fundamentalen Bewertung wäre eine weitere Konso in Richtung der Unterstützungszonen 50 bzw. 45€ äußerst charmant, um weitere Nachkäufe zu tätigen. So könnten sich die Indikatoren (MACD, RSI) ebenfalls abkühlen und der Kurs Luft für den nächsten Schub der Neubewertung holen. Jetzt aber erstmal abwarten wie sich die Zone um die 55€ verteidigen lässt...  

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftEine Konso

 
  
    #140
12.01.18 08:16
wäre mal wünschenswert. Allerdings hat sich über die Jahre doch sehr viel Wertaufholungspotential gebildet. Mal schauen wie es die nächsten Wochen weiter geht. So viele Immogesellschaften mit Topassets weit unter NAV gibt es ja aktuell auch nicht mehr.

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftSo wie es aussieht hat

 
  
    #141
12.01.18 08:42
auch Lang&Schwarz SBM ins Programm genommen. Glaube jetzt können auch Wikis den Titel handeln. Effekt dürfte aber aufgrund der Größe SBMs zu vernachlässigen sein. Schön wäre mal Tradegate und Xetra Handel.

9067 Postings, 5377 Tage Hardstylister2Wikis müssten schon über Stuttgart

 
  
    #142
12.01.18 09:00
Zugang gehabt haben bisher  

1417 Postings, 2270 Tage MitschL&S

 
  
    #143
3
12.01.18 10:26
Man bekommt aber noch keine Aktien über wikifolio/L&S. Aktuell noch nichts im Angebot.

Hatte vor ein paar Tagen mal ne Mail an L&S geschrieben und angeregt, dass die mal ein paar Aktien ins Handelsuniversum aufnehmen sollten. Unter anderem die Franzosen SBM und Guillemot. Die scheinen ja tatsächlich darauf eingegangen zu sein.  

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftNAV und fairer Wert von SBM

 
  
    #144
4
12.01.18 10:44
Kurz noch meine Überlegungen zúm NAV und dem fairen (Kurs-)Wert. NAV dürfte relativ sicher bei ca. 200 EUR pro Aktie liegen. Für den Staatsdominanz Monacos würde ich einen Abschlag von 20% veranschlagen. Finde dies angemessen. Monaco als größter Anteilseigner "zerstört" zwar keine Werte, allerdings stellen sie soziale Hürden auf, die notwendige Restrukturierungen - wie gerade im Casinobereich - gegenüber "normalen" Unternehmen deutlich verlangsamen und verteuern. Insofern wird es bis 2020 dauern, bis man im Casinobereich wieder eine wettbewerbsfähige Kostenstruktur hat,

Am Ende möchte aber auch Monaco mit SBM Geld verdienen, sonst hätten sie auch die Doppelstruktur längst beendet und sie hätten auch nicht LVMH und Galaxy in den Aktionärskreis mit aufgenommen. Mit diesem Abschlag erachte ich daher einen Kurs von 160 EUR als fair, wenn der Casinobereich den Turnaround schaffen sollte dürfte ein fairer Kurs für SBM im Bereich von 200 EUR liegen.

Falls sich der Staat zurückzieht, wäre hier m.E. sogar ein NAV Aufschlag angemessen, aber dies ist wohl das unwahrscheinlichste Szenario:-)

3236 Postings, 1138 Tage CoshaAbschlag

 
  
    #145
2
12.01.18 11:36
ich verbinde mit dem Staat Monaco und seiner Besonderheit eine Art von Garantie auf Sicherheit und Stabilität, ein nicht unwesentlicher Punkt bei meinen Überlegungen Geld in die Sociètè zu investieren.
So gesehen rechne ich eher einen fürstlichen Aufschlag drauf als was abzuziehen...

 

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftZeitraum und fairer Wert

 
  
    #146
2
12.01.18 11:38
Im meinem Mittelszenario rechne ich damit, dass sich der Kurs im Jahr 2020/2021 dem Bereich von 160 EUR nähert, weil dann der wahrscheinliche Turnaround im Casinobereich neben One Monte Carlo als weiterer großer Katalysator für den Markt transparent werden sollte. Die großen Synergieeffekte bzw. Hebelwirkungen, die One Monte Carlo und vor allem das neu gebaute Hotel de Paris auf das Casinogeschäft hat, wird vom Mark massiv unterschätzt. Gerade das Hotel de Paris wurde gerade im Hinblick auf die Hotelansprüche von Highrollern völlig umgebaut. Erst dann kann man dieses stark wachsende Marktsegment im Casinobereich effektiv ansprechen.

13678 Postings, 5512 Tage ScansoftAber wie gesagt, dies

 
  
    #147
1
12.01.18 12:00
ist der mittelfristige Investmentcase. Aktuell wäre es wirklich gesund für den weiteren Kursverlauf, wenn mal eine längere Konsolidierungsphase eintritt. Obgleich ich der Auffassung bin, dass die Wertaufholung bei SBM - sofern sie stattfinden sollte - wie in der Vergangenheit eher impulshaft sich vollzieht und eher nicht durch eine sukzessiv steigende Kursbewegung, Aber ich kann man natürlich auch wie immer irren:-) Vielleicht gibts auch keine Wertaufholung. Time will tell.

257 Postings, 1416 Tage Il Dottore IlA director at Bains Mer Monaco sold 8191 shares

 
  
    #148
5
12.01.18 12:28
A director at Bains Mer Monaco sold 8191 shares at 56.347EUR

11/01/2018
https://www.researchpool.com/provider/...-8191-shares-at-56347eur-and


 

3236 Postings, 1138 Tage CoshaAber wir konsolidieren doch schon

 
  
    #149
12.01.18 12:31
In Monte Carlo heißt das Motto doch:
"Wer tankt, verliert"...
Obwohl ich selbst aus einer Stadt mit einer alten Spielbank stamme und vom Glanz eines Casinos immer fasziniert war, bin ich viel skeptischer bzw. hab gar nicht die Erwartung auf den Turn Around mit Wahnsins Ergebnissen. Verlustfrei würde mir schon reichen, so daß der Spielbetrieb das Ergebnis der SBM nicht belastet.
Casinos sind natürlich ein selbstverständlicher Teil von Monte Carlo, gehärt zum Glamour, der Leute ins Fürstentum lockt, egal in welcher Form.

Hotel und Fremdenverkehrsgeschäft, die Besonderheiten des Immobilien Markts Monaco mit seiner Anziehungskraft auf die mehr als gut betuchten, das hat mich überzeugt.
ONE Monte Carlo und die Investitionen ins Hotel Paris, da verspreche ich mir einiges von und sobals sichtbar auch in Bezug auf den Aktienkurs.
 

867 Postings, 1236 Tage xy0889ich will ja nicht das Haar in der Suppe suchen

 
  
    #150
2
12.01.18 13:02
aber in einen "älteren 2004er" Thread steht was, das, dass Kasino-Monopol 2027 zu Ende ist ...

und hat es da mal einen Splitt gegeben?? .. (ich finde nix) .. weil die Aktie wurde ja anno dazumal schon mal für 600 was aufgerufen ?? ..  
Angehängte Grafik:
sbm.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
sbm.png

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ciriaco, Fishi, GegenAnlegerBetrug, juergen200000, Libuda, Man of Honor, Warjaklar, Stock Farmer, uno21